Europes Leading Wholesale Tour Operator 2020 Europes Leading Wholesale Tour Operator 2021 Europes Leading Wholesale Tour Operator 2022
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Weihnachtsflair im Land der Fjorde - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
033.407623
Zeiträume auswählen:
23.11.2024 - 15.12.2024
Arrangementpreis:
ab 499 € pro Person

  • ... und hyggeliger Weihnachtsmarkt in Aarhus
  • Bergen mit der größten Lebkuchenstadt der Welt
  • Weiß-glitzernde Natur am Hardangerfjord

Die Vorweihnachtszeit einmal anders: Festliche Stimmung in ungewöhnlicher Umgebung, eine kleine „Kreuzfahrt“ auf der Nordsee, wunderschöne Städte und die norwegischen Fjorde im weiß-glitzernden Winterkleid!

Schlendern Sie zunächst über den „hyggeligen“ Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum von Aarhus, umgeben von historischen Gebäuden und 400 Jahre Geschichte. Genießen Sie dann eine kleine Auszeit auf der komfortablen Fähre der Fjord Line und bewundern Sie in Bergen die größte Lebkuchenstadt der Welt. Auch die grandiose Natur Norwegens steht auf dem Programm. Besonders beeindruckend sind der Hardangerfjord, die hohen Berge rundum und der schmale Akrafjord mit einem der höchsten Wasserfälle der Welt. Nach dieser abwechslungsreichen Reise haben Sie Ihren Lieben zuhause sicher viel zu erzählen!

1. Tag: Anreise Raum Kolding - A
Anreise über die deutsch-dänische Grenze und weiter nach Kolding. In der Hafenstadt am gleichnamigen Fjord befindet sich das 1268 erbaute Schloss Koldinghus, das einst die bevorzugte Residenz der dänischen Könige war. Heute ist hier ein kulturhistorisches Museum untergebracht. Bekannt ist Kolding auch für das Kunstmuseum Trapholt – eines der führenden Museen für moderne Kunst und Kunsthandwerk in Dänemark.

2. Tag: Raum Kolding – Aarhus – Hirtshals – Fähre – 290 km - F
Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, lohnt auf dem Weg nach Norden ein Stopp: Nordwestlich von Vejle kann man die Grabhügel und Runensteine von Jelling bewundern, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Durch Jütland reisen Sie weiter nach Aarhus, der zweitgrößten Stadt des Landes. Sehenswert sind unter anderem der Dom, die Liebfrauenkirche und das Theater. Hochmoderne Gebäude, wie der Wohnkomplex Isbjerget (Eisberg), findet man im neuen Hafenstadtteil Aarhus Ø. Sie besuchen nun das wunderbare Freilichtmuseum „Den Gamle By“: Hier geben etwa 75 Wohnhäuser, Geschäfte und alte Werkstätten einen guten Einblick in das Stadtleben vergangener Jahrhunderte. Die Gebäude sind liebevoll mit historischen Möbeln und Gegenständen ausgestattet. Von Ende November bis kurz vor Weihnachten findet hier einer der schönsten Weihnachtsmärkte Dänemarks statt. Bummeln Sie vorbei an den stimmungsvoll geschmückten Ständen und probieren vielleicht einen Glögg – die skandinavische Variante des Glühweins. Am Nachmittag reisen Sie weiter an die Küste nach Hirtshals und stechen abends mit einer Kreuzfahrt-Fähre der Fjord Line in See. An Bord finden Sie mehrere Restaurants – vom Selbstbedienungs- bis zum Buffet-Restaurant – sowie Cafés, Bars und ein Casino. In der Sea View Bar wird am Abend ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten.

3. Tag: Bergen und die größte Lebkuchenstadt der Welt - F
Genießen Sie die Ausblicke auf die zerklüftete Küste mit ihren verschneiten Bergen, bevor das Schiff gegen Mittag in Bergen anlegt. Die zweitgrößte Stadt Norwegens, reizvoll gelegen an den Buchten des Byfjords, zählt zweifellos zu den schönsten des Landes. Bei einer Stadtführung sehen Sie unter anderem die Festung Bergenhus und die Mariakirche, die einst die Kirche der deutschen Kaufleute war. Besonders beeindruckend ist Bryggen, das ehemalige Hanseviertel: Seine dicht gedrängten, hübschen Holzhäuser zählen heute zum UNESCO-Weltkulturerbe! In Bryggen finden Sie übrigens auch das "Julehuset" (Weihnachtshaus), in dem eine große Auswahl an weihnachtlichen Produkten angeboten wird. Ein Höhepunkt ist der Besuch der größten Lebkuchenstadt (Pepperkakebyen) der Welt: Über 2000 Gebäude, Züge, Schiffe usw., die mit viel Liebe von den Einwohnern Bergens aus dem weihnachtlichen Gebäck hergestellt wurden, sorgen hier für eine märchenhafte Atmosphäre.

4. Tag: Bergen – Hardangerfjord – 170 km - F/A
Wie wäre es morgens mit dem Besuch des Hanseatischen Museums in Bergen (fakultativ)? Hier tauchen Sie ein in die spannende Geschichte der Hansezeit und sehen auch die Schötstuene, den Versammlungsraum der Kaufleute. Dann reisen Sie weiter ins Landesinnere. Der Wasserfall Steindalsfoss, bei dem ein Fußweg sogar hinter die Wasserwand führt, liegt auf Ihrem Weg an den malerischen Hardangerfjord. Der mit knapp 180 km zweitlängste Fjord des Landes ist zweifellos auch einer der schönsten. Hohe Berge, Wasserfälle und der Folgefonn-Gletscher prägen die fantastische Landschaft. Eindrucksvoll ist auch die Fahrt über die Hardangerbrücke – eine der längsten Hängebrücken der Welt! Wie wäre es mit einem kurzen Abstecher nach Övre Eidfjord, zum Besuch des Norwegischen Naturzentrum Hardanger (fakultativ): Dieses präsentiert interessante Ausstellungen zur Natur der größten Hochebene Skandinaviens sowie einen fantastischen Film auf Panorama-Leinwand.

5. Tag: Hardangerfjord – Stavanger – Fähre – 250 km - F/A
Auf der Route entlang des Sörfjordes, einem schmalen Arm des Hardangerfjordes, bieten sich wunderbare Ausblicke auf das stille Wasser und die schneebedeckten Berge. Sie sehen außerdem den Steilanstieg zur Hochebene Hardangervidda, den 165m hohen Wasserfall Latefoss und weiter südlich den schmalen Akrafjord. Hier stürzt der mächtige, über 600m hohe Wasserfall Langfoss in die Tiefe – einer der höchsten Wasserfälle der Welt! Weiter geht es Richtung Westküste. Von Arsvagen nehmen Sie die Fähre nach Mortavika (vor Ort zahlbar) und erreichen bald Stavanger. Sehenswert sind hier vor allem der St. Svithun Dom und die liebevoll restaurierte Altstadt mit ihren kopfsteingepflasterten Gassen und zahlreichen hübschen, weißen Holzhäuschen. Am Abend heißt es Abschied nehmen von Norwegen. Mit der Fähre der Fjord Line reisen Sie zurück nach Dänemark. An Bord können Sie beim weihnachtlichen Schlemmerbuffet norwegische Köstlichkeiten genießen und danach das Tanzbein schwingen.

6. Tag: Hirtshals – Heimreise - F
Nach einer erholsamen Nacht und einem leckeren Frühstücksbuffet legt das Schiff gegen 8.00 Uhr in Hirtshals an. Mit vielen schönen Erinnerungen treten Sie die Heimreise an.

Unser Tipp:
In Bergen wird die Weihnachtssaison in der Regel am letzten Samstag im November mit dem Lichtfest gestartet – bei stimmungsvoller Musik und einem farbenfrohen Feuerwerk.

Ab dem 01.12. kann man in Bergen dann auch den Weihnachtsmarkt besuchen. An den Ständen auf dem Festplassen werden norwegische Leckereien, eine große Auswahl an Kunsthandwerk und natürlich auch Glögg angeboten – der norwegische Glühwein mit Rosinen und Mandeln.

Wichtig:
Bitte beachten Sie, dass der Arrangementpreis nur bei Abfahrt am Mittwoch und Samstag gilt. Andere Abfahrtstage auf Anfrage.

  • Fährüberfahrten:
  • Hirtshals – Bergen
  • Stavanger – Hirtshals
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • 1 x Weihnachtliches Schlemmerbuffet an Bord
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • 1 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse
  • 1 x Eintritt Freilichtmuseum Den Gamle By in Aarhus inkl. Weihnachtsmarkt
  • 1 x 2 Std. Stadtführung Bergen
  • 1 x Eintritt Lebkuchenstadt in Bergen
  • 1 x Fjord-Diplom für jeden Gast (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Eintritt Norwegisches Naturzentrum Hardanger, inkl. Panoramafilm, Övre Eidfjord
    13 € pro Person
  • Flöibahnfahrt Bergen hin+rück
    17 € pro Person
  • Eintritt Hanseatisches Museum und Schötstuene, Bergen
    13 € pro Person
  • Eintritt Schloss Koldinghus, Kolding
    18 € pro Person
  • 1 x weihnachtliches 2-Gang-Abendessen im Hotel in Bergen
    60 € pro Person
  • 1 x Weihnachtlliches Schlemmerbuffet an Bord (Hinfahrt)
    52 € pro Person
  • Aufpreis Einzelkabine außen (hin und rück)
    80 € pro Person
  • Aufpreis Einzelkabine (hin und rück)
    40 € pro Person
  • Aufpreis 2-Bettkabine außen (hin und rück)
    20 € pro Person
  • Eintritt Erdöl-Museum, Stavanger
    15 € pro Person
  • 2 Std. Stadtführung Stavanger ab
    200 € pauschal
  • Verlängerungstag: Ü/Frühstück in Bergen (EZZ ab 36,-) ab
    58 € pro Person
  • Fjord-Diplome auf Anforderung
    0 € pro Person
Auf einen Blick
  • Trend
  • Preis/Leistung
  • Landschaft/Natur
  • Inklusivleistungen

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Norwegisches Wintermärchen

  • .... im Pferdeschlitten und auf Schneeschuhen
  • Winterspaß im beliebten Wintersportort Geilo
  • Möglichkeit zum Ausflug Sognefjord und Fahrt mit der Flambahn
6 Tage
ab 595 €

Meeressalz und Küstengeflüster

  • Wilde Natur und prima Klima
  • SRG-Premiumhotel in der Pommerschen Bucht
  • Der Wald der großen Tiere: Wisentreservat im Nationalpark Wollin
5 Tage
ab 215 €

Norwegen: Fjorde des Südens

  • Reise im preisgünstigen und beschaulichen Spätsommer
  • Farbenprächtige Natur zwischen Südkap und Sognefjord
  • Vielleicht eine Schifffahrt auf dem schmalen Lysefjord?
7 Tage
ab 595 €

Stockholm – reif für die Inseln / Hotel Elite Palace

  • Bewährtes Hotel im Trendviertel Vasastan
  • In Laufnähe zum Stadtzentrum
  • Ideale Lage, um die Schönheiten Stockholms zu erkunden
6 Tage
ab 399 €