Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Hussitenfest in Tabor - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
647.956943
Zeiträume auswählen:
13.09.2018 - 16.09.2018
Arrangementpreis:
ab 138 € pro Person

  • 13.09. – 16.09.2018
  • Erleben Sie die wahren Begebenheiten der Jan-Hus-Bewegung

Die Reise führt uns nach Südböhmen, wo im 15. Jh. die erste große europäische reformatorische Bewegung, das Hussitentum, entstand. Der Name „Hussiten“ (auch Bethlehemiten) ist mit dem tschechischen Theologe Jan Hus (1370 – 1415) verbunden. Seine scharfe Kritik an dem Reichtum der Kirche, an dem Widerspruch zwischen Realität und Bibel, an dem sündigen Leben des Priesterstandes oder der Unfehlbarkeit des Papstes führte ihn vor das heilige Konzil in Konstanz. Seine Geschichte und die daraus resultieren Bewegung lernen Sie auf dieser Reise kennen. Durch die Teilnahme am historischen Treffen der Hussiten, werden Sie Experte.

1. Tag: Anreise Südböhmen
Ihre unvergessliche Reise beginnt für Sie in Südböhmen, eine der 14 Regionen Tschechiens. Nahe der Grenze zu Deutschland und Österreich gelegen, bietet Südböhmen nicht nur herrliche Landschaften, sondern auch viele Kulturschätze sowie historische Denkmäler und weitere attraktive Ausflugsziele. Die größte Stadt und Verwaltungssitz der Region ist das schöne Budweis, tschechisch Ceske Budejovice, mit über 90.000 Einwohnern. Weltweit bekannt ist Budweis für sein Bierbrau-Tradition. Doch Südböhmen hält noch viel mehr bereit: Freuen Sie sich auf eine spannende Entdeckungstour durch die Region.

2. Tag: Ausflug Budweis und Krumau
Für den heutigen Tag ist ein Ausflug geplant, bei dem Sie Budweis und Krumau ein wenig kennenlernen. Auf einer Rundfahrt zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung die schönsten Ecken und wichtigsten Sehenswürdigkeiten beider Städte. Im charmanten Budweis erwarten Sie beispielsweise herrliche Parkanlage, welche die malerische Altstadt, in der die deutsche Vergangenheit Spuren hinterlassen hat, umgeben. Das hübsche Stadtbild ist vielerorts von Bauten im Barock- und Renaissancestil geprägt und wird Ihnen gefallen. Zu den Architekturdenkmälern von Budweis, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, gehören das Rathaus, die Marienkirche, das alte Salzhaus und der Schwarze Turm. Cesky Krumlov, zu deutsch Krumau, liegt idyllisch zu beiden Seiten der Moldau und am Plansker Wald. Hier ist das geschlossene mittelalterliche Bild der Stadt bemerkenswert. Als Wahrzeichen von Krumau thront das Schloss majestätisch auf einer Anhöhe. Gegen Aufpreis können Sie den Bau besichtigen und sich das mit kostbaren Möbeln, Gemälden und Porzellan ausgestattete Innere anschauen. Neben der Gemäldegalerie sind der prachtvoll bemalte Maskensaal, der Vitrinensaal, das Schlosstheater und die beiden Schlosskapellen weitere sehenswerte Highlights. Nach dem Besuch von Krumau begeben Sie sich am Nachmittag zurück in Ihr Hotel.

3. Tag: Ausflug Tabor
Sie brechen auf nach Tabor. Dieses reizende Städtchen liegt circa 100km von Prag entfernt, hat etwa 35.000 Einwohner und ist ein beliebtes Besucherziel in Tschechien. Viele prächtige Architekturdenkmäler spiegeln die lange Geschichte Tabors wider, über die Sie während Ihres Aufenthalts noch einiges erfahren werden. Tabor galt als Hochburg der reformatorischen Hussitenbewegung, die sich hier einige Zeit nach dem Tod ihres Namensgebers Jan Hus, niederließen. Und diese Bewegung lernen Sie heute besser kennen.
Nach einer Führung durch Tabor, geht es weiter zum gotischen Rathaus mit dem Hussiten-Museum. Das Museum mit mehr als 0,5 Mil. Exponaten ist eines der größten im Land. Weiter geht es in die historische Unterwelt und die Kirche der Gottverwandlung mit 78 m hohem Turm. Und wir nehmen teil am Hussitentreffen. Die ganze Stadt und seine „krummen“ historischen Gassen sind zurückversetzt ins Mittelalter: Ritterfechten, Gewerbe, Marktverkäufer, altböhmische Märkte, Gaukler, riesiges Feuerwerk und 2 Tage dauerndes Kulturprogramm mit majestätischem Festzug von Jan Zizka aus Trocnov, der Hussitenkriegsführer mit Vertreter als Hussitenstädte auch aus Ausland, das alles und viel mehr bringt uns fast 600 Jahre zurück in der Zeit. Zum Besuch locken natürlich viele traditionellen Lokale, um einen Schluck echten böhmischen Bieres zu probieren!

4. Tag: Heimreise

  • Übernachtung mit Halbpension
  • 2x 3-Gang-Abendessen
  • 1x Altböhmisches Hussiten-4-Gang-Abendessen
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse in Südböhmen
  • Ganztagesführung Südböhmen
  • 2 Std. Stadtführung Budweis
  • 2 Std. Stadtführung Krumau
  • 2 Std. Stadtführung Tabor
  • Eintritt Hussiten-Museum inkl. Unterwelt in Tabor
  • Eintritt Hussitenfest mit Teilnahme am Hussitentreffen

zubuchbare Optionen

  • Eintritt und 1,5 Std. Besichtigung Schloss Hluboka (Frauenberg) (Montags geschlossen)
    16 €
  • Eintritt Schloss Krumau
    15 €
  • 3-Gang-Mittagessen inkl. 1 Bier in der Bierstube Budvar in Budweis
    17 €
  • Hotel der gehobenen SRG-Mittelklasse ab
    45 €
  • Bierprobe in der Brauerei Budweis mit ca. 1 Std. Besichtigung
    10 €
  • Schifffahrt auf dem Orlik-Stausee (Orlik-Zvikov, 45 min.) (nur mit Führung buchbar)
    12 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Landschaft/Natur
  • Kunst und Kultur
  • Inklusivleistungen
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Die Ostseeküste mit einem Hauch Sahara

  • Damals Königsberg, heute Kaliningrad
  • Durch Polen und Russland bis nach Litauen
7 Tage
ab 325 €

Auf dem Segelschiff der Sonne entgegen

  • Dinieren Sie auf hoher See
  • Neu eröffnetes Hotel in Swinemünde
4 Tage
ab 299 €

Prag – Unser NH-Spezial

  • Toplage zum Toppreis Jahr für Jahr
  • Programmvielfalt zur individuellen Wahl
3 Tage
ab 64 €

Baltische Wintersinfonie

  • Naturparadies und Jugendstilmetropole
  • Fährüberfahrten zum Schnäppchenpreis
8 Tage
ab 459 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Osteuropa Team
Andreas Kandzia

»Wenn Sie mit einem simplen „Hey, Uschi!“ die volle Aufmerksamkeit einer Abteilung bekommen, dann befinden Sie sich bei den Damen aus unserem Osteuropa Team. Wertschätzend und liebevoll wird das Wort benutzt – denn nicht jeder hat die Ehre eine „Uschi“ zu sein! Und inmitten der ganzen Frauenpower sorgt ein einziger Träger des Y-Chromosoms für das nötige Gleichgewicht.«

– Andreas Kandzia
Telefonnummer Osteuropa Team: +49 (0)641 4006 450

zum Team
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk