Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2019 World Travel Awards Winner Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2020 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Wandern auf italienischen Vulkanen - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
868.358190
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 969 € pro Person

  • Von Lipari über Vulcano und Salina zum Ätna
  • Feuerzauber auf Stromboli

Die Liparischen Inseln vor der Nordküste Siziliens erwarten Sie mit all ihren Facetten. Bestaunen Sie mystisch anmutende, feuerspeiende Vulkankrater, an denen Schwefeldämpfe emporsteigen, während Sie am Horizont türkisfarbenes Meer und kleine Inseln erblicken. Bizarre Lavaformationen stehen im Kontrast zu üppiger Natur und verträumten Fischerorten. Jede, der von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannten Inseln, hat Ihren ganz eigenen Charakter. Sie wandern u.a. auf Vulcano, Salina und Lipari, aber auch auf dem berühmten sizilianischen Ätna. Auf der Bootsfahrt von Stromboli nach Lipari passieren Sie die Feuerstraße. Seien Sie gespannt, ob sie ihrem Namen an diesem Abend alle Ehre macht. Neben den italienischen Vulkanen lernen Sie auf dieser Reise auch noch die pulsierende Inselhauptstadt Palermo und das kleine Fischerstädtchen Cefalù kennen.

1. Tag: Anreise Genua
Fahrt an die ligurische Küste. Um 23.00 Uhr legt die Fähre nach Palermo ab.

2. Tag: Palermo – Raum Cefalù – 70 km - F/A
Gegen 19.30 Uhr Ankunft in Palermo. Entlang der Küste fahren Sie in den Raum Cefalù.

3. Tag: Raum Cefalù – Lipari – 140 km - F/A
Unzählig viele schöne Bauwerke hat das kleine Fischerstädtchen Cefalù zu bieten. Der interessantere Teil für Touristen ist sicherlich die Altstadt Cefalù vecchio. Charakteristisch sind die engen Gassen, die vom Leben und der Geschichte geprägt sind. Diese lassen das Flanieren in der Altstadt zu einem besonders schönen Erlebnis werden. Immer wieder trifft man auf antike Gebäude, die die Schönheit dieser Küstenstadt noch unterstreichen. Angefangen bei der, im Jahre 1131 nach Christus entstandenen, Kathedrale in der sich viele bedeutende Kunstgegenständen des Mittelalters befinden. Vor der Kathedrale befindet sich eine kleine Piazza auf der das Leben immer pulsiert.
Entlang der Küste fahren Sie nach Milazzo. Fährüberfahrt nach Lipari.

4. Tag: Schwefeldämpfe am Kraterrand - F/A
Lipari - mit dem Schiff setzen Sie nach Vulcano über. Der ruhende Vulkan äußert sich durch austretende Gase, Schwefelbildung, heiße Schlammquellen und unterseeische Fumarolen. "Plutonisch grimmig Feuer, äolischer Dünste Knallkraft ungeheuer durchbrach des flachen Bodens alte Kruste”, so schilderte es Goethe. Sie wandern zum Kraterrand in 391m Höhe. Sowohl der Blick in den Krater als auch die weißen Dämpfe und schwefelgelben Ablagerungen lohnen den Weg, von der Aussicht ganz zu schweigen (Wegstrecke ca. 6km, Gehzeit ca. 2,5 Std., Höhenunterschied 390m im Auf- und Abstieg). Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung zum Bad in den natürlichen Fangoquellen oder am Strand. Rückfahrt nach Lipari.

5. Tag: Unberührtes Salina - F/A
Fährüberfahrt nach Salina, Landschaftsjuwel des Archipels. Hier prägen neben den beiden Vulkankegeln grüne, fruchtbare Flächen und üppige Natur den Charakter. Hier ist der Malvasia-Wein zu Hause und es gedeihen die besten Kapern der Welt. Nach Ankunft in Santa Marina bringen Privatbusse Sie nach Pollara und zur Wallfahrtskirche Madonna del Terzito. Von hier unternehmen Sie den Aufstieg zum Gipfel Monte Fossa, der Spitze des Archipels (Wegstrecke ca. 10km, Gehzeit ca. 4 Std., Höhenunterschied 660m im Auf- und Abstieg). Rückkehr nach Lipari.

6. Tag: Panarea und Strombolis Feuerzauber - F/A
Am Vormittag haben Sie Gelegenheit die Inselhauptstadt Lipari kennen zu lernen. Am frühen Nachmittag startet das Boot zu den Inseln Panarea und Stromboli.
Erster Stopp wird die Vulkaninsel Panarea sein. Diese malerische Insel ist die kleinste der liparischen Inseln. Für Naturfreunde ist die Insel aufgrund ihrer Vielfalt und des Artenreichtum an Pflanzen ein begehrtes Ziel.
Kleine Inseln und bizzaren Felsformationen umgeben Panarea. Im Umkreis dieser zeugen Blasen an der Meeresoberfläche von Fumalorentätigkeit.
Weiterfahrt nach Stromboli. Gelegenheit zur Erkundung des Ortes. Anschliessend Fahrt mit dem Boot zur Feuerstrasse. Vom Boot können Sie die einmalige Schönheit der explosionsartigen Ausbrüche des Vulkans erleben, die in dieser Form nur nachts zu sehen sind.
Am Abend Rückfahrt nach Lipari. Ankunft gegen 23.00 Uhr.

7. Tag: Lipari - türkisfarbenes Meer und weißer Bimsstein - F/A
Heute unternehmen Sie eine einfache Wanderung in Richtung der Punta della Crapazza, dem südlichstem Punkt der Insel. Oberhalb der Punta della Crapazza wenden Sie sich zum alten Observatorium und gehen durch duftendes Buschwerk am Fuße des Monte Guardia. Die Inseln Salina, Filicudi und Alicudi erscheinen am Horizont. Über den Monte Giardina gelangen Sie zum Kirchlein S. Bartolo al Monte. Unterwegs genießen Sie ein herrliches Panorama auf Lipari-Stadt mit dem Kastell, Panarea und dem rauchenden Stromboli im Hintergrund. Abstieg zurück in die Stadt (Wegstrecke ca. 4km, Gehzeit ca. 3 Std., Höhenunterschied ca. 100m). Wer möchte, kann die Wanderung von der Kirche S. Bartolo al Monte aus zum berühmten Aussichtspunkt Quattrocchi verlängern (ca. 2,5km). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

8. Tag: Lipari – Ätna – Raum Taormina – 150 km - F/A
Am Morgen setzen Sie mit der Fähre nach Milazzo über. Fahrt an die Nordseite des Ätnas. Durch Piedimonte Etneo und Linguaglossa geht es, durch Weinberge und Pinienwälder, bis plötzlich karge, erstarrte Lavaströme auftauchen. Während des Ausbruchs im Jahre 2002 kamen grosse Lava-Mengen bis weit herunter und ein erheblicher Teil der touristischen Infrastruktur wurde davon zerstört, was auch der Grund ist für die weniger intensive touristische Ausnutzung dieser Nord-Seite. Von Piano Provenzana (1800m) wandern Sie in Richtung Monte Nero und zu einer Serie von kleinen Neben-Kratern, die wie auf einer Knopflochleiste aufgereiht liegen. Dann geht es durch einen Buchenwald, hier und dort von faszinierenden erstarrten Lava-Zungen, mit unterschiedlichen Charakteristiken, unterbrochen, bis Sie die beeindruckende 800m lange „Grotte der Himbeeren“ (1710m) erreichen. Diese, wurde wie andere Lavahöhlen, durch die plötzliche Unterbrechung der Ergussaktivität, und die daraus resultierende rasche Absenkung der Masse der glühenden Lava verursacht, die unter einer bereits abgekühlten Kruste, der heutigen Abdeckung der Höhle, floss. Sie gehen dann zurück und folgen einem anderen Weg, der uns in eine niedrigere Höhe führt (1400m) und die weite Lava-Felder von 2002 sowie die Kiefern- und Eichenwälder überquert. (Länge 12,5 Km ca., Gehzeit 3,5 Std. ca., Aufstieg 150m Abstieg 550m, mittelschwere Streckenwanderung).

