Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2018 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Seen-Sucht: vom Thunersee zum Genfersee - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
180.311316
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 399 € pro Person

  • Bahnfahrt zu den "Bergriesen" Eiger, Mönch, Jungfrau
  • Reizvoll: von See zu See auf Schienen

Vielfältig, abwechslungsreich und malerisch schön. Mit diesen drei Begriffen lässt sich nicht nur die Schweiz absolut treffend definieren, auch diese Reise beinhaltet alles, um von See zu See die wahre Schönheit der Alpenrepublik zu entdecken. Der Ausblick auf die Jungfraugruppe (Eiger, Mönch, Jungfrau) ist atemberaubend und die Bahnfahrt von Grindelwald bis Lauterbrunnen zählt zu den schönsten ihrer Art. Der kristallklare Thunersee, nur unweit von den Bergriesen entfernt, lockt mit malerischen Ufern und einer erholsamen Schifffahrt. Das Besondere: Sie reisen vom Thunersee zum Genfersee: mit der Bahn geht es von Interlaken nach Montreux. Mediterranes Lebensgefühl gepaart mit Schweizer Traditionen sorgen für erlebnisreiche Tage in Genf und um den See. Bleibt nur noch die Frage offen, welcher See ist Ihr Favorit?

1. Tag: Anreise über den Thuner See
Die Anreise erfolgt auf einer selbstgewählten Strecke, am Rande des lieblichen Emmentals, fahren Sie in die Schweizer Seenregion, nach Thun. Das Wahrzeichen der Stadt ist das trutzige, mit vier Ecktürmen besetzte Schloss aus dem 12. Jh. Hier besteigen Sie das Schiff und fahren bis Spiez (Fahrtdauer 45 min), wo Sie von Ihrem Bus zur Weiterfahrt zu Ihrem Hotel erwartet werden.

2. Tag: Bahnfahrt: Grindelwald Grund–Kleine Scheidegg–Lauterbrunnen - F
Grindelwald, am Fuße der Bergriesen Eiger, Mönch und Jungfrau, ist das bedeutendste Gletscherdorf im Berner Oberland. Von hier aus starten Sie mit der Wengernalpbahn von Grindelwald Grund zur Kleinen Scheidegg (ca. 30 Min.). Von der Kleinen Scheidegg bietet sich ein einzigartiger Ausblick auf die Jungfraugruppe. Hier empfiehlt sich ein Aufenthalt von etwa zwei Stunden. Bequeme, ebene Pfade laden zum Wandern ein, Berggasthöfe bieten handfeste Snacks aus der Region an und – wer möchte – kann ganz hoch hinaus auf das Jungfraujoch. Sie verlassen das Plateau und fahren mit der Bahn ca. 1 Std. bis nach Lauterbrunnen. Der Ort ist bekannt für seine imposanten Wasserfälle. Als Wahrzeichen gilt der Staubach, dessen Wasser fast 300m tief herabstürzt. Noch eindrucksvoller sind die Trümmelbachfälle. Die Fälle sind mit einem Tunnellift und zahlreichen Stegen erschlossen und leicht zugänglich.

3. Tag: Bahnfahrt: Interlaken – Montreux - F
Die heutige Bahnfahrt führt Sie von Interlaken an den Genfer See, nach Montreux. Genießen Sie während der Fahrt die Aussicht auf die kargen Gipfel der Zentralalpen, das markante Dreigestirn: Eiger-Mönch-Jungfrau sowie die malerischen Landschaften der Romandie. Die Seepromenade zwischen Montreux und Vevey zählt zu den schönsten Flaniermeilen der Schweiz. Die berühmten Lavaux-Weinterrassen gehören zum Weltkulturerbe.
Empfehlung für die Gestaltung des Nachmittagsprogramms:
Vorschlag 1:
Von Montreux erreichen Sie mit der Zahnradbahn in ca. 28 Minuten Haut-de-Caux. Ca. 150m neben der Bahnstation befindet sich ein landestypisches Restaurant, wo Sie das Bergpanorama bei Kaffee und Kuchen geniessen könnten. Anschließend setzen Sie die Fahrt mit der Bahn nach Glion, einem beeindruckenden Aussichtspunkt, fort. Nicht nur der Genfer See liegt Ihnen hier zu Füssen, auch die Aussicht auf das markante Chateau de Chillon ist spektakulär. Mit der ältesten, komplett nenovierten Seilbahn, einer lebenden Legende der Belle Epoque Zeit, fahren Sie in 5 Minuten von Glion zurück nach Montreux, wo Sie Ihren Bus besteigen und die Fahrt nach Genf, Ihrem Aufenthaltsort für die nächsten beiden Tage fortsetzen.
Vorschlag 2:
Im Weinerlebniszentrum "Vinorama" Rivaz, dessen Gebäude auf einzigartige Weise zwischen See und den Weinbergen des Lavaux integriert wurde, werden Sie zu Beginn des Besuches Wissenswertes über die Arbeit des Winzers in den verschiedenen Jahreszeiten mittels einer ca. 20-minütigen Filmpräsentation erfahren. Einige der edlen Tropfen dieser Region, wie z.B. Weine aus der regionaltypischen Rebsorte Chaselas, stehen nach der Filmpräsentation zur Verkostung bereit.
Vorschlag 3:
In einer Parkanlage zwischen Genfer See und Bergwelt, in Corsier-sur-Vevey, befindet sich der ehemalige, wunderschöne Familiensitz des unvergessenen Künstlers Charlie Chaplin. Betreten Sie dieses weltweit einzigartige Gebäude und begeben Sie sich auf eine unterhaltsame Zeitreise. Wahrlich ein unvergessliches Treffen mit einem der beeindruckendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. (Eintrittspreise können bei Sonderausstellungen und Events variieren.)
(Gerne buchen wir das Nachmittagsprogramm gegen Aufpreis).

4. Tag: Genf - sehenswert und international - F
Französische und schweizerische Lebensart und die multikulturellen Einflüsse sowie die Lage zwischen Jura im Westen und dem majestätischen Montblanc im Südosten geben Genf eine erlebenswerte Atmosphäre. Entdecken Sie bei einer Führung, dass das Stadtbild trotz seiner ruhigen Silhouette vielgestaltig ist: über dem linken Rhoneufer erhebt sich auf steiler Anhöhe die von der dreitürmigen Kathedrale überragte Altstadt mit ihren stimmungsvollen Gassen, Treppen, Brunnen und historischen Häusern. Den See umsäumen zu beiden Seiten schöne Promenaden und ausgedehnte Parkanlagen. Im liebevoll restaurierten, ehemaligen Wohnsitz der Herzöge von Savoyen, Chateau De Ripaille, nahe Thonon-les-Bains, könnte im Anschluss ein Rundgang auf Ihrem Programm stehen (fakultativ). Das Schloss ist von 22ha Weinreben umgeben. Berühmt ist der Weißwein von Ripaille, der in ganz Frankreich verkauft und sogar nach Übersee exportiert wird, so dass eine Weinprobe natürlich nicht fehlen darf. Rückfahrt zu Ihrem Aufenthaltshotel in Genf.

5. Tag: Heimreise - F
Mit einem abwechslungsreichen Kaleidoskop an Reiseeindrücken treten Sie die Heimreise auf einer selbstgewählten Strecke an. Wie wäre es mit einem weiteren Zwischenstopp in Bern? Lernen Sie die an der Schleife der Aare liegende Stadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie dem mittelalterlichen Stadtkern mit dem berühmten Zytglogge-Uhrturm, den Arkaden, den Figurenbrunnen sowie dem imposanten Bundeshaus im Rahmen eines Stadtrundganges kennen, den wir Ihnen gerne gegen Aufpreis buchen.

  • Fährüberfahrten:
  • 4 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • 1 x 45 Min. Schifffahrt: Thun – Spiez, 2. Klasse
  • 1 x Bahnfahrt: Grindelwald Grund – Kleine Scheidegg – Lauterbrunnen
  • 1 x GoldenPassLine: Interlaken Ost – Montreux, 2. Klasse
  • 1 x 2 Std. Stadtrundfahrt Genf
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • 1,5 Std. Führung Chaplin´s World, Corsiers-sur-Vevey
    195 €
  • Eintritt Chaplin´s World, Corsiers-sur-Vevey
    22 €
  • Besuch Weinerlebniszentrum "Vinorama" inkl. 20-minütige Filmpräsentation und 3er Weinprobe
    18 €
  • Bahnfahrt Montreux-Haut-de-Caux-Glion-Montreux inkl. Kaffeestopp in Haut de Caux
    35 €
  • 2 Std. Stadtrundgang Bern
    395 €
  • Drahtseilbahnfahrt: Interlaken – Harder Kulm – Interlaken
    33 €
  • 3er Weinprobe inkl. Besichtigung Château de Ripaille
    17 €
Auf einen Blick
  • Optionsleistungen
  • Landschaft/Natur
  • Erholung
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Musical-Silvester an der belgischen Küste

  • Musical-Dinner im Küstentheater t'Collisée in Blankenberge
  • Hotels fußläufig vom Küstentheater entfernt
4 Tage
ab 295 €

Hotels in Benelux

  • Die Städte in den Benelux-Ländern sind eine Reise wert
  • Ausstellungen und schöne Altstädte locken Sie!
2 Tage
ab 33 €

Blankenberge – eine Königin belgischer Seebäder

  • Partnerhotels fußläufig zur Seepromenade
  • Mit Besichtigung der flämischen Perlen Gent und Brügge
4 Tage
ab 179 €

Quicklebendiges Amsterdam

  • Historische Stadt mit faszinierender Atmosphäre
  • Tretbootfahrt auf den Grachten von Amsterdam
3 Tage
ab 99 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Benelux und Schweiz
Elke Schwarzer

»Wir überlegen immer wieder, ob wir die Schweizer Schokolade oder die belgischen Pralinen besser finden oder den Schweizer oder den holländischen Käse kombiniert mit einem spritzigen Moselwein aus Luxemburg.
Genauso abwechlungsreich setzt sich unser Team zusammen: vom Schweizfan aus Leidenschaft, dem begeisterten Belgien(bier)liebhaber, dem niederländisch-sprachigen Kunstfreund oder diejenigen, die am liebsten die Kombi mögen aus flämischen Städten oder dem Glacier-Bernina-Express. Nun müssen Sie nur noch entscheiden, ob Sie ans Meer wollen oder hoch hinaus. Wir zeigen Ihnen gerne die Schokoladenseite aller Länder!«

– Elke Schwarzer
Telefonnummer BeNeLux/Schweiz Team: +49 641 4006-850
e-Mail: benelux@servicereisen.de

zum Team