Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Jordanien – Traditionell modern - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
781.964024
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 1549 € pro Person

  • Zubucher – Garantierte Durchführung ab 2 Personen
  • Petra bei Nacht und weitere Höhepunkte

Zwar ist Petra eine der größten Attraktionen im gesamten Nahen Osten, doch hat Jordanien dem Besucher weitaus mehr zu bieten. Das Königreich ist ein Land von faszinierender Schönheit und aufregenden Kontrasten, vom fruchtbaren Jordangraben bis zu den stillen, abgelegenen Wüstenschluchten. Sie werden glanzvolle Wüstenschlösser besuchen, die gespenstische Wildnis von Wadi Rum bestaunen und im ruhigen Wasser des Roten Meeres baden. Ebenso werden Sie die morderne Metropole Amman erkunden. Eine Reise zwischen Tradition und Moderne, die keine Wünsche offen lässt.

1. Tag: Ankunft Amman
Tagesflug nach Amman. Ankunft am Flughafen Amman, Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer ins Hotel in Amman.
Übernachtung in Amman.

2. Tag: Stadtrundfahrt und Wüstenschlösser
Sie besuchen das alte und neue Amman im Rahmen einer Stadtrundfahrt und besichtigen die Zitadelle mit dem Archäologischen Museum sowie das guterhaltene römische Theater. Neben den vielen Naturwundern, die es in Jordanien zu bewundern gibt, kann man in der Wüste die omayyadischen Wüstenschlösser aus dem 8. Jh. bewundern. Die Karawanserei Kharana, das Lustschloss Amra und die Festungsanlage in der Oase Azraq bieten einen guten Überblick über die Geschichte des Landes.
Übernachtung in Amman.

3. Tag: Amman – Jerash – Ajloun – Amman
Nach dem Frühstück im Hotel Fahrt nach Jerash. Die Ausgrabungen des antiken Gerasa zählen zu den beeindruckendsten und besterhaltensten römisch-byzantinischen Städten des Nahen Ostens. Ausführliches Besichtigung von Thermen, Forum, Stadion, Nord- und Südtheater und der 600 Meter langen, mit Säulen geschmückten Prunkstraße. Sie sehen den Zeus- und Artemistempel, Nymphäum, byzantinische Kirchenruinen und die St. Peter und Pauls-Kirche.
Anschliessend geht es weiter Richtung Norden, dort besichtigen wir die Burg von Ajloun, eine auf einem 1.250 m hohen Berg thronende Burgruine des Salahedin. Die aus dem 12. Jh. stammende Burg ist mit ihren fünf Stockwerken besonders beeindruckend.
Übernachtung in Amman.

4. Tag: Amman – Madaba – Berg Nebo – Kerak – Petra
Fahrt nach Madaba, auch die Stadt der Mosaiken genannt. Als Hauptattraktion gilt das byzantinische Palästina Mosaik in der griechisch - orthodoxen St. Georgs Kirche. Weiterfahrt zum Berg Nebo, wo Moses das 1. Mal das gelobte Land erblickt haben und sich auch sein Grab befinden soll. Von hier blickt man weit ins Land und bis zum Toten Meer. Weiterfahrt entlang der alten Königsstrasse, hier befindet sich die Kreuzritterburg Kerak. Die Kreuzritterburg Kerak bestand schon lange als Festung, wurde aber erst 1142 zur Kreuzritterburg. Payen le Bouteiller war Bauherr und auch der erste Burgherr. 1170 wurde die Abwehrkraft der Burg das erste Mal auf die Probe gestellt. Nur Ed-Din belagerte die Burg, um einer syrischen Karawane die ungehinderte Durchreise nach Ägypten zu ermöglichen.
Eine zweite kurze Belagerung gab es im Jahr 1173, als Truppen Saladins und Nur Ed-Dins vor der Burg Stellung bezogen. Im Laufe der Geschichte gab es noch mehrere Belagerungen. Saladdin eroberte jedoch beide in den Jahren 1188 (Kerak) und 1189 (ash – Shawbak). Die Festung beeindruckt mehr durch ihre imposante Bauweise, als durch Schönheit. Die Burg ist ca. 220m lang und 125m breit. Imposante unterirdische Korridore und Steinhallen sind durch eine massive Holztüren zugänglich.

