Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Radeln durch das Tal der Könige - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
478.970946
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 525 € pro Person

  • Radstrecken entlang der Loire
  • Inklusive Abendessen im Felsenkeller

La Loire à vélo - Der besondere Fahrradgenuss. Seit dem 16. Jahrhundert bauten französische Adelige im „Garten Frankreichs“ prächtige Schlösser und seit etwa 2012 gehört der Radweg durch das Loiretal mit zu den beliebtesten Zielen für Fahrradfahrer. Bei dieser klassischen Loirereise erleben Sie die bekanntesten Schlösser des Loiretals von einer anderen Seite. Sie radeln in die Vergangenheit und lernen die Bedeutung der Schlösser und der sie umgebenden Städte kennen. Dazu werden Sie für die Region bedeutsame Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Villandry mit seinen Gärten oder das Schloss Chenonceau in ihren Bann ziehen. Ein besonderes Highlight dieser Reise ist das Abendessen in einem Felsenkeller. Entdecken Sie auf den gut ausgebauten und beschilderten Radwegen die wunderschöne Natur und Kultur der Region.

1. Tag: Anreise Loiretal
Die überaus reiche Kulturlandschaft des Loiretals zieht jedes Jahr zu Recht unzählige Besucher in ihren Bann. Dazu gehören natürlich die weltberühmten Schlösser und deren französische Gärten. Doch auch die herrliche Landschaft und die geschichtsträchtigen Städte Tours und Orléans sind immer einen Besuch wert.

2. Tag: Orleans - Tours
Auch wenn sich in Orléans keines der vielgerühmten Loire-Schlösser befindet, so hat die Stadt doch einiges zu bieten. Zum Beispiel die beeindruckende Kathedrale Sainte-Croix, die Altstadt mit ihren klassischen Fassaden, ein umfangreiches Kunstmuseum, viele schöne Parks und auch den farbenprächtigen Rosengarten. Hier finden Sie auch das rekonstruierte Fachwerkhaus „Maison de Jeanne d’Arc“, in dem die französische Nationalheldin 1429 gewohnt hat. Wir empfehlen einen Stadtrundgang, bevor Sie Ihre Reise in den Raum Tours fortsetzen.

3. Tag: Villandry und Azay-le-Rideau
Entlang des Chers gelangen Sie zum Schloss Villandry. Auf dem Weg empfiehlt sich eine kurze Rast im Hafen von Savonnieres. Weiter geht es zum majestätischen Schloss in Villandry. Die Gartenanlage gliedert sich auf drei Ebenen in Ziergärten, Liebesgärten und Gemüsegärten. In den Schlossräumen selbst sind Gobelins und Möbel aus dem 18. Jahrhundert ausgestellt. Hinter Villandry kommt es anschließend zum Zusammenfluss von Loire und Cher, Sie radeln weiter zum Schloss von Azay-le-Rideau, dessen wehrhafte Türme aus der Feudalzeit zu einem Symbol des hohen Ranges der Schlossherren geworden sind. Am bemerkenswertesten ist der prächtige dreistöckige Treppenaufgang, der in den Prunksalon sowie die reich ausgestalteten Privaträume führt. Die Rückfahrt nach Tours erfolgt mit dem eigenen Bus. Das Abendessen nehmen Sie in besonderer Kulisse, einem Felsenkeller ein.

4. Tag: Das Loiretal auf eigene Faust erkunden
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Es bietet sich an das Städtchen Tours auf eigene Faust zu erkunden. Die lebhafte Stadt lädt mit ihren hübschen Fachwerkhäusern aus dem 15. Jahrhundert und der Kathedrale Saint-Gatien ein. Die Kathedrale beeindruckt allein durch ihr Äußeres und auch durch die wunderschönen Glasmalereien im Inneren. Auch das gesamte umliegende Viertel und der Place Plumerau bei Saint-Julien regen zu einem Besuch an und machen den Aufenthalt in Tours zu einem Erlebnis.

5. Tag: Amboise
Ein sehr schöner Ausflug lässt sich nach Amboise mit seinem malerischen Schloss unternehmen. Entlang der Loire liegt der angenehme Radweg von Tours nach Amboise. Dieses überragt die Stadt und bei schönem Wetter spiegelt sich diese traumhafte Architekturkulisse in der Loire. Wenn Sie auf der Schlossterrasse stehen, genießen Sie einen wunderbaren Ausblick auf den Fluss, das umliegende Tal und auch auf die Gassen und Dächer von Amboise. Hier besichtigen Sie auch das Clos Lucé und die Gärten rund um Leonardo Da Vinci.

Die erste Etappe erfolgt mit dem Bus von Tours nach Amboise. Von hier wird zurück nach Tours geradelt.

6. Tag: Heimreise
Die Reise ins liebliche Loiretal geht heute zu Ende. Die herrlichen Eindrücke und Ereignisse werden Sie jedoch immer in Erinnerung behalten.

Unser Tipp:
Die großen Schlösser der Loire zeigen in den Sommermonaten, meist Juni bis September, son-et-lumiere-Aufführungen. Eine Ton- und Licht-Show wird auf die Fassaden der Schlösser projiziert und versetzt Sie mitten in die Renaissance.

Wichtig:
Die Etappen sind unter 50 Kilometer lang und sind in gut 5 Stunden Fahrzeit zu bewältigen. Die verschiedenen Radstrecken sind auch für unerfahrene Radler geeignet, da die Höhenunterschiede der Radwege sehr gering sind.

Bitte beachten Sie, dass Teilstrecken der Radwege auch von Autos befahren werden können.

  • Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse
  • Ganztagesradreiseleitung
  • Eintritt Schloss und Gärten Villandry inkl. Audioguide
  • 3-Gang-Abendessen inkl. 1/4l Wein im Felsenkeller an der Loire
  • Eintritt Schloss Clos Lucé mit Leonardos Garten
  • Eintritt Schloss Azay-le-Rideau inkl. Audioguide
  • Ortstaxe
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • 2,5 Std. Stadtführung Orleans
    195 €
  • 1 x 3-Gang-Mittagessen am Schloss Villandry
    30 €
  • Mietfahrrad / 2 Tage ab Tours
    42 €
  • Mietfahrrad / 1 Tag ab Tours
    26 €
  • 3 Std. Stadtführung Tours
    170 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Elsass und Vogesen

  • Elsässisches Trio: Mulhouse, Colmar und Straßburg
  • Mit herzhaftem Melkeressen auf einer Berghütte
5 Tage
ab 245 €

Schlemmer-Rundreise durchs Elsass

  • Rundreise durch die kleinste Region Frankreichs
  • Alles, was das Herz begehrt zum Thema Genuss
5 Tage
ab 499 €

Frühlingserwachen in der Provence

  • Südfrankreich in seiner ursprünglichsten Form
  • Gelb blühende Rapsfelder, wohin das Auge blickt
5 Tage
ab 299 €

Küsten, Klippen, Köstlichkeiten

  • Herrliche Landschaften und unzählige Leckereien
  • Neue normannische Attraktionen im Programm
6 Tage
ab 499 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Frankreich
Michael Jager

»Sechs Mädels und der gallische Hahn im Korb: das sind wir, die Profis für Frankreich.
Wir haben für Sie auf der Bühne eines Cabarets getanzt, sind durch den Schnee in den Pyrenäen gewandert und wissen wie sich südfranzösischer Sand unter den Füßen anfühlt. Neugierig und mutig stürzen wir uns für Sie in jedes Abenteuer, um keinen Trend im Zielgebiet zu verpassen.«

– Michael Jager
Telefonnummer Frankreich Team: +49 (0)641 4006 500

zum Team