Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

The Royal Secrets of Britain - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
708.371837
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 399 € pro Person

  • Königliche Gärten und Residenzen
  • Blick hinter die Palastmauern

Die englische Südküste hat weitaus mehr als Cornwall und Devon zu bieten. East und West Sussex, Hampshire und Dorset sind ebenfalls eine Reise wert. Am besten verbindet man die herrliche Küste mit der großartigen und aufregenden Geschichte des Hinterlandes. Prachtvolle Burgen und Parks, mondäne Seebäder, grandiose Kreidefelsen und gemütliche Fischerdörfer geben sich hier die Hand. Bestaunen Sie die Baumeister des Mittelalters und die Schätze ihrer Bewohner. Einige sind lange vergessen, doch viele haben die Geschichte und Geschicke des Königreiches gelenkt. Tauchen Sie ein in die spannende royale Geschichte Englands und lassen Sie sich von der wunderschönen Grafschaft Kent verzaubern.

1. Tag: Anreise in den Raum Hastings/Brighton - A
Sie erreichen Calais/Dünkirchen und überqueren mit der Fähre den Ärmelkanal. Von Bord aus haben Sie einen großartigen Blick auf die „White Cliffs of Dover“, eine der heimlichen Wahrzeichen Englands. Auf dem Weg Richtung Brighton lohnt ein Abstecher in das charmante Städtchen Rye. Einst für seinen Fischereihafen und als Schmugglernest bekannt, liegt es mittlerweile einige Kilometer im Inland und besticht durch Kopfsteinpflastergassen, denkmalgeschützte Häuser, Antiquitätengeschäfte, Pubs, Restaurants und traditionelle Teestuben. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.

2. Tag: Raum Hastings/Brighton – Bournemouth – 190 km - F/A
Nach dem Frühstück sollten Sie einen herrlichen Stopp an den Seven Sisters einplanen. Sie sind die eindrucksvollsten Kreideklippen von Sussex. An der Landspitze ist der Beachy Head mit 162 Metern der Höchste und der Leuchtturm im Meer ein beliebtes Fotomotiv. Genießen Sie die prächtige Aussicht. Nach einem kurzen Spaziergang geht es ins berühmte Seebad Brighton, den größten Badeort an der englischen Südküste. Das milde Seeklima zog bereits im 19. Jahrhundert die vornehme Gesellschaft an, die hier Erholung suchte. Besuchen Sie die Strandpromenade und den berühmten Pier mit seinem Jahrmarkt, der das ganze Jahr geöffnet ist.
Der exotische Royal Pavilion wurde als Liebesnest für den späteren König Georg IV und seine Mätresse Maria Anne Fitzherbert erbaut. Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie sich das Innere an (fakultativ). Der Palast im Stil der Chinoiserie ist das Wahrzeichen der Stadt.
Der Kamin im Salon und die weiß-goldenen Möbel des Victoria Rooms wurden 1846 speziell für einen königlichen Besuch in Auftrag gegeben. Die Suite, in denen Victoria wohnte, ist heute Teil des privaten Bereichs der Familie, aber die Möbel sind der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Zu sehen sind unter anderem das Bett der Königin, das Gästebuch mit bedeutenden Unterschriften sowie ihre Toilette. Der prachtvolle Speisesaal befindet sich in der ehemaligen Kapelle und ist mit Möbeln, Besteck und Erinnerungsstücken ausgestattet – insbesondere dem Krönungshuldigungsstuhl von Königin Victoria und einer Glasvitrine, die unter anderem die Rosenkranzperlen enthält, die Maria Stuart bei ihrer Hinrichtung am Gürtel getragen hatte. Lohnenswert ist auch ein Spaziergang durch die wunderschönen Gärten.
Ein besonderes Erlebnis ist das British Airways i360 (fakultativ). In einer Höhe von 138m haben Sie beeindruckende Ausblicke auf die Küste.
Eindrucksvoll präsentiert sich Arundel Castle mit seiner fast 1.000 Jahre alten Geschichte. Es ist eines der ersten Schlösser, das mit elektrischem Licht, Aufzügen und Zentralheizung ausgestattet war. Es liegt auf Ihrem Weg an der Küste und ist nicht nur eine der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen, auch die aufwendig gestalteten Barock-Gärten sind mit die schönsten des Landes. Im Mai und Juni sind die pompösen violetten Blüten des Lauchs besonders schön. Schön anzusehen sind auch die Wasserspiele im Park.
Beliebt ist auch der Besuch des Museumsschiffs HMS Victory im Hafen von Portsmouth. Erbaut 1765 diente das berühmte Segelschiff schon Vizeadmiral Nelson in der Seeschlacht von Trafalgar. Interessant ist auch die Möglichkeit, im HMS Victory Under Hull Walkway das 3600 Tonnen schwere Schiff von unten ansehen zu können.
Durch den New-Forrest Nationalpark erreichen Sie Bournemouth, wohl eines der beliebtesten Urlaubsziele in Südengland. Halten Sie Ausschau nach den New-Forest-Ponys.

