Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Sizilien – antike Städte und Strände - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
868.950095
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 349 € pro Person

  • Lebhafte Städte Palermo und Taormina
  • Neu renoviertes Hotel Torre Normanna

Vielseitig und faszinierend – so präsentiert sich Sizilien bei dieser Reise: Sehen Sie traumhafte Strände, idyllische Bergdörfer im Innern der Insel und die einmalige Landschaft des Vulkans Ätna. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise bei dem Besuch antiker Stätten wie Piazza Armerina und dem Tal der Tempel. Der Westen der Insel erwartet Sie mit Landschaften, die von Olivenhainen und dem Weinanbau geprägt sind. Moderner zeigen sich die großen Städte der Insel: Taormina und Palermo. In dem nahegelegenen Monreale erwartet Sie mit dem Dom aus der Normannenzeit eines der beeindruckendsten Kirchenbauwerke Siziliens.

1. Tag: Anreise – Genua
Sie erreichen die schöne Hafenstadt Genua. Wehrhafte Befestigungsanlagen zeugen von der wechselvollen Geschichte der früheren Seerepublik. Einst war Genua von einer kilometerlangen, durchgehenden Mauer auf dem Bergrücken oberhalb der Stadt umgeben, wo heute noch ganze Abschnitte zu besichtigen sind. Erleben Sie die ligurische Metropole bei einer fakultativen Besichtigung. Abfahrt der Fähre um 23.00 Uhr.

2. Tag: Auf See – Palermo – Altavilla Milicia
Italiens fünftgrößte Stadt erstrahlt bereits aus der Ferne. Ankunft um 19.00 Uhr. Nicht weit ist die Fahrt zu Ihrem Hotel in Altavilla Milicia.

3. Tag: Cefalu und das Madoniegebirge
Das malerische Stadtbild Cefalus wird vom mächtigen Dom beherrscht und vom Burgberg überragt. Auf einem Treppenweg, vorbei an Mauerresten und Zisternen, gelangen Sie zum Diana Tempel. Weiter geht es in die reizvolle kleine Stadt Castelbuono, die in einem Hochtal liegt. Nur in dieser Region erzeugt man die Manna: der seit Jahrhunderten bekannte Saft der Esche ist ein einzigartiges, sehr gesundes Naturprodukt und vielseitig anwendbar. In einer bekannten Pasticceria verkosten Sie verschiedene süße Delikatessen. Etliche Denkmäler, wie die alte Kathedrale oder die Burg der Ventimiglia, zeugen von der bedeutenden Vergangenheit. Mit einer Fahrt durch Eichen- und Mischwälder, wunderschöne Landschaften und kleine Bergdörfer beenden Sie den erlebnisreichen Tag.

4. Tag: Ätna und Taormina
Der Tag steht im Zeichen des Ätnas. Per Bus fahren Sie bis auf 1900m Höhe. Gewinnen Sie tiefe Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Erde. Wer will, fährt noch mit Seilbahn und Geländewagen bis auf 2900m (Ausflug wetterabhängig, Aufpreis). Für die Mittagszeit empfehlen wir den Besuch eines Landgutes am Fuße des Ätnas. Hier haben Sie Gelegenheit zu einem Mittagsimbiss inklusive Wein. Weiter geht die Reise in die, abgesehen von Palermo, wohl bekannteste Stadt Siziliens - Taormina. Bestaunen Sie, wie einst schon Goethe, die Stadt. Flanieren Sie über den Corso und genießen Sie den Ausblick vom griechischen Theater auf den Ätna.

5. Tag: Piazza Armerina und Agrigento
In Piazza Armerina besuchen Sie die spätantike Villa del Casale, in einer anmutig grünen Landschaft gelegen und berühmt für ihre farbenfrohen Bodenmosaike. Agrigento liegt auf einem Hügel mit Blick aufs Meer. Die Stadt war einst das griechische Akragas, nach Pindar "die schönste aller sterblichen Städte" und umfasst zwei Teile: in der Höhe den mittelalterlichen Ort und den modernen Stadtteil; unterhalb, auf einem langen Felsgrat, fälschlich "Tal der Tempel" genannt, großartige Ruinen aus der Antike.

6. Tag: Erice und Segesta
Vorbei an Palermo fahren Sie in den Westen der Insel nach Segesta. Segesta, im 5. Jh. vor Chr. die grosse Gegnerin Selinunts, soll um das Jahr 1000 von den Sarazenen zerstört worden sein.
Der Tempel steht einsam in einer herben Landschaft auf einer Anhöhe, die eine tiefe Schlucht umgibt. Der 430 v.Chr. im dorischen Stil errichtete Bau besitzt noch seine 36 Kalksteinsäulen, das Gebälk und die beiden Giebel. Die Zufahrtsstrasse zum Theater bietet (nach 2km) eine herrliche Sicht auf den Tempel.

Weiterfahrt nach Erice. Erice, die alte, ursprünglich phönizische, dann griechische Stadt erfreut sich einer unvergleichlich schönen Lage in 750m Höhe auf dem Eryx-Berg. Sie ist noch mit einer Stadtmauer umgeben; im Gewirr der stillen Gassen trifft man auf viele Handwerksbetriebe, deren Erzeugnisse zum Kauf verlocken. Erice war in der Antike ein berühmtes Heiligtum: Sein Tempel war nacheinander den Göttinnen Astarte, Aphrodite und Venus geweiht und wurde besonders gern von den Seefahrern besucht.
Im 12. - 13. Jh. wurde von den Normannen an der Stelle des Venustempels die Venusburg errichtet und krönt einen Felssporn am Ende des Stadtberges. Von hier und dem nahen Park bietet sich eine herrliche Aussicht. Bei klarem Wetter bis hinüber zu tunesischen Küste.
Die Kirche wurde im 14. Jh. mit Steinen antiker Tempel gebaut; die Vorhalle kam im 15. Jh. hinzu. Schmuckelemente des zinnengekrönten Viereckturms daneben sind die zierlichen Zwillingsbogenfenster.

Rückkehr zum Hotel am Abend.

7. Tag: Palermo und Monreale – Fähre
Palermo, die Stadt der arabisch-normannischer Architektur begrüßt Sie mit dem Normannenpalast, den Kirchen La Martorana und St. Cataldo sowie den pulsierenden Märkten in der Altstadt. Auf dem Markt werden Sie zu einem Mittagsimbiss mit Fingerfood erwartet. Am Nachmittag fahren Sie in das nahe gelegene Monreale. Hier besichtigen Sie den Normannendom mit seinen byzantinischen Goldmosaiken. Um 23.00 Uhr legt die Fähre nach Genua ab.

8. Tag: Heimreise
Ankunft gegen 19.00 Uhr in Genua. Eine Reise mit vielen neuen Eindrücken geht zu Ende.

Hotel Torre Normanna, Altavilla Milicia
Das Hotel der gehobenen SRG-Mittelklasse liegt an einem kleinen Privatstrand ca. 20 km östlich von Palermo. Die hellen Zimmer sind mit Bad o.DU/WC, WiFi, Klimaanlage, Minibar, Safe und Fön ausgestattet.
Mit zwei Aufzügen gelangen Sie zum Meer. Zum Hotelkomplex gehören eine Boutique, ein Basar und ein Friseur.
Eine American Bar, eine Pianobar, ein Restaurant, Lounge-Bereiche, Läden und eine Panoramaterrasse vervollständigen das Angebot. Busparkplatz.

  • Fährüberfahrten:
  • Fährüberfahrten für Bus und Passagiere:
  • Genua-Palermo
  • Palermo-Genua
  • Frühstück an Bord im Self-Service
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Übernachtung mit Halbpension im Hotel Torre Normanna
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Ganztagesführung Agrigento und Piazza Armerina
    310 €
  • Ganztagesführung Cefalu/Madoniegebirge
    310 €
  • Ganztagesführung Ätna/Taormina
    310 €
  • Ganztagesführung Palermo/Monreale
    310 €
  • Mittagsimbiss inkl. Weinprobe auf Landgut am Ätna
    19 €
  • Pizzaparty inkl. Wasser und Wein in einem Restaurant in Agrigento
    25 €
  • Verkostung süßer Spezialitäten und Likör in einer Konditorei in Palermo
    10 €
  • Eintritt und Besichtigung eines Adelspalastes in Palermo
    18 €
  • Ganztagesführung Segesta und Erice
    310 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Hotellage
  • Landschaft/Natur
  • Preis/Leistung
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Frühlings und Herbstspezial Sardinien

  • Nuraghen, Natur und Wein
  • Unterbringung im renovierten Hotel Palau
8 Tage
ab 325 €

Klassisches Sorrent

  • Stadt der Orangen- und Zitronengärten
  • Unvergleichlicher Mythos Pompeji
5 Tage
ab 184 €

Das magische Weihnachtsland im Piemont

  • Trüffel und Wein, eine Freude für Geist und Seele
  • Adventszauber im Weihnachtsdorf Govone
4 Tage
ab 175 €

Rom für Kenner

  • Unbekanntes Rom entdecken
  • Mit Aperitif über den Dächern der Stadt
5 Tage
ab 275 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Italien Team
Marcus Knüppel

»Wir sind 17 (!) engagierte Länderprofis. Voller Leidenschaft kombinieren wir tagtäglich unser kompaktes Wissen mit unserer langjährigen Erfahrung. Unsere Mission ist es, Sie und Ihre Reisegäste für ein Land zu begeistern, in dem es von Traumdestinationen nur so wimmelt. Erleben Sie mit uns Reisen voller Schätze aus Natur, Kultur und Kulinarischem.«

– Marcus Knüppel
Telefonnummer Italien Team: +49 (0)641 4006 200

zum Team