Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Glamour und Nostalgie in Karlsbad - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
647.963528
Zeiträume:
29.12.2018 - 02.01.2019
Arrangementpreis:
ab 299 € pro Person

  • Hotel Resort Poppy
  • Neujahrstoast mit Bohemiasekt

Das wunderschöne Karlsbad, mit dem tschechischen Namen Karlovy Vary, liegt inmitten eines bewaldeten Tals an der Mündung der Tepla in die Eger in einer malerischen Umgebung. Es ist weltweit einer der bekanntesten und traditionsreichsten Bade- und Kurorte.
Bereits im Mittelalter gab König Karl IV. der schönen Stadt als Gründer seinen Namen. Die warmen Quellen des Ortes wurden seither für Bäder, später dann auch für Trinkkuren genutzt. Noch immer erfreut sich Karlsbad bei vielen Besuchern und Kurgästen großer Beliebtheit. Der herrliche Kurort ist reich an prachtvollen Architekturdenkmälern und schönen Parkanlagen, die zum Spazieren und Entspannen, vor allem nach der Silvesterfeier, einladen.

1. Tag: Anreise Karlsbad
Die Anreise erfolgt in das böhmische Bäderdreieck in Tschechien, in den Raum Karlsbad. Karlsbad ist nicht nur der größte, sondern auch der bekannteste Kurort des Landes. Bereits im Mittelalter gab König Karl IV. der schönen Stadt als Gründer seinen Namen. Die warmen Quellen des Ortes wurden seither für Bäder, später dann auch für Trinkkuren genutzt. Noch immer erfreut sich Karlsbad bei vielen Besuchern und Kurgästen großer Beliebtheit.

2. Tag: Karlsbad mit Becherovkamuseum
Heute steht eine Führung in Karlsbad auf Ihrem Programm. Wir haben für Sie bereits den Eintritt in das Becherovkamuseum in Karlsbad inkludiert.
Karlsbad ist nämlich nicht nur als Kurort und Produktionsstätte von Glas und Porzellan bekannt, auch sind hier die berühmten Karlsbader Oblaten oder der Kräuterlikör Becherovka (dt. Karlsbader Becher-Bitter) zu Hause. Letzterem ist das Becherovkamuseum gewidmet. Lernen Sie hier den Herstellungsprozess und die Geschichte des beliebten Kräuterlikörs kennen. Eine Degustation ist natürlich im Eintrittspreis inbegriffen.
Am Nachmittag haben Sie Zeit um z.B. das Wellnessangebot im Hotel zu nutzen (gegen Aufpreis).

3. Tag: Silvesterfeier
Bevor Sie heute Abend die Korken knallen lassen, steht Ihnen der Vormittag frei zur Verfügung. Unternehmen Sie auf eigene Faust einen Stadtbummel durch Karlsbad oder nutzen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels um sich auf die anstehende Silvesterfeier im Hotel vorzubereiten. Lassen Sie sich von einem leckeren 4-Gang-Abendessen und Live-Musik verzaubern. Tanzen und feiern Sie ausgelassen dem neuen Jahr entgegen! Zum Jahreswechsel erwartet Sie ein Gläschen Sekt und ein Mitternachtsbuffet.

4. Tag: Unser Tipp: Besichtigung Loket oder Marienbad
Nachdem es gestern spät geworden ist und Sie ausgeschlafen haben, könnten Sie zum Beispiel noch eine Führung in das Umland unternehmen und sich Loket anschauen, welches auf jeden Fall einen Abstecher Wert ist. Über der Altstadt thront eine sehr schöne mittelalterliche Burgfestung, die auf einem Felsvorsprung liegt, der von drei Seiten von der Eger umflossen wird. Ihr Wahrzeichen ist ein Prismenturm.

ODER

Der heutige Reisetag steht ganz im Zeichen von Marienbad. Zunächst steht eine Führung auf Ihrem Programm, sodass Sie den schönen Kurort ein wenig kennenlernen können. Eines der imposanten Bauwerke, die Sie dabei besuchen, ist die Kolonnade. Diese riesige gusseiserne Konstruktion wurde auf dem Grundriss eines ursprünglichen Kursaals mit beeindruckenden Maßen errichtet. Ganz in der Nähe findet sich eine weitere beliebte Attraktion der Stadt: die singende Fontäne. Diese Wasserspiele werden von klassischer Musik und Lichteffekten begleitet. Nach Ihrem geführten Rundgang können Sie zunächst in einem der vielen netten Cafés oder Restaurants im Stadtzentrum einkehren, um sich zu stärken. Auch können Sie den traditionsreichen Kurort weiter auf eigene Faust erkunden. So bietet sich der Kurpark mit seiner Goethe-Gedenkstätte und dem Aussichtsturm Rozhledna für einen entspannten Spaziergang an.

