Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2019 World Travel Awards Winner Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2020 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Traumhafte Fahrradtour zu Land und zu Wasser in Südholland - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
410.359641
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 978 € pro Person

  • Radkreuzfahrt durch Hollands grünes Herz
  • Kulturelle Highlights und verborgene Perlen

Denkt man an Holland, kommen Jedem gleich Frau Antje mit den Holzschuhen, Windmühlen und die flachen Landschaften in den Sinn. Zusätzlich ist Holland ein Wasserland: Nahezu jede bedeutende Stadt und viele interessante Sehenswürdigkeiten sind über das Wasser hervorragend erreichbar. Zudem ist das Land ein El Dorado für Radfahrer, denn es gibt viele abwechslungsreiche Strecken, die leicht mit dem Rad zu befahren sind. Was liegt also näher, als all dies miteinander zu kombinieren und Holland mit Rad und Schiff zu bereisen?
Bei dieser Radkreuzfahrt können Sie die wunderschönen Landschaften und malerischen Städte Südhollands hautnah erleben und erfahren. Mit angenehmem Tempo durchstreift das Passagierschiff die zahlreichen Kanäle und Wasserstraßen. Tagsüber können Sie bei einer Radtour die kleinen Ortschaften erkunden und abends und nachts die wohlige Atmosphäre einer Flusskreuzfahrt genießen.

1. Tag: Amsterdam - A
Individuelle Anreise in die Grachtenstadt Amsterdam. Die Crew heißt Sie herzlich an Bord von MS De Amsterdam Willkommen. Am späten Nachmittag startet Ihre Radkreuzfahrt mit einem Willkommensgetränk und der ersten Tourenbesprechung.

Einschiffung zwischen 14.00 und 16.30 Uhr, Abfahrt Amsterdam 17.00 Uhr

2. Tag: Utrecht - Rotterdam - F/M/A
Die erste Radtour beginnt in Breukelen. Ihre Tour führt Sie entlang der Vecht, die sich zauberhaft durch die holländische Landschaft windet. Ihre Ufer sind gesäumt von zahlreichen Schlössern, prunkvollen Villen und gemütlichen Teehäusern. So werden Sie direkt ins Zentrum Utrechts geführt. Hier erinnern zahlreiche Denkmäler an die Vergangenheit der Stadt, die sowohl als historischer Bischofssitz als auch als lebendige Universitätsstadt bekannt ist. Die Überreste von einem „Castellum“ wurden bei Ausgrabungen unter dem Domplatz entdeckt, ganz in der Nähe des bekannten Domturmes. Der berühmte Dom steht im Mittelpunkt eines Kreuzes, das von vier Kirchen gebildet wird: der Peters-, Paulus-, Jans- und Mariakirche. Heute ist sie eine touristische Attraktion, denn die Utrechter Grachten sind einzigartig: Die Wege direkt am Wasser wurden vor rund 700 Jahren angelegt, als sich durch Torfstich rings um Utrecht der Wasserstand um vier Meter senkte. Heute finden sich in den Kellern am Kanal viele Cafés, Restaurants und Boutiquen. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Tour mit dem Schiff von Utrecht nach Rotterdam fort.

Radtour: Breukelen- Utrecht (20 Kilometer)

3. Tag: Rotterdam - F/M/A
Der heutige Tag startet und endet in Rotterdam. Trotzdem wird die Radtour abwechslungsreich und spannend. Diese führt Sie von der Jeneverstadt Schiedam durch die Region Delfland nach Delft. Delft ist vor allem bekannt durch seine Porzellanmanufaktur und das „Delfter Blau“. Lassen Sie sich einen Besuch nicht entgehen, er stellt einen Höhepunkt der Reise dar. Aber auch die von Grachten umschlossene Altstadt mit ihren schönen Giebelhäusern wird Sie verzaubern. Genießen Sie den schönen Blick vom Oostpoort, dem malerischen Stadttor mit seinen zwei spitzen Türmen, auf den Ort. Später fahren Sie nach Rotterdam zurück, wo abends ein kurzer Stadtrundgang angeboten wird.

Radtour: Rotterdam/Schiedam - Delft - Rotterdam/Schiedam (50 Kilometer)

4. Tag: Rotterdam - Schoonhoven - F/M/A
Heute fahren Sie entweder mit dem Rad oder in ca. 40 Minuten mit dem „Wasserbus“ (gegen Aufpreis) nach Alblasserdam. Von hier aus sind es nur wenige Minuten mit dem Rad bis Kinderdijk. Diese Strecke führt entlang einer Reihe aus 19 großen Windmühlen, welche heute zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. Im Anschluss geht die Tour durch den Polder Alblasserwaard. Sie enden in der Silberstadt Schoonhoven, wo Sie einen Silberschmied besuchen können.

Radtour: Alblasserdam - Kinderdijk - Schoonhoven (30 Kilometer)

5. Tag: Schoonhoven - Utecht - Haarlem - F/M/A
Die heutige Radtour startet in Schoonhoven und führt Sie durch das "Grüne Herz" Hollands. Das niederländische Marschland "Veenweide" gilt, Flora und Fauna betreffend, weltweit als einzigartig. Über ruhige Wege und Landstraßen entlang kleiner Dörfer führt diese Tour durch die schöne Landschaft bis nach Utrecht. Unterwegs können Sie einen traditionellen Käsebauernhof und das Hexenwaage-Haus in Oudewater besuchen. Am späten Nachmittag fährt das Schiff von Utrecht nach Haarlem.

Radtour: Schoonhoven - Utrecht (45 Kilometer)

6. Tag: Haarlem - Nordeeküste - Zaandam - F/M/A
Die heutige Tour führt durch die zauberhaften Kennemerdünen, ein Naturschutzgebiet mit vielen Vögeln, schottischen Hochlandrindern und Shetlandponys. Nachdem Sie die Badeorte Bloemendaal aan Zee und Zandvoort besucht haben, fahren Sie durch Wälder und das Zentrum von Haarlem zurück zum Schiff. Die etwas längere Tour führt Sie u.a. auch zum historischen Pumpwerk DeCruquius, der größten Dampfmaschine der Welt. Während des Abendessens fährt das Schiff nach Zaandam.

Radtour: ab/bis Haarlem (40 Kilometer)

7. Tag: Zaandam - Amsterdam - F/M/A
Die letzte Radtour Ihrer Reise beginnt in Zaandam. Sie radeln zum Freilichtmuseum „Zaanse Schans” (freier Eintritt), ein altes, traditionelles Dorf mit urigen Holzhäusern, einer Käserei, einem traditionellen Holzschuhmacher und verschiedenen Windmühlen. Die Tour führt Sie weiter durch das Naherholungsgebiet Twiske zurück nach Amsterdam. Hier haben Sie den ganzen Nachmittag und Abend Zeit, sich umzuschauen. Wenn Sie am ersten Tag noch keine Grachtenrundfahrt unternommen haben, sollten Sie jetzt noch die Gelegenheit dafür nutzen.

Radtour: Zaandam - Amsterdam (30 Radkilometer)

8. Tag: Amsterdam – 54 km - F
Heute heißt es Abschied nehmen von Holland und vom Schiff. Nach dem Frühstück beginnt die Ausschiffung bis 9.30 Uhr.

Tourenprofil
Breukelen - Utrecht
Länge: ca. 20 km
⬈ (H) : 30 m // ⬊ (D) : 30 m
Dauer: ca. 1.5 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Schiedam - Delft - Schiedam
Länge: ca. 50 km
⬈ (H) : 110 m // ⬊ (D) : 110 m
Dauer: ca. 3.5 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Alblasserdam - Kinderdijk - Schoonhoven
Länge: ca. 30 km
⬈ (H) : 40 m // ⬊ (D) : 30 m
Dauer: ca. 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Schoonhoven - Utrecht
Länge: ca. 45 km
⬈ (H) : 50 m // ⬊ (D) : 40 m
Dauer: ca. 2.5 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Haarlem - Haarlem
Länge: ca. 40 km
⬈ (H) : 130 m // ⬊ (D) : 130 m
Dauer: ca. 3.5 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zaandam - Amsterdam
Länge: ca. 30 km
⬈ (H) : 80 m // ⬊ (D) : 80 m
Dauer: ca. 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Ihr Schiff: MS De Amsterdam
DAS SCHIFF: De Amsterdam ist ein mittelgroßes Flusskreuzfahrtschiff, das modern und sehr großzügig ausgestattet ist. Es wurde 1991 gebaut und 2017 renoviert.

ATMOSPHÄRE AN BORD: Das Bordrestaurant befindet sich auf dem Unterdeck. In der gemütlichen Bar/Lounge mit kleiner Tanzfläche und großen Panoramafenstern auf dem Oberdeck kann man die vorbeigleitende Landschaft beobachten. Dort ist für die Gäste WLAN verfügbar (begrenzte Datenpakete gratis/inklusive; weitere Datenpakete können online gekauft werden). Auf dem teils überdachten Sonnendeck laden Stühle und Liegen zum Verweilen ein. Auf einem separaten Teil des Sonnendecks werden die Fahrräder untergebracht. MS De Amsterdam ist ein Nichtraucherschiff; auf dem Sonnendeck ist eine Raucherzone vorhanden.

KABINEN: Alle Kabinen sind komfortabel eingerichtete Außenkabinen. Die Unterdeckkabinen sind ca. 11 m² groß und verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, Digital-TV, Liege-/Hängeschrank, Mini-Safe, Föhn, 2 Einzelbetten (80 x 200 cm) und ein Badezimmer mit Dusche, WC, Waschbecken und Hygieneartikeln. Die Kabinenfenster können geöffnet werden. Auf dem Oberdeck befinden sich 18 identisch ausgestattete, ebenfalls 11 m² große „Superior“ Zweibettkabinen. Auf diesem Deck befinden sich außerdem 8 sehr komfortable Suiten (Grundfläche ca. 15 m²) mit gleicher Basisausstattung wie die “Superior Twins“, jedoch mit Doppelbetten und zudem mit einer Mini-Bar und einem „französischen Balkon“ (bodentiefe, verglaste Schiebetüren) anstelle des Fensters.

INKLUSIVLEISTUNGEN: Vollpension (Frühstück, Lunchpaket, 3-Gang-Abendessen), Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend, 1 Abend mit Livemusik an Bord, Nutzung von W-LAN (begrenztes tägliches Datenvolumen), Kaffee und Tee täglich bis 16.00 Uhr.

AUSFLÜGE UND EXKURSIONEN: Während dieser Reise werden tägliche Radtouren (meist mit der Auswahl zwischen einer kurzen und einer längeren Route) angeboten. Die Reiseleitung bespricht mit den Gästen täglich die Touren für den nächsten Tag. Die Gäste radeln individuell gemäß Routenbeschreibung, Karte und GPS, haben jedoch auf Wunsch auch Möglichkeit, an Bord des Schiffes zu bleiben. Der Reiseleiter fährt ebenfalls den Fahrradausflug. An einigen Anlegehäfen werden kleinere Stadtrundgänge mit der Reiseleitung angeboten.

Technische Daten MS De Amsterdam
Anzahl Decks: 2
Anzahl Kabinen: 56
Anzahl Passagiere: max. 112
Baujahr: 1991
Letzte Renovierung: 2017
Flagge: Deutschland
Bordsprache: Deutsch/Englisch

  • Fährüberfahrten:
  • Rad-Kreuzfahrt auf MS DE AMSTERDAM Amsterdam – Amsterdam
  • Schiff der guten SRG-Mittelklasse
  • 7 x Übernachtung in der gebuchten Kategorie (Basispreis: 2-Bettkabine Unterdeck)
  • Vollpension an Bord bestehend aus:
  • Frühstück, Lunchpakete für Radtouren oder Mittagssnack, Kaffee und Tee am Nachmittag, 3-Gang Abendessen
  • Kaffee und Tee bis 16.00 Uhr
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägliche Besprechung der Radtouren für den darauffolgenden Tag
  • Individuelle, nicht geführte Radtouren gemäß Reiseverlauf und
  • Karten und Beschreibungen für Radtouren ( 1x pro Kabine)
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch einer wasserfesten Gepäckträgertasche
  • Musikabend an Bord
  • inkl. Versicherung PremiumPlus Mehr und Rettung

Wählen Sie Ihren Termin

zubuchbare Optionen

  • 1,5 Std. Stadtrundfahrt Amsterdam
    200 € pauschal
  • Leih-E-Bike pro Woche
    210 € pro Person
  • Leih-Fahrrad pro Woche
    95 € pro Person
  • Permanenter Radguide nur für Ihre Gruppe
    149 € pro Person
  • Arrangementpreis 1-Bettkabine Oberdeck (auf Anfrage)
    1408 € pro Person
  • Arrangementpreis 1-Bettkabine Unterdeck (auf Anfrage)
    1198 € pro Person
  • Arrangementpreis 2-Bettkabine Oberdeck
    938 € pro Person
  • 1 Std. Grachtenfahrt Amsterdam
    9 € pro Person
Auf einen Blick
  • Fahrerfreundlich
  • Inklusivleistungen
  • Landschaft/Natur
  • Preis/Leistung

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Malerische Weihnachtsmärkte am Rhein - MS VistaSerenity

  • Köln - Rüdesheim - Mainz - Koblenz - Köln
  • mit umfangreicher All-Inclusive Vollverpflegung
4 Tage
ab 239 €

Eine Rhapsodie auf dem Rhein - MS VistaSerenity

  • Köln-Rüdesheim-Speyer-Straßburg-Basel-Mainz-Köln
  • Renoviertes Schiff mit All-Inclusive Verpflegung
8 Tage
ab 825 €

Weinreben-Kreuzfahrt zwischen Rheingau und Mosel - MS VistaSun

  • Köln– Rüdesheim–Zell–Bernkastel–Cochem–Koblenz –Köln
  • Vorbei an Mittelalterlichen Burgen und den Loreley-Felsen
8 Tage
ab 699 €

Osterkreuzfahrt durchs westliche Mittelmeer

  • Genua–Marseille–Barcelona–Tunis–Palermo–Neapel–Genua
  • Mit MSC Fantasia zwischen Italien und Spanien kreuzen
9 Tage
ab 629 €