3. Tag: Ausflug Isle of Wight – 70 km - F/A
Am Morgen geht es zum Fährhafen von Lymington und von dort aus auf die "Insel der Monarchen", die Isle of Wight. Highlight ist die Besichtigung von Osborne House and Grounds, Sommerresidenz von Königin Victoria. Anschließend folgen Sie dem Fluss Medina und erreichen den Hauptort Newport. Das normannische Carisbrooke Castle, das als Gefängnis Charles I. bekannt wurde, ist ebenfalls einen Besuch wert (fakultativ). Eine Besonderheit sind die Esel, die heute wie damals Wasser aus dem Burgbrunnen ziehen. An der Westküste finden Sie den längsten Sandstrand der Insel mit traumhaftem Blick auf die „Needles“, aus dem Meer ragende Kalkklippen. Am frühen Abend Rückkehr ins Hotel.

4. Tag: Über Winchester und Windsor nach Kent – 230 km - F/A
Nach dem Check-out starten Sie Richtung Winchester, bis ins 13. Jahrhundert Hauptstadt des englischen Königreiches. Heute ist es Hampshires Grafschaftshauptstadt mit mittelalterlichem Charme. Ein Highlight ist die Kathedrale der Stadt (fakultativ), die im normannisch-gotischen Stil errichtet wurde und zu den längsten Gotteshäusern Europas gehört.
Weiterfahrt nach Windsor. Berühmt ist die Stadt vor allem für ihr Schloss, das seit fast 1000 Jahren von der englischen Königsfamilie als Sommerresidenz genutzt wird. Die Größe und Schönheit von Windsor Castle (fakultativ) ist außergewöhnlich und wird als englisches Versailles bezeichnet. Ein großer Teil der königlichen Kunstsammlungen befindet sich ebenfalls hier. Residiert die Queen im Schloss, wird die königliche Flagge auf dem Round Tower gehisst. Als erste Regentin bestieg Victoria aus dem Haus Hannover 1837 den englischen Thron und regierte 63 Jahre. Erst im 1. Weltkrieg ändert König George V. den Familiennamen in Windsor.

Alternativ bietet sich der Besuch von Hampton Court Palace an, der Lieblingsresidenz von Heinrich VIII. Er ist einer der größten Paläste der Welt. Tauchen Sie ein in die Welt von Henry Tudor, der zwei seiner sechs Ehen mit Scheidung (Katharina von Aragon, Anna von Kleve) und zwei durch Hinrichtung (Anne Boleyn und Catherine Howard) beendete. Jane Seymour starb im Wochenbett. Erleben Sie die Dramen des Tudor-Hauses und die Schönheit der prächtigen Gärten.
Weiterreise in den Garten Englands.

