Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Usedom - Musikfestival - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
650.934325
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 162 € pro Person

  • 23.09. – 14.10.2017
  • Ein einzigartiges Musikfestival auf der Ostseeinsel

Willkommen auf der sonnenverwöhnten Insel Usedom. Die beiden Länder Polen und Deutschland teilen sich jedoch nicht nur die kilometerlangen Strände der Insel sondern auch die Liebe zur Musik. Bereits seit mehr als 20 Jahren findet daher auf der Ostseeinsel ein einzigartiges Musikfestival statt. Drei Wochen ertönen Klänge der klassischen Musik in mehreren Spielstätten auf der gesamten Insel.
Jedes Jahr steht ein anderes Gastland der Ostseeregion als Pate zur Verfügung und lockt damit zahlreiche Musikliebhaber an. Das Festivalprogramm senden wir Ihnen gerne zu.

1. Tag: Anreise Swinemünde (A)
Auf einer Strecke Ihrer Wahl reisen Sie nach Swinemünde.
Der bekannte Kur- und Badeort auf der Insel Wollin ist zugleich Vorhafen von Stettin und ein Zentrum der Hochseefischerei. Das Kurareal erstreckt sich zwischen der pulsierenden Strandpromenade und dem ausgedehnten Kurpark. Schöne, feinsandige Badestrände ziehen sich auf der gesamten Länge der Stadt hin. Bekannt ist die Stadt auch durch ihre großen Straßenmärkte und die zahlreichen Kutschen, welche hier am Straßenrand auf Ihre Gäste warten.

2. Tag: Ausflug Usedom (F/A)
Ihre Reiseleitung erwartet Sie zu einem Ausflug über die Insel. Zwischen dem Stettiner Haff und der Ostsee liegt die 445 qm große Insel Usedom. Der Großteil gehört zu Deutschland, ihr 91 qm großer östlicher Zipfel mit dem alten Swinemünde, umgenannt in Swinoujscie, gehört jedoch seit 1945 zu Polen. Der zerklüftete Leib der Insel, an seiner schmalsten Stelle gerade mal 200 m breit, ist mit der Zeit aus mehreren Inseln zusammengewachsen und wird nur durch die Peene vom deutschen Festland und durch die Swine von der polnischen Insel Wollin getrennt.

3. Tag: Ausflug Stettin (F/A)
Wie wäre es heute mit einem Ausflug nach Stettin? Die alte Hansestadt verzaubert seine Besucher mit ihrer mittelalterlichen Atmosphäre. Nach dem zweiten Weltkrieg zu Polen gehörend, wurden viele der alten Sehenswürdigkeiten restauriert und wieder neu aufgebaut. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören die Burg der pommerschen Prinzen, die St. Jakobs-Kathedrale aus dem 14. Jh., das Franziskanerkloster St. Johann, das im gotischen Stil restaurierte Alte Rathaus sowie das bekannte Loitz-Haus.

4. Tag: Heimreise (F)
Heute heißt es Auf Wiedersehen, bis zum nächsten Mal! Heimreise nach eigenem Programmablauf.

Programm Musikfestival:
23.09.17 Eröffnungskonzert im Kaiserbädersaal Hotel Maritim Kaiserhof Heringsdorf (Kartenpreise von EUR 21,- bis 45,-)
24.09.17 "Beethoven auf Dänisch" in der Ev. Kirche St. Michaelis in Krummin (Kartenpreise von EUR 21,- bis 41,-)
26.09.17 Meisterkonzert im Schloss Stolpe (Kartenpreise von EUR 21,- bis 37,-)
30.09.17 Märchen und Musik in der Ev. Kirche St. Marien (Kartenpreise von EUR 15,- bis 35,-)
01.10.17 Gitte Hänning im Kaiserbädersaal Hotel Maritim Heringsdorf (Kartenpreise von EUR 21,- bis 60,-)
03.10.17 festkonzert zum Tag der Deutschen Einheit in der Ev. Kirche St. Petri Wolgast (Kartenpreise von EUR 21,- bis 41,-)
13.10.17 Nordische Romantik im Miejski Dom Kultury Swinemünde (Kartenpreise von EUR 21,- bis 37,-)
14.10.17 Abschlusskonzert im Kraftwerk des Museums Peenemünde (Kartenpreise von EUR 21,- bis 117,-)

VORGESEHENES HOTEL:
Swinemünde: Hampton by Hilton

  • Übernachtung/Halbpension
  • 3-Gang-Abendessen
  • Standorthotel der gehobenen SRG-Mittelklasse
  • Begrüßungsgetränk (Wein, Bier oder Prosecco)
  • 6 Std. Führung Ostseeküste
  • Kurtaxe für die polnische Seite
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Eintritt zu einem Konzert des Musikfestivals (Programm erst im April 2017 bekannt) ab
    25 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Hotelauswahl
  • Kunst und Kultur
  • Fahrerfreundlich
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Baltische Hauptstädte: Drei auf einen Streich

  • Reinschnuppern und wohlfühlen
  • Ver­schnauf­pau­se in Riga bei 2 Übernachtungen
10 Tage
ab 429 €

Breslau – Stadt der hundert Brücken

  • Den Zwergen auf der Spur
  • Inkl. kleinem Souvenir
4 Tage
ab 132 €

Moskau und St. Petersburg

  • Roter Platz und goldene Kuppeln
  • Bestseller seit vielen Jahren
12 Tage
ab 615 €

Blasmusikfestival in Südmähren – hier gibt’s was auf die Ohren!

  • 16.05. – 20.05.2018
  • Kein Einzelzimmerzuschlag im authentischen Hotel
5 Tage
ab 275 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Osteuropa Team
Andreas Kandzia

»Wenn Sie mit einem simplen „Hey, Uschi!“ die volle Aufmerksamkeit einer Abteilung bekommen, dann befinden Sie sich bei den Damen aus unserem Osteuropa Team. Wertschätzend und liebevoll wird das Wort benutzt – denn nicht jeder hat die Ehre eine „Uschi“ zu sein! Und inmitten der ganzen Frauenpower sorgt ein einziger Träger des Y-Chromosoms für das nötige Gleichgewicht.«

– Andreas Kandzia
Telefonnummer Osteuropa Team: +49 (0)641 4006 450

zum Team