Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

SERVICE-REISEN – Service mit Qualitätssiegel

Höchste Servicequalität bekam SERVICE-REISEN dieser Tage quasi von höchster Stelle bestätigt: von der Bundeskoordinierungsstelle der Initiative ServiceQualität Deutschland in Berlin kam die Nachricht, dass die Zertifizierung SQD der Stufe III für den Gießener Paketreiseveranstalter verlängert wurde.
„Sie haben innerhalb der Überarbeitung Ihr Unternehmen auf den Prüfstand gestellt. Darauf aufbauend sind die nächsten Schritte für noch mehr ServiceQualität und begeisterte Gäste planbar“, hieß es in der Mitteilung.

Die Stufe III ist die höchste Kategorie, nach der ein Betrieb bei der Initiative ServiceQualität Deutschland zertifiziert wird. Das Siegel ist drei Jahre lang gültig, dann steht ein externes Audit durch einen unabhängigen Auditor an. SERVICE-REISEN ist seit 2010 in Stufe I und seit März 2012 in Stufe III zertifiziert. „Wir hatten 2016 unser zweites externes Audit für die Erreichung der Stufe III und 2017 wurden die erarbeiteten Ergebnisse an ServiceQualität Deutschland übermittelt“, erläutert Katja Volkmann, Leitung Qualitymanagement bei SERVICE-REISEN, den Ablauf.

Dank verschiedener Qualitätsinstrumente können bei dieser Zertifizierung Optimierungspotenziale im Unternehmen aufgespürt und die betriebsinternen Qualitätsprozesse kontinuierlich verbessert werden. Beispielsweise werden regelmäßig Kundenbefragungen durchgeführt, es gibt einen Mystery-Check und eine so genannte ServiceQuellenAnalyse. Die Mitarbeiter von SERVICE-REISEN sind permanent in die Prozesse eingebunden, so dass die Dienstleistungsorientierung kontinuierlich gefördert wird. Dies schafft eine Servicequalität, die der Kunde spürt, da sie dazu beiträgt, dass SERVICE-REISEN ihm das Durchführen von Reisen so einfach wie möglich macht.

Download kompletter Pressetext

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)