Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2018 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Landpartie durch Kalabrien und Apulien - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
861.309461
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 539 € pro Person

  • Trendziel mit geheimnisvollen Grotten und Städten
  • Ein Muss! Das weltberühmte Tartufo-Eis

Von der italienischen Stiefelspitze in den Stiefelabsatz – eine tolle Landpartie durch Italiens Süden erwartet Sie. Start ist in Kalabrien, wo Sie in Pizzo das weltberühmte Tartufo-Eis probieren dürfen bevor Sie vom Capo Vaticano einen wundervollen Blick bis Sizilien und auf die Meerenge von Messina genießen. Nutzen Sie auch die Gelegenheit für einen Ausflug auf die Liparischen Inseln mit dem Vulkan Stromboli. In Apulien erwartet Sie neben Matera, der Kulturhauptstadt 2019, auch Europas bedeutendster Tropfsteinhöhlen-Komplex, die Castellana Grotten, und die typisch weißen Trulli. Seien Sie voll im Trend und besuchen Sie die immer beliebter werdenden Regionen im Süden Italiens. Sie werden sich noch lange daran erinnern!

1. Tag: Anreise Raum Rom - A
Heute starten Sie zu Ihrer Reise in Italiens Süden. Ihr Weg führt Sie zunächst bis zu Ihrer Zwischenübernachtung in den Raum Rom.

2. Tag: Anreise Kalabrien – 650 km - F/A
Nach dem Frühstück reisen Sie weiter bis auf die italienische Stiefelspitze, in den Raum Tropea. Dort angekommen steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit um sich einen ersten Überblick über die Umgebung zu verschaffen.

3. Tag: Tropea, Pizzo, Capo Vaticano – 80 km - F/A
Nach einem leckerem Frühstück im Hotel, erwartet Sie Ihr Guide zur Stadtführung durch Tropea. Die Küstenstadt ist bekannt für ihre auf einem Felsen gelegene Altstadt, ihre Strände und die roten Zwiebeln. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Wallfahrtskirche Santa Maria dell’Isola. Diese wurde im 12. Jh. auf einem byzantinischen Friedhof erbaut und verfügt über einen Sarkophag aus Marmor und ein Bildnis der Maria von Romania, der Schutzpatronin der Stadt. In der Nähe befindet sich ein Aussichtspunkt mit Blick auf die Felsformationen an dem Sie wunderschöne Fotos machen können.
Anschließend fahren Sie weiter in das kleine verwinkelte Örtchen Pizzo, wo Ihnen Ihr Guide viel über die Geschichte der Stadt erzählen wird. Pizzo erlangte weltweite Bekanntheit durch das Tartufo-Eis. Eine Verkostung darf hier natürlich nicht fehlen. Zum Abschluss des Tages wartet ein weiteres Highlight auf Sie, das Capo Vaticano. Bei gutem Wetter haben Sie ein wundervollen Blick auf Sizilien und die Meerenge von Messina.

4. Tag: Ausflug Liparische Inseln – 10 km - F/A
Dieser Tag könnte voll im Zeichen den Liparischen Inseln stehen. Nach dem Frühstück fahren Sie zum Hafen von Tropea, wo Sie der örtliche Reiseleiter erwartet. Anschließend geht es mit der Fähre nach Lipari, die größte und fruchtbarste der Liparischen Inseln. An der südlichen Bucht der Ostküste liegt der Hauptort Lipari. Im Süden des Hafens steht auf einem vorspringenden Felsen das Kastell, das die Kathedrale sowie drei andere Kirchen umschließt. Bei der Kathedrale befindet sich im ehemaligen Bischöflichen Palast das Mueso Eoliano. Hier gibt es wertvolle Funde wie bemalte griechische Vasen und eine Isis-Statuette (Gräberfeld) zu bestaunen. In einem Tal nahe der Westküste von Lipari entspringen bei Piano Conte die 62°C heissen Quellen von San Calogero.
Weiter geht es auf die Insel Stromboli, mit ihrem gleichnamigen Vulkan. Dieser ist ständig aktiv. Unregelmäßige kleine Eruptionen sind normal. Diese sind bis heute weltweit einzigartig und gibt dem Ausflug ein ganz besonderes Erlebnis.
Anschließend fahren Sie mit dem Schnellboot zurück nach Tropea.
(Ausflug fakultativ - gegen Aufpreis)

5. Tag: Von Kalbrien nach Apulien – 370 km - F/A
Sie verlassen Kalabrien und reisen in Richtung Apulien. Auf dem Weg bietet sich ein Stop in Cosenza an. Der um 1100 in romanisch-gotischem Stil erbaute Dom birgt das Grabmal des römisch-deutschen Königs und Königs von Sizilien Heinrich (VII.) aus dem Geschlecht der Staufer. Er starb an den Folgen eines Sturzes vom Pferd in Martirano und wurde von seinem Vater Kaiser Friedrich II. im Dom von Cosenza bestattet. Auch eines der beiden Grabmäler der französischen Königin Isabella von Aragon, die auf der Rückreise vom Siebten Kreuzzug am 28. Januar 1271 in Cosenza verstarb und hier teilbestattet wurde, befindet sich im Dom. Auf einer Anhöhe liegen die Ruinen des vermutlich im 5. Jahrhundert von Byzantinern errichteten und von Friedrich II. umgebauten Castello Svevo. Sehenswert sind das im Jahr 1887 zu Ehren des Komponisten Alfonso Rendano erbaute Theater, die Stadtbibliothek und das seit 1803 bestehende Cafe Renzelli.

6. Tag: Barletta – Trani – Castel del Monte – 280 km - F/A
In Begleitung Ihrer Reiseleitung besuchen Sie heute zuerst die Stadt Barletta. Die vom Stadtbild her typische italienische Hafenstadt hat viel abwechslungsreiches Programm zu bieten. Eine interessante Industrielandschaft, der große Hafen, und die typischen altitalienischen Bauten runden das Stadtbild ab. Barletta ist keine typische Touristenstadt und bietet einen Blick in den italienischen Alltag. Anschließend fahren Sie weiter in die historische Stadt Trani, die reich ist, an schönen Kirchen und Adelsgebäuden. Vor allem die Kathedrale ist eine der prachtvollsten Kirchen der apulischen Romanik. Im Anschluss geht es weiter zum berühmten Castel del Monte, welches als Denkmal aus der Epoche des Stauferkaisers Friedrich II. stammt. Die Besonderheit des Schlosses ist der achteckige Grundriss mit acht Türmen.

7. Tag: Matera – Altamura – 200 km - F/A
Sie nutzen den heutigen Tag zu einem Ausflug in die Kulturhauptstadt 2019, nach Matera. Sehenswert sind die Höhlensiedlungen Sassi di Matera, die an den steilen Felshängen des zerklüfteten Flusstales der Gravina gelegene Altstadt Materas, die 1993 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Von mittelalterlichen Chronisten wurden sie „Spiegel des gestirnten Himmels“ genannt. Carlo Levi vergleicht sie dagegen mit der trichterförmigen Hölle Dantes. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten zählen dort u. a. die Felsenkirche San Pietro Barisano, die Torre Metellana, die Kirche San Antonio Abate, die Klosteranlage Madonna della Virtù (10. Jh.) und San Nicola dei Greci, die Krypta der Madonna degli Angioli, die Kirche San Pietro Caveoso und die Felsenkirchen Santa Maria dell Idris.

8. Tag: Castellana Grotten, Tal der Trulli und das Itria-Tal – 140 km - F/A
Heute unternehmen Sie am Vormittag einen Ausflug zu den Castellana Grotten, dem bedeutendsten Tropfsteinhöhlenkomplex Europas. Auf einer Strecke von 3km Länge finden Sie ein Paradies aus Stalaktiten, Stalagmiten, beeindruckenden Reflektionen und schönsten Skulpturen, geformt durch Erosionen über Jahrtausende. Nach Besichtigung der Grotten fahren Sie in das "Herz" Apuliens, nach Alberobello. Hier finden Sie die "Trulli" - niedrige, zipfelmützige Hirten und Bauernhäuser, die einladend ihre Türen öffnen und Souvenirs anbieten. In Locorotondo haben Sie Gelegenheit zu einer kleinen Weinprobe (fakultativ). Ganz in der Nähe befindet sich das charmante Barockstädtchen Martina Franca mit sehr schönem historischem Zentrum.

9. Tag: Von Apulien Richtung Toskana – 640 km - F/A
Die letzte Nacht in Apulien ist vorüber. Sie begeben sich auf den ersten Teil Ihrer Heimreise in Richtung Chianciano Terme. Hier befindet sich Ihr Hotel zur Zwischenübernachtung.

10. Tag: Abreise Chianciano Terme - F
Nach dem letzten Frühstück auf Ihrer Reise, treten Sie voller unvergesslicher Erinnerungen die Heimreise an.

  • 9 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse
  • 1 x Ganztagesführung Pizzo, Tropea, Capo Vaticano
  • 1 x Tartufo-Eisprobe in Pizzo
  • 1 x Ganztagesführung Barletta, Trani und Castel del Monte
  • 1 x Halbtagesführung Matera
  • 1 x Eintritt in eine Höhlenkirche in Matera
  • 1 x Brotverkostung in Altamura
  • 1 x Ganztagesführung Castellana Grotten und "Tal der Trulli"
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Fährüberfahrt auf die Liparischen Inseln ab/bis Tropea inkl. Eintritt Stromboli
    66 €
  • 3er Weinprobe inkl. typischen Snacks im Raum Locorotondo
    12 €
  • Ganztagesführung Liparische Inseln
    220 €
Auf einen Blick
  • Trend
  • Landschaft/Natur
  • Kunst und Kultur
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Genussreiche Tage an der schönen Blumenriviera

  • Ligurische Höhepunkte ausgezeichnet vereint
  • Inklusive Tagesausflug ins Fürstentum Monaco
5 Tage
ab 255 €

Sorrentinisches Panorama der Genüsse

  • Zwischen Golf von Neapel und Amalfiküste
  • Von der rauchenden Katze ins mystische Pompeji
5 Tage
ab 435 €

Villen und Gärten der Toskana

  • Wandeln Sie durch mediterrane Gärten
  • Botanische, kulturelle und kulinarische Schätze
6 Tage
ab 299 €

Klassisches Sardinien

  • Rund um die zweitgrößte Insel im Mittelmeer
  • Viel Zeit auf Sardinien durch bequeme An- und Abreise
7 Tage
ab 365 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Italien Team
Marcus Knüppel

»Wir sind 17 (!) engagierte Länderprofis. Voller Leidenschaft kombinieren wir tagtäglich unser kompaktes Wissen mit unserer langjährigen Erfahrung. Unsere Mission ist es, Sie und Ihre Reisegäste für ein Land zu begeistern, in dem es von Traumdestinationen nur so wimmelt. Erleben Sie mit uns Reisen voller Schätze aus Natur, Kultur und Kulinarischem.«

– Marcus Knüppel
Telefonnummer Italien Team: +49 641 4006-200

zum Team
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk