Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2018 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Archiv

Reiseideen zu angesagten und exklusiven Events

Im nostalgischen Sonderzug durch eine herrliche Alpenlandschaft fahren und am nächsten Tag im Zillertal einen Almabtrieb als lebendiges Brauchtum erleben oder aber eine Dampferfahrt bei Dixie-Swing-Musik mit einer Exklusiv-Veranstaltung auf einem Schloss an der Elbe kombinieren – das sind nur zwei der außergewöhnlichen Eventreisen, die SERVICE-REISEN in seinem neuen Folder „ideen für EVENTS 2019“ zusammengestellt hat. Auf über 40 Seiten haben die Länder-Profis des Paketers über 100 Reisen zu angesagten Veranstaltungen zusammengestellt, die für jede Zielgruppe das passende Programm bieten. Hier finden sich klassische Opernprogramme im Teatro La Fenice in Venedig ebenso wie Reisen zu Großveranstaltungen wie Rhein in Flammen sowie zu zugkräftigen Kunstausstellungen wie etwa der Monet-Ausstellung in Wien.

Ein besonderes Augenmerk hat SERVICE-REISEN auf neue Exklusiv-Veranstaltungen gelegt. Etwa das innovative Programm mit dem legendären Rheingold von Jenbach an den Zeller See (4 Tage, Seite 41), bei welchem die Fahrt mit dem legendären Sonderzug aus den 1960er Jahren einen Höhepunkt der Reise bildet. Kombiniert wird diese stilvolle Zugreise mit einer gemütlichen Schifffahrt. Der Rheingold Express ist am 4. Oktober 2019 exklusiv von SERVICE-REISEN gebucht, so dass Busreiseveranstalter die einzigartige Möglichkeit haben, mehreren Gruppen dieses einmalige Erlebnis anzubieten. Der Zug kann sogar um weitere Waggons erweitert werden.

Eine weitere Exklusiv-Veranstaltung, die SERVICE-REISEN seinen Kunden anbietet, ist „Ein Sommernachtstraum auf Schloss Wackerbarth“ (3 Tage, Seite 18). Die Reisegäste erwartet hier eine abendliche Gala der Extraklasse auf dem inmitten von malerischen Weinbergen gelegenen Weingut. Der Abend besteht aus einem Rundgang, der genussvollen Verkostung von drei Weinen sowie einem stimmungsvollen Essen im Weinkeller. Danach kann bis Mitternacht zu Live-Musik getanzt werden. Komplett machen diese außergewöhnliche Reise nach Sachsen eine abendliche Schlösserschifffahrt mit Dixie-Swing-Musik auf der Elbe sowie eine Stadtführung in Dresden.

Tipp: Wer mit dem Event-Folder von SERVICE-REISEN ganz besonderes effektiv arbeiten will, kombiniert dies am besten mit dem Online-Event-Kalender, den SERVICE-REISEN unter www.servicereisen.de/kundencenter/eventkalender anbietet. Hier hat der Paketer über 1.100 Veranstaltungen übersichtlich zusammengestellt. Alle hier angezeigten Events sind gruppengeeignet und man kann ganz gezielt nach verschiedenen Rubriken wie Gartenfeste und Blumenschauen, Kunst, Kultur und Ausstellungen oder Volks-, Lichter- und Straßenfeste suchen.

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)

Ideenfeuerwerk von SERVICE-REISEN im Hofbräuhaus

Beim Workshop BTB Süddeutschland am 29. August 2018 im Hofbräuhaus in München präsentiert SERVICE-REISEN neben seinem ideenBUCH 2019 viele Spezialprogramme wie die Flugreisen- und Kreuzfahrtideen für die Saison 2019. Ganz besonders verweist Karl Heyne auch auf den neuen Event-Folder, der bei der BTB in München präsentiert wird. „Hier finden Gruppenveranstalter auf über 40 Seiten alle wichtigen Events – von Musicals über Feste und Shows bis hin zu Themenmessen und vielen Sonderterminen“, erläutert Karl Heyne, Geschäftsführer von SERVICE-REISEN. Eine perfekte Ergänzung hierzu ist zudem der neue Online-Eventkalender von SERVICE-REISEN, in dem gruppentaugliche Events, Messen und Veranstaltungen in Europa einfach nach Termin gefunden werden können. Ein SERVICE-REISEN-Exclusiv-Event ist z.B. eine Gala in den Weinbergen auf Schloss Wackerbarth.

Des Weiteren hat SERVICE-REISEN ebenfalls schon die neuen Folder Winterfreunde und Wintermuffel 2019/2020 beim Workshop in München im Gepäck. 

Seit Start des Workshops im Süden Deutschlands ist SERVICE-REISEN jedes Jahr als Aussteller mit dabei. „Die Veranstaltung ist für uns wichtig, weil wir dort viele regionale Gruppenveranstalter und Kunden treffen, die nicht zum RDA oder zum VPR kommen“, betont Karl Heyne. 

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Raum für individuelle Entdeckungen

 Reisen mit außergewöhnlichen Momenten, authentischer Atmosphäre und einem durchgängig stimmigen Ambiente sowie Raum für individuelle Entdeckungen bieten die Programme, die SERVICE-REISEN in seine Auswahl „Selections 2019“ aufgenommen hat. „In diesem Katalog haben wir eine Auswahl  erlesener Reisen für Gruppen zusammengestellt, die in einer Stadt oder Region das Besondere suchen“, sagt Kristiane Heyne-Strauch. Die Programme zeichnen sich unter anderem dadurch aus, dass eine großzügige Reiseplanung den Gästen mehr Raum für das individuelle Erleben einer Region und auch den Austausch mit Einheimischen bietet.

Die detailreiche Recherche der Länder-Profis von SERVICE-REISEN und ihre Reisekonzeption machen dabei das jeweils ganz Besondere einer Destination erlebbar und schaffen für die Reisegäste ebenso außergewöhnliche wie unvergessliche Momente, etwa die Fahrt in einem Luxuszug oder ein kreatives Dinner.
„Besonderen Wert haben wir auf eine stimmige Hotelauswahl, stets passend zum Reisethema gelegt. Die Hotels sind manchmal klein und charmant, ein anderes Mal zeichnen sie sich durch besonderen Luxus oder aber durch ihre Historie aus“, sagt Kristiane Heyne-Strauch. Immer wieder gibt es im Programm besondere Genussmomente kulinarischer Art wie z.B. ein Kochkurs oder der Besuch eines Marktes, auf dem die lokalen Spezialitäten gekostet werden.

Entdeckungen zu Fuß, per Schiff und Bahn bietet beispielsweise die Reise „Bunte Blickwinkel auf Breslau“ (4 Tage), bei der unter anderem eine stimmungsvolle Fahrt mit der historischen Straßenbahn auf dem Programm steht, bei der die Gäste die zauberhafte Stadt aus einem anderen Blickwinkel erleben. Ein Stadtrundgang führt zudem zu den heimlichen Einwohnern von Breslau – den Zwergen.

Ein Spezialitäten-Dinner auf hoher See sowie ganz viel Meer, Strand und großartige Natur bietet die viertägige Reise „Auf dem Segelschiff der Sonne entgegen“, die nach Swinemünde führt. Übernachtet wird im neu eröffneten Premium-Hotel in Swinemünde, in dem sich herrlich entspannen und genießen lässt. Ein Abendessen in einem Schloss – das je nach Wunsch unterschiedlich thematisch gestaltet werden kann – rundet das Programm ab.

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Inspirierende Reisesuche nun auch per Online-Ideenscheibe

Mit seiner innovativen Ideenscheibe hat SERVICE-REISEN 2017 eine ganz neue Möglichkeit zur Reisesuche präsentiert. Mit der pfiffigen Drehscheibe können sich Bus- und Gruppenreiseveranstalter bei der Suche nach dem passenden Programm gerade für feste Gruppen inspirieren und überraschen lassen. Diese Reisesuche traf den richtigen Nerv der Kunden und auf vielfachen Kundenwunsch stellt SERVICE-REISEN die Ideenscheibe nun auch online auf seiner Website zur Verfügung.