9. Tag: Raum Taormina – Palermo – 280 km - F
Sie verlassen Taormina und fahren durch das Landesinnere, via Enna, dem Mittelpunkt der Insel, in die sizilianische Hauptstadt Palermo. Unter sachkundiger Führung entdecken Sie die Inselhauptstadt. Sie sehen u.a. den Normannenpalast mit dem Juwel aller Kirchen - der Capella Palatina. Erinnerungen an das Morgenland werden wach in der ehemaligen Moschee San Giovanni degli Eremiti. In La Martorana sehen Sie Mosaiken nach orthodoxer Tradition; normannisch-arabische Baukunst erleben Sie in San Cataldo und barocken Prunk in der Jesuitenkirche Il Gesu. Palermo hat aber noch mehr zu bieten. Strassenmärkte, orientalische Basarstimmung voller Leben. Dies alles können Sie bei einem Bummel durch die Vucciria erleben. Anschliessend fahren Sie nach Monreale. Sie besichtigen den bekannten Dom mit seinen weltberühmten byzantinischen Mosaiken sowie den Benediktiner-Kreuzgang mit 228 verzierten Doppelsäulen.
Um 23.000 Uhr legt die Fähre nach Genua ab.

10. Tag: Heimreise - F
Ankuft der Fähre um 19.30 Uhr. Antritt der Heimreise.

Wanderungen
Vulcano - Rundwanderung
Länge: ca. 6 km
⬈ (H) : 185 m // ⬊ (D) : 185 m
Dauer: ca. 2,5 Std.
Schwierigkeitsgrad: schwer

Pollara - Gipfel Monte Fossa und retour
Länge: ca. 10 km
⬈ (H) : 1350 m // ⬊ (D) : 530 m
Dauer: ca. 4 Std.
Schwierigkeitsgrad: schwer

Lipari - Rundwanderung
Länge: ca. 4 km
⬈ (H) : 70 m // ⬊ (D) : 30 m
Dauer: ca. 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ätna - Rundwanderung
Länge: ca. 12,5 km
⬈ (H) : 150 m // ⬊ (D) : 550 m
Dauer: ca. 3,5 Std.
Schwierigkeitsgrad: schwer

Unser Tipp:
Wir empfehlen ein Bad in den heißen Fangoquellen auf Vulcano.

  • Fährüberfahrten:
  • Genua – Palermo für Bus und Passagiere
  • Palermo – Genua für Bus und Passagiere
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Superior Frühstück an Bord im Self-Service
  • Milazzo – Lipari für Passagiere
  • Lipari – Vulcano – Lipari für Passagiere
  • Lipari – Salina – Lipari für Passagiere
  • Lipari – Milazzo für Passagiere
  • 8 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse und SRG-Premium-Kategorie
  • 1 x 2 Std. Stadtführung Cefalù
  • 1 x Koffertransport Hafen Lipari – Hotel – Hafen Lipari
  • 1 x Inselsteuer Lipari
  • 1 x Ganztageswanderung Lipari
  • 1 x Ganztageswanderung Salina
  • 1 x Bustransfer auf Salina
  • 1 x Ausflug Panarea und Stromboli mit kleiner Wanderung auf Stromboli
  • 1 x Halbtageswanderung Lipari
  • 1 x Ganztageswanderung Ätna
  • 1 x Halbtagesführung Palermo/Monreale

Auf einen Blick
  • Hotellage
  • Inklusivleistungen
  • Landschaft/Natur
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Ein Streifzug durch Norditalien

  • Prächtige Isola Bella und traumhafte Versiliaküste
  • Modisches Mailand, fürstliches Monaco, Kunst in Florenz
7 Tage
ab 319 €

Traumhaftes Italien - von Küste zu Küste

  • Venedig, Toskana und Ligurien
  • Mit der Kunstmetropole Florenz und dem gotischen Siena
8 Tage
ab 399 €

Das Panorama Kalabriens

  • Die sonnige Stiefelspitze zwischen Bergen und Meer
  • Tartufo-Eis und andere Leckereien
6 Tage
ab 199 €

Kastelruther Open Air

  • 16.06. – 19.06.2022
  • Grandioses Bergpanorama
4 Tage
ab 186 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Italien Team
Marcus Knüppel

»Wir sind 15 engagierte Länderprofis. Voller Leidenschaft kombinieren wir tagtäglich unser kompaktes Wissen mit unserer langjährigen Erfahrung. Unsere Mission ist es, Sie und Ihre Reisegäste für ein Land zu begeistern, in dem es von Traumdestinationen nur so wimmelt. Erleben Sie mit uns Reisen voller Schätze aus Natur, Kultur und Kulinarischem.«

– Marcus Knüppel
Telefonnummer Italien Team: +49 641 4006-200

zum Team