Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Zwei auf einen Streich – Bratislava und Wien - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
649.947388
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 111 € pro Person

  • Donaumetropolen im Herbst und Winter entdecken
  • Preiswert Wohnen = mehr Budget für Programm

Wer kennt Sie nicht? Wien und Bratislava, zwei Metropolen an der Donau, die vieles zu bieten haben. Beide sind für ihren Reichtum an Barock und Renaissance bekannt. Dome und Schlösser prägen das Stadtbild.
Das Haus des Henkers, die Pestsäule und der Primatialpalast werden Ihnen in Bratislava begegnen. In Wien hingegen geht es mit prachtvollen kaiserlichen Sehenswürdigkeiten weiter. Kulinarisch sind beide Städte ebenfalls sehr spannend. Ob Wein- oder Kalbsschnitzelgenuss, jeder kommt auf den Geschmack.

1. Tag: Anreise
Auf einer Route Ihrer Wahl reisen Sie in die Slowakei und steuern die Hauptstadt Bratislava an. Dort wartet bereits eine Reiseleitung auf Sie, um Sie herzlich willkommen zu heißen. Nach Ihrer Ankunft zeigt Ihre Reiseleitung Ihnen zunächst die schönsten Ecken und wichtigsten Sehenswürdigkeiten Bratislavas, das nicht nur das kulturelle, sondern auch das wirtschaftliche Zentrum der Slowakei ist. Die Stadt mit über 400.000 Einwohnern liegt nahe des Dreiländerecks an den Ufern der Donau und in ihr vereinen sich Vergangenheit und moderner Zeitgeist auf eine äußerst spannende Weise: So zeichnen die altehrwürdige Burg, die das Wahrzeichen der Stadt ist und die moderne Autobrücke, die die Donau überspannt, ein sehr kontrastreiches Bild Bratislavas, das Ihnen ganz bestimmt gefallen wird.

2. Tag: Bratislava entdecken
Bei Ihrer Stadtführung durch das faszinierende Bratislava erleben Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Donaumetropole. Sie erkunden den St. Martinsdom, in welchem elf ungarische Könige sowie Maria Theresia gekrönt wurden, schlendern am Michaelertor vorbei, gruseln sich vielleicht vor dem Haus des Henkers, bestaunen die über 700 Jahre alte historische Klarissinnenkirche und die Pestsäule, lernen den Primatialpalast und das Nationaltheater kennen. Hier an den Ufern der Donau vereinen sich Vergangenheit und Moderne anhand zweier Wahrzeichen: Die altehrwürdige Burganlage mit viertürmigem Burgschloss als Hinweis auf die Historie der Stadt und die Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes als eher moderneres Wahrzeichen. Von der Terrasse unterhalb der Burg bietet sich Ihnen übrigens ein herrlicher Blick über die ganze Stadt.

3. Tag: Ausflug nach Wien
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Wien. Dort erwartet Sie bereits unsere Reiseleitung zur 3 Std. Stadtführung in Wien. Lernen Sie die imposanten Gebäude und deren geschichtliche Zusammenhänge kennen und verstehen.
Nutzen Sie die Zeit am Nachmittag, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

4. Tag: Heimreise

Hotel Ibis Bratislava Centrum
Das Hotel der guten SRG-Mittelklasse liegt Mitten im Stadtzentrum, ca. 1km von der Altstadt entfernt. Ein Restaurant und eine Bar laden zum Verweilen ein. Die 120 Zimmer sind mit Fernseher, Radio, Schreibtisch und Klimaanlage ausgestattet. WLAN steht zur freien Verfügung. Die Bäder sind mit Badewanne oder Dusche ausgestattet. Der Busparkplatz ist 10 Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt. Zum Be- und Entladen kann kurz vor dem Hotel geparkt werden.

Erlebnispaket Schlemmen von einfach bis haute cuisine
1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel
1 x 3-Gang-Abendessen in einem Weinkeller inkl. 3er Weinprobe in Bratislava
1 x Wiener Menü (Nudelsuppe, Wiener-Kalbsschnitzel, Strudel) im Augustinkeller

Erlebnispaket Dom und Schlösser
1 x Eintritt St. Martinsdom in Bratislava
1 x Eintritt Primatialpalais in Bratislava
1 x Eintritt Stephansdom in Wien

  • Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse, Hotel Ibis Bratislava Centrum, zentrale Lage
  • 3 Std. Stadtführung Bratislava
  • 3 Std. Stadtführung Wien
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Erlebnispaket "Dom und Schlösser"
    15 €
  • Erlebnispaket "Schlemmen von einfach bis haute cuisine"
    65 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Hotellage
  • Optionsleistungen
  • Preis/Leistung
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Zarenstadt St. Petersburg

  • Viele Wege führen nach St. Petersburg – Sie wählen!
  • Umfangreiches Programm zum Kennenlernen
4 Tage
ab 129 €

Baltikum: Küsten, Kulinarik und Kultur

  • Feste Termine – fixe Hotels!
  • Wenige Hotelwechsel, viele Besichtigungen
10 Tage
ab 649 €

Kulturschätze und Braukunst in Pilsen

  • Erleben Sie die Pilsner Brauart
  • Kultur und Historie
2 Tage
ab 54 €

Visafrei nach St. Petersburg

  • Visafrei für alle Nationalitäten
  • Ohne Wartezeiten an den Grenzen
8 Tage
ab 479 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Osteuropa Team
Andreas Kandzia

»Wenn Sie mit einem simplen „Hey, Uschi!“ die volle Aufmerksamkeit einer Abteilung bekommen, dann befinden Sie sich bei den Damen aus unserem Osteuropa Team. Wertschätzend und liebevoll wird das Wort benutzt – denn nicht jeder hat die Ehre eine „Uschi“ zu sein! Und inmitten der ganzen Frauenpower sorgt ein einziger Träger des Y-Chromosoms für das nötige Gleichgewicht.«

– Andreas Kandzia
Telefonnummer Osteuropa Team: +49 (0)641 4006 450

zum Team