Nach dem Check-In in Ihrem Hotel in Petra und dem Abendessen beginnt um 20:30 Uhr Ihr Spaziergang zur ersten kleinen Tour nach Petra. Der Besuch Petras während des Tageslichtes ist ein beeindruckendes Erlebnis.
Es aber bei Nacht im Schein von 1.800 Kerzen zu erleben, ist jedoch geradezu magisch! Gehen Sie durch den Siq zur Khazneh (Schatzhaus), indem Sie dem mit Kerzen beleuchteten Pfad folgen, und genießen Sie die gespenstische Musik der Beduinen in der Schatzkammer. Die Führung dauert von 20:30 bis 22:00 Uhr. Lassen Sie sich bei Ihrem Gang durch den Siq Zeit, um das Erlebnis voll auszuschöpfen.
Übernachtung in Petra.

5. Tag: Petra (Ganztagsbesichtigung)
Petra – wohl die faszinierendste Sehenswürdigkeit in Jordanien. Petra ist eins der Weltwunder und begeistert durch seine imposante Architektur. Die Stadt wurde durch den Stamm der Nabatäer vor mehr als 2000 Jahren errichtet.
Durch den Siq, eine 1,2km lange Felschlucht mit bis zu 100m hohen Felswänden, gelangt man zu Fuss oder mit einer Pferdekutsche in das innere der Berge. Als erstes erblickt man die atemberaubende Fassade des Schatzhauses, Al Khazneh. Es wird vermutet, dass in diesem Schatzhaus Gold, Edelsteine und andere Schätze aufbewahrt wurden. Gekrönt von der Urne auf der Spitze. Die Fassade des Schatzhaues ist ca. 45m hoch und 30m breit und ist im 1. Jhdt. v. Chr. errichtet worden. Man vermutet, dass es ursprünglich ein Grabmal für einen nabatäischen König war und später als Tempel genutzt wurde.
Neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten in Petra, die man selbst bei einem einwöchigen Besuch nicht alle erkunden kann, gibt es das Kloster – Al Deir. Rund 800 Stufen führen zu dem imposanten Bauwerk empor, dass aus 45x50m grossen Gebäuden besteht. Noch vieles mehr gibt es zu entdecken, erleben Sie es selbst...
Am Abend erwartet Sie das nächste Highlight in Petra: Geniessen Sie ein landestypisches Abendessen im Red Cave Restaurant.
Übernachtung in Petra.

6. Tag: Petra – Wadi Rum (2-stündige Beduinen Jeep Fahrt) – Aqaba
Fahrt ins Wadi Rum, das Wüstental der Beduinen. Eingerahmt von braunroten, zerklüfteten und zerrissenen Gebirgszügen, werden Sie beeindruckt sein. Die Berge um das Wadi Rum, die mit 1.254 m (Jebel Rum) ihre grösste Höhe erreichen, sind aus Granit und Sandstein aufgebaut. Der dunklere Granit bildet die Bergsockel, der rötliche Sandstein die Gipfel.
Geniessen Sie eine 2-stündige Jeepfahrt in klassischen Beduinen Jeeps. Weiterfahrt ans Rote Meer in die Hafenstadt Aqaba.
Übernachtung in Aqaba.

7. Tag: Aqaba – Totes Meer
Aqaba - Sandstrände, kristallklares Wasser mit glänzenden Korallenriffen und exotischen Fischen.
Aqaba ist ein einzigartiges Reiseziel und hat eine Menge zu bieten. Sie sehnen sich nach Sonne, Sand und Meer? Möchten vielleicht Schnorcheln oder Tauchen? Oder den Zauber des Meeres vom Glasbodenboot erleben? Aqaba bietet alles für Ihren perfekten Urlaub. Ein großer Vorteil der Stadt liegt darin, dass sie nicht vom Massentourismus überlaufen ist und damit einen perfekten Rahmen für Ihren Erholungsurlaub bietet und die Exotik des Meeres zu erforschen.
Am Nachmittag ca. 12.00 Uhr Fahrt zum Toten Meer (in der Winterzeit Abfahrt um 10.00 Uhr). 400 Meter unter dem Meeresspiegel liegt das Tote Meer und ist damit die tiefste Stelle der Erde. Genießen Sie das einmalige Badeerlebnis in dem stark salz- und mineralhaltigen Wasser, in dem Sie nicht untergehen können.
Übernachtung am Toten Meer.

8. Tag: Hotel Amman - Flughafen Amman
Transfer zum Flughafen. Heute endet Ihre Jordanienrundreise.

Hinweise Zubucher
Im Reisepreis ist bereits eine Vermittlungsprovision für gewerbliche Anbieter inkludiert.
Veranstalter: SR-Travel GmbH & Co. KG, Grünberger Straße 170, 35394 Giessen

Hinweis Flug
Die Flüge werden - je nach Abflughafen - mit unterschiedlichen Fluggesellschaften durchgeführt, teilweise auch mit Umsteigeverbindungen.

Garantierte Durchführung
Ab 2 Teilnehmern ist die Durchführung garantiert.

Länderinformation
Elektrizität: 230 V, 50 Hz.
Sie brauchen einen Reisestecker-Adapter fur Steckdosen Typ C, D, F, G und J
Zeitverschiebung: 1 Stunde.
Vorwahl: 00962
Währung: Jordanischer Dinar (JOD). 1 EUR = 0,84 JOD (Stand 09/2017)
Geld abheben/ Zahlungen: Geld tauschen Sie am günstigsten bei privaten Wechselstuben. Mit den gängigen Kreditkarten kann man in Banken und an Automaten Geld abheben und in vielen großen Geschäften und Hotels bezahlen. An Geldautomaten kann teilweise auch mit der Girocard Geld abgehoben werden.

Einreisebestimmungen
Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Jordanien ein Visum. Zum Zeitpunkt der Einreise nach Jordanien muss der Pass noch eine Mindestgültigkeit von 6 Monaten haben.

Ein Visum zur einmaligen Einreise wird bei der jordanischen Botschaft in Berlin und an den Flughäfen Queen Alia International und Aqaba ausgestellt. Die Visumgebühr in Höhe von derzeit 40,- JOD (jordanische Dinar) ist im Reisepreis inkludiert.

Weitere Informationen: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/JordanienSicherheit_node.html

Wichtig:
Diese Reise kann - neben den genannten Samstag-Terminen - auch jeweils am Freitag oder Sonntag gestartet werden. Auch diese Termine sind ab 2 Personen garantiert.

  • 7 x Übernachtung/Halbpension in Hotels der 3-Sterne Landeskategorie
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Flüge mit Lufthansa oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in Economy-Class
  • Deutschland – Amman
  • Amman – Deutschland
  • inkl. aller Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag
  • 1 Gepäckstück bis 23 kg
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen inkl. Assistenz
  • Rundreise in landesüblichen, klimatisierten PKW, Minibussen oder Reisebussen
  • Deutsch sprechende, örtliche Reiseleitung
  • Eintrittsgelder lt. Programm
  • ca. 2-stündige Jeep Tour in Wadi Rum
  • Visa Jordanien
  • Abendessen in Petra im Red Cave Restaurant (landestypisch)
  • 4-seitiger Folder zur Bewerbung der Reise (auf Anforderung)
  • Reiseführer (Taschenbuch) pro Zimmer
  • Reise-Rücktritt/ Reise-Kranken/ Notfall-Versicherung
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden

zubuchbare Optionen

  • Aufpreis für Hotels der 5-Sterne Landeskategorie
    299 €
  • Aufpreis Einzelzimmerzuschlag 4-Sterne Hotels
    79 €
  • Aufpreis für Hotels der 4-Sterne Landeskategorie
    109 €
  • Aufpreis Einzelzimmerzuschlag 5-Sterne Hotels
    269 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Landschaft/Natur
  • Inklusivleistungen
  • Durchführungsquote
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Xin Chào Vietnam!

  • Den Puls Asiens fühlen
  • Traumhafte Küsten und bunte Märkte
11 Tage
ab 1499 €

Teneriffa - bezaubernd!

  • Vielseitige Insel des ewigen Frühlings
  • Ausflug nach Santa Cruz
8 Tage
ab 659 €

Von den Rockies zum Pazifik – Kanadas Westen

  • Zubucher – Garantierte Durchführung ab 1 Person
  • Gletscher, Nationalparks und pulsierende Städte
11 Tage
ab 2449 €

Iberische Leidenschaft und Temperament

  • Besondere Momente zwischen Asturien und der Algarve
  • Entlang den Küsten Spaniens und Portugals
12 Tage
ab 499 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für MENA und Fern Team
Thorsten Hardtmann

»Ob Mittelmeer, Persischer Golf, Atlantik oder Pazifik. Mehr Meer und noch viel mehr kennen wir in allen Facetten. Wir bringen Sie mit Ihren Kunden auf dem Landweg, per Fähre oder mit dem Flugzeug zu den schönsten Zielen rund um alle Seen, Meere und Ozeane dieser Erde. Wir sind viel für Sie unterwegs und haben die besten Kontakte in aller Welt. Gehen Sie mit uns auf die Reise! Wir zeigen Ihnen die Welt, wie Sie Ihnen gefällt.«

– Thorsten Hardtmann
Telefonnummer MENA/Fern Team: +49 (0)641 4006 350

zum Team