Wie schon bei der analogen Variante ist auch bei der Online-Ideenscheibe die Handhabung denkbar einfach. Mit der Auswahl einiger weniger klar definierter Kriterien – wie etwa Reisedauer, Wertigkeit und Reiseart (z.B. Rundreise oder Standortreise) – erhält man im Handumdrehen eine Auswahl von bewusst wenigen Reisevorschlägen, die übersichtlich auf der Website aufgelistet werden. Die Kriterien selbst sind kurz und anschaulich erklärt.

Gerade bei Gruppen, die offen für Vorschläge sind, bietet die Online-Ideenscheibe eine neue Möglichkeit, das passende Programm zu finden, da der Zugang nicht über die Suche nach einer bestimmten Region oder dem Preis als Kriterium erfolgt, sondern andere wichtige Parameter oft zu einem erstaunlich positiven Aha-Effekt beim Ergebnis führen. Noch ein Tipp: Es lohnt sich, immer wieder mit der Ideenscheibe zu arbeiten, denn ähnlich wie in einem App-Store wird die dortige Auswahl von den SERVICE-REISEN-Länderprofis laufend mit neuen Reiseideen gefüttert.

Weitere Informationen zu Online-Ideenscheibe finden Sie unter www.servicereisen.de/ideenscheibe. Wer die analoge Variante der Drehscheibe bevorzugt, kann die Ideenscheibe per Mail über kundenbetreuung@servicereisen.de oder per Kunden-Chat auf der Website von SERVICE-REISEN bestellen.

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Gutes Ergebnis bei SERVICE-REISEN trotzt ausstellerunfreundlicher Workshop-Planung

Ein toller Stand, dessen Platzierung zu Diskussionen führte, eine gute Besucherfrequenz und überaus interessierte Kunden – diese drei Kurzformeln bilden die RDA-Group Travel Expo 2018 in Köln für SERVICE-REISEN ab.

„Die Workshop GmbH wirbt mit dem Slogan ‚die Leitmesse der Gruppentouristik’ für die RDA Group Travel Expo in Köln, doch die Messeorganisation im Vorfeld wird derzeit diesem Anspruch nicht gerecht“, kritisiert Karl Heyne, Geschäftsführer von SERVICE-REISEN. „So wurden uns unser Standplatz und die Hallensituation in Halle 6 erst mit dem offiziellen Hallenplan zugeschickt. Aufgrund dieser kurzfristig mitgeteilten Einteilung haben wir dann unseren gesamten Standbau komplett umplanen müssen, was zusätzliche hohe ungeplante Kosten verursacht hat“.

Dabei lief der eigentliche Workshop an sich relativ entspannt ab. Eine zufriedenstellende Frequenz von Gruppenreiseveranstaltern ist nach Köln und zu SERVICE-REISEN gekommen – wozu sicherlich auch die neue „Gesprächsgarantie“ von SERVICE-REISEN beigetragen hat.

Gefragt waren besonders die exklusiv für RDA-Besucher reservierten Sondertermine, der Selections-Katalog – aber auch Silvester-Angebote für 2018/19 wurden von den Kunden noch stark nachgefragt.

„Die reinen Messezahlen waren wirklich okay und wir möchten jedes Jahr dazu beitragen, aus dem RDA in Köln ein Branchenevent zu machen und investieren auf unsere Kosten gerne dafür. Aber seitens des Messeveranstalters muss man da einfach besser eingebunden werden. Die Messeorganisation seitens des RDA passt jetzt bereits mehrere Jahre hintereinander nicht – und da helfen auch die wiederholt netten, entschuldigenden Worte anschließend nicht mehr aus“, sagt Karl Heyne abschließend. Welche Konsequenzen sich daraus für die RDA Group Travel Expo 2019 in Köln ergeben, wird SERVICE-REISEN in einer ausführlichen Analyse ermitteln. 

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


SERVICE-REISEN mit World Travel Award ausgezeichnet

Bei der World Travel Awards Europe Gala in Athen wurde SERVICE-REISEN am 30. Juni erstmals als „Europe’s Leading Wholesale Tour Operator 2018“ ausgezeichnet. Der World Travel Award wurde bei der festlichen Veranstaltung Kristiane Heyne-Strauch, Geschäftsführerin SERVICE-REISEN, und Andreas Strauch, Prokurist SERVICE-REISEN, persönlich übergeben. Bei der großen Preisverleihungs-Gala in der Zappeion Megaron Hall in der griechischen Hauptstadt waren Mitglieder weltweit führender Touristikunternehmen vertreten. 

„Wir sind besonders stolz, dass unsere Arbeit zunehmend auch international zur Kenntnis genommen wird und bedanken uns bei allen Partnern und Kunden, die uns gewählt haben“, sagt Kristiane Heyne-Strauch. „Des Weiteren gilt unser Dank auch allen unseren Mitarbeitern und Partnern, die diese Auszeichnung mit ihrem täglichen Einsatz erst möglich gemacht haben.“

Die World Travel Awards wurden 1993 ins Leben gerufen und haben sich als eine der angesehensten Auszeichnungen der Touristikbranche etabliert. So wurden sie vom Wall Street Journal auch als „Oscar der Tourismusindustrie“ bezeichnet. Die Preise werden auf nationaler und internationaler Ebene in verschiedenen Kategorien vergeben. Gewählt werden die Gewinner von mehreren tausend Fachkräften aus der Reisebranche. Das Ziel von Graham Cooke, der die World Travel Awards ins Leben rief, war es, damit Unternehmen der Reisebranche auszuzeichnen, die in Sachen Innovation, Leistung und Qualität Maßstäbe setzen.  

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Austausch auf dem RDA optimal gestalten

SERVICE-REISEN stellt auf der RDA Group Travel Expo in Köln (3./4. Juli) an seinem Stand (Halle 6/Stand G06) drei neue Kataloge vor: das 504 Seiten starke „Ideenbuch 2019“ als Hauptkatalog, dazu den Flugreisenkatalog 2019 und den Selections-Katalog 2019 mit besonders beachtenswerten Reisen. Mit den drei Katalogen deckt der Paketer die gesamte Bandbreite für die Gruppentouristik ab. Darin finden sich originelle Reiseideen für die im Trend liegenden ausgedehnten Rundreisen, für Städte- oder Eventreisen, Flugreisen zu Nah- und Fernzielen sowie Programme für Hochsee- und Flusskreuzfahrten. Rund 15 Prozent der Programme in den Katalogen sind neu. 

„Wir wollen den persönlichen Austausch mit dem Kunden auf dem RDA optimal gestalten“, sagt Adriano Matera, Prokurist bei SERVICE-REISEN. „Dafür geben wir sogar eine Gesprächsgarantie über ein lohnendes Gespräch – oder es gibt eine Gutschrift über 200 Euro.“ Kunden, die sich online vorab einen Gesprächstermin reservieren, bekommen zusätzlich erstmals bereits vorab die beliebte RDA-Zeitung zugeschickt, um das RDA-Gespräch besser vorbereiten zu können. 

SERVICE-REISEN stellt in der Gruppentouristik zunehmend einen Trend zu Programmen fest, die dem Kunden Außergewöhnliches bieten und mit denen Veranstalter sich gegenüber dem Wettbewerb abheben können. Daher stehen in Köln in diesem Jahr besonders auch Reisen zu Events und Eigenveranstaltungen besonders im Fokus, mit denen der Paketer die passenden Angebote für diese Nachfrage hat. 

Zudem stellt SERVICE-REISEN auf der RDA Group Travel Expo seine exklusiven Angebote für das ganz neue Flussschiff „MS VistaStar“ vor, das am 29. Juli 2018 seine Schiffstaufe hat. Außerdem werden erste Reisen mit dem neuen Kreuzfahrtschiff „Vasco da Gama“ präsentiert.

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Ideenbuch 2019 – Optimierte Reisen und noch mehr Service

Mit dem brandneuen „Ideenbuch 2019“ hat SERVICE-REISEN unter dem Motto „Change yourself“ den zweiten Teil einer Auffrischung vorgelegt, nachdem der Paketer bereits im vergangenen Jahr mit einer neuen Website, neuen Ideen zur Reisesuche und einem neuen Logo beeindruckt hatte. Das neue Ideenbuch ist 504 Seiten stark, bietet 611 Reiseideen und etwa 15 Prozent der Reisen sind zudem neu.

