Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Moskau – die etwas andere Hauptstadt - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
047.951296
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 149 € pro Person

  • Eine Stadt der Superlative
  • Gleichzeitig historisch und ultramodern

Geprägt von einer langen und wechselhaften Geschichte gehört Moskau heute zu den beliebtesten und teuersten Städten der Welt. Die Hauptstadt der Russischen Föderation liegt im europäischen Teil und ist nicht nur die größte Stadt Russlands, sondern auch die zweitgrößte Stadt Europas. Viele sind von dem Ausmaß der Stadt überwältigt und nehmen die Stadt als extravagant wahr. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild.
Der Kreml und der Rote Platz sind das Wahrzeichen von Moskau und auch von ganz Russland. Das riesige Nobelkaufhaus GUM ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt und auf die Metrostationen mit den detailreichen Mosaikbildern sind die Moskauer besonders Stolz.

1. Tag: Anreise Moskau
Anreise in die russische Hauptstadt. Geprägt von einer langen und wechselhaften Geschichte gehört Moskau heute zu den beliebtesten und teuersten Städten der Welt. Begrüßung der Reiseleitung im Hotel.

2. Tag: Moskau entdecken
Während einer Führung über das Gelände des Kemls erhalten Sie spannende Einblicke in das russische Zentrum der Macht. Eine Stadtrundfahrt zeigt Ihnen anschließend, wie Spuren der Vergangenheit und moderner Zeitgeist ein außergewöhnliches Gesamtbild ergeben. Weitere Attraktionen, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, sind das riesige Nobelkaufhaus GUM am Roten Platz, die Christ-Erlöser-Kathedrale, das Neujungfrauenkloster und der Manegenplatz. Nutzen Sie Ihren Nachmittag dann für einen Spaziergang auf dem Arbat, der zum Kreml führenden Fußgängerzone mit unzähligen Geschäften, Souvenirläden sowie Restaurants und Cafés, die zum Einkehren einladen. Kunstliebhabern ist noch die Staatliche Tretjakow-Galerie zu empfehlen, wo die bedeutendste Sammlung russischer Gemälde vom Mittelalter bis in die Moderne zu sehen ist.

3. Tag: Ausflüge Neujungfrauenkloster und Metrostation
Ziel Ihres heutigen Ausflugs könnte das Nowodewitschi-Kloster, auch Neujungfrauenkloster genannt. Es bildet neben dem Kreml eine der schönsten und geschichtsträchtigsten Baukomplexe Moskaus, in dem es viele Schätze und Prunk zu sehen gibt. Auch der angrenzende Friedhof ist als die prestigeträchtigste Ruhestätte der Stadt eine beliebte Besucherattraktion.

Danach empfehlen wir den Besuch der bekanntesten Metro-Stationen Moskaus, die in ihrer Pracht fast schon Palästen oder Museen gleichen. So werden in Komsomolskaja die detailreichen Mosaikbilder an der Decke von kronleuchterartigen Lampen erhellt, in Nowoslobodskaja finden sich äußerst beeindruckende Glaskunstwerke und Majakowskaja erstrahlt im Marmorglanz und eine spannende Kuppelarchitektur. Auch Statuen, kunstvolle Gemälde oder Reliefs finden sich hier in der Nähe der Metro-Gleise.

4. Tag: Heimreise
Bringen Sie Ihren Liebsten zu Hause unbedingt eine original russische Matrjoschka mit. Auch als Andenken an Ihre Reise ist diese landestypische Schachtelpuppe eine gute Wahl. Die geschnitzten Holzpuppen haben eine mehr als 100 jährige Tradition und sind üblicherweise mit großen dunklen Augen, roten Wangen und einem netten Lächeln versehen. Eine russische Tracht und ein Brot- oder Obstkorb, vielleicht auch Blumen, dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Die kinderreichste Matrjoschka entstand übrigens 1970 in Semjonow. Die kleinste Puppe der insgesamt 72 Figuren war kleiner als ein Reiskorn.

Beispielhotels in Moskau:
Hotels der guten SRG-Mittelklasse:
Hotel Ibis Moscow Paveletskaya
Hotel Izmailovo Gamma

Hotel der gehobene SRG-Mittelklasse:
Hotel Izmailovo Delta
Hotel Izmailovo Alpha

Hotels der SRG-Premium-Kategorie:
Hotel Cosmos
Hotel Holiday Inn Moscow-Lesnaya

Die schnellste Variante:
- der Schnellzug Sapsan -
Mit dem Hochgeschwindigkeitszug in 4 Std. von Moskau nach St. Petersburg.
Vorteil: kurze Fahrzeit.

Die besondere Variante:
- träumen Sie zwischen zwei Städten -
Bequem im Nachtzug von Moskau nach St. Petersburg. Übernachten Sie 2 Nächte im Hotel in Moskau und eine Nacht im Zug von Moskau nach St. Petersburg.
Vorteil: über Nacht in die Zarenstadt.

Wichtig:
Auf Grund der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland bieten wir Ihnen keine Termine von Anfang Juni bis Ende Juli an.

  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse
  • örtliche Reiseleitung, durchgehend ab/bis Hotel
  • 3 Std. Stadtführung Moskau
  • Registrierungssteuer Moskau
  • Zaren-Diplom für jeden Gast
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Führung und Fahrt mit der Moskauer Metro (4 Stationen)
    3 €
  • Zirkusbesuch in Moskau (gute Plätze) ab
    65 €
  • 1,5 Std. Schifffahrt auf der Moskwa (Mai-September)
    20 €
  • Eintritt Basilius Kathedrale in Moskau
    15 €
  • Eintritt und 1,5 Std. Besichtigung Kreml mit Eintritt einer Kathedrale in Moskau
    17 €
  • Konsular- und Bearbeitungsgebühr Russland (Dt. Staatsbürger) z.Zt.
    92 €
  • Eintritt und Besichtigung Ikonenmuseum in Moskau (Mi geschlossen)
    14 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Freizeit
  • Optionsleistungen
  • Trend
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Weihnachtszauber im winterlichen Budweis

  • Weihnachtslieder bei Punsch und Stollen
  • Spa Hotel in bester Lage
5 Tage
ab 312 €

Breslauer Oper

  • Den Zwergen auf der Spur
  • Ein Genuss für Kultur- und Musikfreunde
3 Tage
ab 145 €

Drei auf einen Streich in Tschechien

  • Prag, Mähren und Südböhmen clever kombiniert!
  • Programmvielfalt für jeden Geschmack
7 Tage
ab 365 €

Rosenfest in Krumau

  • 22.06.-24.06.2018
  • Ritter und Gaukler in mittelalterlichem Ambiente
3 Tage
ab 125 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Osteuropa Team
Andreas Kandzia

»Wenn Sie mit einem simplen „Hey, Uschi!“ die volle Aufmerksamkeit einer Abteilung bekommen, dann befinden Sie sich bei den Damen aus unserem Osteuropa Team. Wertschätzend und liebevoll wird das Wort benutzt – denn nicht jeder hat die Ehre eine „Uschi“ zu sein! Und inmitten der ganzen Frauenpower sorgt ein einziger Träger des Y-Chromosoms für das nötige Gleichgewicht.«

– Andreas Kandzia
Telefonnummer Osteuropa Team: +49 (0)641 4006 450

zum Team