Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Moskau und St. Petersburg - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
047.917787
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 685 € pro Person

  • Roter Platz und goldene Kuppeln
  • Bestseller seit vielen Jahren

1. Tag: Anreise Posen
Auf einer Strecke Ihrer Wahl reisen Sie zu Ihrem Zwischenübernachtungsziel Posen. Unterwegs können Sie in der polnischen Kleinstadt Swiebodzin (Schwiebus) die größte Jesus-Statue der Welt schon von weitem erkennen. Die 33m hohe Statue des Sohn Gottes ist 3m größer als die bekannte Figur in Rio de Janeiro in Brasilien. Allein die Krone ist 2m hoch. Die über 25m langen Arme breiten sich auf diesem Hügel über die Bewohner der Stadt aus, die ihre Statue bei einer Messe feierlich weihen ließen. Geplant und durchgesetzt wurde der Bau vom ortsansässigen Pfarrer Zawadzki, der Swiebodzin somit zu einem Pilgerort aller Gläubigen machte.

2. Tag: Posen – Masuren
Ihr nächstes Ziel sind die Masurischen Seen. Dort können Sie nicht nur die Schönheit der unberührten Landschaft genießen, sondern auch die bekanntesten Sehenswürdigkeiten dieses Landstrichs besichtigen, u.a. die Wallfahrtskirche Heilige Linde im italienischen Barockstil.

3. Tag: Masuren – Minsk
Über Litauen fahren Sie zum weißrussischen Grenzübergang. Aufnahme der Reiseleitung und Weiterfahrt zu Ihrem heutigen Tagesziel, dem über 900 Jahre alten Minsk.

4. Tag: Minsk – Smolensk
Minsk ist eine der letzten unentdeckten Städte in Europa, historisch und modern zugleich. Entdecken Sie die freundliche Weltstadt mit einer lebendigen Atmosphäre. Während einer Stadtführung sehen Sie heute den Unabhängigkeitsplatz, die Altstadt mit der Heiliggeist-Kathedrale, die rekonstruierte Dreifaltigkeits-Vorstadt, den Janka Kupala Park, sowie den Unabhängigkeits-Boulevard mit seinen Gebäuden aus der Zeit des stalinistischen Klassizismus. Weiterfahrt über Borisov, Maljawka und Jurzewo nach Smolensk.

5. Tag: Smolensk – Moskau
Am Vormittag vermittelt Ihnen eine Stadtrundfahrt in Smolensk einen Eindruck von einer typisch russischen Stadt. Weiterreise nach Moskau, eine der ältesten Städte Russlands. In der Metropole pulsiert das Leben. Mit 11 Mio. Einwohnern ist und bleibt Moskau unangefochten das Herz des russischen Riesenreiches.

6. Tag: Moskau lädt ein
Der Kreml und der Rote Platz mit Basilius-Kathedrale sind Symbole für ganz Russland – man muss sie gesehen haben. Die Führung über das Gelände des Kremls mit Besichtigung einer der vielen herrlichen Kathedralen vermittelt Ihnen einen Einblick in das Zentrum russischer Macht. Aufwendige Restaurierungen und neue architektonische Akzente machen die Stadtrundfahrt auch für erfahrene Russland-Reisende zu einem Erlebnis. Weiterhin sehen Sie das Kaufhaus GUM, an der Nordwestflanke des Roten Platzes gelegen, die Erlöserkathedrale, das Neujungfrauenkloster, den Manegenplatz und vieles mehr. Für den Nachmittag empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang auf dem Alten Arbat, einer zum Kreml führenden Fußgängerzone im einstigen Adelsviertel Moskaus. Heute gibt es hier zahlreiche Läden, Souvenir-Kioske, Restaurants und Cafés. Unbedingt besuchen sollten Sie eine der prachtvollen Metro-Stationen. Manche gleichen wahren Palästen oder Museen, einige sind mit Statuen geschmückt, andere mit Mosaiken, Gemälden oder Reliefs.

7. Tag: Moskau – Nowgorod
Heute verlassen Sie Moskau und fahren vorbei an Klin nach Twer. Diese Stadt wurde im 12. Jh. von Nowgoroder Auswanderern gegründet und spielte in der Geschichte eine entscheidende Rolle als Vorposten der Moskauer Umgebung. Weiter geht es nach Nowgorod, Ihrem heutigen Tagesziel.

8. Tag: Nowgorod – St. Petersburg
Bei einer Stadtführung durch das alte Nowgorod sehen Sie den von Gräben und Gärten umgebenen Kreml, welcher erstmals 1044 aus Stein errichtet und mehrmals um- und ausgebaut wurde. Die St.-Sophien-Kathedrale ist eine Nachahmung der gleichnamigen Kathedrale in Kiew. Am frühen Abend erreichen Sie die Zarenstadt St. Petersburg. Ein Fenster nach Europa – mit diesem Hintergrundgedanken gründete Peter der Große diese faszinierende Stadt. Mit seinem barock-klassizistischen Zentrum gehört das "Venedig des Nordens", wie St. Petersburg oft genannt wird, zu den schönsten Städten Europas. Auch heute noch ist St. Petersburg in Aufbruchstimmung, denn die Stadt ist lebendig und aufgeschlossen wie nie zuvor. Sie ist eine große offene Metropole geworden. Mehr als 5 Mio. Menschen leben hier – verzaubert von einer Mischung aus altmodischem Charme und neuem Lifestyle.

9. Tag: St. Petersburg entdecken
Die Stadt an der Newa stellt sich vor. Paläste und Kirchen sowie kleine Kanäle mit zahlreichen Brücken prägen das Bild der prachtvollen Stadt. Sie besichtigen die Peter-Paul-Festung, das unbestrittene Herz der Stadt. Die gleichnamige Kathedrale ist die Begräbniskirche aller Zaren seit Peter dem Großen.
Für den Nachmittag empfiehlt sich ein Ausflug vor die Tore der Stadt nach Puschkin. Das legendäre Bernsteinzimmer ist verschollen – doch seine Nachbildung können Sie heute im Katharinenpalast bewundern!

10. Tag: St. Petersburg – Helsinki – Turku – Fähre
Verabschiedung der russischen Reiseleitung in Vyborg und Weiterfahrt in die finnische Hauptstadt. Möglichkeit zu einer Stadtrundfahrt. Weiterfahrt nach Turku und Überfahrt nach Stockholm.

11. Tag: Fähre – Stockholm – Südschweden
Ankunft in Stockholm am frühen Morgen. Die "Beauty on Water" ist eine traditionsreiche Stadt, die mit ihren engen Gassen und Kopfstein gepflasterten Straßen, Museen und imposanten Schlössern gern ihre Geschichte erzählt. Weiterreise durch die schwedischen Landschaften Östergötland, Smaland und Skane nach Malmö/Lund zur Übernachtung.

12. Tag: Öresundbrücke – Heimreise
Über die Öresundbrücke fahren Sie nach Dänemark und weiter über Kopenhagen und die Insel Falster nach Rödby, zur Fährüberfahrt nach Puttgarden.

  • Fährüberfahrten:
  • Turku – Stockholm für Bus und Passagiere
  • Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Rödby – Puttgarden für Bus und Passagiere
  • Übernachtung/Halbpension
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • örtliche Reiseleitung Russland, durchgehend ab/bis Grenze
  • 3 Std. Stadtführung Minsk
  • 2 Std. Stadtführung Smolensk
  • 3 Std. Stadtführung Moskau
  • Eintritt und 1,5 Std. Besichtigung Kreml mit einer Kathedrale
  • 3 Std. Stadtführung Nowgorod
  • 3 Std. Stadtführung St. Petersburg
  • Registrierungssteuer St. Petersburg
  • Eintritt und 1 Std. Besichtigung Peter-Paul-Festung mit Kathedrale
  • Mautgebühr Öresundbrücke
  • Ortstaxe
  • Zaren-Diplom für jeden Gast
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • 2 Std. Stadtführung Helsinki
    195 €
  • 1 x Abendessen an Bord
    30 €
  • Aufpreis Einzelkabine innen
    46 €
  • Aufpreis 2-Bettkabine außen
    34 €
  • Erlebnispaket
    28 €
  • Aufpreis Hotels der SRG-Premium-Kategorie
    165 €
  • Konsular- und Bearbeitungsgebühr Russland/Weißrussland (Dt.Staatsb.) z.Zt.
    122 €
  • Eintritt und 1,5 Std. Besichtigung Puschkin inkl. Audio-Guide
    19 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Inklusivleistungen
  • Preis/Leistung
  • Durchführungsquote
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Baltischer Hauptstadtzauber

  • In Riga mit einem Hotel der gehobenen SRG-Mittelklasse
  • 4 Länder in 7 Tagen
7 Tage
ab 335 €

Malerisches Masuren

  • Land der tausend Seen
  • Faszinierende Landschaft
8 Tage
ab 235 €

Welterbe und Bier in Krumau und Budweis

  • 2 tolle Städte in 2 Tagen
  • Charmante und malerische Orte Budweis und Krumau
2 Tage
ab 49 €

Baltische Schätze und Zarenstadt St. Petersburg

  • Direkte Anreise in das Baltikum
  • Kurische Nehrung inklusive
10 Tage
ab 465 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Osteuropa Team
Andreas Kandzia

»Wenn Sie mit einem simplen „Hey, Uschi!“ die volle Aufmerksamkeit einer Abteilung bekommen, dann befinden Sie sich bei den Damen aus unserem Osteuropa Team. Wertschätzend und liebevoll wird das Wort benutzt – denn nicht jeder hat die Ehre eine „Uschi“ zu sein! Und inmitten der ganzen Frauenpower sorgt ein einziger Träger des Y-Chromosoms für das nötige Gleichgewicht.«

– Andreas Kandzia
Telefonnummer Osteuropa Team: +49 (0)641 4006 450

zum Team