Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Die Deutsche Lufthansa AG ist eine Luftfahrtgruppe mit rund 400 Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen. Im Jahr 2013 zählten die Fluggesellschaften der Lufthansa Group rund 104,5 Millionen Passagiere. Es werden 285 Ziele in 102 Ländern auf vier Kontinenten angeflogen. Zurzeit besteht die Flotte der Gruppe aus über 620 Maschinen. Mit fortlaufenden Investitionen in die Flottenerneuerung macht die Gruppe ihre Flotte kontinuierlich kosteneffizienter und ihren Betrieb umweltfreundlicher. Ende 2012 beschäftigte die Lufthansa Group rund 117.000 Mitarbeiter. Gründungsjahr der Gesellschaft war 1926 mit dem Namen: „Deutsche Luft Hansa Aktiengesellschaft“.  Im Jahr 1945 wurde dann diese Gesellschaft aufgelöst. Die Neugründung erfolgte dann im Jahr 1954, unter dem bis heute gültigem Firmennamen.

Mitgliedschaft einer Allianz:

Star Alliance
Die Star Alliance ist das weltweit führende Netzwerk von Fluglinien. Diese Allianz zählt heute 23 Mitglieder und wurde 1997 als erste echte globale Allianz von Fluglinien gegründet. Als Gründungsmitglied des Star Alliance Netzwerkes bietet Lufthansa ihren Kunden zahlreiche Vorteile – wie zum Beispiel das größte Streckennetz der Welt.

Lufthansa Regional
Unter diesem Namen verkehren Air Dolomiti, Lufthansa CityLine und Eurowings im Auftrag von Lufthansa.

Vielfliegerprogramm:

Miles & More ist das Vielfliegerprogramm der Lufthansa, das am 1. Januar 1993 gestartet wurde und dem seither weitere Fluggesellschaften beigetreten sind.
Neben der Lufthansa gehören neun weitere Luftfahrtunternehmen Miles & More an. Diese sind Austrian Airlines Group, Swiss, Air Dolomiti, Germanwings, Brussels Airlines, Luxair, LOT, Adria Airways und Croatia Airlines. Die gesammelten Bonuspunkte können als Flugtickets bei allen Mitglieder der Allianz eingelöst werden, aber auch als diverse andere Prämien, wie z.B.: Hotel, Mietwagen, Produkte, upgrade etc. entwertet werden.

Flotte:

Die Gesamtzahl der Flugzeuge beträgt über 650 Maschinen. Davon ca. 280, die direkt für Lufthansa fliegen. U.a. auf Langstrecken 12 Airbus A380, 61 Maschinen der Airbus A330 - und 340 Familie, 25 Jumbo-Jets (Boeing 747) sowie für Kurz- und Mittelstrecken über 190 Maschinen der Airbus A319 bis 321 Familie und mehr als 20 Boeing 737 in verschiedenen Ausführungen. Die Tochtergesellschaften fliegen ca. 370 Maschinen unterschiedlichster Flugzeugmuster.

Umweltbemühungen:

Lufthansa-Plattform für Klimaschutzengagement: Die Schweizer Non-Profit-Organisation myclimate ist Partner für CO2-Kompensation. Bei der Auswahl der Klimaschutzprojekte hat sich die myclimate höchsten Qualitätsstandards verschrieben, die vom WWF und anderen internationalen Umweltschutz-Organisationen ausgearbeitet wurden und die Einhaltung von ökologischen und sozialen Nachhaltigkeitskriterien garantieren.

Anzahl Ziele und Länder:

Lufthansa fliegt von ihren beiden Drehkreuzen in Frankfurt (157 Ziele) und München (110 Ziele) eine Vielzahl von Destinationen innerhalb Europas sowie in Nord- und Südamerika, Asien, Afrika und dem Nahen Osten an. Ab Düsseldorf (53 Ziele) werden zudem derzeit Chicago und Newark bei New York City bedient. Den australischen Kontinent inklusive Neuseeland fliegt Lufthansa nicht mehr selbst an, sondern bedient diese Fernverbindungen in Kooperation mit ihren Star-Alliance-Partnern über deren Drehkreuze in Singapur (Singapore Airlines), Bangkok (Thai Airways), Los Angeles und San Francisco (United Airlines). Zudem bestehen Codeshare-Vereinbarungen mit Air New Zealand für Strecken über Hongkong, Los Angeles, San Francisco und Vancouver

Serviceklassen:


First Class
Business Class
Premium Economy Class (neu ab Ende 2014)
Economy Class

Es werden nicht alle Serviceklassen auf allen Strecken angeboten.

Serviceangebot:


Speisen und Getränke
Innerdeutsch/Kurzstrecke/Mittelstrecke
Economy Class
Auf Kurz- und Mittelstrecken erwarten die Gäste der Economy Class je nach Flugdauer leckere Snacks bzw. Sandwiches oder eine warme Mahlzeit. Alle Mahlzeiten auf diesen Strecken werden ohne Schweinefleisch hergestellt.

Business Class
Bei den Mahlzeiten selbst hat sich ebenfalls viel getan: Hochwertigere, vielfältigere und frischere Speisen, Backwaren „wie vom Bäcker“ sowie klar wiedererkennbare Speisebestandteile sorgen für echte kulinarische Genüsse über den Wolken. Dauert der Flug länger als 76 Minuten, runden aus dem Korb gereichte Kleinigkeiten wie süße Häppchen, frisches Obst oder ein Eis das Speiseangebot wunderbar ab.

Langstrecke
Economy Class
Auf Langstrecken Flügen freuen sich die Gäste der Economy Class über einen aufmerksamen Bordservice, der je nach Flugdauer und Flugziel variiert. Dazu gehört immer ein Cocktailservice, ein 3-Gänge-Menü und eine zweite Mahlzeit.

Premium Economy Class
Die Gäste der Premium Economy Class erhalten zur Begrüßung einen Welcome Drink sowie eine eigene Wasserflasche am Platz. Die Speisen werden aus einer Menükarte ausgewählt und auf hochwertigem Porzellangeschirr serviert.
Business Class
„Vergessene“ Klassiker: Gerichte, die in den Sechziger-, Siebziger- und Achtziger-Jahren sehr beliebt waren, können Sie mit den klassischen Bordmenüs genießen.
Exklusiven Weinauswahl
First Class
First Class Spitzenküche. Diese Köche gehören zur absoluten Spitze der Gourmetwelt und sind alle mit Sternen oder Hauben ausgezeichnet.
Exklusive Weine. Monatlich wechselnde Weinkarte

Serviceangebot:

Unterhaltungsangebot:

Langstrecke: Economy Class
Ein Spielfilmangebot von 100 Filmen in bis zu acht Sprachen, 200 TV-Programme, Hörbücher. 300 Musik-CDs mit einer erstklassigen Selektion u.a. in den beliebten Kategorien Rock, Pop, Greatest Hits und Classical auf 30 Lufthansa Radiokanälen.

Live TV-Programm
Der englischsprachige Live TV-Kanal Sport 24 wird ständig um neue Sportarten ergänzt und überträgt z.B. die folgenden Sportereignisse:

  • Deutsche Fußball Bundesliga
  • Englische Fußball Premier League
  • Formel 1
  • Tennis – Grand Slam und weitere Turniere
  • Golf – ausgewählte Turniere


Langstrecke: Business Class/First Class
First und Business Class Reisende erhalten zudem eine neu gestaltete Programmzeitschrift, die durch Lifestyle-Themen und Celebrity-Magazin-Elemente ergänzt wird.

Neu ist zudem die von Lufthansa programmierte, neue Benutzeroberfläche. Sie lässt sich analog moderner Tablet-Oberflächen intuitiver bedienen und ist wie gewohnt in zehn Sprachen verfügbar. Das erweiterte Angebot ist ab sofort auf immer mehr Langstreckenflügen verfügbar, die neue Benutzeroberfläche wird sukzessive ausgerollt.

Besondere Services:
Sondermahlzeiten, Begleitung, Limousinen-Service, Rollstühle, zusätzlicher Sauerstoff sind möglich, müssen aber jeweils individuell pro Fluggast mindestens 72 Stunden vor Abflug angefragt und durch Lufthansa bestätigt werden.

Gepäckregelung:

Die erlaubte Freigepäckmenge richtet sich nach der gebuchten Serviceklasse sowie dem Passagierstatus und ist auf dem Flugschein/Passenger Receipt angegeben.

Auf allen von Lufthansa durchgeführten Flügen gelten folgende Grundregeln für Freigepäck:
In der Economy Class ein Gepäckstück à 23 kg,
in der Premium Economy Class zwei Gepäckstücke à 23 kg,
in der Business Class zwei Gepäckstücke à 32 kg,
in der First Class drei Gepäckstücke à 32 kg.
Angaben jeweils pro Person (außer Kleinkinder)

Die maximale Größe pro Gepäckstück beträgt 158cm (Breite + Höhe + Tiefe).

Handgepäck: 1 Stück, maximal 7kg. Das Gesamtmaß darf 111cm nicht überschreiten (z.B. 40x50x21 cm).

Besonderheiten für Gruppen:


Zur Anwendung eines Gruppentarifes müssen mindestens 10 Personen gemeinsam reisen. Die Gruppe muss mindestens auf einer gemeinsamen Hauptstrecke fliegen. Eine gemeinsame Sitzplatzreservierung ist nicht möglich. Gruppen-Check-In in Frankfurt und München auf Anfrage möglich.

Rail&Fly:

Wird gegen Zusatzkosten angeboten. Bahnfahrt 2. Klasse 33 € einfache Fahrt, 1. Klasse 59 € einfache Fahrt.

Check-in und E-services
:

Ab 23 Stunden vor Abflug können Sie unter online einchecken, Ihren Sitzplatz auswählen und Ihre Online Bordkarte ausdrucken oder sich aufs Mobiltelefon senden lassen.  Für Gruppen werden ab Frankfurt und München spezielle Gruppen-Check-In-Schalter (auf Anfrage) angeboten.