5. Tag: Heimreise
Nach einem letzten Frühstück im Hotel heißt es für Sie heute: Koffer packen und Adieu sagen. Die Souvenirs in Ihrem Koffer und die Erinnerungen in Ihrem Herzen werden Sie auch daheim noch lange an die wundervolle Silvesterreise erinnern.

Hotel Resort Poppy in Brezova / Raum Karlsbad
In Brezova, nur ca. 3km vom Karlsbader Zentrum entfernt, bietet Ihnen dieses Hotel der gehobenen SRG-Mittelklasse eine Salzgrotte, Massagen und andere Wellness-Behandlungen (gg. Aufpreis). WLAN nutzen Sie kostenlos. Alle Zimmer sind geräumig und mit einem Sat-TV, einem Safe, Holzfußböden sowie einem Badezimmer mit einem Haartrockner, Pflegeprodukten und einer Badewanne oder Dusche ausgestattet. Hinweis: Wohnbereich und Bad trennt nur eine Glasfront! Im hoteleigenen Restaurant genießen Sie Gerichte aus der typisch tschechischen und internationalen Küche. Achtung: Das Hotel verfügt über keinen Lift! In ca. 300m ist die Bushaltestelle des Linienbusses nach Karlsbad. Busparkplatz direkt am Hotel, kostenfrei. (Änderungen vorbehalten)

  • Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Übernachtung mit Halbpension
  • 3-Gang-Abendessen
  • Standorthotel der gehobenen SRG-Mittelklasse, Hotel Resort Poppy im Raum Karlsbad
  • Halbtagesführung Bäderdreieck
  • Eintritt und ca. 1 Std. Besichtigung Becherovkamuseum in Karlsbad
  • Eintritt zur Silvesterfeier im Hotel inkl.:
  • Aperitif
  • 4-Gang-Abendessen
  • Live-Musik
  • Mitternachtsbuffet
  • 1 Glas Bohemiasekt um Mitternacht
  • Feuerwerk
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Ganztagesführung Bäderdreieck
    160 €
  • 2 Std. Stadtführung Marienbad
    115 €
  • Kleines Wellnesspaket im Hotel inkl. 1 x klassische Teilmassage (20 min.), 1 x Salzgrotte (50 min.) und 1 x Behandlung (Perlbad oder Paraffinpackung, 20 min.)
    34 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Erholung
  • Fahrerfreundlich
  • Freizeit
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Die Nummer 1 in Danzig

  • Hotel Number One im Zentrum von Danzig
  • Architektonisches Design modern in Szene gesetzt
5 Tage
ab 189 €

Adventszauber in Südmähren

  • Brünn lädt ein zu Wein und Spezialitäten
  • ohne Einzelzimmerzuschlag
5 Tage
ab 215 €

Unser Feiertagsspezial im Hotel International in Prag 6

  • Wählen Sie Ihren Feiertag zum Toppreis
  • Programmvielfalt zur individuellen Wahl
4 Tage
ab 60 €

Bier und Knödel im Böhmerwald

  • Leckeres Abendessen und Getränke inklusive
  • Hotels der guten Mittelklasse ohne EZZ in der Nebensaison
4 Tage
ab 115 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Osteuropa Team
Andreas Kandzia

»Wenn Sie mit einem simplen „Hey, Uschi!“ die volle Aufmerksamkeit einer Abteilung bekommen, dann befinden Sie sich bei den Damen aus unserem Osteuropa Team. Wertschätzend und liebevoll wird das Wort benutzt – denn nicht jeder hat die Ehre eine „Uschi“ zu sein! Und inmitten der ganzen Frauenpower sorgt ein einziger Träger des Y-Chromosoms für das nötige Gleichgewicht.«

– Andreas Kandzia
Telefonnummer Osteuropa Team: +49 (0)641 4006 450

zum Team