„Neu“ ist generell das Stichwort zum Ideenbuch 2019, denn nicht nur viele der darin enthalten Reisen sind komplett neu, sondern viele Reisen wurden noch weiter optimiert. Bereits Bewährtes wurde so noch besser gemacht und ist im Katalog entsprechend mit dem Button „optimiert“ gekennzeichnet. 

Das alles macht das Ideenbuch zu dem praktischen Handwerkszeug, was Bus- und Gruppenreiseveranstalter seit langem das ganze Jahr begleitet und bei der täglichen Arbeit unterstützt. Mit konkreten Saisonzeiten und Preisen findet der Kunde damit ganz schnell die Information, was die eigene Wunschreise zum jeweiligen Wunschtermin kostet.

Ein ganz neuer Service von SERVICE-REISEN ist der Online-Eventkalender. Er bietet auf www.servicereisen.de eine Übersicht, wann, wo, welches Event oder Fest, eine Veranstaltungen oder Messe stattfindet. Innerhalb des Kalenders lässt sich über entsprechende Filter thematisch nach Kultur, Musik, Sport und vielem mehr suchen. Mit diesem Kalender macht es SERVICE-REISEN seinen Kunden im Handumdrehen möglich, gezielt neue Reisen zu besonderen oder außergewöhnlichen Themen anzubieten. Es lassen sich zudem schnell bestehende Reisen ganz einfach mit einem manchmal sogar kostenlosen Extra aufwerten.

Download kompletter Pressetext

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Wer träumt nicht davon, einmal im Handumdrehen auf eine Trauminsel zu reisen und alles einfach einmal ein paar Tage hinter sich zu lassen. Mit dem neuen Katalog „Ideen für Flugreisen 2019“ von SERVICE-REISEN ist nichts leichter als das. Kuba, Jamaika, Sizilien, Sardinien, Island, Kreta, Madeira, Spitzbergen, Färöer und Teneriffa sind nur einige der Inseln, die sich im neuen Flugreise-Katalog finden. Die Liste der Nah- und Fernziele im 77 Seiten starken Flugreisen-Katalog reicht von A wie Albanien über D wie Dubai bis Z wie Zypern und umfasst zudem Traumstädte wie London und Venedig. Ein Viertel der 40 Reisen ist komplett neu, andere Programme sind günstiger oder wurden von den Länderprofis von SERVICE-REISEN mit neuen Erlebnis-Bausteinen noch einmal optimiert. Gleich drei Reisen im Katalog führen ins absolute Trendziel Griechenland. Neben einer Rundreise zu den landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten des Landes gibt es die Reisen auf die Smaragdinsel Korfu sowie auf die abwechslungsreiche Insel Kreta, wo es Vielfalt pur zu entdecken gibt. 

Ganz neu ist zum Beispiel die elftägige Flugreise „Inselträume auf den Kapverden“. Die Kapverdischen Inseln bieten mit einem Stückchen Afrika, etwas Südamerika und einem Hauch Europa einen äußerst reizvollen Mix und stellen eine eigene kleine Welt voller Kontraste dar, die nur sechs bis acht Flugstunden von Deutschland entfernt ist. Highlights dieser ganz besonderen Reise sind unter anderem der Nationalpark Serra Malagueta sowie der Besuch einer Zuckerrohrschnaps-Brennerei. 

Apropos besonders: der neue Flugreisen-Katalog von SERVICE-REISEN ist auch das perfekte Mittel gegen das aktuelle Phänomen des Overtourism. Denn im Inhaltsverzeichnis des praktischen Katalogs reiht sich ein Geheimtipp an den nächsten, etwa eine Flugreise ins geheimnisvolle Georgien, auf die Färöer-Inseln im Nordatlantik oder ins Bilderbuchland Bulgarien. Schauen Sie doch einfach mal rein! Sie finden unter den vielseitigen Flugreise-Ideen sicher ein Ziel, das zu entdecken sich lohnt.

Weitere Reiseideen finden Sie online unter www.servicereisen.de/flugreisen

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Großes Kundeninteresse bis zum Messe-Schlusspfiff

Ein echter Hingucker war der neu gestaltete Messestand von SERVICE-REISEN bei der RDA Group Travel Expo Friedrichshafen. Das neue Messekonzept wurde von den Kunden sehr positiv bewertet und SERVICE-REISEN freute sich quasi rund um die Uhr während der beiden Messetage über wahre Besucherströme.

Mit attraktiven Reisepaketen in die stark nachgefragten Destinationen Skandinavien, Italien und Großbritannien , aber auch in die für 2019 boomende Trenddestination Griechenland, konnte man bei den Kunden punkten. 

"Die Besucher kamen sehr gut vorbereitet an unseren Stand und haben konkret eingekauft. Wir sind mit dem diesjährigen Verlauf der Group Travel Expo äußerst zufrieden und konnten sensationelle 60 Prozent mehr Anfragen als im Vorjahr mit nach Gießen nehmen", bilanzierte Karl Heyne, Geschäftsführer von SERVICE-REISEN.

Besonders beliebt waren auch die speziell für Friedrichshafen aufgelegten Bestseller-, Messespecial- und Kreuzfahrtkataloge des Marktführers. "Die intensiven Verkaufsgespräche zeigten, dass unsere Kunden die Group Travel Expo gerne für die speziellen Angebote zum RDA nutzen und insbesondere auch für die beratungsintensiveren Rundreisen und langen Reisen. Längere Reisen sind eindeutig wieder im Trend", so das Resümee von Karl Heyne.

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Griechenland stark im Kommen

Griechenland ist als Reiseziel ganz stark im Kommen. Bei SERVICE-REISEN verzeichnet man aktuell deutlich mehr Anfragen und auch mehr Buchungen für Griechenland. Dies gilt für den Flugreisebereich wie für die Programme mit klassischer Busanreise, bei denen die Fähre von Italien nach Griechenland genutzt wird. Zudem haben die Reisen nach Griechenland eine sehr hohe Durchführungsquote, betont Thorsten Hardtmann, Bereichsleiter Mena und Flugreisen bei SERVICE-REISEN und fügt hinzu: „Die Reisenden nehmen das Land wieder sehr gut an.“ 

 

SERVICE-REISEN ist in Griechenland schon seit vielen Jahrzehnten mit einem Büro präsent. Mitarbeiter vor Ort betreuen exklusiv die Gruppen bei Reisen im Land. Etwa bei Rundreisen in den weniger bekannten Norden Griechenlands, dessen Vorzüge Bus- und Gruppenreiseveranstalter bei einer fünftägigen Inforeise von SERVICE-REISEN im März 2018 kennen lernten. 

Nordgriechenland zeichnet sich dadurch aus, dass es sehr ursprünglich und die Landschaft mit dem Kontrast von mediterranen Stränden und hohen Berggipfeln schlicht faszinierend ist. Zudem ist die herzliche Gastfreundschaft – für die ganz Griechenland an sich bereits zu Recht berühmt ist – hier noch einmal ganz besonders ausgeprägt. Dazu kommen spannende Sehenswürdigkeiten, wie etwa in der Metropole Thessaloniki mit ihren Zeugnissen aus römischer, byzantinischer und osmanischer Zeit oder der Hafenort Kavala mit seiner malerischen Altstadt. Ein Muss sind die Ausgrabungsstätten in Vergina mit seinen Königsgräbern sowie Philippi, Ursprungsort der ersten christlichen Gemeinde Europas. Absolut einzigartig und Höhepunkt jeder Griechenlandreise ist ein Besuch der Meteora-Klöster, die regelrecht zwischen Himmel und Erde zu schweben scheinen. 

SERVICE-REISEN bietet verschiedene Programme an, die sich speziell auch für Griechenland-Einsteiger eignen, zum Beispiel die achttägige Reise „Griechenland – Muse der Götter“. Speziell die Vorzüge Nordgriechenlands lassen sich bei der „Griechenland vom Schönsten“ (8 Tage) entdecken. Diese sehr abwechslungsreiche Rundreise führt von den Meteora-Klöstern bis zur traumhaften Bucht von Thassos. 

Viele weitere Ideen zu Reisen nach Griechenland gibt es auf www.servicereisen.de

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)

Starkes Plus bei Kundenanfragen auf der ITB

Mit 40 Prozent mehr Kunden am komplett neu gestalteten Messestand sowie einem Plus von 25 Prozent bei den Kundenanfragen war die ITB 2018 für SERVICE-REISEN überaus erfolgreich.

