Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

(Teil-)Abschied nach 27 Jahren

Am Jahresende 2017 ging mit Bernd Hollstein (67) bei SERVICE-REISEN ein echtes „Urgestein“ der Branche in den Ruhestand. Bernd Hollstein war seit 1990 beim Gießener Paketer. Als Assistent der Geschäftsleitung sowie als Kundenbetreuer ist er vielen Bus- und Gruppenreiseveranstaltern von Messen, Workshops, Inforeisen und Kundenveranstaltungen und natürlich seinen Besuchen bei den Unternehmen vor Ort bestens bekannt und geschätzt. „Gemeinsam mit Herrn Hollstein haben wir SERVICE-REISEN in den letzten 27 Jahren entwickelt – und er war stets ein sehr wichtiger Baustein in unserem Team. Und da weder wir, noch er aufeinander verzichten wollen, freuen wir uns, dass er uns weiterhin für Sonderprojekte und Joker-Veranstaltungen zur Verfügung steht. So können wir und unsere Kunden weiter von der Erfahrung und dem Fachwissen von Herrn Hollstein profitieren,“ freut sich Geschäftsführer Karl Heyne schon auf die Saison 2018. 

Die Übergabe an die Nachfolgerin Stephanie Ungericht (40) erfolgte bereits sukzessive. Frau Ungericht übernimmt die Kunden von Herrn Hollstein als Kundenbetreuerin und war bereits seit September mit ihm gemeinsam unterwegs. Für die gebürtige Pforzheimerin aus einer Busunternehmerfamilie ist es eine Rückkehr zu den beruflichen Wurzeln. Sie wurde bei SERVICE-REISEN zur Reiseverkehrskauffrau ausgebildet und hat im Anschluss noch mehrere Jahre in der Länderabteilung Spanien/Portugal/Marokko gearbeitet. Später leitete Stephanie Ungericht ein eigenes Reiseunternehmen, das Bus- und Gruppenreisen durchgeführt hat. Sie hat selbst unzählige Reisen organisiert, vertrieben und begleitet, so dass sie die Branche sowohl aus Paketer-  wie auch aus Veranstaltersicht aus eigener Erfahrung bestens kennt. „Frau Ungericht ist die ideale Nachfolgerin. Wir kennen Frau Ungericht schon über 20 Jahre – und sie hat den Hintergrund und die notwendige Erfahrung, um unsere Kunden auf Augenhöhe zu beraten und sie so erfolgreicher zu machen“, meint Karl Heyne.

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)