Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Typisch Burgund! - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
487.916354
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 295 € pro Person

  • Beaune, Dijon und die Weinanbaugebiete
  • Senf- und Honigkuchenverkostung

Exzellente Gastronomie, architektonische Vielfalt und spirituelle Kulturdenkmäler: Willkommen im Burgund!
Die Region überwältigt mit ihren gastronomischen Leckereien wie Wein, Cassis und Senf sowie der Fülle an Kirchen und Klosteranlagen. In Beaune sehen Sie das Hospiz mit seinen bunt glasierten Ziegeln und die reizend überschaubare Altstadt mit ihren schmalen Pflastergassen und verwinkelt gebauten Häusern. Die Weinanbaugebiete Côte de Beaune und Côte de Nuits liefern den Nährboden für die weltbekannten Burgunderweine. Bekommen Sie da nicht auch Lust auf eine Kostprobe? Dijon lockt mit kunstvollen Bauten aus ruhmreicher Vergangenheit. Im ruhigeren Westen des Burgunds lassen sich ebenfalls bekannte Bauwerke aus früheren Epochen besichtigen wie die Klosterkirche in Fontenay, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, und die Basilika von Vézelay, welche einst ein beliebter Pilgerort war.

1. Tag: Anreise Burgund
Exzellente Weine, architektonische Vielfalt, abwechslungsreiche Landschaften: Willkommen im Burgund! Mit den mittelalterlichen Orten Dijon und Beaune besichtigen Sie die sehenswertesten Städte des Burgunds.

2. Tag: Beaune und seine Umgebung entdecken
Am Vormittag besichtigen Sie die Hauptstadt der Burgunderweine. Beaune ist vor allem bekannt durch das Hospiz mit seinen bunt glasierten Ziegeln. Die Farbenpracht auf den Dächern entdeckt man aber erst vom Innenhof aus; von außen zeigt sich das Gebäude unscheinbar in grauem Stein. Die Altstadt ist reizend überschaubar: schmale, gepflasterte Gassen und verwinkelt gebaute Häuser bilden ein schönes Ensemble. In der romanischen Kirche Collegiale Notre Dame sind eine Statue der Jungfrau Maria sowie wunderschöne Wandteppiche zu finden. Am Nachmittag fahren Sie in das Weinanbaugebiet Côte de Beaune, wo weltbekannte Trauben reifen. Die Rotweine schmecken aromatisch, ausgewogen und schneidig und es heißt, dass aus dieser Gegend auch der beste Chardonnay kommt.

3. Tag: Abtei von Fontenay und Basilika von Vézelay
Kombinieren Sie heute die Besichtigung der Abtei von Fontenay mit dem Besuch der Basilika von Vézelay. Im ehemaligen Zisterzienserkloster Fontenay ist nicht nur die Klosterkirche sehr gut erhalten, auch der Schlafsaal der Mönche, die Wärmestube, das Skriptorium, Werkstätten, Fischteiche und sogar das Gefängnis sind zu besichtigen. Der gesamte Komplex wurde zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Im Anschluss fahren Sie weiter zur Basilika von Vézelay. Die Basilika war im Mittelalter ein beliebtes Pilgerzentrum und bedeutender Sammelplatz der Kreuzfahrer. Kaum irgendwo sonst harmonieren die romanischen und gotischen Bauteile so gut miteinander wie in diesem Bauwerk. Darüber hinaus sind der Skulpturenschmuck und die Säulenkapitelle des Innenraums sehr außergewöhnlich und zeugen von einer individuellen Kunstfertigkeit.

4. Tag: Dijon und die Côte de Nuits
Dijon, die Hauptstadt des ehemaligen Herzogtums Burgund, lockt noch heute mit kunstvollen Bauten aus ruhmreicher Vergangenheit. Der barocke Palais des Ducs de Bourgogne mit seinem mittelalterlichen Turm, die reich geschmückte, gotische Kirche Notre-Dame aus dem 13. Jahrhundert und die zweitürmige, gotische Kathedrale Saint-Benigne sind die herausragendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Während der Stadtführung halten Sie in einer Boutique an, um dort regionale Produkte wie den bekannten Dijon-Senf und Burgunder Honigkuchen zu kosten. Am frühen Nachmittag empfehlen wir Ihnen die Fahrt zum Chateau du Clos de Vougeot, dem Sitz der Bruderschaft der Tastevin-Ritter. Auf der Fahrt entlang der Côte de Nuits, den Spitzenlagen des Burgunderweins, kommen Sie durch malerische Winzerorte, wo Sie zum Abschluss eine Weinprobe erwartet. Das heutige Abendessen nehmen Sie in einem Restaurant ein.

5. Tag: Heimreise
Die Leckereien und Geschmäcker dieser Reise behalten Sie sicherlich noch lange in Erinnerung.

Märkte im Burgund
Das ganze Jahr locken die lokalen Spezialitäten auf den Wochenmärkten. Ob Beaune, Dijon, Nolay, Autun oder Chalon-sur-Saone - schlendern Sie vorbei an den Ständen der einheimischen Handwerker und Händler und lassen Sie sich inspirieren von frischem Gemüse, Obst, Käse oder Wurstwaren sowie von Honig, Blumen, Korbwaren oder Kleidung.

Unser Tipp:
Wenn Sie noch einen zusätzlichen Tag in der vielfältigen, romantischen Landschaft des Burgunds verbringen möchten, empfehlen wir Ihnen das folgende Programm:

Beginnen Sie Ihre Rundfahrt mit der Besichtigung der Stadt Cluny, wo bis zur Errichtung des Petersdoms in Rom das größte Gotteshaus der Christenheit stand. Dieses kann heute noch in Resten und anhand von Modellen bewundert werden. Am Nachmittag geht es weiter nach Charolles, der früheren Hauptstadt der Grafschaft Charolais. Das Städtchen wird aufgrund der vielen Blumen auch als Schmuckkästchen im Grünen bezeichnet und ist die Wiege der Züchtung der weißen Chalorais-Rinder. In dem Maison du Chalorais können Sie alles über die Rinderrasse erfahren. Die Zucht, die Feldarbeiten, die Pflege der Landschaften sowie die Geschichte der Chalorais-Rasse sind hier die Themen. Gegen Aufpreis organisieren wir gerne eine Besichtigung. Wenn Ihnen noch etwas Zeit bleibt, empfehlen wir einen kurzen Abstecher in dem Städtchen Paray-le-Monial. In seinem historischen Stadtkern steht das Haus Jayet. Das Rathaus wurde in der Renaissance von einem reichen Tuchhändler errichtet.

Oder:

Wochenmarkt in Dijon
Besuchen Sie den Wochenmarkt in Dijon. In der Markthalle finden Sie jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag frische Produkte aus der Region, die Sie zu fairen Preisen erwerben können. Schlendern Sie durch die Gänge und lassen Sie sich von den Düften und Gerüchen leiten.

  • Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • Übernachtung/Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen
  • Standorthotel der gewählten Kategorie
  • Ganztagesführung Beaune und Côte de Beaune
  • Ganztagesführung Fontenay/Vézelay
  • 1,45 Std. Stadtführung Dijon: süß und pikant
  • Honigkuchen- und Senfverkostung während der Führung süß/pikant
  • 3er Weinprobe im Raum Dijon
  • 3-Gang-Abendessen im Restaurant
  • Ortstaxe
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • 1 Std. geführte Besichtigung Basilika von Vézelay
    5 €
  • Eintritt Maison du Chalorais inkl. Probe
    7 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Erholung
  • Inklusivleistungen
  • Landschaft/Natur
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Paris für Einsteiger

  • Europas charmanteste Metropole
  • Besuch Parfummuseum Fragonard
3 Tage
ab 69 €

Elsass und Vogesen

  • Elsässisches Trio: Mulhouse, Colmar und Straßburg
  • Mit herzhaftem Melkeressen auf einer Berghütte
5 Tage
ab 245 €

Karneval in Nizza und Zitronenfest in Menton

  • Musik und Tanz in Nizza und Menton
  • Blumenmeer und ausgelassene Stimmung
4 Tage
ab 132 €

Radeln durch das königliche Loiretal

  • Königliche Gärten und Schlösser der Loire
  • Inklusive Abendessen im Felsenkeller
4 Tage
ab 259 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Frankreich
Michael Jager

»Sechs Mädels und der gallische Hahn im Korb: das sind wir, die Profis für Frankreich.
Wir haben für Sie auf der Bühne eines Cabarets getanzt, sind durch den Schnee in den Pyrenäen gewandert und wissen wie sich südfranzösischer Sand unter den Füßen anfühlt. Neugierig und mutig stürzen wir uns für Sie in jedes Abenteuer, um keinen Trend im Zielgebiet zu verpassen.«

– Michael Jager
Telefonnummer Frankreich Team: +49 (0)641 4006 500

zum Team