Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2018 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Mit dem Rad durch Südwales - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
713.306174
Zeiträume auswählen:
01.01.2019 - 31.12.2019
Arrangementpreis:
ab 685 € pro Person

  • Optimiert: inklusive Zusatznacht in Cambridge!
  • Traumhafte Landschaften und Cityflair

Sie haben Interesse an einer Reise nach Wales? Aber langes Sitzen im Bus ist nichts für Sie? Dann ist diese Reise genau das Richtige! Lernen Sie die Schönheiten Südwales mit fantastischen Küsten, endlosen Wäldern aber auch bizarr kargen Landstrichen und seiner reichen Geschichte kennen. Und zwar mit dem Fahrrad! Ein gut ausgebautes Netz an Fahrradwegen - nicht nur in Forest Parks sondern auch auf Überlandstrecken lädt zu Erkundungen ein. Nicht fehlen sollte jedoch auch ein Abstecher in das ehemalige Thermalbad Bath und die quirlige Metropole London die so reich an Sehenswürdigkeiten ist.

1. Tag: Anreise – Hoek van Holland
Sie reisen auf einer Strecke Ihrer Wahl nach Hoek van Holland bei Rotterdam, wo Sie am Abend mit einem Fährschiff der Stena Line in See stechen. Abfahrt: 22.00 Uhr. Über Nacht gelangen Sie nach England.

2. Tag: Harwich – Swansea – 480 km - F/A
Nach dem Frühstück an Bord und der Ausschiffung um ca. 06.30 Uhr führt Sie Ihre Reise vorbei an Colchester, Chelmsford und der Weltmetropole London. Sie könnten einen Abstecher nach Bath machen. Bath liegt zwischen den Hügelketten der Cotswolds und Mendip Hills, im Tal des Avon. Eine der bekanntesten Städte Englands lockt ihre Besucher nicht nur mit den heißen Quellen des Mineralbads (fak.); diese elegante und anmutige Stadt ist außerdem reich an Kultur. Die goldgelben Fassaden Häuser im gregorianischen Stil prägen mit den anheimelnden Plätzen und Parks das Stadtbild Baths. Mehr als 500 dieser Gebäude, die größtenteils aus dem 18. Jahrhundert stammen, stehen heute unter Denkmalschutz und sind voller Spuren von Berühmtheiten, die seit dem Badeboom in Bath zu Gast waren oder dorthin zogen. Die römischen Bäder, die Pumpräume, der Zirkus und weitere Gebäude können hier besucht und besichtigt werden, bevor Sie Ihre Reise fortsetzen. Sie erreichen am frühen Abend Ihr Hotel im Raum Swansea.

3. Tag: Radtour: Afan Forest Park - F/A
Nach einem stärkenden Frühstück können Sie in den Afan Forest Park fahren. Hier bietet sich der Rheilffordd Trail für eine erste, entspannte Tour mit dem Fahrrad an. Die Strecke dauert ca. 3 Stunden und folgt dem breiten, flachen Weg einer alten Eisenbahnstrecke. Die Old Cynonville Station bietet sich für einen kleinen Stop an. Hier ist eine Schutzhütte mit einigen Bänken und Picknick-Tischen errichtet worden. Ca. 36km werden hier mit dem Fahrrad zurückgelegt.

4. Tag: Radtour: Blaengwynfi - Aberavon Beach - F/A
Ihr erstes Ziel heute heißt Blaengwynfi. Von hier aus startet ein schöner Fahrradweg, welcher Sie bis nach Aberavon Beach führt. Die Strecke dauert ca. 3-4 Stunden. Folgen Sie der National Cycle Route 887 durch Teile des Afan Forest Parks, Pontrhydyfen, Cwmafan und Port Talbot, bis Sie Aberavon Beach erreichen. Die Strecke beinhaltet leichte Steigungen und führt weitestgehend über Waldwege.

5. Tag: Swansea – Cardiff – 70 km - F/A
Heute reisen Sie von Swansea bis nach Cardiff. Ein Teil der Strecke können Sie mit dem Fahrrad zurücklegen. Sie starten in Swansea und fahren über die National Cycle Route 4. Die komplette Strecke über die National Cycle Route 4 beträgt knapp 80km. Wir empfehlen daher ab Port Talbot oder Kenfig Hill mit dem Bus weiterzufahren. Sie erreichen Cardiff.

6. Tag: Radtour: Cardiff Bay Trail - F/A
Nach dem Frühstück können Sie heute den Cardiff Bay Trail mit dem Fahrrad erkunden. Die Strecke ist ca. 10km lang und erstreckt sich rund um den Hafen von Cardiff. Entlang des Weges können Sie das reiche Erbe von Cardiff genießen. Sehen Sie historische Sehenswürdigkeiten wie die norwegische Kirche, das weltberühmte Wales Millennium Centre und den Senedd, dem Gebäude der walisischen Versammlung. Die lebendigen Cafés, Bars und Restaurants der Stadt verleihen Cardiff eine einzigartige Atmosphäre.

7. Tag: Cardiff – Cambridge – 390 km - F/A
Heute heißt es "ffarwél". Sie verlassen Wales und fahren zurück in Richtung Cambridge. Am Vormittag fahren Sie ins englische Stratford-upon-Avon, die Geburtsstadt William Shakespeares. Fachwerkhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert und der Fluss Avon prägen das Bild. Wie wäre es mit einer Besichtigung des Geburtshauses des weltberühmten Dichters (fakultativ)? Anschließend Weiterfahrt nach Oxford. Die etwa 150.000 Einwohner zählende Universitätsstadt besticht mit alten Gemäuern der traditionsreichen Colleges und reizenden Gartenanlagen. Ankunft am Abend in Cambridge zur Übernachtung.

8. Tag: Cambridge – Harwich – 140 km - F
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, wie wäre es mit einem Bummel durch die Stadt Cambridge? Vielleicht finden Sie ja das ein oder andere schöne Souvenir. Am Abend Fahrt nach Harwich, hier gehen sie an Bord und fahren zurück nach Holland.

9. Tag: Hoek van Holland – Heimreise
Nach dem Frühstück gehen Sie am frühen Morgen in Hoek van Holland von Bord und beginnen Ihre Heimreise nach eigenem Programm.

Wichtig:
Welcher Reisemonat kommt für Ihre Kunden besonders in Frage? Senden Sie uns Ihr konkretes Datum zu und wir fragen Ihren Wunschtermin bei unseren Partnern vor Ort an. Vorbehaltlich Verfügbarkeiten.

  • Fährüberfahrten:
  • Hoek – Harwich
  • Harwich – Hoek
  • Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Übernachtung mit Halbpension im Raum Swansea
  • Übernachtung mit Halbpension in Cardiff
  • Übernachtung mit Halbpension im Raum Cambridge
  • englisches Frühstück/Frühstücksbuffet
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse

zubuchbare Optionen

  • Lunchpakete – auf Anfrage
    0 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Fahrerfreundlich
  • Freizeit
  • Erholung
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Irlands spektakuläre Küsten

  • Alles drin: die Grüne Insel im Komplettpaket
  • Wilde Küsten, Wohlfühl-Atmosphäre und Whiskey
11 Tage
ab 569 €

Winter Wonderland London

  • Englands Hauptstadt am 2. und 3. Advent erleben
  • Hotel in der City oder lieber in den Docklands?
3 Tage
ab 119 €

Auf ein Guinness nach Dublin

  • Das Trendziel 2019
  • Irische Lebensfreude hautnah erleben
4 Tage
ab 105 €

Edinburgh Military Tattoo

  • 02.08. - 24.08.2019
  • Vor der Kulisse des Castles
5 Tage
ab 378 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Großbritannien und Irland Team
Judith Eichhorn

»Wir sind anders. Wir sind British – and Irish, of course – und wir l(i)eben unser Zielgebiet. Royal und traditionell, crazy und modern, schwarze Taxis, rote Telefonzellen, Tea Time, Fish 'n' Chips, Whisk(e)y, Karos, Dudelsack, rote Haare, grüne Schafweiden und spektakuläre Küsten. Mehr Klischee geht nicht! Schauen Sie es sich selbst an.

Aber Vorsicht! UK/Irland ist ansteckend. Einmal dagewesen und der "Insel-Virus" hat auch Sie im Griff – und natürlich Ihre Gäste. Fragen Sie Ihren Arzt oder ganz einfach uns.«

– Judith Eichhorn
Telefonnummer Großbritannien/Irland Team: +49 (0)641 4006 400

zum Team
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk