Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2018 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Südafrika und Swaziland - das große Erlebnis - 15 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
754.985017
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 2098 € pro Person

  • Von Kapstadt über Swasiland bis Pretoria
  • Kruger NP und vieles mehr

Ist ein robot lekker? Wie? Sie verstehen nur Bahnhof? Das müssen Sie nicht! Denn nach einem Besuch in diesem faszinierenden Land wissen Sie, wovon gesprochen wird. Hier ist vieles anders, aber oft auch nicht. Dann mutet es ziemlich europäisch an. Die unglaublichen Gegensätze machen Südafrika so reisenswert. Spektakuläre Küsten und Strände, mächtige Felsen, Wüsten, Wälder, Feuchtgebiete und vieles mehr lassen Sie immer wieder staunen. Kommen Sie mit auf die Reise, Ihre Gäste und Sie werden es nicht bereuen. Und stehen Sie nicht bei Rot an einer robot. Das ist dann nicht lekker. (Das heißt soviel, dass sie nicht bei Rot an einer Ampel (robot) stehen sollen, das ist nicht schön (lekker), denn Sie vergeuden nur Ihre Zeit). Sawubona – Willkommen in Südafrika!

1. Tag: Abflug Frankfurt
Am Abend startet Ihr Flug ab Frankfurt mit Ziel Kapstadt.

2. Tag: Ankunft Kapstadt – 40 km
Nach einem Zwischenstopp in Johannesburg werden Sie von Ihrer örtlichen, deutschsprachigen Reiseleitung
begrüßt (Gelegenheit zum Geldumtausch am Flughafen). Lernen Sie anschließend bei einer orientierenden
Stadtrundfahrt einer der schönsten Städte auf dieser Erde kennen. Sehen Sie den Companys Garden, das Bo Kaap
oder die Longstreet. Wenn das Wetter mitspielt steht heute direkt ein weiteres Highlights auf dem Programm - die
Auffahrt auf den Tafelberg (optional). Fahren Sie mit den Gondeln hoch auf den Berg und bewundern Sie die
unglaubliche Aussicht auf Kapstadt (wetterabhängig). Am Spätnachmittag geht es dann an die V&A Waterfront, die
zu einem ausführlichen Bummel einlädt.

3. Tag: Optionaler Ausflug Kap der Guten Hoffnung - F
Heute steht ein besonderer Höhepunkt für Sie auf dem Programm: Sie unternehmen eine Rundfahrt über die
Kaphalbinsel (optional). Entdecken Sie an den Küsten kilometerlange weiße Sandstrände, vorbei am Fischerdorf Hout
Bay über Boulders Beach. Eine besondere Attraktion ist die am Strand lebende Pinguin-Kolonie. Von hier aus geht es
weiter in das Naturreservat. Entdecken Sie auf dieser Fahrt viele Tiere, darunter Antilopen, Strauße und Paviane. Vor
der Küste können Sie mit viel Glück Wale, Delphine und Robben sehen. Highlight des Tages ist das Kap der Guten
Hoffnung und Cape Point, von wo Sie einen beeindruckenden Blick über den Nationalpark haben.

4. Tag: Kapstadt – Oudtshoorn – 420 km - F
Entlang der traumhaften Route 62 über Bergpässe und Täler fahren Sie durch die Halbwüste „Kleine Karoo“ nach
Oudtshoorn. Am späten Nachmittag erreichen Sie Oudtshoorn. Die „Hauptstadt der Straußenzucht“ macht ihrem
Namen alle Ehre. Rund 400 Straußenfarmen befinden sich in und um Oudtshoorn. Aber die größten Vögel der Welt
sind nicht die einzige Attraktion der Region. Eine kontrastreiche Landschaft von außergewöhnlicher Schönheit wird
Sie bezaubern. Besuchen Sie optional eine Straußenfarm mit Führung.

5. Tag: Oudtshoorn – Knysna – 120 km - F
Nach dem Frühstück besuchen Sie zunächst die einzigartigen Cango Caves (optional). Die imposanten
Tropfsteinhöhlen liegen zu Füßen der majestätischen Swartberg Mountains und gehören zu den größten
Höhlensystemen der Welt. Dann fahren Sie an die Küste, entlang der zauberhaften Garden Route bis nach Knysna.
Hier können Sie so gleich eine Sundowner-Bootsfahrt in der Knysna Lagune unternehmen.

6. Tag: Knysna - F
Die Knysna Lagune steht auf dem Programm. Sie fahren Sie mit der Fähre zum Featherbed Nature Reserve.
Es geht für Sie zum spektakulären Aussichtspunkten der Knysna Heads, die den Eingang zur Lagune markieren. Im
Anschluss empfehlen wir einen Bummel entlang der Waterfront. Hier reihen sich Geschäfte und Restaurants
aneinander, die zum Verweilen einladen.

7. Tag: Knysna – Tsitsikamma NP – Port Elizabeth – 290 km - F
Auch heute fahren Sie entlang der berühmten Garden Route, zunächst zum Tsitsikamma Nationalpark. Er ist
gekennzeichnet durch dichte Wälder, Bäche, Flüsse, Schluchten sowie einer malerischen Steilküste. Der absolute
Höhepunkt des 113 km langen Parks ist der Storms River Mouth mit seiner Hängebrücke. Nach einer kurzen
Wanderung begrüßt Sie der spektakuläre Storms River und eröffnet Ihnen ein atemberaubendes Küstenpanorama.
Anschließend geht es weiter nach Port Elizabeth.

8. Tag: Port Elizabeth – Durban – St. Lucia/Hluhluwe – 300 km - F
Flug von Port Elizabeth nach Durban. Danach fahren Sie weiter in das UNESCO-Weltnaturerbe St. Lucia. Im Feuchtgebiet um den St. Lucia Lake an der Nordküste Kwazulu-Natals befindet sich der größte geschützte Krokodil- und Flusspferdbestand. Auch die gefährdeten Lederschildkröten, Nilwarane und die „Big Five“ sind in dem Reservat um den 60 Kilometer langen See
anzutreffen. In dem kleinen Ort herrscht ein Subtropisches Klima, welches sich auch in der Flora widerspiegelt. Bei
einer Bootsfahrt kann man wunderbar Hippos und die zahlreiche Vogelarten bestaunen.

9. Tag: St. Lucia/Hluhluwe - F
Am Morgen können Sie eine Safari im Hluhluwe-Imfolozi Nationalpark im offenen Geländewagen unternehmen.
Entdecken Sie im drittgrößten Wildschutzgebiet Südafrikas schwarze und weiße Nashörner, Löwen, Geparden,
Zebras, Leoparden, Schakale, Krokodile und Giraffen. Anschließend fahren Sie zurück nach St. Lucia, wo Ihnen der
Rest Tages zur freien Verfügung steht und Sie entspannt die Seele baumeln lassen können.

10. Tag: St. Lucia/Hluhluwe – Swaziland – 290 km - F
Aus der Hluhluwe Region fahren Sie heute weiter in das Königreich Swaziland. Swaziland ist ein kleiner Binnenstaat
im südlichen Afrika, der an Südafrika und Mosambik grenzt. Hier stehen Ihnen verschiedene optionale Aktivitäten zur
Verfügung. Darunter der Besuch des Mantenga Cultural Village oder ein Game Drive im Mlilwane Wildlife Sanctuary.

11. Tag: Swaziland - Region Kruger NP – 300 km - F
Heute geht es durch das landwirtschaftlich reizvolle östliche Swaziland über die Grenze in den südlichen Teil des
Kruger Nationalparks. Der umfangreiche Wildbestand im Kruger Nationalpark ist weltweit einzigartig. 114
verschiedene Reptilienarten, 507 Vogel- und 145 Säugetierarten sind hier vertreten. Am Nachmittag kann optional
eine Nachmittagssafari unternommen werden.

12. Tag: Region Kruger NP - F
Am heutigen Tag unternehmen Sie eine Safari. Sie besuchen den Kruger National Park, der mit seinen 20.000 km2
der weltbekannteste Park und der größte in Südafrika ist. Sie haben dabei die fantastische Gelegenheit verschiedene
Wildbeobachtungen zu machen. Der umfangreiche Wildbestand im Kruger Nationalpark ist weltweit einzigartig. 114
verschiedene Reptilienarten, 507 Vogel- und 145 Säugetierarten sind hier vertreten. Darüber hinaus gibt es aber
noch eine unglaubliche Vielzahl anderer beeindruckender und exotischer Tiere sowie faszinierende Landschaften
und großartige Natur.

13. Tag: Region Kruger NP – Panorama Route – Johannesburg – 450 km - F
Sie verlassen heute die Kruger Region in Richtung der berühmten Panoramaroute, die zu den schönsten und
beliebtesten Reisezielen in Südafrika gehört. Ihnen eröffnen sich grandiose Ausblicke auf die etwa 1000 Meter tiefer
gelegenen Ebenen des Lowveld. Spektakulärster Ausblick ist hier das Blyde River Canyon Gebiet mit dem „Fenster
Gottes“ und den „Three Rondavels“. An mehreren Stellen kann man von gut angelegten Aussichtspunkten einen
Blick auf die 33 km lange Schlucht werfen. Anschließend geht es weiter zu Ihrem Hotel in Johannesburg.

14. Tag: Johannesburg – Pretoria – Abflug Johannesburg – 60 km - F
Heute geht es zunächst weiter nach Pretoria. Lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt die sogenannte „Beamtenstadt“
kennen und genießen Sie den Blick von den Union Buildings (Regierungsgebäude) auf die Stadt. Im Anschluss
besuchen Sie das Voortrekker Monuments welches zu den größten Attraktionen der Stadt gehört. Daraufhin geht es
zurück nach Johannesburg und es erfolgt die Fahrt zum Flughafen. Wir wünschen eine gute Heimreise!

15. Tag: Ankunft Frankfurt
Am frühen Morgen landen Sie mit vielen großartigen Erlebnissen im Gepäck wieder in Frankfurt.

Abflughäfen
Mit South African Airways ab München oder Frankfurt. Zubringerflüge ab anderen deutschen Flughäfen auf Anfrage. Steuern/Gebühren können je nach Abflughafen variieren. Abflüge ab Österreich und Schweiz auf Anfrage.

Aufpreis bei unter 30 zahlenden Pers.
Aufpreise werden Ihnen auf Anfrage oder im Angebot mitgeteilt. Sehr attraktive Freiplatzregelung.

Mindestteilnehmerzahl
Mindestteilnehmerzahl: 10 zahlende Personen

  • Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Hotels der guten und gehobenen SRG-Mittelklasse
  • Linienflüge mit South African Airways oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in der Economy-Class
  • Frankfurt – Kapstadt (via Johannesburg)
  • Port Elizabeth – Durban
  • Johannesburg – Frankfurt
  • inkl. aller Steuern, Gebühren und Zuschläge (€ 365,-/Stand 05/2018 ab FRA)
  • 1 Gepäckstück bis 23 kg
  • bordübliche Verpflegung
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen inkl. Assistenz
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus laut Programm
  • Deutsch sprechende Reiseleitung ab Kapstadt bis Johannesburg
  • ca. 4 Std. Stadtrundfahrt Kapstadt
  • Leichte Wanderung im Tsitsikamma Nationalpark mit Storms River Mouth
  • Ganztagessafari im Kruger Nationalpark mit dem Reisebus
  • Fahrt entlang der Panoramaroute mit Bourkes Luck, God's Window, Three Rondavels
  • ca. 3 Std. Stadtrundfahrt Pretoria
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

Wählen Sie Ihren Termin

zubuchbare Optionen

  • Swaziland: ca. 2 Std. "Sunset Game Drive" im offenen Geländewagen im Mlilwane Wildlife Sanctuary
    49 €
  • Swaziland: ca. 2,5 Std begleiteter Birding Walk" im Mlilwane Wildlife Sanctuary
    37 €
  • Swaziland: Besuch der traditionellen Tänze (11.15 Uhr oder 15.30 Uhr) im Mantenga Cultural Village
    16 €
  • Hluhluwe-Imfolozi Nationalark: Morgensafari im offenen Geländewagen
    100 €
  • Knysna : 1,5 Std. Sundowner-Bootsfahrt in der Lagune
    22 €
  • Oudtshoorn: Besuch der Cango Caves
    14 €
  • Oudtshoorn: BBQ Abendessen auf einer Straussenfarm
    20 €
  • Oudtshoorn: Besuch und Führung auf einer Straußenfarm
    8 €
  • Kapstadt: Film/Foto HD DVD Paket zum Helikopter-Rundflug (Innenaufnahmen von Ihrem Flug, 175 Fotos Kapstadt, DVD Promo-Flug)
    48 €
  • Kapstadt: Helikopter-Rundflug ca. 50 min. Kap-Halbinsel und Kapstadt (max. 6 Personen pro Helikopter)
    355 €
  • Kapstadt: Gondelfahrt zum Tafelberg
    30 €
  • Kapstadt: Botanischer Garten Kirstenbosch und Groot Constantia inkl. Weinprobe
    25 €
  • Kapstadt: Eintritt und Besichtigung Robben Island inkl. Bootsfahrt
    58 €
  • ++++
    0 €
  • Kapstadt: Ganztagesführung Kap der Guten Hoffnung und Boulders Beach
    80 €
  • Aufpreis pro Teilnehmer bei 15 – 19 Personen
    360 €
  • Aufpreis pro Teilnehmer bei 10 –14 Personen
    720 €
  • Aufpreis pro Teilnehmer bei 20 – 24 Personen
    180 €
  • Aufpreis pro Teilnehmer bei 25 – 29 Personen
    90 €
  • Kruger Nationalpark: Halbtägige Pirschfahrt, offener Safari-Jeep, mind. 7 Personen pro Jeep
    60 €
  • Kruger Nationalpark: Ganztägige Pirschfahr, offener Safari-Jeep, mind. 7 Personen pro Jeep
    95 €
  • Pretoria: Eintritt und Besichtigung des Voortrekker Monuments
    13 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Preis/Leistung
  • Optionsleistungen
  • Landschaft/Natur
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Lissabon für Karnevalsmuffel

  • Das Trendziel erleben
  • Feste Flugkontingente, Hotels auf Zuweisung
4 Tage
ab 442 €

Beschützt von Zeus – Entdeckungen am Fuße des Olymp

  • Die Olympische Riviera als idealer Ausgangspunkt
  • Thessaloniki, Vergina, Volos und die Meteora-Klöster
10 Tage
ab 699 €

Rhodos: Zum Sonnengott auf die Roseninsel

  • Historische Sehenswürdigkeiten und Kultstätten
  • Einzigartiges Naturschauspiel im Schmetterlingstal
8 Tage
ab 599 €

Faszination Südafrika

  • Kruger-NP, Panorama-/ Gartenroute, Pretoria und Kapstadt
  • Optimierter Reiseverlauf
12 Tage
ab 1899 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für MENA und Fern Team
Thorsten Hardtmann

»Ob Mittelmeer, Persischer Golf, Atlantik oder Pazifik. Mehr Meer und noch viel mehr kennen wir in allen Facetten. Wir bringen Sie mit Ihren Kunden auf dem Landweg, per Fähre oder mit dem Flugzeug zu den schönsten Zielen rund um alle Seen, Meere und Ozeane dieser Erde. Wir sind viel für Sie unterwegs und haben die besten Kontakte in aller Welt. Gehen Sie mit uns auf die Reise! Wir zeigen Ihnen die Welt, wie Sie Ihnen gefällt.«

– Thorsten Hardtmann
Telefonnummer MENA/Fern Team: +49 (0)641 4006 350

zum Team
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk