Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Heimat der Zwerge, Könige und Nonnen - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
650.957815
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 199 € pro Person

  • Ein Schlosshotel zum verzaubern
  • Programmauswahl ganz nach Ihrem Geschmack

Willkommen in einer der Region Polens mit den schönsten und ältesten Städten Polens. Breslau mit seinen zahlreichen Brücken, Nebenflüssen und Kanälen bietet ein ganz besonderes Flair. Während die Dominsel eine Oase der Ruhe ist, tobt das Leben in den Gassen der Altstadt. Geschichtsträchtig in auch die Stadt der Könige. In Polens ‚heimlicher Hauptstadt‘, findet man eine wunderbare Mischung aus Historie und Moderne. Ein ganz besondere Glaubenspräsentation finden Sie in Jasna Gora /Tschenstochau wieder. Tschenstochau zählt zu den wichtigsten Kultstätten der christlichen Welt. Bereits seit dem 14. Jh. kommen die Pilger an diesen Ort, jährlich sind es heute bis zu 5 Mio. Ich bin von dieser Region und den Städten begeistert. Seien Sie auch einer dieser Besucher! // Natascha Schlosser, Profi für Osteuropa

1. Tag: Anreise Südpolen
Willkommen in einer der Region Polens mit den schönsten und ältesten Städten Polens. Unter anderem Breslau mit seinen zahlreichen Brücken, Nebenflüssen und Kanälen bietet ein ganz besonderes Flair. Während die Dominsel eine Oase der Ruhe ist, tobt das Leben in den Gassen der Altstadt. Breslau ist eine Studenten-Stadt, entsprechend vielfältig ist das Freizeitangebot. Und sie beherbergt so manchen Stolperstein. Über 140 Zwergen-Stauen sind inzwischen in der ganzen Stadt verteilt und jeder erzählt seine ganz eigene Geschichte. Geschichtsträchtig in auch die Stadt der Könige. Krakau heißt Sie gerne willkommen. Polens ‚heimlicher Hauptstadt‘, findet man eine wunderbare Mischung aus Historie und Moderne. Über Jahrhunderte residierten hier die polnischen Könige. Die Stadt war Anziehungspunkt für viele Künstler und Gelehrte aus aller Welt, weshalb Krakau auch über zahlreiche Kunstschätze verfügt, die die wichtigsten Epochen und Strömungen der europäischen Kunstgeschichte repräsentieren. Ein ganz besondere Galubspräsentation finden Sie in Jasna Gora /Tschenstochau wieder. Tschenstochau zählt zu den wichtigsten Kultstätten der christlichen Welt. Bereits seit dem 14. Jh. kommen die Pilger an diesen Ort, jährlich sind es heute bis zu 5 Mio. Seien Sie einer dieser Besucher!

2. Tag: Tipp: Ausflug Breslau
Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet und der Fahrt nach Breslau steht einem Spaziergang über die Dominsel mit der Besichtigung des Domes und eventuell der barocken Kapelle, sowie der Aula Leopoldina an der Breslauer Universität nichts mehr im Wege. Auf der Dominsel Ostrow Tumski fand man Spuren einer Fürstenburg aus dem 9. und 10.Jh. Heute ist die Dominsel ein Komplex sakraler Bauten, von denen der Johannes der Täufer-Dom, die zweistöckige Heilig-Kreuz-Kirche und St.Bartholomäus-Kirche aus der Wende des 13./14.Jh. am bedeutendsten sind.

Eintrittspaket Breslau - Die Stadt der Zwerge
Eintritt Dom Breslau (Mittwochs geschlossen)
Eintritt Aula Leopoldina in Breslau (Mittwochs geschlossen)
Eintritt Jahrhunderthalle in Breslau
Souvenir Schlüsselanhänger Breslauer Zwerg

3. Tag: Tipp: Ausflug Krakau
In Krakau erwartet Sie Ihr Guide zur Besichtigung der Königsstadt. Krakau ist die alte Hauptstadt Polens und 1978 wurde die Altstadt von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Unter anderem besichtigen Sie die Tuchhallen, die St.-Anna-Kirche, die Dominikanerkirche, die Peter-Paul-Kirche und die Maria-Himmelfahrt-Basilika mit dem berühmten Veit-Stoss-Altar, einem Meisterwerk des späten Mittelalters. Anschließend besichtigen Sie den Wawel, die ehemalige Residenz der polnischen Könige und den Dom. In dieser ehemaligen romanischen Basilika wird u.a. der Schirmherr Polens, der Hl. Stanislaw, verehrt. Der Wawelhügel ist eine Anhöhe am Rande der Altstadt. Auf diesem befindet sich das gleichnamige Schloß mit Kathedrale, Krönungsstätte und Grabmal vieler polnischer Könige.

Eintrittspaket Krakau - Die Stadt der Könige und Drachen
Eintritt Marienkirche in Krakau (Sonntagvormittag geschlossen)
Eintritt Wawel Kathedrale und Gruft in Krakau (Sonntagvormittag geschlossen)

4. Tag: Tipp: Ausflug Jasna Gora
Heute steht die Thematik Christentum auf dem Programm. Hier erwartet Sie Ihr Guide zur Besichtigung des Klosterkomplexes Jasna Gora (Leuchtender Berg). Tschenstochau zählt zu den wichtigsten Kultstätten der christlichen Welt. Bereits seit dem 14. Jh. kommen die Pilger an diesen Ort, jährlich sind es heute bis zu 5 Mio.. Die Paulinerkirche ist eine ursprünglich gotische, dreischiffige Basilika mit barocker Innenausstattung. Links in der Marienkapelle wird das Gnadenbild der Schwarzen Madonna verehrt. Es ist eine Ikone aus dem 14. Jh. und zeigt die Muttergottes mit dem Jesuskind, dem zahlreiche Wundertaten zugeschrieben werden.

Eintrittspaket Tschenstochau - Die Stadt der Nonnen
2-Gang-Mittagessen in einem Restaurant in Tschenstochau
90 Min. Besichtigung Kloster Jasna Gora in Tschenstochau

5. Tag: Heimreise

Eintrittspaket Breslau - Die Stadt der Zwerge
Eintritt Dom Breslau (Mittwochs geschlossen)
Eintritt Aula Leopoldina in Breslau (Mittwochs geschlossen)
Eintritt Jahrhunderthalle in Breslau

Eintrittspaket Krakau - Die Stadt der Könige
Eintritt Marienkirche in Krakau (Sonntagvormittag geschlossen)
Eintritt Wawel Kathedrale und Gruft in Krakau (Sonntagvormittag geschlossen)

Eintrittspaket Tschenstochau - Die Stadt der Nonnen
2-Gang-Mittagessen in einem Restaurant in Tschenstochau
90 Min. Besichtigung Kloster Jasna Gora in Tschenstochau

Schlosshotel Palac Izbicko
Das Hotel der gehobenen SRG-Mittelklasse liegt zwischen Kattowice und Oppeln im Süden Polens. Die klimatisierten Zimmer sind mit Dusche, Fernseher, Telefon und kostenfreien WLAN ausgestattet. Die Badezimmer haben eine Dusche, Handtücher, Fön und Spiegel. Der Bus kann vor Ort kostenfrei parken.

  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Menü mit traditioneller schlesischer und polnischer Küche
  • Standorthotel der gehobenen SRG-Mittelklasse, Palac Izbicko, Stubendorf
  • Festliches Abendessen mit Musikkapelle (im Rahmen der HP)
  • Ganztagesführung je nach Ausflugsprogramm
  • inkl. Kulturförderungsabgabe

zubuchbare Optionen

  • Eintrittspaket Tschenstochau - Die Stadt der Nonnen
    24 €
  • Eintrittspaket Krakau - Die Stadt der Könige und Drachen
    9 €
  • Eintrittspaket Breslau - Die Stadt der Zwerge
    11 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Kunst und Kultur
  • Landschaft/Natur
  • Optionsleistungen
  • Preis/Leistung

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

St. Martinstag in Pilsen

  • 10.11.-12.11.2018
  • Dem heiligen Martin kulturell und kulinarisch auf der Spur
3 Tage
ab 166 €

Adventszauber in Südmähren

  • Brünn lädt ein zu Wein und Spezialitäten
  • ohne Einzelzimmerzuschlag
5 Tage
ab 215 €

Wintermärchen in Pilsen

  • Preiskracher für die Adventszeit
  • Prag oder Marienbad sind Ihre Ausflugsziele
4 Tage
ab 129 €

Unser Ost-Dreierlei: Polen, Galizien, Tschechien

  • Königliches Krakau und prachtvolles Prag
  • Eine Reise, drei Länder, unzählige Sehenswürdigkeiten
9 Tage
ab 399 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Osteuropa Team
Andreas Kandzia

»Wenn Sie mit einem simplen „Hey, Uschi!“ die volle Aufmerksamkeit einer Abteilung bekommen, dann befinden Sie sich bei den Damen aus unserem Osteuropa Team. Wertschätzend und liebevoll wird das Wort benutzt – denn nicht jeder hat die Ehre eine „Uschi“ zu sein! Und inmitten der ganzen Frauenpower sorgt ein einziger Träger des Y-Chromosoms für das nötige Gleichgewicht.«

– Andreas Kandzia
Telefonnummer Osteuropa Team: +49 (0)641 4006 450

zum Team