"Von Mittwoch bis Freitag am Mittag waren die Termine an unserem Stand in Halle 25 durchweg gut gebucht", zeigte sich Geschäftsführer Karl Heyne mit dem Verlauf der drei ITB-Fachbesuchertage sehr zufrieden. Auch am Wochenende war der Messestand mit Mitarbeitern von SERVICE-REISEN besetzt, doch habe sich gezeigt, dass an diesen beiden Tagen leider kaum Busreiseveranstalter vor Ort waren, stellte Karl Heyne fest.

Besonders nachgefragt wurden Reisen in die Destinationen Alpe-Adria sowie nach Großbritannien und Irland - über alle Reisearten hinweg. Diese Zielgebiete setzten damit ihren Aufwärtstrend fort. Ein Comeback erlebten bei SERVICE-REISEN die Regionen im östlichen Mittelmeer, die auf der ITB wieder stark nachgefragt wurden. Dies lag besonders an der wieder steigenden Nachfrage insbesondere für Griechenland, aber auch für Reisen nach Georgien und Albanien.

Tipp: Die nächste Veranstaltung, auf der SERVICE-REISEN präsent ist, ist die RDA Group Travel Expo am 10. und 11. April in Friedrichshafen ("Rothaushalle"/ Stand E30). Für die Messe in Friedrichshafen hat der Paketer seine Bestseller-Reisen in einem speziellen Katalog zusammengefasst, der an dem neuen Messestand präsentiert wird.

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Bestseller am neuen Messestand

Erfolgreiche Bestseller-Reisen, attraktive Exklusiv-Veranstaltungen, neue Reiseideen für 2018 und 2019 sowie kreative Vorschläge für Flusskreuzfahrten und Bus-Hochsee-Kombinationen präsentiert SERVICE-REISEN bei der diesjährigen RDA Group Travel Expo am 10. und 11. April in Friedrichshafen. Seine Bestseller-Reisen hat der Gießener Paketer für die Messe in Friedrichshafen in einem eigenen Katalog gesammelt. Die darin enthaltenen Programme bieten Busreiseveranstaltern eine enorme Bandbreite an Zielen und Themenbereichen und machen die eigene Kataloggestaltung ganz einfach. 

Apropos einfach: mit den einfallsreichen Bus-Hochsee-Kombinationen von SERVICE-REISEN können Busunternehmen die Auslastung ihrer Busse leicht erhöhen. Bei diesen Arrangements wird parallel zur Kreuzfahrt eine komplett konzipierte Busrundreise angeboten, so dass durch die gemeinsame An- und Abreise die Auslastung optimiert wird. 

Der Marktführer unter den deutschen Paketern weist zudem auf den idealen Termin der RDA Group Travel Expo hin. Denn egal, ob Rundreisen, Städtetrips oder Themenreisen, die Messe liegt genau richtig, wenn es darum geht, sich rechtzeitig Kontingente für die gewünschten Reisen und Termine zu sichern. „Das gilt gerade auch bei großen Rundreisen in gefragten Destinationen wie Skandinavien, wo Kapazitäten immer sehr knapp sind und wir unseren Kunden ein großes Angebot machen können“, sagt Kristiane Heyne-Strauch, Geschäftsführerin SERVICE-REISEN.

Das Problem knapper Kapazitäten stellt sich auch im Gruppenbereich immer mehr. Da SERVICE-REISEN über viele feste Hotelkontingente auch zu stark nachgefragten Terminen in nahezu allen Städten und Regionen Europas verfügt, können Kunden sich in Friedrichshafen die Wunschtermine sichern. Den SERVICE-REISEN-Stand finden Besucher in der Messehalle „Rothaushalle“, Stand E30. Beim neuen Standkonzept, mit dem der Paketer erstmals auf einer Messe auftritt, wurden die Veränderungen im Corporate Design auch am Messestand sympathisch umgesetzt. 

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


ITB: Skandinavien-Special und aktuelle Messe-Highlights

Einer der Schwerpunkte von SERVICE-REISEN auf der ITB 2018 ist das umfangreiche Skandinavien-Angebot. Die Länder im Norden Europas gehören zu den stark nachgefragten Trenddestinationen, die in den letzten Jahren eine stetige Aufwärtsentwicklung verzeichnet haben. Um dieser starken Nachfrage Rechnung zu tragen, hat SERVICE-REISEN einen Sonderfolder für Skandinavien aufgelegt, der die ganze Vielfalt der nordischen Länder als Ganzjahresziel zeigt. Neben Reisen, die in die märchenhaften Winterlandschaften von Island oder Finnland führen sowie Arrangements, die das faszinierende Erlebnis „Polarlichter“ möglich machen, finden sich hier auch kulinarische Reisen, bei denen norwegische Spezialitäten vom Ziegenkäse bis zum Aquavit gekostet werden oder eine Reise zum traditionellen Mittsommerfest in Schweden – unter dem Motto „schwedischer geht’s nicht“. 

Für das diesjährige ITB-Partnerland Mecklenburg-Vorpommern hat SERVICE-REISEN ebenfalls originell geschnürte Reisepakte im Messegepäck. Darunter sind Reise-Arrangements für die Insel Rügen, Reisen zum Inszenierung von „Dracula“ bei den Schlossfestspielen in Schwerin sowie zu den malerischen mecklenburgischen Seen. „Mecklenburg-Vorpommern zeigt als ITB-Partnerland mit seinen seit Jahren stetig steigenden Gästezahlen exemplarisch, welche Möglichkeiten Deutschland als Destination bietet“, sagt Adriano Matera. Deutschland ist für SERVICE-REISEN eines der drei wichtigsten Zielgebiete überhaupt. Entsprechend groß ist mit 17 Mitarbeitern auch die Länderabteilung. „Unser regelmäßiger Austausch mit unseren starken Partnern direkt in den Destinationen, die breite Angebotspalette – von Städte-, über Erlebnis-  und Eventreisen bis hin zu den geselligen Spaß & Gute Laune Reisen für die festen Gruppen und Vereine unserer Kunden – und zu guter Letzt die über 500 Kontingente deutschlandweit sind starke Argumente für die erfolgreiche Zusammenarbeit“, ergänzt Matera. Ergänzt wird der ITB-Auftritt von SERVICE-REISEN durch aktuelle „Messe-Highlights“: Hier erwarten die Kunden Aktions-Reisen 2018 zu Sonderpreisen, zusätzliche Kontingente für Advent, Weihnachten und Silvester 2018/19 sowie erste Reiseideen für 2019. SERVICE-REISEN ist auf der ITB 2018 in der „Veranstalterhalle“ 25 (Stand 179) mit seinem eigenen Stand präsent. 

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Guter Auftakt für das Reisejahr 2018

Der VPR VIP-Treff am 26. Januar in Bonn lief für SERVICE-REISEN überaus erfolgreich. Beim Workshop im Kameha Dome wurden am durchweg gut frequentierten Stand des Paketers über 60 Kundengespräche geführt. Besonders nachgefragt wurden für das Reisejahr 2018 die vielen außergewöhnlichen Events, die SERVICE-REISEN in seinem umfangreichen Programm hat. Sehr hoch im Kurs standen bei den Bus- und Gruppenreiseveranstaltern beispielsweise die aktuellen Musik-Specials, wie ein Konzert von Ben Folds in der Hamburger Elbphilharmonie im Mai 2018, das Konzert  von Anne-Sophie Mutter in der Philharmonie Luxemburg sowie eine Reise zu einem Auftritt von Nigel Kennedy und Daniel Hope beim Gstaad-Festival. Im kommenden Jahr wird sich SERVICE-REISEN verstärkt dem Ausbau von außergewöhnlichen Event-Reisen widmen und hat mit dem Andreas Gabalier Open Air-Konzert im schweizerischen St. Gallen aktuell bereits ein weiteres Top-Event in der Werbung. Neben den inkludierten Tickets der Kategorie 1 kann der Kunde hier zwischen dem renommierten Mövenpick Hotel und dem neuen Hilton Garden Inn wählen. Auch das Segment der einzigartigen Premium-Reisen wird ebenfalls noch weiter ausgebaut werden, kündigte der Paketer an.