5. Tag: Grafschaft Kent – 140 km - F/A
Die wunderschönen Gärten und prächtigen Schlösser in traumhafter Umgebung von Kent werden Sie begeistern und Sie haben die Qual der Wahl. Wir haben für Sie Sissinghurst Castle mit seinem weltberühmten Schlossgarten geplant, ein Traum aller Gartenliebhaber. Das historische Landgut aus dem Mittelalter überlebte schon viele Besitzer, die Gärten sind allerdings erst ab den 30er Jahren entstanden. 1967 übernahm der National Trust den Komplex einschließlich der Gärten und die Besucherzahlen steigen stetig an. Besonders beliebt sind die alten Gartenrosen.
Hever Castle hat eine 700 Jahre alte Geschichte und war das Elternhaus von Anne Boleyn, Mutter von Elisabeth I. Hier warb Heinrich VIII um seine 2. Ehefrau. Hier liegt der Grundstein, der die Geschichte und Religion von ganz England veränderte. Es sieht aus, wie sich jedes Kind eine Burg vorstellt, mit Zinnen und Wassergraben. Bestaunen Sie die edlen Möbel und Teppiche. Auch der Garten ist preisgekrönt und kann auf diversen Wegen besichtigt werden. Besonders reizvoll ist die Lage am idyllischen Hever See, der von 800 Männern in 2 Jahren gegraben wurde.
Oder Sie besuchen Leeds Castle, welches als das schönste Schloss der Welt bezeichnet wird. Das Schloss wurde von sechs englischen Königinnen genutzt, u.a. auch von Heinrich VIII und seiner ersten Frau Katharina von Aragon, weshalb es auch als Ladies Castle bezeichnet wird. Heute ist es eines der am meisten besuchten historischen Gebäude in Großbritannien. Mindestens 800 Jahre Geschichte kann man in der Ausstellung im Torhaus entdecken.

6. Tag: Heimreise - F
Die Zeit des Abschieds ist gekommen. Nach einem letzten englischen Frühstück fahren Sie nach Dover und gehen dort mit unvergesslichen Bildern einer tollen Reise an Bord der Fähre nach Frankreich. Welches war denn nun das schönste Schloss? Ab Calais/Dünkirchen reisen Sie zurück in die Heimat. Auf Wiedersehen und goodbye!

Erlebnispaket Royal
Eintritt Museumsschiff HMS Victory
Stadtführung Winchester inklusive Kathedrale
Eintritt Hever Castle und Gardens

Burgen und Königsschlösser
Eintritt Arundel Castle und Gärten
Eintritt Carisbrooke Castle
Eintritt Hampton Court Palace

Unser Tipp:
Planen Sie eine weitere Übernachtung in Bournemouth/Southhampton und besuchen Sie Salisbury und Stonehenge. Lernen Sie heute das friedliche Städtchen Salisbury und seine Sehenswürdigkeiten kennen. Traditionelle Fachwerk- und Backsteingebäude und bildschöne alte Bäume bestimmen das gemütliche Flair und Stadtbild. Natürlich besichtigen Sie die weltberühmte Kathedrale. Es erwartet Sie ein Meisterwerk der englischen Frühgotik mit raffinierten Glasfenstern und einem imposanten Kreuzgang. Rückfahrt durch die "Area of Outstanding Natural Beauty" von Cranborne Chase - sanfte Hügel, Mohnblumenwiesen, strohgedeckte Cottages und urige Pubs - was will man mehr?

Wichtig:
Anreise Sonntag bis Donnerstag.

  • Fährüberfahrten:
  • Calais – Dover für Bus und Passagiere
  • Lymington – Yarmouth für Bus und Passagiere
  • Yarmouth – Lymington für Bus und Passagiere
  • Dover – Calais für Bus und Passagiere
  • 5 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • 1 x Eintritt Royal Pavilion
  • 1 x Eintritt Osborne House (House & Grounds)
  • 1 x Eintritt Sissinghurst Castle Garden

Wählen Sie Ihren Termin

zubuchbare Optionen

  • Eintritt Schloss Windsor Castle
    29 € pro Person
  • Eintritt Leeds Castle & Garden
    28 € pro Person
  • Fahrt mit dem Aussichtsturm British Airways i360 in Brighton
    21 € pro Person
  • Cream Tea bei Sissinghurst Castle
    12 € pro Person
Auf einen Blick
  • Trend
  • Optionsleistungen
  • Landschaft/Natur
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Irland, der Klassiker

  • DIE Irlandreise für alle Einsteiger
  • Steile Küsten und Grün in den schönsten Nuancen
9 Tage
ab 499 €

"Happy New Year" in London

  • Feuerwerkszauber zum Jahreswechsel in London
  • Die Wahl der U-Bahn-Zone liegt bei Ihnen!
4 Tage
ab 185 €

Klassische Schottlandreise

  • Ungeheuer aufregende Erlebnisse nicht ausgeschlossen
  • Bestseller, der in keinem Programm fehlen sollte
9 Tage
ab 419 €

Entspanntes Schottland

  • Mittelalterliche Städte und grandiose Natur
  • Ausflug auf die Insel Mull inklusive
10 Tage
ab 545 €