Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Weihnachtsmarkt in Krakau - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
650.942119
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 82 € pro Person

  • Krakau im Weihnachtsglanz
  • Der Duft von Glühwein liegt in der Luft

Mit seiner prächtigen Altstadt erstrahlt Krakau im romantischen Weihnachtszauber. Schöne Holzfiguren, bunter Weihnachtsschmuck, wohlriechende Honigkerzen, prächtige Lichter und vieles mehr lassen nicht nur Kinderaugen strahlen. Der Duft von polnischen Spezialitäten macht Lust aufs Probieren und zahlreiche Geschenkideen lassen keine Wünsche offen.
Unser Tipp: Immer am ersten Donnerstag im Dezember werden die neuen Weihnachtskrippen auf den Stufen des Mickiewicz-Denkmals am Krakauer Marktplatz zur Schau gestellt. Im Krakauer Stadtmuseum findet dann anschließend ab Dienstag eine Ausstellung der typisch Krakauer Krippen statt. Die märchenhaften Krippen sind aus Holz, Pappe und buntem Stanniolpapier gebastelt.

1. Tag: Anreise Krakau
Anreise nach Krakau. Nutzen Sie die Zeit zu einem ersten Bummel durch die weihnachtlich geschmückte Altstadt.

2. Tag: Krakau erwartet Sie
Sie spazieren zusammen mit Ihrem Guide durch das Herzstück von Krakau - der Altstadt. Der Hauptmarkt ist einer der schönsten Marktplätze Europas. Rund um den Platz reihen sich die mittelalterlichen Bürgerhäuser und Adelspaläste aneinander. An der Ostseite befindet sich die bekannte gotische Marienkirche mit dem Altar von Veit Stoss. Anschließend nehmen Sie an einem geführten Bummel über den Weihnachtsmarkt am Hauptmarkt teil und wärmen sich mit einem Glas Glühwein auf. Nach einem individuellen Mittagessen sind Sie eingeladen, sich im Krakauer Stadtmuseum eine Ausstellung der typisch Krakauer Krippen anzusehen. Die märchenhaften Krippen (polnisch Szopki) sind aus Holz, Pappe und buntem Stanniolpapier gebastelt. Der Nachmittag steht dann zur freien Verfügung. Über der Altstadt erhebt sich auf einem Hügel das Wawel Schloss. Hier können Sie die Wawelkathedrale mit den Königsgräbern und die Sigismund-Glocke besichtigen. Zum Ausklang des Tages empfehlen wir das Abendessen in einem gemütlichen Restaurant in der Altstadt.

3. Tag: Erkundung der Krakau Umgebung
Für den heutigen Tag empfehlen wir einen Ausflug zum Salzbergwerk Wieliczka. Es ist die weltweit einzige Salzmine, in der seit dem Mittelalter bis heute Salz gewonnen wird. Seit 1978 steht das Bergwerk auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. Am Nachmittag können Sie einen Ausflug in die Hohe Tatra nach Zakopane unternehmen. Zakopane wird jährlich von 2 Millionen Touristen besucht. In der bekannten Krupowki Straße finden Sie viele Geschäfte, in denen Sie Weihnachtsgeschenke einkaufen können. Zum Abschluss des Ausfluges können Sie eine Pferdeschlitten-oder Kutschfahrt durch Zakopane unternehmen.

4. Tag: Krakau - Heimreise
Frühstück im Hotel. Die Heimreise treten Sie nach eigenem Programm an.

Wichtig:
Die Ausstellung der Krippen im Stadtmuseum findet ab dem 12.12.2017 statt. Alternativ kann vorher die Ausstellung im Ethnographischen Museum besucht werden.

  • Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • Standorthotel der gewählten Kategorie
  • 4 Std. Stadtführung Krakau inkl.:
  • Eintritt Marienkirche in Krakau (Sonntagvormittag geschlossen)
  • 1 Glas Glühwein
  • Eintritt Museum - Weihnachtskrippen
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Eintritt Salzbergwerk Wieliczka (Besichtigung obligatorisch!)
    16 €
  • Besichtigung Salzbergwerk Wieliczka
    130 €
  • 1 Std. Pferdeschlitten/Kutschfahrt in Zakopane
    16 €
  • Ganztagesführung Hohe Tatra inkl. Zakopane
    150 €
  • Advents-3-Gang-Abendessen mit typisch polnischen Spezialitäten in einem Restaurant
    26 €
  • 3-Gang-Abendessen im Hotel SRG-Premium-Kategorie
    18 €
  • 3-Gang-Abendessen im Hotel der guten SRG-Mittelklasse
    15 €
  • 3 Std. Führung Wawelgelände
    130 €
  • Eintritt Wawel - Kathedrale und Gruft
    6 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Erholung
  • Fahrerfreundlich
  • Trend
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Riesengebirge à la carte

  • Von Hohenelbe zu den schönsten Sehenswürdigkeiten
  • Verschiedene Ausflugsvorschläge – Sie wählen!
5 Tage
ab 135 €

St. Petersburg: Prachtvolle Bauten und Zarenzauber

  • 2 volle Tage im Venedig des Nordens
  • Grandiose Zarenresidenzen und goldene Zwiebeltürme
8 Tage
ab 429 €

Heimat der Zwerge, Könige und Nonnen

  • Ein Schlosshotel zum verzaubern
  • Programmauswahl ganz nach Ihrem Geschmack
5 Tage
ab 199 €

Prag – Im Zauber der Goldenen Stadt

  • Die wunderschöne Moldaumetropole genießen
  • Abendessen mit musikalischer Untermalung
3 Tage
ab 89 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Osteuropa Team
Andreas Kandzia

»Wenn Sie mit einem simplen „Hey, Uschi!“ die volle Aufmerksamkeit einer Abteilung bekommen, dann befinden Sie sich bei den Damen aus unserem Osteuropa Team. Wertschätzend und liebevoll wird das Wort benutzt – denn nicht jeder hat die Ehre eine „Uschi“ zu sein! Und inmitten der ganzen Frauenpower sorgt ein einziger Träger des Y-Chromosoms für das nötige Gleichgewicht.«

– Andreas Kandzia
Telefonnummer Osteuropa Team: +49 (0)641 4006 450

zum Team