Neben Programmen für das Reisejahr 2018 gingen die Mitarbeiter von SERVICE-REISEN gemeinsam mit den Kunden auch schon in die Planung für die Saison 2019. So wurden in Bonn interessante Angebote für die BUGA 2019 in Heilbronn präsentiert. SERVICE-REISEN bietet zum Publikumsmagnet Gartenschau eine Vielzahl fester Reisetermine an. Zur Wahl stehen Hotels in zwei Kategorien (Unterbringung bis 50 Kilometer entfernt sowie direkt in Heilbronn) mit sofortiger Hotelzusage – dies zu einem ausgesprochen attraktiven Preis. „Der VPR VIP-Treff war auch dieses Jahr sehr gut organisiert und als erster großer Workshop für SERVICE-REISEN ein guter Auftakt für das Reisejahr 2018“, sagte Geschäftsführer Karl Heyne abschließend.

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Schauplätze der Geschichte: 100 Jahre Ende des Ersten Weltkriegs

Die Zukunft Europas ist eines der Themen, die derzeit ausgiebig diskutiert werden. Dabei gibt es auch Stimmen, die betonen, dass die Erinnerung an das Ende des Ersten Weltkrieges – das sich im November 2018 zum einhundertsten Mal jährt – dazu beitragen kann, dass Europa wieder stärker zusammenwächst. SERVICE-REISEN führt mit zwei Reisen zu den historischen Schauplätzen und macht so Geschichte erlebbar. 

Bei der viertägigen Reise „100 Jahre Ende Erster Weltkrieg“ nach Frankreich liegt der besondere Schwerpunkt auf den historischen Ereignissen des Endes des Ersten Weltkriegs. Mit Stationen in Compiègne, wo in einem Eisenbahnwaggon der Waffenstillstand geschlossen wurde, durch den der Erste Weltkrieg sein Ende fand sowie in Versailles, wo im Spiegelsaal des Schlosses 1919 der Friedensvertrag unterzeichnet wurde, werden Meilensteine der Geschichte besucht. Übernachtet wird im Raum Paris. Bei der Rückreise besteht die Option, in Verdun die Schlachtfelder des Ersten Weltkrieges und das Fort Douaumont zu besuchen. Alternativ kann auch in Hotels im Raum Verdun oder Metz übernachtet werden. Extra zur Vorbereitung für diesen Anlass wurde in Verdun ein schönes Vier-Sterne-Hotel im Jahr 2016 eröffnet, welches gruppengeeignet ist.

Bei der ebenfalls viertägigen Reise „Westflandern – Spuren flämischer Geschichte“ nach Belgien, zeigt das Flanders Field Museum in Ypern anhand von Uniformen, Fotos, Filmen und Multimedia-Projektionen die Geschichte des Stellungskrieges, der in dieser Region zwischen 1914 und 1918 tobte. Ein emotionaler Höhepunkt der Reise ist der Besuch der Zeremonie „The Last-Post“ in Ypern, die jeden Abend zu Ehren der Gefallenen aus den Commonwealth-Staaten durchgeführt wird. Auch Diksmuide ,mit dem Ijzerturm, ein Mahnmal, das für die belgischen Soldaten errichtet wurde, die im Ersten Weltkrieg gefallen sind, ist Teil des Reiseprogramms. Ein Besuch in Brügge, mit Stadtführung und Grachtenfahrt, macht das Reiseprogramm komplett. 

Beide Reisen wurden jeweils in Form von Informationsreisen präsentiert und einem breiten Publikum vorgestellt. „Unabhängig vom Alter der Reisegäste sind diese Reisen für Geschichtsinteressierte, Special Interest Gruppen, wie Kriegsveteranen, Volkshochschulen o.ä. bestens geeignet“, so Kristiane Heyne-Strauch, Geschäftsführerin SERVICE-REISEN.

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


SERVICE-REISEN – Service mit Qualitätssiegel

Höchste Servicequalität bekam SERVICE-REISEN dieser Tage quasi von höchster Stelle bestätigt: von der Bundeskoordinierungsstelle der Initiative ServiceQualität Deutschland in Berlin kam die Nachricht, dass die Zertifizierung SQD der Stufe III für den Gießener Paketreiseveranstalter verlängert wurde.
„Sie haben innerhalb der Überarbeitung Ihr Unternehmen auf den Prüfstand gestellt. Darauf aufbauend sind die nächsten Schritte für noch mehr ServiceQualität und begeisterte Gäste planbar“, hieß es in der Mitteilung.

Die Stufe III ist die höchste Kategorie, nach der ein Betrieb bei der Initiative ServiceQualität Deutschland zertifiziert wird. Das Siegel ist drei Jahre lang gültig, dann steht ein externes Audit durch einen unabhängigen Auditor an. SERVICE-REISEN ist seit 2010 in Stufe I und seit März 2012 in Stufe III zertifiziert. „Wir hatten 2016 unser zweites externes Audit für die Erreichung der Stufe III und 2017 wurden die erarbeiteten Ergebnisse an ServiceQualität Deutschland übermittelt“, erläutert Katja Volkmann, Leitung Qualitymanagement bei SERVICE-REISEN, den Ablauf.

Dank verschiedener Qualitätsinstrumente können bei dieser Zertifizierung Optimierungspotenziale im Unternehmen aufgespürt und die betriebsinternen Qualitätsprozesse kontinuierlich verbessert werden. Beispielsweise werden regelmäßig Kundenbefragungen durchgeführt, es gibt einen Mystery-Check und eine so genannte ServiceQuellenAnalyse. Die Mitarbeiter von SERVICE-REISEN sind permanent in die Prozesse eingebunden, so dass die Dienstleistungsorientierung kontinuierlich gefördert wird. Dies schafft eine Servicequalität, die der Kunde spürt, da sie dazu beiträgt, dass SERVICE-REISEN ihm das Durchführen von Reisen so einfach wie möglich macht.

Download kompletter Pressetext

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Adriano Matera jetzt Prokurist bei SERVICE-REISEN

Adriano Matera (43), bisher Director Product & Pricing bei SERVICE-REISEN, wurde zum Prokuristen befördert. Seit einem Jahr verantwortet Adriano Matera eigenständig die DACH-Region (die Gebiete Deutschland, Alpen-Adria, Schweiz und Benelux) und ist damit für rund ein Viertel der Reisen im Programm des Paketreiseveranstalters direkt verantwortlich. Er war vorher lange Jahre bei einem Paketreiseveranstalter als Geschäftsführer tätig.

„Adriano Matera zeichnet sich durch hohe Produkt- und Kundenorientierung aus und hat in seinem ersten Jahr bei SERVICE-REISEN extrem viele Anstöße geliefert und so die Weiterentwicklung von SERVICE-REISEN spürbar vorangebracht. Wir freuen uns sehr, dass er in den nächsten Jahren als Prokurist die Entwicklung unseres Unternehmens mitgestalten wird“, sagt Karl Heyne

SERVICE-REISEN ist marktführender Paketreiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz und verfügt über spezialisierte Länderteams. Umfassende Serviceleistungen und einfache Abwicklung machen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich. Sei es per Bus, per Flug – oder seit 2017 auch im Kreuzfahrtenbereich. Die Geschäftsführung von SERVICE-REISEN bilden künftig Kristiane Heyne-Strauch, Karl Heyne und Adriano Matera.

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


(Teil-)Abschied nach 27 Jahren

Am Jahresende 2017 ging mit Bernd Hollstein (67) bei SERVICE-REISEN ein echtes „Urgestein“ der Branche in den Ruhestand. Bernd Hollstein war seit 1990 beim Gießener Paketer. Als Assistent der Geschäftsleitung sowie als Kundenbetreuer ist er vielen Bus- und Gruppenreiseveranstaltern von Messen, Workshops, Inforeisen und Kundenveranstaltungen und natürlich seinen Besuchen bei den Unternehmen vor Ort bestens bekannt und geschätzt. „Gemeinsam mit Herrn Hollstein haben wir SERVICE-REISEN in den letzten 27 Jahren entwickelt – und er war stets ein sehr wichtiger Baustein in unserem Team. Und da weder wir, noch er aufeinander verzichten wollen, freuen wir uns, dass er uns weiterhin für Sonderprojekte und Joker-Veranstaltungen zur Verfügung steht. So können wir und unsere Kunden weiter von der Erfahrung und dem Fachwissen von Herrn Hollstein profitieren,“ freut sich Geschäftsführer Karl Heyne schon auf die Saison 2018. 

