Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Streifzug entlang der italienischen Adria - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
855.363550
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 539 € pro Person

  • Von der venezianischen Lagune zu Apuliens weißen Trulli
  • Mit Besuch im Zwergenstaat San Marino

Die Küstenregion entlang der italienischen Adria bietet neben einer abwechslungsreichen Landschaft auch zahlreiche historische und kulturelle Schätze. Kommen Sie mit und entdecken Sie die faszinierende venezianische Lagune bevor Sie in Ravenna die berühmten Mosaike bewundern! Lassen Sie sich vom UNESCO Weltnaturerbe an der Costa dei Trabocchi und vom reizvollen Nationalpark Gargano beeindrucken! Das imposante Castel del Monte und die typisch weißen Trulli in Apulien werden Sie sicherlich genauso begeistern wie der Tropfsteinhöhlenkomplex der Castellana Grotten. Aber auch der Zwergstaat San Marino an den Hängen des Monte Tiziano heißt Sie während dieser Reise herzlich willkommen.
Packen Sie Ihre Koffer und entdecken Sie die unterschiedlichsten Facetten der italienischen Adria von Nord bis Süd mit Ihren eigenen Augen!

1. Tag: Anreise Lido di Jesolo - A
Im Laufe des Tages reisen Sie nach Lido di Jesolo, an die obere Adria.

2. Tag: Lagunenstadt Venedig – 20 km - F/A
Heute fahren Sie ins faszinierende Venedig. Vom Bootsableger am Punta Sabbioni geht es mit dem Schiff in das Zentrum der Lagunenstadt, dem Markusplatz. Hier erwartet Sie Ihr Stadtführer der Ihnen alle Klassiker Venedigs zeigt, wie die berühmte Basilica di San Marco, den imposanten Campanile (nur Außenbesichtigung), den glanzvollen Dogenpalast (nur Außenbesichtigung) und die bekannte Rialto Brücke. Nach der Führung haben Sie noch Zeit um im Mercerie-Viertel einkaufen zu gehen oder entspannt einen Snack in einem der gemütlichen venezianischen Bacaros zu genießen, bevor Sie das Privatboot wieder zurück auf das Festland bringt.

3. Tag: Von Lido di Jesolo über Ravenna in den Raum Rimini – 260 km - F/A
Ihr Weg nach Süden entlang der Adria beginnt. Sie umfahren die venezianische Lagune und erreichen Ravenna in der Region Emilia Romagna. Einzigartige und kostbare Schätze legen Zeugnis der Geschichte und des Glaubens ab. Zu einem einmaligen Kunstzentrum wurde die Stadt durch ihre berühmten Mosaiken. Während der Führung bewundern Sie u.a. die Basilika von San Vitale, das Mausoleum der Galla Placida, die Basilika San Apollinare Nuovo und das Baptisterium der Orthodoxen.
Nachmittags setzen Sie Ihre Reise in Richtung Süden fort und fahren bis in den Raum Rimini.

4. Tag: Über den Zwergstaat San Marino in die Abruzzen – 280 km - F/A
Unweit von Rimini erhebt sich der Zwergstaat San Marino an den Hängen des Monte Tizianos. Eine der ältesten Republiken der Welt wurde hier der Legende nach im Jahre 301 n.Chr. von Steinmetzen als Marinus gegründet. Die heutige Republik ging aus einem 885 erwähnten Kloster hervor und erhielt 1263 die noch heute gültige Verfassung. Während Ihrer Stadtführung sehen Sie unter anderem die Piazza della Liberta, den schönen Hauptplatz der von Mauern umgebenen mittelalterlichen Altstadt, den neugotischen Palazzo del Governo, die neoklassizistische Basilika di San Marino und die Kapelle San Pitro.
Am Nachmittag führt Sie Ihr Weg weiter entlang der Küste zur nächsten Etappe Ihrer Reise – in die Abruzzen, genauer in den Raum Pescara.

5. Tag: Lanciano und Costa dei Trabocchi – 130 km - F/M/A
Lanciano, eine der schönsten Kunststädte der Region, steht heute auf Ihrem Programm. Schon zu Zeiten der Römer war die Stadt berühmt für ihre Märkte, die Händler aus dem gesamten Mittelmeerraum anzogen. Besonders sehenswert ist die Kathedrale Santa Maria del Ponte, die auf einer Brücke errichtet wurde. Aber auch sonst hat das Altstadtviertel Lanciano vecchia, dessen städtische Anlage aus dem 13. Jh. noch erhalten sind, hat viel zu bieten – Kirchen mit herrlichen Steinportalen, mittelalterliche Werkstätten und viele Gebäude aus Ziegelsteinen.
Nach der Stadtbesichtigung dürfen Sie sich bei einem landestypischen Imbiss in einem traditionellen Trabocco stärken. Dabei erklärt Ihnen ein Fischer wie ein Trabocco, eine scheinbar über dem Meer schwebende Fischfangvorrichtung, die in dieser Region das Landschaftsbild prägen, funktioniert. Die UNESCO setzte diesen Küstenabschnitt sogar auf die Weltnaturerbe-Liste.
Zum Abschluss des Tages besuchen Sie die Abtei San Giovanni in Venere, die auf dem Fundament eines heidnischen, der Göttin der Liebe geweihten Tempels errichtet wurde. Von dort aus haben Sie außerdem einen fantastischen Blick auf den Küstenabschnitt, den die Römer den Golf der Venus nannten.

6. Tag: Von den Abruzzen durch den Gargano nach Apulien – 240 km - F/A
Vorbei an Termoli erreichen Sie den "Sporn" des italienischen Stiefels – den Gargano. Sowohl die Küste als auch das waldreiche Innere gehören zu den landschaftlich reizvollsten Gegenden Italiens. Große Teile der Halbinsel gehören zum Nationalpark Gargano. Das Gebirge im Zentrum (Monte Gargano) steigt vom Osten und vom Norden bis auf eine Höhe von 1055m an und fällt im Süden und Westen schroff ab. Der dichte schattige Mischwald im Innern der Halbinsel (Foresta Umbra) ist ein beliebtes Erholungsgebiet, das reich an Flora und Fauna ist. Besonders attraktiv sind auch die pittoresken, lebhaften Fischerorte Rodi Garganico, Peschici und Vieste und die umliegenden malerischen Badebuchten mit oft schroffen und bizzarren Felsformationen. Die beiden großen Mischwasserseen an der Nordküste, der Lago di Varáno und der Lago di Lesina, sind ein Paradies für Zugvögel.

7. Tag: Über Castel del Monte und Bari in den Raum Torre Canne – 260 km - F/A
Heute haben Sie die Gelegenheit das wohl bekannteste Schloß in Apulien zu besuchen – das Castel del Monte (Eintritt gegen Aufpreis). Der mächtige, in frühgotischem Stil errichtete Kalksteinbau, ein gleichseitiges Achteck, mit schönem Innenhof und acht Türmen, wurde 1240 von Kaiser Friedrich II als Jagdschloß erbaut.
Im Obergeschoss, dessen Fenster besonders schöne Umrahmungen haben, soll der Kaiser gewohnt haben. Dort wurden später jahrzehntelang seine Enkel, die Söhne Manfreds, gefangengehalten. Vom Dach aus hat man eine Rundsicht bis zum Monte Gargano.
Von Castel Monte führt Sie Ihr Weg weiter nach Bari, die Hauptstadt Apuliens. Die Stadt hat sich längst vom Geheimtipp zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt. Die Kulturen vergangener Jahrhunderte treffen in Bari auf modernes mediterranes Leben. Die jahrhundertelange Besetzung durch Araber, Normannen und andere Völker hat die vielseitige Architektur der Stadt geprägt. Inmitten der engen Gassen der malerischen Altstadt erhebt sich die Basilika San Nicola. Der Sakralbau aus dem 11. Jahrhundert beherbergt die Überreste des Heiligen Nikolaus, wodurch er zu einer bedeutenden Pilgerstätte wurde.
Nach einem erlebnisreichen Tag fahren Sie in Ihr Hotel in den Raum Torre Canne.

8. Tag: Castellana Grotte und Trulli – 60 km - F/A
Wie wäre es heute mit einem Ausflug zu den beeindruckenden Castellana Grotten – dem bedeutendsten Tropfsteinhöhlenkomplex Europas? Auf einer Strecke von 3 km Länge finden Sie ein Paradies aus Stalaktiten, Stalagmiten, beeindruckenden Reflektionen und schönste Skulpturen, die über Jahrtausende hinweg durch Erosionen geformt wurden.
Anschließend bietet sich der Besuch von Alberobello, dem "Herz" Apuliens an. Hier finden Sie die typischen weißen "Trulli" - niedrige, zipfelmützige Hirten- und Bauernhäuser, die einladend ihre Türen öffnen und Souvenirs anbieten.
Am Nachmittag bietet sich eine kleine Weinprobe in Locorotondo an, bevor Sie zum Abschluss des Tages noch einen Abstecher in das nahegelegene charmante Barockstädtchen Martina Franca mit sehr schönem historischem Zentrum unternehmen.

9. Tag: Heimreise - F
Unvergessliche Eindrücke begleiten Sie auf Ihrem Heimweg.

Unser Tipp:
Diese Reise eignet sich für eine Bus-Flug-Kombination – eine Strecke per Bus und die Heimreise per Flug. Die 2. Gruppe fliegt dann nach Apulien und fährt die Reise in umgekehrter Reihenfolge mit dem Bus.

  • 8 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse und gehobenen SRG-Mittelklasse
  • 1 x Privatboottransfer Punta Sabbioni – Nähe Markusplatz – Punta Sabbioni
  • 1 x 3 Std. Stadtrundgang Venedig
  • 1 x 2 Std. Stadtrundgang Ravenna
  • 1 x 2 Std. Stadtführung San Marino
  • 1 x Ganztagesführung Lanciano und Costa dei Trabocchi
  • 1 x Imbiss mit landestypischen Spezialitäten auf einem Trabocco
  • 1 x Reiseleitung Apulien 6. bis 8.Tag

Wählen Sie Ihren Termin

zubuchbare Optionen

  • 3er Weinprobe mit typischen Snacks in Apulien
    11 € pro Person
  • Eintritt Castellana Grotten – Teilrundgang 50 Min.
    12 € pro Person
  • Eintritt Castel del Monte in Andria mit Vorreservierung ab 25 Pax
    10 € pro Person
Auf einen Blick
  • Landschaft/Natur
  • Kunst und Kultur
  • Freizeit
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Streifzüge entlang der sorrentinischen Halbinsel

  • Zitronenduft und Vulkangeflüster
  • Von der atemberaubenden Amalfitana ins antike Pompeji
5 Tage
ab 209 €

Veneto – Zwischen Prosecco- und Radicchiostraße

  • Zu Gast im idyllisch gelegenen Park Hotel Villa Fiorita
  • Von der Kunststadt Treviso in die elegante Villa Emo
4 Tage
ab 279 €

Glanzlichter der Emilia Romagna

  • San Marino und San Leo – zwei Schätze der Region
  • Weltkulturerbe in Ravenna
5 Tage
ab 179 €

Ciao Roma!

  • Tür an Tür mit den Römern und dem Papst
  • Mit Führung in der historischen Innenstadt Roms
4 Tage
ab 119 €