Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Mediterrane Vielfalt - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
451.948525
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 499 € pro Person

  • 5 Länder – 5 Kulturen
  • Südliche Köstlichkeiten und Temperamente

In nur 9 Tagen entdecken Sie die Schweiz, Frankreich, Andorra, Spanien und Italien. Keine andere unserer Reisen schafft das. Und das macht sie unglaublich beliebt bei unseren Kunden.
Durch die herrliche schweizer Alpenlandschaft und die französische Provence erreichen Sie Andorra, mit 3000m hohen Bergen, die das Land umschließen. Ideale Fährverbindungen führen Sie zu weiteren Höhepunkten: schneeweiße Traumstrände auf Sardinien und zerklüftete Felslandschaften auf Korsika. Diese Reise strotzt vor Kontrasten.

1. Tag: Anreise Genfer See
Heute erfolgt auf einer Route Ihrer Wahl die Anreise an den malerischen Genfer See.

2. Tag: Genfer See – Provence
Entlang des Genfer Sees fahren Sie durch eine herrliche Alpenlandschaft. Über Annecy, Chambery und Valence fahren Sie nach Orange. Einer der schönsten Triumphbögen des Landes und das besterhaltene Theater Europas zeugen von römischer Kultur. Einst Teil des Oranier-Königshauses der Niederlande, ist Orange heute eine Stadt voller Geschäftigkeit und französischer Kultur. Vor dem Hotelbezug werden Sie zur Stadtführung von Orange inklusive Aperitif am Marktplatz erwartet.

3. Tag: Provence – Andorra
Über Montpellier und Narbonne fahren Sie nach Carcassonne, wo wir Ihnen einen Zwischenstopp mit Mittagessen empfehlen. Die 148m hoch gelegene elliptische Stadtburg ist von einer doppelten Ringmauer mit 54 Türmen umgeben. Innerhalb der Ringmauer sind zahlreiche historische Gebäude erhalten, in denen sich heute gemütliche Restaurants befinden. Anschließend fahren Sie durch die wunderschöne Landschaft nach Andorra. In den Ostpyrenäen, zwischen Frankreich und Spanien, liegt dieses malerische Fürstentum. Fast 3000m hohe Bergketten umschließen weitgehend das Land, das sich nur nach Süden hin öffnet. Zerklüftete Täler, robuste Bauernhäuser, romanische Kapellen und mittelalterliche Brücken bestimmen das Bild von Andorra.

4. Tag: Andorra-Rundfahrt
Heute werden Sie Andorra und seine Bewohner auf einer landschaftlich herrlichen Fahrt kennenlernen. Während Ihres Ausflugs wird Ihnen auf eine eindrucksvolle Weise die Entstehungsgeschichte Andorras erläutert. Über die Gemeinden Canillo und Encamp, durch die Täler nach La Massana und Ordino, einem typisch andorranischen Dorf, führt Sie der Weg. Auf der Weiterfahrt passieren Sie Pal mit seinen alten Bauernhäusern, in denen man Tabak trocknet. Nach einer kurzen Pause in der Natur mit grandiosem Panoramablick und tollen Fotomotiven vom Coll de la Botella aus, geht es wieder zurück. Nachmittags fahren Sie mit dem Bus zum Parkplatz des Engolastersees. Auf dem Weg dorthin besichtigen Sie die Kirche San Miguel. Anschließend bleibt Ihnen genug Zeit für eine kleine Wanderung um den See, oder Sie genießen die klare Bergluft und die milde Sonne bei einem Sonnenbad.

5. Tag: Andorra – Barcelona – Fähre
Heute erreichen Sie Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens: Eine lebendige junge Stadt mit besonderen Sehenswürdigkeiten, z.B. der Sagrada Familia. Die unvollendete Kathedrale des katalanischen Architekten Antonio Gaudi ist bis heute nicht fertig gestellt. Bummeln Sie durch das enge Gassengewirr des Barrio Gotico, einem Überbleibsel der mittelalterlichen Altstadt. Lassen Sie sich das Abendessen im Restaurant schmecken, bevor Sie sich auf den Weg zum Hafen machen. Gegen 21.30 Uhr gehen Sie an Bord der Fähre, die Sie in ca. 12 Std. nach Sardinien bringt.

