Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Nordfrankreich: Kunst, Kultur und Meer - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
481.937899
Zeiträume:
01.09.2017 - 31.10.2017
Arrangementpreis:
ab 259 € pro Person

  • Willkommen im Land der Sch'tis
  • inkl. Kulturhighlight Musee Louvre in Lens

Kennen Sie den Film "Willkommen bei den Sch'tis"? Die Geschichte handelt von Philippe Abrams, dem südfranzösischen Postbeamten, der ins Nord-Pas-de-Calais strafversetzt wird. Es ist die Region im äußersten Nordosten Frankreichs , wo das Wetter kalt und regnerisch ist, die Menschen etwas sonderbar mit einem merkwürdigen Dialekt. Soweit das Klischee...Bei dieser Reise lernen Sie die Gegend von einer ganz anderen, liebenswerten Seite kennen. Gastfreundliche Menschen, vielfältige Traditionen, flämische Architektur und ein breites Kunst-und Kulturangebot warten darauf entdeckt zu werden. Beispielsweise im Kunstmuseum Louvre Lens, dem Industriemuseum La Piscine de Roubaix und der Villa Cavrois in Croix tauchen Sie ein in die Kulturwelten von Nord-Pas-de-Calais. Lassen Sie sich überraschen und lernen Sie Nordfrankreich und seine Einwohner kennen und lieben. Ein Sprichwort besagt: "Wer in den Norden fährt , der weint zweimal. Einmal bei der Ankunft und einmal, wenn er wieder abreist."

1. Tag: Willkommen im Land der Sch'tis
Heute reisen Sie in den Norden Frankreichs. Sie lernen die Region von ihrer liebenswerten Seite kennen: gastfreundliche Menschen, vielfältige Traditionen, flämische Architektur und ein breites Kunst- und Kulturangebot warten darauf entdeckt zu werden. Fast jede Stadt verfügt über einen eigenen Belfried, der die Unabhängigkeit und Macht der Stadt gegenüber der Kirche demonstrieren soll.

2. Tag: Lille und Umgebung entdecken
Heute nimmt Sie Ihr Reiseleiter mit auf Erkundungstour durch die nordfranzösische Region. Zunächst besichtigen Sie Ihren Aufenthaltsort Lille. Die europäische Kulturhauptstadt des Jahres 2004 zeigt heute stolz ihr restauriertes Erbe und neue Begegnungs- und Kulturstätten. Die Altstadt von Lille ist liebevoll restauriert worden. Die pastellfarbenen Häuserfassaden sind Paradebeispiele für die flämische Architektur es 17. Jahrhunderts. Der Belfried des Rathauses zählt zum Unesco-Weltkulturerbe. Anschließend fahren Sie weiter nach Roubaix, wo Sie das Kunstmuseum La Piscine besuchen. Die Dauerausstellung ist in einem Art Deco Schwimmbad aus den 1920er Jahren untergebracht. Nach dem Besuch fahren Sie nach Croix. Die Villa Cavrois steht auf dem Programm. Hierbei handelt es sich um ein Anwesen, das 1932 für die Industriellenfamille Cavrois entworfen wurde. Intention des Architekten Robert Mallet-Stevens war es, ein modernes Schloss als Gesamtkunstwerk zu schaffen. Die Villa wurde bis 1987 von Paul Cavrois , seiner Frau und seinen Kindern bewohnt und ist seit 2015 für die Öffentlichkeit zugänglich.

3. Tag: Arras, Lens und die Opalküste
Heute Vormittag fahren Sie Richtung Arras. Die Kleinstadt wird vielfach als Juwel der flämischen Architektur bezeichnet. Besonders deutlich wird das auf den beiden großen Plätzen der Altstadt, dem Grand Place und dem Place des Héros. Hier reiht sich ein flämisches Kaufmannshaus an das andere. Sehenswert ist auch das Rathaus mit dem Belfried, die Kathedrale und die Zitadelle. Kultureller Höhepunkt des heutigen Tages ist ohne Zweifel der Besuch im Louvre von Lens. Anknüpfend an die zweihundertjährige Tradition des Louvre in Paris, entstand dieser moderne Teil des Louvre in Lens, in dem die Meisterwerke aus dem Pariser Palast in rotierender, aber völlig neuer Form gezeigt werden. Nun geht es weiter Richtung Dunkerque, wo Sie zu Mittag essen, bevor es an die Küste weiter geht. Die Côte d'Opale (Opalküste) ist der französische Küstenstreifen des Ärmelkanals. Der Name wird von der blau-grünen Wasserfärbung abgeleitet.

4. Tag: Heimreise
Eine Reise mit vielen kulturellen Highlights geht heute zu Ende.

  • Übernachtung/Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen im Hotel oder Vertragsrestaurant
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse im Raum Lille
  • Ganztagesführung Lille und Umgebung
  • Eintritt Musee de la Piscine de Roubaix
  • Eintritt Villa Cavrois in Croix
  • 1,5 Std. Eintritt im Musee du Louvre in Lens
  • 3-Gang Mittagessen in Dunkerque
  • Ortstaxe
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Inklusivleistungen
  • Kunst und Kultur
  • Landschaft/Natur
  • Trend
  • Preis/Leistung
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Frankreich der Superlative

  • Frankreichs Highlights in nur einer Reise erleben
  • Die größte Stadt, der höchste Punkt Europas
12 Tage
ab 754 €

Klein-Venedig im Elsass

  • Straßburg und Colmar vom Wasser aus entdecken
  • inkl. Stocherkahnfahrt und Mittagessen auf der Ill
3 Tage
ab 175 €

Von der ältesten Stadt ins älteste Restaurant

  • In acht Tagen von Süd nach Nord durch Frankreich
  • TGV Zugfahrt Marseille-Lyon
8 Tage
ab 649 €

Nordfrankreichs Küstenvielfalt

  • Drei Regionen Frankreichs in einer Reise
  • Landschaftliche Highlights entdecken
7 Tage
ab 369 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Frankreich
Michael Jager

»Sechs Mädels und der gallische Hahn im Korb: das sind wir, die Profis für Frankreich.
Wir haben für Sie auf der Bühne eines Cabarets getanzt, sind durch den Schnee in den Pyrenäen gewandert und wissen wie sich südfranzösischer Sand unter den Füßen anfühlt. Neugierig und mutig stürzen wir uns für Sie in jedes Abenteuer, um keinen Trend im Zielgebiet zu verpassen.«

– Michael Jager
Telefonnummer Frankreich Team: +49 (0)641 4006 500

zum Team