Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Südböhmen für Einsteiger - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
647.948976
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 145 € pro Person

  • Schlemmer- und Entdeckerreise
  • Erkunden Sie Budweis und Krumau

Südböhmens abwechslungsreiche Landschaft von Bergen und Tälern wird Ihnen gefallen. Neben der Natur entdecken Sie die schönen Städte, die hier entstanden sind. Budweis ist mit der bekannten Bierbrauerei ein "Muss" für jeden Besucher. In Krumau werden Sie durch die romantisch verwinkelten Gässchen schlendern, während in Hluboka nad Vltavou (Frauenberg) das Schloss Erinnerungen an alte Märchen wachruft. Lernen Sie die böhmische Küche lieben und verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit den Leckereien dieser Region!

1. Tag: Anreise ins schöne Südböhmen
Willkommen in Hluboka nad Vltavou (Frauenberg), der kleinen Stadt in Südböhmen, welche nur wenige Kilometer von Budweis und Krumau entfernt liegt. Sie ist bekannt durch ihr neogotisches Schloss, das mit seiner weißen, mit Erkern und Türmen versehenen Fassade die Erinnerung an die alten Märchen mit Prinzen und Prinzessinnen wachruft. Im Hotel angekommen, erwartet Sie ein köstliches Abendessen mit drei Getränken (Bier, Wein, alkoholfreie Getränke).

2. Tag: Geschichte und Kultur von Budweis und Krumau
Der heutige Tag ist der Besichtigung von Budweis und Krumau gewidmet. Sie bekommen die schönsten Sehenswürdigkeiten beider Städte gezeigt. Die Stadt Budweis bewahrt in ihrer teilweise von schönen Parkanlagen umgebenen Altstadt eine große Zahl schöner Bauten. Diese stammen meist aus der Renaissance- und Barockzeit. Sehenswerte Gebäude der Stadt sind die Marienkirche, das Salzhaus, die Gaststätte Ceske Budejovice, der Burgturm, auch bekannt als die „Eiserne Jungfrau" und der Rabensteiner Turm. Weiter geht es nach Krumau. Die Kreisstadt Cesky Krumlov erstreckt sich in prächtiger Lage zu beiden Seiten der hier vielfach gewundenen Moldau am Südfuß des Plansker Waldes. Ihre mittelalterliche Altstadt gehört sogar zum Weltkulturerbe der UNESCO. Sie wird vom eindrucksvollen, üppig mit Möbeln, Gobelins, Gemälden und Porzellan ausgestatteten Schloss mit insgesamt vier Höfen und etwa 300 Räumen überragt.

Am späten Nachmittag Rückfahrt zum Hotel. Zum Abendessen gibt es heute ein Menü mit leckeren böhmischen Spezialitäten! Auch hier sind schon 3 Getränke inklusive (Bier, Wein, alkoholfreie Getränke).

Sie wollen ein ganz anderes Abendprogramm erleben. Dann besuchen Sie die Freilichtbühne in Krumau. Das Südböhmische Theater ist (seit dem Jahr 1958) ist für sein Freilichttheater mit drehbarem Zuschauerraum bekannt, das sich im Schlossgarten von Krumau befindet. Ausländische Zuschauer interessieren sich meist für Opern- und Ballettvorstellungen. Gerne fragen wir Programm und Tickets für Sie an.

3. Tag: Auf Entdeckungstour
Auch heute haben Sie noch Gelegenheit die Region Südböhmen näher kennen zu lernen. Altehrwürdige Städte voll von Leben und Kultur, verträumte Renaissanceschlösser, Klöster und reizvolle Natur laden zum Besuch ein.
Sie sollten das großartige Schloss Hluboka, zu deutsch Frauenberg, besichtigen. Das romantische Bauwerk in Windsor-Gotik erhebt sich majestätisch auf einem steilen Felsvorsprung über der Moldau und gehört zu den Wahrzeichen Tschechiens. Die Reichsfürsten von Schwarzenberg haben hier reiche Sammlungen von Holzschnitzereien, Porzellan, Wandteppichen und Gemälden hinterlassen.
Möglich ist auch ein Ausflug zum Schloss Orlik oder zur Burg Zvikov. Es lohnt sich auch eine Besichtigung der Bierbrauerei in Budweis. Gerne buchen wir Ihnen einen Ganztagesführer, der Ihnen die Geheimnisse der Region verrät.
Das Abendessen nehmen Sie in Form eines 3-Gang-Jägermenüs ein. Fünf Getränke (Bier, Wein, alkoholfreie Getränke) und Live-Musik sorgen für die richtige Stimmung.

Oder Sie werden sportlich aktiv? Südböhmen hat viele Radwege. Vier verschiedene stehen zur Auswahl.
Sprechen Sie uns einfach darauf an.

4. Tag: Abschied
Nachdem Sie noch einmal das leckere Frühstücksbuffet des Hotels genossen haben, machen Sie sich mit vielen schönen Erinnerungen auf den Heimweg. Wenn Sie noch Zeit haben, sollten Sie einen Abstecher in den angrenzenden Böhmerwald, der sich auch heute noch durch dichte Wälder und kleine, alte Orte auszeichnet, mit einplanen.

Parkhotel in Frauenberg
Das Hotel der SRG-Premium-Kategorie liegt nur 300m vom Stadtzentrum und 10 Gehminuten vom Schloss Frauenberg entfernt. Es liegt harmonisch in der südböhmischen Landschaft und von einem Park umrahmt. Über 2 Restaurants, Tagungsräume, ein Relaxzentrum (mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Fitnesscenter, Massagen, Kosmetik, Pediküre) und kostenfreies WLAN verfügt das Hotel. Die 60 Zimmer sind mit Telefon, Schreibtisch, Radio, Safe, Minibar und Bad ausgestattet. Ein kostenfreier Busparkplatz befindet sich ebenfalls am Hotel.

Hintergrundinformationen Radtouren Südböhmen im Sommer
Die Reihenfolge des Programms in Südböhmen ist möglich vor Ort je nach Wetter und Fitness der Teilnehmer zu ändern.

a) Frauenberg – Bezdrev Teich, ZOO Frauenberg – Budweis – Frauenberg (Stadt Budweis)
- angenehme Runde um Frauenberg und kreuz und quer durch die größte Stadt Südböhmens – Budweis
- Brauereibesichtigung in Budweis möglich
Länge: etwa 35-40km, Profil: flach

b) Frauenberg – Holasovice – Zabori – Frauenberg (malerische südböhmische Dörfer)
- entdecken Sie die typischen südböhmischen Dörfchen im sog. Bauernbarock Stil
- Dorf Holasovice – in UNESCO eingeführt
Länge: etwa 40-45km, Profil: überwiegend flach

c) Frauenberg – Temelin – Purkarec – Moldau – Frauenberg (Technik und Natur gut kombiniert)
- bewundern Sie Kraft und Sicherheit in Besucherzentrum des größten tschechischen Atomkraftwerks Temelin (nicht nur für Männer interessant!)
- Rückreise über das Dorf Purkarec an der Moldau, Weiterfahrt direkt entlang der Moldau im idyllischen Tal mit purer Natur
Länge: etwa 40-45km, Profil: überwiegend flach, teilweise leicht hügelig

d) Frauenberg – Netolice, Lustschloss Kratochvile – Frauenberg (Schloss)
- besuchen Sie das wunderschöne Schloss Kratochvile mit einzigartiger Stuckdekoration
Länge: etwa 55km, Profil: überwiegend flach, teilweise leicht hügelig

Karte und Höhenprofile können wir je nach Wunsch senden!

Programmänderungen möglich! Verlängerung/Abkürzung der Reise möglich!
Mindestteilnehmerzahl 20 zahlende Personen!

Unser Tipp:
Südböhmen zu Fuß und per Bus zu erleben ist ein leichtes Spiel. Doch wie wäre es die schönsten Seiten Frauenbergs und Umgebung per Fahrrad zu erkunden? Vier verschieden Strecken sind in den Sommermonaten möglich. Details können Sie mit unserem Angebot erhalten.

  • Übernachtung mit Halbpension
  • 3-Gang-Abendessen inkl. 3 Getränke (Bier, Wein, alkoholfreie Getränke)
  • 3-Gang-Menü mit Südböhmischen Spezialitäten inkl. 3 Getränke (Bier, Wein, alkoholfreie Getränke)
  • 3-Gang-Jägermenü inkl. 5 Getränke (Bier, Wein, alkoholfreie Getränke) und Live-Musik
  • Standorthotel der SRG-Premium-Kategorie, Parkhotel in Frauenberg, zentrumsnah
  • Begrüßungsgetränk
  • 6 Std. Führung Budweis und Krumau
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Aufpreis Hotel Budweis in Budweis (April – Juni)
    82 €
  • 27-52 Elektrofahrräder inkl. Helm und Reiseleitung pro Tag (01.05.2018 – 31.08.2018)
    46 €
  • 1-26 Elektrofahrräder inkl. Helm und Reiseleitung pro Tag (01.05.2018 – 31.08.2018)
    38 €
  • 27-52 Fahrräder inkl. Helm und Reiseleitung pro Tag (01.05.2018 – 31.08.2018)
    42 €
  • 1-26 Fahrräder inkl. Helm und Reiseleitung pro Tag (01.05.2018 – 31.08.2018)
    34 €
  • Eintrittskarte Freilichtbühne Krumau (je nach Kategorie und Verfügbarkeit) ab
    35 €
  • 45 Min. Schifffahrt auf dem Stausee Orlik – Zvikov (nur mit Führung buchbar)
    9 €
  • Eintritt und 1,5 Std. Besichtigung Schloss Hluboka (Frauenberg)
    15 €
  • Bierprobe in der Brauerei Budweis mit ca. 1 Std. Besichtigung
    8 €
  • Ganztagesführung Südböhmen
    155 €
  • Aufpreis Hotel Budweis in Budweis (Juli – August)
    75 €
  • Aufpreis Hotel Budweis in Budweis (September – Oktober)
    82 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Hotellage
  • Hotelauswahl
  • Durchführungsquote
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Blasmusikfestival in Südmähren – hier gibt’s was auf die Ohren!

  • 16.05. – 20.05.2018
  • Kein Einzelzimmerzuschlag im authentischen Hotel
5 Tage
ab 275 €

Unser Weihnachts-Spezial im Hotel Panorama

  • Premium-Hotel in zentrumsnaher Lage
  • Begehrte Kontingente zu den Adventswochenenden
3 Tage
ab 80 €

Wollstein unter Dampf

  • Eisenbahnfreunde kommt zur Dampflok-Parade!
  • Show aus Licht, Klang und Dampf
4 Tage
ab 165 €

Inselträume im Baltikum

  • Entspannungsmomente auf der Insel Saaremaa
  • Mit den drei Hauptstädten Tallinn, Riga und Stockholm
9 Tage
ab 475 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Osteuropa Team
Andreas Kandzia

»Wenn Sie mit einem simplen „Hey, Uschi!“ die volle Aufmerksamkeit einer Abteilung bekommen, dann befinden Sie sich bei den Damen aus unserem Osteuropa Team. Wertschätzend und liebevoll wird das Wort benutzt – denn nicht jeder hat die Ehre eine „Uschi“ zu sein! Und inmitten der ganzen Frauenpower sorgt ein einziger Träger des Y-Chromosoms für das nötige Gleichgewicht.«

– Andreas Kandzia
Telefonnummer Osteuropa Team: +49 (0)641 4006 450

zum Team