Europes Leading Wholesale Tour Operator 2020 Europes Leading Wholesale Tour Operator 2021 Europes Leading Wholesale Tour Operator 2022
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0
 
 
von 49 bis 5300
Erweiterte Suche

Rezept: Irisches Spiced Beef mit Guinness-Sauce

7. Türchen

Mit unserem heutigen Rezept machen wir wieder einen kleinen Ausflug nach Irland. Das traditionelle Weihnachtsessen„Spiced Beef mit Guinness-Sauce“ ist quasi ein Selbstläufer: Während das Rindfleisch über Nacht zieht, gart es sich auch am nächsten Tag fast von allein. Ihr habt also noch ausreichend Zeit für einen kleinen Weihnachtsbummel.

 Was ihr für das Rezept für 4 Personen benötigt:

  • 4 Knoblauchzehen
  • 10 Wacholderbeeren
  • 6 Gewürznelken
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 2 getrocknete Lorbeerblätter
  • 5 EL brauner Zucker
  • ½ TL Muskat
  • 1 kg Rindfleisch zum Schmoren (z.B. Bürgermeisterstück)
  • ½ Bund Suppengemüse
  • 2 Flaschen Guinness-Bier (à 0,33l)
  • 2 EL Wildpreiselbeeren
  • 2 EL Speisestärke
  • 4-8 Scheiben Weißbrot
  • 1 Glas (370ml) Mixed Pickles

Und so geht’s:

  1. Am Vortag Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Wacholder, Nelken und Pfeffer grob zerstoßen, Lorbeer zerkrümeln. Gewürze mit Zucker und Muskat verrühren. Fleisch trocken tupfen und mit dem Gewürzmix einreiben. Zugedeckt über Nacht ziehen lassen.
  2. Am nächsten Tag Suppengemüse putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden. Mit dem Würzfleisch in einen Bräter geben. Ca. 1l heißes Wasser angießen (das Fleisch soll etwa zur Hälfte bedeckt sein). Zugedeckt ca. 2 Stunden bei mittlerer Hitze schmoren. 30 Minuten vor Garzeitende Bier angießen und fertig garen.
  3. Fleisch herausnehmen. Garfond durch ein Sieb in einen Topf gießen, die Preiselbeeren einrühren. Soße um ein Drittel einkochen. Stärke mit 3 EL Wasser glattrühren. In die kochende Soße rühren und ca. 1 Minute köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch in ca. 5mm dicke Scheiben aufschneiden. Mit Soße warm oder kalt zu Brot und Mixed Pickles servieren.

Wir wünschen guten Appetit!