Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Sissi trifft Heidi - Kaiserliche Eindrücke am Genfer See - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
181.943621
Zeiträume:
01.10.2017 - 31.10.2017
Arrangementpreis:
ab 185 € pro Person

  • Auf Sissi's Spuren
  • inklusive Schifffahrt auf dem Genfer See

1. Tag: Anreise Genfer See
In der zauberhaften Landschaft rund um den Genfer See wandeln Sie auf den Spuren von Elisabeth Amalie Eugenie auch Sissi genannt. 1898 wurde Genf die letzte Station im Leben der berühmten Kaiserin. Am 30.08.1898 kam die Kaiserin in Territet bei Montreux an. Seit 1823 gab es die Dampfschifffahrt mit Salonraddampfern auf dem Genfer See. Auf einem solchen Schiff fuhr Elisabeth am 09.09.1898 von Montreux nach Genf. Dort wurde Sie von der Baronin de Rothschild zum Mittagessen erwartet. Die folgende Nacht verbrachte die Kaiserin im luxuriösen Hotel Beau Rivage, das sich mittlerweile in vierter Generation noch in Familienbesitz befindet. Die Suite kann man heute für 6000 CHF pro Nacht mieten, dafür kann der Gast den Komfort der damaligen Zeit erleben. Am frühen Nachmittag des 10.09.1898 auf dem Weg zum Linienschiff Geneve – zur Rückfahrt nach Montreux – wurde Elisabeth vom italienischen Anarchist Luigi Luchini mit einer angespitzten Feile niedergestochen. Die Kaiserin konnte das Schiff noch besteigen und erst an Bord wurde man sich der Schwere ihrer Verletzung bewusst. Das Schiff kehrte mit Elisabeth zurück nach Genf. Im Hotel Beau Rivage verstarb die Kaiserin mit nur 61 Jahren. Elisabeth galt als eine der schönsten Frauen ihrer Zeit und noch in unserer heutigen Zeit umgibt ihre Lebensgeschichte eine einzigartige Romantik.

2. Tag: Ausflug Genf auf den Spuren von Kaiserin Sissi
Am Vormittag beginnen Sie Ihre Reise in die Vergangenheit mit einer Führung auf den Spuren von Sissi. Ihr qualifizierter Reiseleiter wird Sie in die Zeit anno 1898 versetzen und Sie an die Gedenkstätten der letzten Stunden der berühmten Kaiserin von Österreich führen. Sie sehen das Hotel Beau-Rivage, das Denkmal im angrenzenden Park sowie die Gedenktafel an der Stelle, wo das Attentat stattfand. Am Nachmittag steht eine ca. 1-stündige Schifffahrt entlang den schönsten Ufern des Genfer Sees auf Ihrem Programm. Gehen Sie an Bord, genießen Sie die einzigartige Alpenkulisse und lassen Sie sich von der Schönheit der Natur verzaubern. Von den Pierres du Niton bis zur Pointe à la Bise werden Sie einen einmaligen Ausblick auf das "Jet d'eau" und den Mont-Blanc Gipfel genießen. Des Weiteren können auch einige der berühmten Villen, z.B. die der Familie de Rothschild, die UNO und malerische Gärten, die sich abwechselnd am Seeufer präsentieren, bestaunt werden.

3. Tag: Ausflug Rochers de Naye (fakultativ)
Für die Gestaltung des heutigen Tagesprogramms können wir Ihnen einen Ausflug nach Montreux empfehlen. Fahren Sie mit der Zahnradbahn auf den Gipfel des Rochers de Naye. Dieser beeindruckende Berg ist 2045m hoch und bietet den schönsten Aussichtspunkt am Genfer See. In nur einer Stunde gelangt man vom mediterran geprägtem Landschaftsbild am See bis zu den Edelweißblüten des Alpengartens von Naye. Beim Bahnhof von Naye führt Sie ein 200m langer Tunnel direkt zum Restaurant "Plein Roc", das direkt in den Fels gebaut ist. Hier haben Sie die Möglichkeit, im einfachen Restaurant einen Imbiss einzunehmen.

4. Tag: Abreise Genfer See
Heute heißt es Abschied nehmen von der malerischen Schweiz.

  • Übernachtung/Halbpension im Raum Genfer See
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen
  • Hotel der guten SRG-Mittelklasse
  • Halbtagesausflug ab/bis Genf auf den Spuren von Sissi
  • 1 Std. Schifffahrt die schönsten Genfer Ufer
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • 1x Ganztagesführung Montreux
    440 €
  • Bahnfahrt: Montreux – Rochers de Naye – Montreux p.P.
    69 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

"Gelukkig Nieuwjaar" in Den Haag

  • 30.12.2017 – 01.01.2018
  • Hotel Fletcher Leidschendam, Den Haag
3 Tage
ab 285 €

Blumenkorso Zundert

  • Traditioneller Blumenkorso in Südholland
  • Farbenprächtige Motivwagen
3 Tage
ab 99 €

Dieser Kaffee-Klatsch ist der Gipfel!

  • Arosa Bahnfahrt und Kaffeezeit auf dem Weisshorn
  • Blick auf Swiss Grand Canyon bei Glacier-Bahnfahrt
4 Tage
ab 263 €

Hotels Vierwaldstättersee

  • Reizvolle Seenlandschaften
  • Grandiose Bergwelt
2 Tage
ab 49 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Benelux und Schweiz
Elke Schwarzer

»Wir überlegen immer wieder, ob wir die Schweizer Schokolade oder die belgischen Pralinen besser finden oder den Schweizer oder den holländischen Käse kombiniert mit einem spritzigen Moselwein aus Luxemburg.
Genauso abwechlungsreich setzt sich unser Team zusammen: vom Schweizfan aus Leidenschaft, dem begeisterten Belgien(bier)liebhaber, dem niederländisch-sprachigen Kunstfreund oder diejenigen, die am liebsten die Kombi mögen aus flämischen Städten oder dem Glacier-Bernina-Express. Die Mischung macht eben den Unterschied!
Nun müssen Sie nur noch entscheiden, ob Sie ans Meer wollen oder hoch hinaus. Wir zeigen Ihnen gerne die Schokoladenseite aller Länder!«

– Elke Schwarzer
Telefonnummer BeNeLux/Schweiz Team: +49 (0)641 4006 850

zum Team