6. Tag: Sardinien
Frühstück an Bord. Porto Torres heißt Sie auf Sardinien willkommen. Ihre Fahrt führt Sie heute entlang der Nordküste nach Castelsardo. Sardinien besticht durch türkisblaues Meer, traumhafte Buchten, glasklares Wasser sowie bergige Landschaften. Die verschiedenen Felsformationen der Insel stellen Tiergestalten dar und wurden nach diesen benannt: viel Vergnügen beim Entdecken und Erkennen!

7. Tag: Sardinien – Korsika
Den Vormittag können Sie nach eigenen Wünschen verbringen. Gegen Mittag verlassen Sie Sardinien und fahren mit der Fähre von Santa Teresa nach Bonifacio. An der Ostküste der Insel entlang geht es weiter Richtung Norden über Aleria und Casamozza nach Bastia. Hier können Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie die Zitadelle oder die verwinkelte Altstadt besichtigen, oder bei einem Glas Wein in einem der zahlreichen Straßencafés das bunte Treiben der aufgeweckten Hafenstadt an sich vorbei ziehen lassen.

8. Tag: Bastia – Toskana/Versiliaküste
Heute verlassen Sie die Insel Korsika mit der Fähre, in Richtung Livorno. Je nach Abfahrtszeit der Fähre bietet sich eine Rundfahrt um das Cap Corse, der Nordspitze Korsikas, mit seinen landschaftlichen Reizen an. Der in das Meer hinausragende "Finger" vereint nahezu alle landschaftlichen Besonderheiten Korsikas auf kleinstem Raum: Berge, Meer, Felsen, Buchten und malerische Dörfer. Abendessen und Übernachtung im Raum Montecatini Terme.

9. Tag: Heimreise
Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen und eine erlebnisreiche Reise geht zu Ende.

  • Fährüberfahrten:
  • Barcelona – Porto Torres für Bus und Passagiere
  • Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Santa Teresa – Bonifacio für Bus und Passagiere
  • Bastia – Livorno für Bus und Passagiere
  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • Aperitif am Marktplatz in Orange
  • 2 Std. Stadtführung Orange
  • Begrüßungsgetränk im Hotel in Andorra
  • Halbtagesführung "Land und Leute" in Andorra
  • 4 Std. Stadtführung Barcelona
  • 3-Gang-Abendessen in Barcelona
  • Ortstaxe
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Halbtagesführung Costa Smeralda
    240 €
  • 1 x 2-Gang-Mittagessen in Carcassonne
    22 €
  • 3 Std. Stadtführung Lausanne
    160 €
  • Aufpreis Übernachtung im Raum Palau / Teresa ab
    30 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Trend
  • Preis/Leistung
  • Landschaft/Natur
  • Durchführungsquote

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Zirkusfestival in Monaco

  • Termin: 18.01. - 28.01.2018
  • Freudig, fesch und farbenfroh
4 Tage
ab 139 €

Winterwunderland Andorra

  • Traumhafte Winterlandschaft in den Pyrenäen
  • Mit spannendem Ausflugsprogramm
7 Tage
ab 579 €

Typisch Burgund!

  • Beaune, Dijon und die Weinanbaugebiete
  • Senf- und Honigkuchenverkostung
5 Tage
ab 295 €

Elsass – Fachwerk und Flammkuchen

  • Messespecial: Abendessen direkt am Straßburger Münster
  • Romantische Bähnchenfahrt durch die Weinberge
3 Tage
ab 112 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Frankreich
Michael Jager

»Sechs Mädels und der gallische Hahn im Korb: das sind wir, die Profis für Frankreich.
Wir haben für Sie auf der Bühne eines Cabarets getanzt, sind durch den Schnee in den Pyrenäen gewandert und wissen wie sich südfranzösischer Sand unter den Füßen anfühlt. Neugierig und mutig stürzen wir uns für Sie in jedes Abenteuer, um keinen Trend im Zielgebiet zu verpassen.«

– Michael Jager
Telefonnummer Frankreich Team: +49 (0)641 4006 500

zum Team