Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Zwei auf einen Streich - Rom und Golf von Neapel - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
860.919080
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 464 € pro Person

  • Auf den Spuren der Antike in Rom und Pompeji
  • Traumhafte Panoramen an der Amalfiküste

Diese ungewöhnliche Kombination wird Sie begeistern! Es erwarten Sie Schätze der Antike und atemberaubende Landschaften! In Rom gehen Sie auf Spurensuche im Zentrum des antiken, römischen Reiches. Das Forum Romanum, zwischen Palatin und Kapitol gelegen, bildete einst Herz und Zentrum des römischen Reiches. Im berühmten Kolosseum, in welchem damals 85.000 Menschen Platz fanden, wurden den Römern Panem und circenses, Brot und Spiele, von den Cäsaren geboten.
Die heutige Ausgrabungsstätte Pompeji galt vor dem Untergang im Jahre 79 n. Chr. als Villenort wohlhabender Römer mit direkter Lage am Meer. Als Hafenstadt lebte Pompeji hauptsächlich vom Export von Wein, Olivenöl und Rosenessenz.

1. Tag: Anreise Rom (A)
Über die Autostrada del Sole, vorbei an Bologna, Florenz und Orvieto erreichen Sie die italienische Hauptstadt.

2. Tag: Rom entdecken (F/A)
Heute erleben Sie das typische Rom, wo es am schönsten ist: Spanische Treppe, Fontana di Trevi, Forum Romanum und Kolosseum. Jedoch nicht nur Tempel, Paläste, Kirchen und Michelangelo prägen das Bild dieser Stadt. Vor der Kulisse einer dreitausendjährigen Geschichte und kunstvollen Wasserspielen pulsiert das Leben - verlockende Einkaufsstraßen, bunte Märkte, wildes Gestikulieren, "un espresso" auf der Piazza. Zahlreiche Kontraste und lebendiges Schauspiel lassen Sie überall "la dolce vita" genießen. Besonders reizvoll ist ein abendlicher Bummel durch das Künstlerviertel Trastevere. Neben so viel Kulturgenuss munden Ihnen hier in den typischen Straßenlokalen "vino rosso" und in den urigen Trattorien auch noch die Köstlichkeiten der römischen Küche.

3. Tag: Petersdom (F/A)
Der Petersdom steht heute auf Ihrem Programm. Die von Konstantin errichtete und zur gotischen Zeit wieder aufgebaute Kirche blieb ab dem 15. Jh. und vor allem ab 1506 praktisch über zwei Jahrhunderte lang ununterbrochen eine Baustelle. Nacheinander arbeiteten dort Bramante, Raffael, Michelangelo, Maderno und Bernini. In der Mitte der 46m hohen und 115m breiten Fassade aus dem 17. Jh. liegt die Loggia, von der aus der Papst den Segen „Urbi et Orbi“ erteilt.

4. Tag: Rom – Sorrentinische Halbinsel (F/A)
Es geht weiter Richtung Süden. Sie besuchen die antike Metropole Pompeji.
Zwei Millionen Besucher besuchen jährlich das Weltkulturerbe Pompeji. Die ausgegrabenen Ruinen verfallen, Fresken verblassen und Mosaike und wertvolle Inschriften werden zerstört: Deshalb sollten Sie einen Besuch nicht versäumen, denn es ist immer noch sehr beeindruckend.
Als im Jahre 1748 der Geistliche Giacopo Martorelli von Karl dem III. den Auftrag bekam, auf einem Gebiet, das von den Bauern der Umgebung jahrhundertelang nur Civita genannt wurde, nach den Resten des antiken Stabiae zu graben, ahnte noch niemand, was die Grabungen alles ans Licht bringen würden. Frühere Funde, die durchaus schon Hinweise auf Pompeji gaben, waren vergessen oder in ihrer Bedeutung nicht erkannt worden. Pompeji war damals eine relativ unbedeutende Kleinstadt, die ohne die Katastrophe völlig vergessen worden wäre. Die Ausgrabungen erwecken einen Teil der Stadt wieder zum Leben. Unbedingt erforderlich ist ein Reiseführer (als Buch), in dem wenigstens ein Teil der Gebäude in ihrer ursprünglichen Funktion erläutert sind, da kaum örtliche Hinweisschilder vorhanden sind.

5. Tag: Capri (fakultativ) (F/A)
Capri ist eine atemberaubende Naturschönheit im Golf von Neapel, deren verführerischen Reizen ihre zahlreichen Besucher schon seit Jahrtausenden erliegen. Das Licht taucht die Insel während des Tages in unterschiedliche Farben und verzaubert den Betrachter. Sie reisen bequem mit der Fähre an. Capri ist autofrei und es verkehren nur Kleinbusse und Taxen. Schon die Einfahrt in den Hafen Marina Grande mit den pittoresken bunten Häuschen ist sehenswert. Im Hafen angekommen nimmt man die Seilbahn (Funiculare), um zur Piazza Umberto (Piazzetta) zu gelangen. Einzigartig ist der vielbesungene Sonnenuntergang auf Capri.

6. Tag: Amalfiküste (F/A)
Sie fahren entlang der berühmten Panoramastraße Amalfitana, die sich in atemberaubender Wegführung rund 40 Kilometer weit an der Küste entlang schlängelt. Der mondäne Badeort Positano und die Tropfsteinhöhle Grotta dello Smeraldo und Amalfi sind nur einige sehenswerte Punkte auf dem Weg nach Ravello und Positano.

7. Tag: Heimreise (F)
Nach vielen erlebnisreichen Ausflügen treten Sie heute Ihre Heimreise an.

  • Übernachtung/Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse
  • Genehmigungen A und B für An-/Abreise und Stadtführungen Rom
  • 6 Std. Stadtführung Rom
  • 4 Std. Führung Petersdom inkl. Audioguides Petersdom
  • 3 Std. Führung Pompeji
  • 7 Std. Führung Amalfiküste
  • Eisverkostung in einer typischen Gelateria
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • 3er Weinprobe in einer typischen Cantina am Vesuv
    17 €
  • 3-Gang-Abendessen in einer Trattoria (Restaurant Tasso, Sorrent)
    22 €
  • Ganztagesführung Capri/Anacapri inkl. Fähre, Minibusse auf Capri ab 20 Pax
    75 €
  • 7 Std. Führung Neapel mit Altstadt
    245 €
  • 3 Std. Stadtführung Sorrent
    190 €
  • Ganztägige Busgestellung Amalfiküste inkl. Busparkplatz Amalfi und Ravello 33 Sitzer
    535 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Freizeit
  • Kunst und Kultur
  • Landschaft/Natur
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Zirkusfestival in Monaco

  • Termin: 18.01. - 28.01.2018
  • Atemberaubende Akrobatik
4 Tage
ab 139 €

Karneval in Venedig 3 Tage

  • Prunkvolle Kostüme und mystische Gestalten
  • Maskenzauber in der Lagunenstadt
3 Tage
ab 121 €

Trüffelfest in San Miniato

  • 09.11.-12.11.2017 16.11.-19.11.2017 23.11.-26.11.2017
  • Zauberhafter Trüffelmarkt in San Miniato
4 Tage
ab 199 €

Südtirol – Zwischen Burgen, Schlössern und Natur

  • Beliebtes Hotel Saxl in Freienfeld
  • Südtiroler Natur- und Kulturerlebnisse
4 Tage
ab 169 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Italien Team
Marcus Knüppel

»Wir sind 16 (!) engagierte Länderprofis. Voller Leidenschaft kombinieren wir tagtäglich unser kompaktes Wissen mit unserer langjährigen Erfahrung. Unsere Mission ist es, Sie und Ihre Reisegäste für ein Land zu begeistern, in dem es von Traumdestinationen nur so wimmelt. Erleben Sie mit uns Reisen voller Schätze aus Natur, Kultur und Kulinarischem.«

– Marcus Knüppel
Telefonnummer Italien Team: +49 (0)641 4006 200

zum Team