Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Inselhüpfen in der Kvarner Bucht - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
446.947827
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 126 € pro Person

  • Ferienfreuden auf den schönsten Inseln
  • Kein Hotelwechsel – Standort auf der Insel Krk

Cres, Losinj, Krk und Rab – die Namen der vier großen Inseln in der Kvarner Bucht stehen für ungetrübte Ferienfreuden. Jede der Inseln hat ihre besondere Schönheit: vom kahlen Gebirge auf der Insel Krk zur subtropischen Vegetation auf Losinj. Rab, die beliebte Badeinsel sieht auf der Karte klein aus, bietet aber eine großartige Landschaft. Verlockende Strände mit azurblauem Wasser findet man ebenso wie steinige Küsten mit rauem Charme. Krk ist keine Insel der stillen Abgeschiedenheit, der hübsche Ort Cres hat eine autofreie Altstadt.

1. Tag: Anreise zur Insel Krk
Die Insel Krk ist ein Juwel unter kroatischen Inseln, mit nicht weniger als 2500 Sonnenstunden im Jahr. Die herrliche Natur mit ihrem mediterranen Flair wird Sie die ganze Zeit umgeben. Dank der Brücke auf die Insel Krk (Mautgebühr) gelangen Sie unkompliziert vom Festland zu Ihrem Hotel. Wenn Sie von Norden kommen ist Omisalj die erste Ortschaft auf der Insel. Der alte Teil liegt auf einem Hügel, von wo aus man auf eine Bucht mit Stränden und Hotels schauen kann. Njivice und Malinska sind die lebendigsten Orte auf Krk. Von einem in den anderen Ort kann man übrigens über einen panoramareichen Fußweg gelangen und sich von einem langen Tag im Bus erholen. Vrbnik ist die größte Ortschaft der Insel. Sie entstand auf einer Klippe. Sehr bekannt und beliebt als Souvenir ist der Wein, der dort produziert wird, der Vrbnicka Zlahtina, der in den Weinkellern oder in den Restaurants zu kaufen ist. Baska ist das südlichste Städtchen auf Krk, von hier geht es schon auf die Insel Rab. In den Buchten, die von Punat nach Stara Baska führen, befinden sich die schönsten Strände der Insel.

2. Tag: Ausflug auf die Insel Rab
Rab, die beliebte Badeinsel mit ihrer 2000 Jahre alten Hauptstadt, bietet eine großartige Landschaft. Verlockende Strände mit azurblauem Wasser findet man ebenso wie steinige Küsten mit rauem Klima. Nicht umsonst gilt Rab als schönste der vier Inseln in der Kvarner Bucht. Viele Künstler haben auf der reizvollen Insel ihre Ateliers. Lebhaftes Zentrum Rabs ist das gleichnamige Städtchen mit den vier Kirchtürmen. Von Krk aus gelangt man entweder per Fährüberfahrt von Valbiska nach Lopar auf die Insel Rab, oder wem die Abfahrten, die nur zweimal täglich möglich sind, nicht genügen, der kann an der Küste entlang nach Jablanac fahren und von dort auf die Insel Rab übersetzen. Die Gebühr ist jeweils vor Ort zu entrichten.

3. Tag: Insel Krk
Gehören auch Sie zu den Menschen, die Krk nicht aussprechen können? Klingt es bei Ihnen auch wie ein verschluckter Hahnenschrei? Macht nichts, die gastfreundlichen Menschen auf der Insel werden es Ihnen gerne beibringen. Krk ist keine Insel der stillen Abgeschiedenheit, hier geht es überaus lebhaft zu! Sie sehen die Ferienzentren wie Njivice, Baska und natürlich Krk, die Hauptstadt, die aus einer alten römischen Siedlung entstand. Ein wenig Ruhe bietet die Klosterinsel Kosljun, ein Juwel in der Bucht von Punat. Die im 12. Jh. von den Benediktinern gegründete Anlage wird noch immer von Franziskanermönchen bewirtschaftet und in der Kirche erklingen Lieder in altkroatischer Sprache. Auch eine Weinprobe auf der Insel können wir anbieten.

4. Tag: Ausflug Inseln Cres und Losinj
Wieder geht es auf die Fähre: von Valbiska gelangt man nach Merag auf der steinigen Insel Cres, die fast 750 Jahre lang von den Venezianern beherrscht wurde. Der hübsche Ort Cres hat eine autofreie Altstadt mit verwinkelten, romantischen Gässchen und pastellfarbenen Häuserfronten. Die schroffe Insel bietet den Menschen nicht viel zum Leben, deshalb sind manche Dörfer auf Cres verödet. Wer aber einmal den Zugang zu dieser bescheidenen Insel und seinen freundlichen Bewohnern gefunden hat, kommt gerne wieder. Nur 9m breit ist der Kanal, der Cres von Losinj trennt. Die Insel ist grüner und stimmt heiter. Wunderschön ist ein Spaziergang auf dem Promenadenweg am Meer entlang. Wussten Sie, dass die Gewässer um die Insel zum Schutzgebiet für Delfine erklärt wurden? Die Fährkosten sind vor Ort zu entrichten.

5. Tag: Heimreise
Gemütliches Frühstück im Hotel, noch ein letzter Blick auf die herrliche Umgebung und schon sind Sie wieder auf dem Weg nach Hause.

Hotel Beli Kamik in Njivice
Das Hotel Beli Kamik ist ein Haus der guten SRG-Mittelklasse, das aus zwei durch einen Glasgang verbundenen Teilen besteht (I/II). Es liegt malerisch in einem Eichenwald, ungefähr 100 m vom Meer entfernt. Hotel-Halle, Restaurants, Zimmer und alle Geschäftsräume sind klimatisiert. Es gibt im Hotel Restaurant, Lobby-Bar und Souvenirshop. Die Standardzimmer im Gebäudeteil II sind nicht klimatisiert. Restaurant und Rezeption befinden sich im Gebäudeteil I. Kostenlose Busparkplätze sind am Hotel vorhanden.

  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse, Beli Kamik in Njivice
  • Begrüßungsgetränk
  • Getränke zum Abendessen (Bier, Weine, Säfte und Wasser aus Schankomat)
  • Ganztagesführung Insel Krk
  • Ganztagesführung Insel Rab
  • Ganztagesführung Insel Cres und Losinj
  • Tägliche Tanzmusik im Hotel
  • Candlelight dinner (donnerstags im Rahmen der HP)
  • Nationalabendessen (dienstags im Rahmen der HP)
  • Kurtaxe
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Bootsfahrt auf die Insel Kosljun inkl. Eintritt Kloster
    10 €
  • 3er Weinprobe mit Käse und Schinken
    12 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Preis/Leistung
  • Landschaft/Natur
  • Erholung
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Sonnwendfeier in der Wachau

  • 23.06.2018
  • Unvergessliche Schifffahrt unterm Sternenhimmel
4 Tage
ab 249 €

Schatzkästchen Slowenien

  • Ein Highlight der Reise: das Musikrestaurant Avsenik
  • Möglichkeit zur Fahrt mit dem nostalgischen Museumszug
4 Tage
ab 179 €

Graz in Feiertagslaune

  • Fest vorgebuchte Zimmer an den Feiertagen
  • Reise in die Genuss-Hochburg Steiermark
4 Tage
ab 122 €

Silvester-Kreuzfahrt auf dem Rhein

  • MS VistaExplorer
  • Silvesterfeuerwerk in Mainz
6 Tage
ab 849 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Alpen-Adria
Katharina Blaha

»Wir sind ein kleines, sehr engagiertes Team mit unterschiedlichen Charakteren, aber eines verbindet uns alle: Wir geben jeden Tag das Beste!

Uns liegt das Reisen im Blut und auch wenn der Tag noch so stressig ist – mit einer Prise Humor geht es immer wieder weiter!«

– Katharina Blaha
Telefonnummer Alpen-Adria Team: +49 (0)641 4006 800
e-Mail: alpen-adria@servicereisen.de

zum Team