Die Übergabe an die Nachfolgerin Stephanie Ungericht (40) erfolgte bereits sukzessive. Frau Ungericht übernimmt die Kunden von Herrn Hollstein als Kundenbetreuerin und war bereits seit September mit ihm gemeinsam unterwegs. Für die gebürtige Pforzheimerin aus einer Busunternehmerfamilie ist es eine Rückkehr zu den beruflichen Wurzeln. Sie wurde bei SERVICE-REISEN zur Reiseverkehrskauffrau ausgebildet und hat im Anschluss noch mehrere Jahre in der Länderabteilung Spanien/Portugal/Marokko gearbeitet. Später leitete Stephanie Ungericht ein eigenes Reiseunternehmen, das Bus- und Gruppenreisen durchgeführt hat. Sie hat selbst unzählige Reisen organisiert, vertrieben und begleitet, so dass sie die Branche sowohl aus Paketer-  wie auch aus Veranstaltersicht aus eigener Erfahrung bestens kennt. „Frau Ungericht ist die ideale Nachfolgerin. Wir kennen Frau Ungericht schon über 20 Jahre – und sie hat den Hintergrund und die notwendige Erfahrung, um unsere Kunden auf Augenhöhe zu beraten und sie so erfolgreicher zu machen“, meint Karl Heyne.

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


„Made by SERVICE-REISEN“ und Bestseller zum VPR VIP-Treff 2018

Wenn Ende Januar 2018 der Kameha Dome beim VPR VIP-Treff in Bonn die wichtigsten Busreiseveranstalter willkommen heißt, präsentiert SERVICE-REISEN Ihnen zum Workshop „Genau, was Sie brauchen“: Neben exklusiven Reisen wie der Zugfahrt mit dem roten Doppelpfeil „Churchill“ vom Bodensee zum Genfer See oder dem „Servus Peter“-Musical am Original-Schauplatz, dem berühmten Wolfgangsee, dürfen auch die Bestseller-Reisen nicht fehlen. Die frühen Planer unter den Kunden können sich schon auf eine große Auswahl an reservierten Terminen für die Saison 2019 freuen. Dazu gehört auch der druckfrische Flug/Winter-Katalog 18/19, den SERVICE-REISEN zum VPR VIP-Treff mitbringt. „Beim vergangenen VIP-Treff wurden zwei Drittel der Reisen bereits für das nächste Jahr angefragt“, weist Adriano Matera, Director Product & Pricing DACH, in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die VPR-Messe gleich zum Jahresauftakt die ideale Gelegenheit ist, sich bereits früh im Jahr Kontingente für die Wunschtermine zu sichern. 

Ein besonderes Highlight beim VPR VIP-Treff wird auch die tagesaktuelle Auswahl an Silvesterreisen 2018/2019 inklusive dem Sonderdruck „Festtagsreisen auf den schönsten Flüssen 18/19“ sein. Und auch in den Foldern „Winterfreunde“ und „Wintermuffel“, die sowohl für Winterromantiker, wie für jene, die der Kälte in Richtung Sonne entfliehen wollen, findet jeder das passende Programm.

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Mit SERVICE-REISEN um die Welt

Das eigene Reiseprogramm ausbauen, neue Zielgruppen erschließen, die Anreise zu beliebten Reisezielen verkürzen – es gibt viele gute Gründe für Bus- und Gruppenreiseveranstalter, Flugreisen mit ins Programm zu nehmen. Um den Erfolg mit Flugreisen sicherzustellen, lohnt sich immer die Zusammenarbeit mit einem Spezialisten wie SERVICE-REISEN, der das notwendige Knowhow und die erforderliche Erfahrung besitzt. 

Im neuen Folder „ideen für FLUGREISEN 2018/19“ präsentiert der Gießener Paketer insgesamt 30 Flugreiseprogramme zu Zielen in aller Welt. Unter den ausgesuchten Flugreise-Destinationen finden sich Ziele im Mittelmeergebiet, im Norden Europas oder auch exotische Fernreiseziele. Die Busreiseveranstalter können wählen zwischen wärmenden Sonnenstrahlen z.B. in Andalusien, erlebnisreichen Reisen zur Beobachtung des faszinierenden Polarlichts auf Island oder eben den Nächten aus 1001 Nacht in Marokko und Dubai, um nur einige der Ziele zu nennen. „Wir bieten Busunternehmern bei Flugreisen einen Rundum-Service, der das Veranstalten von Flugreisen zu Nah- und Fernzielen ganz einfach macht“, sagt Kristiane Heyne-Strauch. 

Ein weiteres Plus für die Organisation von Flugreisen sind die Zubucher-Programme, die SERVICE-REISEN anbietet. „Mit den Zubucher-Programmen können Busunternehmer und Gruppenreiseveranstalter geführte Gruppenreisen auch für Einzelreisende, Paare oder Kleinstgruppen anbieten, da durch die garantierte Durchführung Planungssicherheit für das Unternehmen und den Reisegast besteht.“ 

Für Bus- und Gruppenreiseveranstalter bieten die Zubucher-Programme damit zahlreiche Vorteile: Sie haben kein Veranstalter-Risiko, die Durchführung ist garantiert, es sind Brutto-Verkaufspreise vorgegeben, damit ist gewährleistet, dass alle Reisegäste denselben Preis bezahlen, zudem gibt es ab der ersten Buchung attraktive Provisionen.  

Eine Übersicht über das komplette Flugreise-Angebot von SERVICE-REISEN ist auf www.servicereisen.de/flugreisen zu finden.

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Pop-Songs, Pub und Sonnenschein in London

Neue Einblicke in die Metropole an der Themse gewährte eine dreitägige Inforeise mit SERVICE-REISEN unter dem Motto „London Calling“ vom 4. bis 6. November. Tolle Ausblicke auf die Stadt boten der Champagner bei Sonnenuntergang in einer privaten Kapsel am höchsten Punkt des London Eye oder der Lunch mit stylischer Bento-Box im 38. Stock des Novotel Canary Wharf. Abwechslungsreiche Einblicke in die aufregenden Kontraste, die London als trendiges Städteziel zu bieten hat, bestaunten die Teilnehmer zum Beispiel bei den spiegelverglasten Hochhäuser der Docklands rund um die drei alten Hafenbecken. 

Auch atmosphärisch tauchte die Reisegruppe tief in die Stadt ein – die Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und Luxemburg lauschten klassisch interpretierten Pop-Songs im Covent Garden Market, schnupperten duftende Mandeln am Tower und snackten die typischen „Fish and Chip“’. Echt urige Pub-Atmosphäre gab es im „The Anchor Pub“  bei einem tollen Abendessen, welches auch bei SERVICE-REISEN im Katalog buchbar ist. Und zum Abschluss stand noch.... 

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Bulgarien – facettenreich und gastfreundlich

Absolut begeistert kehrten die Teilnehmer der SERVICE-REISEN-Infotour Ende Oktober aus Bulgarien zurück. Fünf Tage lang hatten sie mit Deutschlands größtem Paketer das weitgehend unbekannte Land im Südosten Europas erkundet, faszinierende Sehenswürdigkeiten entdeckt, kulinarische Köstlichkeiten gekostet und vor allem waren sie nach den Treffen mit Einheimischen beeindruckt von der überaus herzlichen Gastfreundschaft der Bulgaren. 

Keiner der teilnehmenden Busunternehmer und Gruppenreiseveranstalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hatte vor Reiseantritt das Land persönlich besucht, die Eindrücke, die sie dann mit SERVICE-REISEN in Bulgarien sammelten, waren rundum positiv.

Auf dem Programm der facettenreichen Reise standen die Hauptstadt Sofia mit Sehenswürdigkeiten, wie der Alexander-Newski-Kathedrale, ein Besuch im berühmten Rila-Kloster, eine Führung durch die malerische Altstadt der alten Hauptstadt Veliko Tarnovo sowie die Stadt Plovdiv, die 2019 Kulturhauptstadt Europas sein wird. 

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)

Attraktive Arrangements für die Passionsspiele Oberammergau

Nur alle zehn Jahre ist Gelegenheit, die berühmten Passionsspiele in Oberammergau zu besuchen. Im Jahr 2020 ist es wieder soweit, vom 16. Mai bis 4. Oktober finden im Passionstheater in Oberammergau die 42. Passionsspiele statt, für die 102 Vorstellungen geplant sind und zu denen rund 450.000 Besucher aus aller Welt erwartet werden.

Um sich Wunschtermine zu diesem weltweit nachgefragten Groß-Event zu sichern, muss man frühzeitig buchen. SERVICE-REISEN bietet daher seinen Kunden schon jetzt attraktive Arrangements für die Passionsspiele Oberammergau an. „Dafür haben wir eine große Anzahl an Kontingenten eingekauft, die über den gesamten Zeitraum der Vorführungen von Ende Mai bis Anfang Oktober verteilt sind. Bei uns haben die Kunden eine große Auswahl an Terminen“, erklärt Adriano Matera als Produktverantwortlicher beim Gießener Paketer. 

Das Passionstheater in Oberammergau umfasst rund 4.500 Sitzplätze. SERVICE-REISEN bietet Plätze in den Preiskategorien 2 und 3 an. Neben den Eintrittskarten umfassen die für die Passionsspiele von SERVICE-REISEN geschnürten Reisepakete die Übernachtungen in Hotels der SRG-Mittelklasse sowie der SRG-Premium-Kategorie. Auf Wunsch ist auch eine Vorübernachtung möglich, etwa wenn eine weite Anreise dies erfordert oder man noch einen zusätzlichen Programmpunkt in der Region aufnehmen möchte. Die von SERVICE-REISEN für die Passionsspiele angebotenen Arrangements bieten Bus- und Gruppenreiseveranstaltern dabei größtmögliche Flexibilität, da der Marktführer unter den deutschen Paketern seinen Kunden hier Sonderkonditionen bei Kontingent, Zahlung, Freiplatz und Stornierung anbieten kann. „Bei den Passionsspielen stehen über 2.000 einheimische Laiendarsteller, Sänger und Musiker auf der Bühne, das ist fast die Hälfte der Dorfbewohner. Die Passionsspiele sind ein einmaliges Erlebnis, das für die Besucher unvergesslich ist“, ergänzt Monika Victor als Abteilungsverantwortliche für Deutschland-Reisen.

Weitere Reiseideen gibt es auf www.servicereisen.de

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Für jeden Geschmack die richtige Winterreise

Mit zwei verschiedenen Sonderkatalogen für Winterprogramme 2018/2019 macht SERVICE-REISEN die Wahl der passenden Winterreise ganz einfach. 

Traumhafte Winterlandschaften, lange Abende mit Musik, stimmungsvolle Weihnachtsmärkte und Zeit für besinnliche Momente – viele Reisende schätzen die Vorzüge, die gerade die kalte Jahreszeit zu bieten hat. Speziell für solche Gruppen hat SERVICE-REISEN mit den „Ideen für Winterfreunde 2018/19“ die genau passenden Reise-Arrangements zusammengestellt. Rund 80 Reisen umfasst der Sonderkatalog, fast ein Drittel davon haben die Länder-Profis des Paketers völlig neu konzipiert. Das facettenreiche Programm reicht vom „Schnee-Abenteuer auf norwegisch“ (6 Tage) über den Besuch von Weihnachtsmärkten an der Mosel bis zu „Weihnachten auf slowenisch“ und umfasst Wintercruises ebenso wie Advents- und Weihnachtsreisen, Musikreisen und Städtetrips.

Für Gruppen, die den Winter hingegen nicht lieben, sondern ihm lieber entfliehen wollen, hat SERVICE-REISEN mit den „Ideen für Wintermuffel 2018“ ebenfalls die passenden Programme parat. Hier finden sich 45 originelle Ideen, um in die Sonne und wärmere Gefilde zu reisen, sei es zur Mandarinenernte nach Kroatien oder zu den Königsstädten Marokkos. Dazu kommen klassische Ziele wie die Côte d’Azur und die Provence, die gerade zu dieser Jahreszeit einen ganz besonderen Reiz haben. Attraktive Städtetrips führen nach Venedig, Barcelona, Rom und Athen. „Es lohnt sich, diese Städte im Winter zu besuchen, denn zu dieser Jahreszeit sind dort weniger Touristen, alles ist entspannter und das milde Klima macht es möglich, in der Wintersonne auf einem der schönen Plätze einen Kaffee oder Cappuccino zu genießen“, rät Karl Heyne.

Weitere Reiseideen gibt es auf www.servicereisen.de

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Großer Inforeiseherbst bei SERVICE-REISEN

SERVICE-REISEN lädt in diesem Herbst Bus- und Gruppenreiseveranstalter zu informativen wie erlebnisreichen Reisen in attraktive Zielgebiete ein. Unter dem Motto „Kulinarisch, paradiesisch – einfach friesisch“ geht es vom 13. bis 15. Oktober in die holländischen Provinzen Flevoland und Friesland. Ein Höhepunkt dieser Reise in das “besondere“ Holland ist der Besuch der friesischen Stadt Leeuwarden, der Kulturhauptstadt 2018. Eine berühmte Tochter der Stadt ist Mata Hari, deren Mythos die Teilnehmer der Inforeise auf den Grund gehen. Anlässlich ihres 100. Todestages am 15. Oktober 2017 wird in Leeuwarden die bisher größte Ausstellung zum Leben der legendären Tänzerin und Spionin eröffnet. 

In das facettenreiche Reiseland Bulgarien führt vom 18. bis 22. Oktober die Reise „Ein Land wie aus dem Bilderbuch“. Die Reise zeigt den Teilnehmern, welch vielfältiges Reiseland Bulgarien ist, das in seiner Ursprünglichkeit noch ganz authentische Reiseerlebnisse bietet. Die Teilnehmer lernen die Hauptstadt Sofia sehr intensiv kennen und  erleben die atemberaubende Natur des Balkangebirges. Bei zahlreichen bulgarischen Spezialitäten kommen die Reiseteilnehmer ganz sicher kulinarisch ebenfalls auf ihre Kosten. 

Da die veränderte Sicherheitslage in den europäischen Top-Städten immer wieder nachgefragt wird, bietet SERVICE-REISEN allen Reiseveranstaltern die Möglichkeit, mit London eine der europäischen Megacitys aktuell zu erleben. Neben den klassischen Zielen der britischen Hauptstadt steht bei der Inforeise „London calling“ das kosmopolitische, elegante und trendige London mit seinem Life-Style im Mittelpunkt. Besucht werden ein typischer Londoner Markt, bei einer VIP-Fahrt mit dem Coca Cola London Eye kann man die Stadt aus der Vogelperspektive sehen, ein Rundgang zeigt die beeindruckenden Docklands und richtig stimmungsvoll wird es dann bei einer Dinnercruise auf der Themse. Informationen und Tipps zur aktuellen Lage sowie ein Besuch auf dem World Travel Market 2017 runden das Programm ab. 

Anmeldungen und alle Informationen zu den Inforeisen gibt es online unter www.servicereisen.de/kundencenter/inforeisen

Den kompletten Pressetext herunterladen.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


SERVICE-REISEN macht Schweiz-Reisen noch attraktiver

Mit starken Buchungszuwächsen im zweistelligen Prozentbereich feiert die Schweiz derzeit als Reiseland ein eindrucksvolles Comeback. Bei Gruppenreisen ins Land der Eidgenossen sind derzeit Fahrten mit den einzigartigen Panoramabahnen und klassische Zugreisen auf legendären Strecken wie dem Glacier- und Bernina-Express sowie Arrangements für den mondänen Genfer See oder die Bilderbuchlandschaft am Vierwaldstättersee besonders gefragt, wie die Länderprofis von SERVICE-REISEN wissen.

Der Marktführer unter den deutschen Paketern macht für Bus- und Gruppenreiseveranstalter die Reisen in die Schweiz sogar noch ein Stück attraktiver: Schon ab 15 zahlenden Personen gibt es bei Buchungen bis zum 15. September einen Freiplatz im Einzelzimmer, den zweiten schon ab 25 im Doppelzimmer. Und ab drei gebuchten Schweiz-Reisen erhalten Veranstalter von SERVICE-REISEN kostenfrei einen Flyer in einer Auflage von 1000 Exemplaren für die Vermarktung der Schweiz-Reisen. Der Werbeflyer ist individuell gestaltet und ganz auf den Firmenauftritt des jeweiligen Veranstalters zugeschnitten. Angebote für Reisen in die Schweiz finden Sie auf www.servicereisen.de/zielgebiete/alpen-adria/schweiz

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


"Bus & Cruise“ bei SERVICE-REISEN ideal kombiniert

Kreuzfahrten sind nach wie vor beliebt und das gilt für Hochsee- wie Flusskreuzfahrten gleichermaßen. Sie sind auch ein ideales Produkt für Bus- und Gruppenreiseveranstalter, empfiehlt Adriano Matera von SERVICE-REISEN. Die Altersgruppe, die zu den Stammkunden bei Busreisen gehört, liegt auch bei den Kreuzfahrten ganz vorn, führt Adriano Matera aus. Indem man als Busreiseveranstalter Kreuzfahrten ins eigene Programm nimmt, kann man also zum einen seinen Stammgästen ein attraktives Produkt anbieten oder aber neue Kunden gewinnen, die sonst woanders buchen würden...

Download des kompletten Pressetextes

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Trenddestinationen östlich der Adria

Die Regionen auf der östlichen Seite der Adria werden derzeit sehr stark nachgefragt und erleben einen Boom wie lange nicht. SERVICE-REISEN hat im neuen Sonderfolder „ideen für Adriareisen 2018“ die besten Ideen für originelle und abwechslungsreiche Reisen nach Slowenien und Kroatien sowie einen zusätzlichen Geheimtipp zusammengepackt. Adriano Matera, Director Product and Pricing für Alpen-Adria, Deutschland, Benelux und Schweiz, fasst zusammen, was diese Destinationen so attraktiv für Bus- und Gruppenreiseveranstalter macht...

Download des kompletten Pressetextes

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Die besten Ideen für das passende Event

Gemeinsame Erlebnisse, die man mit anderen teilen kann, dafür sind Gruppenreisen einfach ideal. Einzigartige Veranstaltungen, die den Reisegästen das Besondere bieten und bei den Teilnehmern lange in Erinnerung bleiben sind dafür besonders geeignet. Im neuen Folder „ideen für Events 2018“ hat SERVICE-REISEN insgesamt 114 Vorschläge für solche Reisen zu den verschiedensten Veranstaltungen zusammengefasst. Die Bandbreite reicht von Klassikern wie den Bregenzer Festspielen und den Opernfestspielen in Verona über Schlagerfestivals, Musicalbesuche und sportliche Großveranstaltungen bis zu kulinarischen Festivals wie einem Weinfest in Bordeaux oder einem Spargelfest am Gardasee...

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Flugreisen mit Rundum-Service

In seinem neuen Katalog „Ideen für Flugreisen 2018“ präsentiert
SERVICE-REISEN insgesamt 44 Flugreiseideen zu Nah- und Fernzielen. Von A wie Akropolis über D wie Dubai und R wie Reykjavik bis Z wie Zagreb reicht dabei die Liste der Reiseziele. Bei den Fernreisedestinationen sind die USA, Kanada, Mexiko sowie Sri Lanka und Vietnam im Programm. 14 der Reisen wurden völlig neu konzipiert, unter anderem ein zehntägiges Programm im Westen Kanadas sowie eine Flugreise nach Georgien (acht Tage).
Da Fernreisende oft gerne in kleineren Gruppen reisen möchten, gleichzeitig aber bereits bei der Einbuchung wissen wollen, ob die Reise auch durchgeführt wird, bietet SERVICE-REISEN viele der erfolgreichen Fernreisen auf Zubucherbasis an...

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


SERVICE-REISEN: Neuer Katalog Selections 2018 – Erlesene Ideen für die besondere Gruppe

Reisen zu außergewöhnlichen Orten, Hotels mit besonderer Atmosphäre, kulinarische Highlights, unvergessliche Erlebnisse – all das bieten die Gruppenprogramme, die SERVICE-REISEN in seinem neuen Katalog „Selections – Besondere Ideen 2018“ zusammengestellt hat. Ausgewählte 18 Reiseideen umfasst der neue Katalog, davon sind zehn Arrangements mit völlig neuem Konzept. Die Reisen führen zu atemberaubenden Orten und Gegenden in Europa mit besonders ausgefallenen Ideen.

In jeder Hinsicht spitze ist beispielsweise die viertägige Reise zu Deutschlands höchstem Gipfel, der Zugspitze, in deren Verlauf unter anderem auch die Olympiaschanze und das Kloster Ettal besucht werden....

Download des kompletten Pressetextes.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


SERVICE-REISEN zeigte Dänemarks schöne Seiten Schlösser, Märchen, Weinverkostung auf Fünen

Dass die dänische Insel Fünen mehr als nur ein Zwischenstopp auf einer Reise nach Dänemark ist, zeigte eine Inforeise von SERVICE-REISEN, bei der die Teilnehmer fünf Tage lang die Schönheiten dieser Märcheninsel entdeckten. „Märchenhaftes Dänemark“ lautete das Motto der Reise und was gehört zu einem Märchen – natürlich ein Märchenerzähler. In diesem Fall auch gleich ein ganz berühmter, nämlich der Dichter Hans Christian Andersen, der in Odense – der größten Stadt auf Fünen – geboren wurde und auf dessen Spuren die Reiseteilnehmer die Stadt entdeckten...

Download kompletter Pressetext.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Fazit zur RDA Group Travel Expo in Köln: Neue Ideenscheibe begeistert

Die diesjährige RDA Group Travel Expo in Köln war für SERVICE-REISEN erfolgreicher als im Vorfeld erwartet. Bei der in diesem Jahr erstmals auf zwei Tage verkürzten Leitmesse der Bus- und Gruppentouristik war der Stand des Marktführers unter den deutschen Paketern speziell am ersten Tag sehr gut besucht. „Wir haben am Dienstag noch ad hoc zusätzliche Tische organisiert und mussten dennoch einige Kunden auf einen späteren Termin vertrösten“, sagte Karl Heyne, Geschäftsführer von SERVICE-REISEN. Der zweite Messetag war dann allerdings deutlich schwächer...

Download kompletter Pressetext.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


SERVICE-REISEN: Immer ein Gewinn! Verlosung von zwei Marketingpaketen im Wert von 4.400 Euro

Zwei intensive Messetage, zwei Gewinnpakete – als besonderes Schmankerl verlost SERVICE-REISEN auf der RDA Group Travel Expo in Köln zwei wertvolle Marketingpakete. Die beiden Gewinnpakete, die der Marktführer unter den deutschen Paketern zusammen mit seinem langjährigen Partner KOBEmedia speziell für Köln geschnürt hat, haben einen Sachwert von jeweils 4.400 Euro und umfassen folgende Leistungen: ...

Download kompletter Pressetext.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


SERVICE-REISEN: Limitierte Aktionsangebote für Köln

Auf der RDA Group Travel Expo am 4. und 5. Juli in Köln zeigt SERVICE-REISEN sein neues ideenBUCH für die Reisesaison 2018. Der neue Hauptkatalog des Marktführers unter den deutschen Paketern umfasst 504 Seiten, auf denen sich die geballte Fülle von über 400 originellen Reiseideen für Gruppen findet.
Am Stand von SERVICE-REISEN in Halle 6/ Stand H25 können Messebesucher in diesem Jahr zudem die neue Ideenscheibe testen, die der Paketer entwickelt hat. Mit dieser ganz einfach zu handhabenden Drehscheibe legt SERVICE-REISEN seinen Kunden erstmals eine ganz neue Möglichkeit zur Reisesuche vor....

Download kompletter Pressetext.

Bild ©SRG (Abdruck honorarfrei)


Inselträume – Reiseideen für GB und Irland

Die britischen Inseln boomen seit Jahren und 2018 werden viele Reisen zusätzlich sogar günstiger. Passend dazu stellt SERVICE-REISEN im neuen Folder „Highlands, Küsten und Klee – grüner wird’s nicht – Großbritannien und Irland 2018 neue attraktive Reiseideen vor...

Hier finden Sie den vollständigen Pressetext als PDF.

Bilder sind honorarfrei nutzbar.


SERVICE-REISEN auf der RDA Group Travel Expo: Bestseller und Kreuzfahrtprogramme für Friedrichshafen

Lesen Sie mehr.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk