Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Streifzug durch das Baltikum - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
056.950207
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 359 € pro Person

  • Ideale Reise zum Kennenlernen
  • Baltische Hauptstädte und Kurische Nehrung

Sie sind noch nie im Baltikum gewesen? Dann wird es jetzt höchste Zeit!
Gehen Sie mit Ihrer Reisegruppe auf einen Streifzug durch das Baltikum und erleben Sie die Vielfalt von Litauen, Lettland und Estland. Von Süden nach Norden bietet Ihnen das Baltikum eine Vielzahl verschiedenartiger Einblicke. Unberührte Natur, moderne Städte und eine Schar historischer Bauten werden Sie faszinieren!

1. Tag: Anreise Posen
Auf einer Strecke Ihrer Wahl reisen Sie zu Ihrem Zwischenübernachtungsziel Posen. Unterwegs können Sie in der polnischen Kleinstadt Swiebodzin (Schwiebus) die größte Jesus-Statue der Welt sehen. Die 33m hohe Statue des Sohn Gottes ist 3m größer als die bekannte Figur in Rio de Janeiro in Brasilien. Allein die Krone ist 2m hoch. Geplant und durchgesetzt wurde der Bau vom ortsansässigen Pfarrer Zawadzki, der Swiebodzin somit zu einem Pilgerort aller Gläubigen machte.
Die Stadt Poznan (Posen) bietet viele verborgene Schätze. Ihre Tradition als ein Kulturzentrum mit herausragendem Theater, alter wie moderner Musik und Kunst aus vielen Epochen, macht den besonderen Reiz der Stadt aus. Der mittelalterliche Markt, der neben dem in Krakau der einzig erhaltene Altmarkt mit 12 Gassen ist, erwacht abends mit einem unverwechselbaren Flair.

2. Tag: Posen – Thorn – Masuren
Ihr heutiges Ziel ist Masuren. Unterwegs bietet sich ein Zwischenstopp mit Stadtführung in Thorn an (gegen Aufpreis). Die im 13. Jh. gegründete Stadt Thorn florierte als Hansestadt jahrelang und erbaute viele faszinierende Gebäude und Kunstdenkmäler, die heutzutage Besucher aus aller Welt anlocken. Lassen Sie sich verzaubern und entdecken Sie unbedingt den Toilettenturm, die Stadtmauer, das altstädtische Rathaus und das Nikolaus-Kopernikus-Denkmal. In Anschluss erwartet Sie Natur pur in Masuren.

3. Tag: Masuren – Vilnius
Herzlich willkommen in Litauen. Bei der Führung überrascht Vilnius Sie mit einer Vielzahl prächtiger barocker Kirchen und Gebäude. Es hat den Anschein, als ob man den Heiden den christlichen Glauben demonstrativ in Stein aufdrücken wollte. Klöster und Kirchen bestimmen das Stadtbild – heute teilweise prächtig restauriert. Das Universitätsviertel mit seinen italienisch inspirierten Innenhöfen, der imposanten St. Johanneskirche und der Bibliothek stellt ein einmaliges architektonisches Ensemble dar.

4. Tag: Vilnius – Klaipeda
Heute führt Sie Ihre Reise über Kaunas nach Klaipeda, am nördlichen Ende des kurischen Haffs gelegen. Klaipeda verfügt über viele bedeutende Sehenswürdigkeiten. Dazu zählen u.a. die Arche, die das größte Granitdenkmal in Litauen ist, das Delphinarium und Meeresmuseum und der Simon-Dach-Brunnen im Herzen der Altstadt.

5. Tag: Klaipeda – Kurische Nehrung – Berg der Kreuze – Riga
Die Kurische Nehrung ist gleich nach dem Frühstück Ihr Ziel. Wer hierher kommt, findet ein in Europa einmalig schönes Wechselspiel der Landschaft vor: An die Sahara erinnernde Sandflächen, die höchsten Dünen Europas, endlos scheinende Strände, weite Buchten mit klarem Wasser sowie Kiefern- und Buchenwälder, in denen sich ab und zu sogar Elche sehen lassen. Gegen Mittag erfolgt die Weiterfahrt nach Riga. Unterwegs besichtigen Sie den Berg der Kreuze bei Siauliai. Rund um eine Muttergottesstatue gruppieren sich Tausende Kreuze – kleine und große, einfache und reich verzierte, hölzerne oder metallene. An diesem litauischen Wallfahrtsort symbolisieren die Kreuze die Gedenken und Hoffnungen der Litauer.

6. Tag: Riga – Pärnu – Tallinn
Riga wurde 1201 von Bischof Albert gegründet und ist die größte Stadt der drei baltischen Hauptstädte. Die Jugendstilmetropole weist eine Vielfältigkeit verschiedener architektonischer Stile auf. Bei der Stadtführung durch die Altstadt sehen Sie u.a. das Rigaer Schloss, den Dom, die Drei Brüder, die Große und die Kleine Gilde und das Freiheitsdenkmal. Via Pärnu erreichen Sie am Abend die estnische Hauptstadt Tallinn.

7. Tag: Tallinn – Fähre
Tallinn weist eine bezaubernde Mischung von mittelalterlicher Friedlichkeit und modernem Stadtleben auf. Im Sommer ist die Altstadt mit ihren vielen Läden, Galerien, Souvenirgeschäften, Straßencafés und Restaurants sehr belebt. Die Stadtführung führt Sie entlang der alten Stadtmauer in die Altstadt, in der Sie die Burg, den Dom, die Alexander-Newsky-Kathedrale und das mittelalterliche Rathaus sehen. Am Abend schiffen Sie auf ein Fährschiff der Tallink Silja nach Stockholm ein. Abfahrt um 18.00 Uhr.

8. Tag: Fähre – Stockholm – Malmö – Fähre
Gegen 10.00 Uhr erreichen Sie Stockholm, die "Schönheit am Wasser" genannt wird. Sie reisen vorbei an Norrköping, Linköping, entlang des Vätternsees, vorbei an Gränna und Jönköping weiter über Helsingborg nach Malmö. Die Abfahrt erfolgt gegen 22.00 Uhr.

9. Tag: Fähre – Travemünde – Heimreise
Am Morgen erreichen Sie Travemünde und treten die Heimreise an.

  • Fährüberfahrten:
  • Tallinn – Stockholm für Bus und Passagiere
  • Malmö – Travemünde für Bus und Passagiere
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • 3 Std. Stadtführung Vilnius
  • 2 Std. Stadtrundgang Klaipeda
  • Gebühren Kurische Nehrung und Fährüberfahrt
  • Halbtagesführung Kurische Nehrung
  • Besuch Berg der Kreuze
  • 3 Std. Stadtführung Riga
  • 3 Std. Stadtführung Tallinn
  • Ortstaxe
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Aufpreis Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse und SRG-Premium-Kategorie zentrale Lage (EZZ EUR 200)
    130 €
  • Aufpreis Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse und SRG-Premium-Kategorie zentrumsnahe Lage (EZZ EUR 180)
    84 €
  • Aufpreis Einzelkabine innen
    98 €
  • Aufpreis 2-Bettkabinen außen
    32 €
  • 2 x Abendessen als Buffet an Bord
    46 €
  • örtliche Reiseleitung Baltikum, durchgehend 5 Tage
    820 €
  • 2 Std. Stadtführung Thorn
    110 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Preis/Leistung
  • Freizeit
  • Fahrerfreundlich
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Streifzug durch das Baltikum

  • Ideale Reise zum Kennenlernen
  • Baltische Hauptstädte und Kurische Nehrung
9 Tage
ab 359 €

Aktiv durch das Böhmerland fahren

  • Einen der bekanntesten Radwege Tschechiens befahren
  • Einfache Etappe für Einsteiger
3 Tage
ab 129 €

Exklusives Bierfest in Pilsen mit Standrandhotel

  • 19.10.-21.10.2018
  • Exklusiv nur bei SERVICE-REISEN
3 Tage
ab 179 €

Wandern im Reiche Rübezahls

  • Mit mittelschweren Etappen das Riesengebirge entdecken
  • Natur und Kultur pur
5 Tage
ab 195 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Osteuropa Team
Andreas Kandzia

»Wenn Sie mit einem simplen „Hey, Uschi!“ die volle Aufmerksamkeit einer Abteilung bekommen, dann befinden Sie sich bei den Damen aus unserem Osteuropa Team. Wertschätzend und liebevoll wird das Wort benutzt – denn nicht jeder hat die Ehre eine „Uschi“ zu sein! Und inmitten der ganzen Frauenpower sorgt ein einziger Träger des Y-Chromosoms für das nötige Gleichgewicht.«

– Andreas Kandzia
Telefonnummer Osteuropa Team: +49 (0)641 4006 450

zum Team