Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Schottlands traumhafte Westküste - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
720.931265
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 452 € pro Person

  • 3 Übernachtungen im wunderschönen Oban
  • Vielfältige Ausflugsmöglichkeiten

Wenig Kofferpacken und dabei ständig Neues entdecken. Bei dieser Reise erleben Sie Schottland auf ganz besonders intensive Weise. Sie wohnen drei Nächte im liebevoll renovierten Columba Hotel in Oban direkt am Hafen - ein Ort mit Möglichkeiten zum Schlendern für Ihre Gäste. Von hier haben Sie die Möglichkeit, wunderbare Ausflüge zu unternehmen und die traumhafte Westküste zu erkunden. So erfährt man bei einem Besuch im Glencoe Visitor Centre vieles zur schottischen Geschichte und in den Arduaine Gardens können Sie Natur „at its best“ erleben. Und wer Natur und Geschichte sucht, sollte einen Ausflug auf die vorgelagerten Inseln Mull, Iona oder Staffa unternehmen. Zum Abschluss besuchen Sie natürlich noch die schottischen Hauptstadt Edinburgh, majestätisch unterhalb des Edinburgh Castles gelegen.

1. Tag: Anreise - Amsterdam/Ijmuiden
Die komfortablen Fähren der DFDS Seaways bringen Sie sicher über Nacht nach Nordengland.

2. Tag: Newcastle - Oban
Nach Ihrer Ankunft starten Sie sogleich in Richtung Schottland. Entlang der Hadrian's Wall erreichen Sie bei Gretna Green die englisch-schottische Grenze. Durch die lieblichen Southern Uplands gelangen Sie schließlich in das Einzugsgebiet der größten schottischen Stadt Glasgow. Vor den Toren lohnt ein Besuch des großartigen Pollok House. Das bei Hochzeitspaaren äußerst beliebte Herrenhaus zeigt wie Adel und Bedienstete in den 1930er Jahren lebten. Die Weiterreise führt Sie vorbei am malerischen Loch Lomond, mit seinen vielen kleinen Inseln, ins verträumte Fischerörtchen Oban. Im Columba Hotel beziehen Sie Ihre Zimmer für die nächsten drei Nächte.

3. Tag: Ausflug - Glen Coe und Fort William
Heute lernen Sie die düstere Seite Schottlands kennen. Natürlich nur geschichtlich gesehen. Sie fahren ins Tal Glen Coe. Im hiesigen Besucherzentrum erfahren Sie alles über das Massaker von Glen Coe, das zu dessen Beinamen „Tal der Tränen“ führte. 1692 wurde ein hinterhältiger, politisch motivierter Anschlag auf den Clan MacDonald verübt, bei dem viele Clan-Mitglieder getötet wurden. Von hier aus können Sie auch eine kleine geführte Wanderung unternehmen und die schönen Seiten des Tals besser kennenlernen. Nördlich von Fort William geht es hoch hinaus. Mit der Nevis Range Gondola gelangen Sie auf den Aonach Mor, einem Nachbargipfel des Ben Nevis. Von hier haben Sie einen fantastischen Ausblick über die Highlands. Wie wäre es hinterher mit einem stilechten Afternoon Tea im eleganten Inverlochy Castle Hotel? Mit traumhaften Ausblicken fahren Sie entlang der Küste wieder zurück nach Oban.

4. Tag: Ausflug - Arduaine Garden
Wunderschön, an der Küste gelegen, ist auch Ihr heutiges Ziel – der Arduaine Garden. Dieser auf südamerikanische und asiatische Pflanzen spezialisierte Garten lockt das gesamte Jahr über mit seiner Pracht. Rhododendren, Azalee, Magnolien und Große Himalaya Lilien sind nur einige Höhepunkte in dieser grünen Oase. Wandern Sie durch den Wald und genießen Sie traumhafte Ausblicke auf den Jura Sound. Oder entspannen Sie im Wassergarten. Für was Sie sich auch entscheiden, hinterher können Sie sich bei einem leichten Mittagessen im Loch Melfort Hotel – dem ehemaligen Arduaine House – stärken. Zurück in Oban haben Sie noch die Möglichkeit, den zauberhaften Ort zu erkunden. Vom McCaigs Tower aus haben Sie eine fantastische Aussicht über Oban bis hinüber zur Insel Mull. Kosten Sie den Whisky in der örtlichen Destillerie oder setzen Sie sich auf eine Bank am Hafen un schauen den Schiffen und Möwen zu. Entspannt geht Ihr Tag zu Ende.

5. Tag: Oban - Raum Edinburgh
Schon mal was vom „hohlen Berg“ gehört? Nein? Dann lernen Sie ihn, den Cruachan – the Hollow Mountain, kennen. Direkt am Loch Awe liegt Ben Cruachan, der höchste Berg der Region. In seinem Inneren befindet sich ein Kraftwerk. Bei Ihrem Besuch gelangen Sie ca. 1km tief in den Berg. Ein Besucherzentrum erklärt Ihnen alles Wissenswerte über die Nutzung von Wasserkraft. Hochherrschaftlich geht es bei einem Besuch des Hopetoun House zu. Das im georgianischen Stil erbaute Schloss ist noch immer bewohnt, dient aber auch als Location für Hochzeiten und aufgrund seines imposanten Aussehens auch als Filmkulisse. Ebenfalls schon auf der Filmleinwand zu sehen war natürlich die schottische Hauptstadt Edinburgh. Hier erwarten Sie jede Menge Highlights wie Edinburgh Castle, der Palace of Holyrood House, die St. Giles Kathedrale und vieles mehr. Abendessen und Übernachtung im Raum Edinburgh.

6. Tag: Raum Edinburgh - Newcastle
Darf es noch etwas Geschichte vor der Heimreise sein? Die ehemaligen Grenzlandabteien Melrose und Jedburgh, beide in der sanfthügeligen Region der Borders gelegen, sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Welche darf es für Sie sein? Am Nachmittag checken Sie wieder auf Ihrem Schiff in Richtung Heimat ein.

7. Tag: Amsterdam/Ijmuiden - Heimreise
Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

Erlebnispaket Basis
Eintritt Arduaine Garden, Mittagessen (Suppe & Sandwiches) im Loch Melfort Hotel, Eintritt Glencoe Visitor Centre

Erlebnispaket Erweitert
Eintritt Pollok House, Eintritt Wasserkraftwerk Cruachan, Eintritt Hopetoun House, Eintritt Melrose ODER Jedburgh Abbey

  • Fährüberfahrten:
  • Amsterdam – Newcastle für Bus und Passagiere
  • Newcastle – Amsterdam für Bus und Passagiere
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Übernachtung/Halbpension
  • schottisches Frühstück
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • Schottisches Hochland-Diplom für jeden Gast
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Seilbahnfahrt Nevis Range Hin und Rück
    15 €
  • 3 Std. Stadtführung Edinburgh
    230 €
  • Afternoon Tea im Inverlochy Castle Hotel inkl. Sandwiches, Scones sowie Tee/Kaffee
    44 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Hotelauswahl
  • Landschaft/Natur
  • Optionsleistungen
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Reise zum Mittelpunkt Schottlands

  • Familiengeführtes Standorthotel für 3 Nächte
  • Royales Edinburgh und elegantes St. Andrews
6 Tage
ab 295 €

Englische Schlösser und Gärten

  • Die schönsten Gärten Südostenglands
  • Standorthotel in Kent
5 Tage
ab 254 €

"Happy New Year" in London

  • 29.12.2017 - 02.01.2018
  • Hotel nach Wahl
5 Tage
ab 228 €

Britisch-Irisches Allerlei

  • Ausgewählte Zutaten der Grünen Inseln
  • Mit würzigen Service-Paketen
10 Tage
ab 489 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Großbritannien und Irland Team
Judith Eichhorn

»Wir sind anders. Wir sind British – and Irish, of course – und wir l(i)eben unser Zielgebiet. Royal und traditionell, crazy und modern, schwarze Taxis, rote Telefonzellen, Tea Time, Fish 'n' Chips, Whisk(e)y, Karos, Dudelsack, rote Haare, grüne Schafweiden und spektakuläre Küsten. Mehr Klischee geht nicht! Schauen Sie es sich selbst an.

Aber Vorsicht! UK/Irland ist ansteckend. Einmal dagewesen und der "Insel-Virus" hat auch Sie im Griff – und natürlich Ihre Gäste. Fragen Sie Ihren Arzt oder ganz einfach uns.«

– Judith Eichhorn
Telefonnummer Großbritannien/Irland Team: +49 (0)641 4006 400

zum Team