Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Frisches Friesland - zwei Länder, eine Geschichte - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
471.970872
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 849 € pro Person

  • Düsseldorf – Groningen – Emden – Amsterdam – Düsseldorf
  • Friesland erleben an Bord der MS AMADEUS CLASSIC

1. Tag: Düsseldorf
Einschiffung an Bord der MS Amadeus Classic in Düsseldorf. Leinen los am Abend.
Abfahrt Düsseldorf 20.00h.

2. Tag: Kampen und Giethoorn
Heute Morgen erreichen Sie das Hafenstädtchen Kampen, das schon seit dem Mittelalter Stadtrecht besitzt und sich zugleich von seiner historischen als auch modernen Seite präsentiert. Giethoorn - oftmals „Hollands Venedig" genannt - liegt inmitten der Overijsselschen Seenlandschaft. Und in der Tat liegen die Häuser und Gehöfte allesamt am Wasser und sind nur über kleine Brücken zugänglich. Zu beiden Seiten der Kanäle ragen malerische, reetgedeckte Bauernhöfe auf, die bei einer Bootsfahrt sehen können. Die Wiedereinschiffung erfolgt in Urk. Nach dem Bordmittagessen erwartet Sie Ihre Reiseleitung zur "Ginkiestocht", einer Führung durch die alten Gassen. Dieses zauberhafte Fischerstädtchen hat eine einzigartige Geschichte und Kultur und bietet ein gemütliches Treiben am Wasser. Alle Ausflüge fakultativ.

Ankunft Kampen: 09.00h
Abfahrt Kampen: 11.00h
Ankunft Urk: 13.00h
Abfahrt Urk: 19.00h

3. Tag: Groningen und Bourtange
Groningen ist die Metropole und Region im Norden der Niederlande und wurde im Rahmen einer EU-Studie im Sommer 2007 zur lebenswertesten Stadt Europas gewählt. Die jüngste Stadt des Landes zählt mehr als 180.000 Einwohner, von denen über die Hälfte jünger als 35 Jahre ist. Und diese sorgen für ein einzigartiges, lebendiges Stadtbild. Die Hansestadt Groningen bietet eine besondere Kombination aus charakteristischen alten Gebäuden, modernster Architektur, Grachten und Kirchen. Aber auch unzählige Restaurants, Bars, Straßencafés, Nachtclubs, große Sportveranstaltungen, Musikfestivals und erstklassige Shoppingmöglichkeiten machen den Besuch der quirligen Metropole zu einem Erlebnis (fakultativ). Auf Wunsch können Sie einen Ausflug zur Festungsanlage Bourtange unternehmen. In der Nähe der deutschen Grenze im wunderschönen Westerwolde ( Süd-Ost –Groningen ) liegt die Festung Bourtange. Sie ist ein unvergleichbares historisches Verteidigungsbauwerk. Die Festung Bourtange ist in jeder Hinsicht einmalig.Gegenwart und Vergangenheit gehen Hand in Hand in der kleinen gemütlichen Festungsstadt. Erleben Sie Bourtange und fühlen Sie sich versetzt in die Mitte des 18. Jahrhunderts. Am Abend heißt es wieder "Leinen los". Weiter geht es über die Grenze ins deutsche Emsland.

Ankunft Groningen: 07.00h
Abfahrt Groningen: 19.00h

4. Tag: Papenburg und Meyer Werft
Papenburg ist Heimat der Kreuzfahrtschiffe. Wo sonst kann man so hautnah erleben, wie die schönsten Luxusliner der Welt gebaut werden. Das Besucherzentrum der Meyer Werft bietet interessante Einblicke in den Schiffbau. Von zwei Besuchergalerien kann man die im Bau befindlichen großen Kreuzfahrtschiffe bewundern.
Nach dem Bordmittagessen erwartet Sie ein Stadtführer, der mit Ihnen die Stadt Papenburg erkunden wird (fakultativ). In der ältesten und längsten Fehnkolonie (Moorsiedlung) Deutschlands erinnert noch vieles an die Zeit des Torfabbaus und der Schifffahrt: So begegnen Sie immer wieder einer Mischung aus alt und neu. Liebevoll restaurierte Fehnhäuser, wunderschöne Grünanlagen und eine mit Kanälen durchzogene Stadtmitte beweisen, dass Fortschritt und Tradition sich nicht ausschließen müssen. 40 Km Kanäle erstrecken sich über das Stadtgebiet, mit romantischen Klapp- und Drehbrücken sowie ankernden Schiffen, die Papenburg sein ureigenes Aussehen geben: Ein Hauch von Moor und Meer ist hier allgegenwärtig. Am Abend wird die Reise flussabwärts fortgesetzt.

Ankunft Papenburg: 07.00h
Abfahrt Papenburg: 19.00h

5. Tag: Emden
In der Nacht erreicht Ihr Schiff Emden nahe der Ems-Mündung. Mitten im Zentrum sehen Sie bei einem fakultativen Rundgang das Rathaus, mit dem markanten Torbogen, das Wahrzeichen den Stadt. Sehen Sie den Binnenhafen mit den Museumsschiffen, die Wallanlagen, die einst die Stadt beschützen. Heute sind sie ein wunderbares Stück Natur, die grüne Lunge Emdens. Mittags legt das Schiff wieder ab und kreuzt durch die Nordseebucht. Das Schiff legt am Nachmittag einen Stopp im Küstenort Delfzijl ein und kreuzt am Abend in Richtung Ijsselmeer.

Ankunft Emden: 02.00h
Abfahrt Emden: 12.00h
Ankunft: Delfzijl: 16.00h
Abfahrt Delfzijl: 20.00h

6. Tag: Lemmer, Hindeloopen und Enkhuizen
Ein typisch friesischer Tag erwartet Sie heute mit besonderen malerischen Städtchen (Ausflüge fakultativ). Das auf friesischer Seite des IJsselmeeres gelegene Lemmer ist eines der wichtigsten Wassersportzentren rings um das Binnengewässer. Die Blütezeit Lemmers lag im 17. Jahrhundert und war vor allem der Tatsache zu verdanken, dass der Hafen des etwas südlicher gelegenen Kuinre zu versanden begann. In der Zwischenzeit wurde Lemmer zu einer der bevorzugtesten Anlaufstellen für Schiffe und Boote aller Art. Auch Hindeloopen wird Sie mit seinem Charme begeistern: das Dorf ist geprägt von kleinen Holzbrücken und ruhigen Grachten. Das Wahrzeichen der Stadt Enkhuizen ist das „Drommedaris“ Dieses Stadttor wurde im 6. Jahrhundert errichtet, um die Zufahrt zum Hafen zu überwachen. Natürlich ist
auch der Hafen Enkhuizens selbst einen Besuch wert. traditionellen Segelschiffen angelaufen.

Ankunft Lemmer: 08.00h
Abfahrt Lemmer: 14.00h
Ankunft Enkhuizen: 17.00h
Abfahrt Enkhuizen: 19.00h

7. Tag: Amsterdam
Heute erreichen Sie die niederländische Hauptstadt. Während einer fakultativen Grachten- und Stadtrundfahrt können Sie einen hervorragenden Eindruck von der Vielfalt Amsterdams erspüren. Während Ihres Besuches entdecken Sie die Höhepunkte der auf Holzpfählen errichteten Stadt, wie z.B. die prächtigen, denkmalgeschützten Patrizierhäuser, zahlreiche renommierte Museen, in denen weltberühmte Gemälde alter Meister, aber auch moderne Kunst auf höchstem Niveau zu finden sind. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählt der Königliche Palast, der Paleis op de Dam, der noch heute zu repräsentativen Zwecken genutzt wird. Ein Ring von stimmungsvollen Grachten legt sich im Halbkreis um das Zentrum, das von weiteren Wasseradern durchzogen ist. Bei einer Grachtenfahrt ergeben sich ständig neue reizvolle Ausblicke auf die stattlichen alten Giebelhäuser, romantischen Brücken und hübsch herausgeputzten Wohnboote. Auch für Mußestunden ist in der Grachtenstadt bestens gesorgt: rund 1400 Cafés und Bars mit angrenzenden Parks und malerischen Plätzen, an denen man von Straßenkünstlern aller Art unterhalten wird, laden zum Verweilen ein. Am Nachmittag begibt sich das Schiff auf die letzte Flusspassage Richtung Deutschland.

Ankunft Amsterdam: 01.00h
Abfahrt Amsterdam: 14.00h

8. Tag: Rückkehr nach Düsseldorf
Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende - am heutigen Morgen legt die MS Amadeus Classic am Düsseldorfer Hafen an. Ausschiffung nach dem Frühstück.

Ankunft Düsseldorf: 08.00h

Technische Details MS Amadeus Classic
Anzahl Decks: 4
Anzahl Kabinen: 72
Anzahl Passagiere: max. 144
Baujahr: 2001
Renovierung: 2016
Flagge: Deutschland
Bordsprache: Deutsch
Das Besondere: Die MS Amadeus Classic hat ein weitläufiges Sonnendeck mit Sitzmöglichkeiten, einer Bar und einen Pool

  • Fährüberfahrten:
  • Flusskreuzfahrt auf der "MS Amadeus Classic" Düsseldorf – Düsseldorf
  • Übernachtungen in der gebuchten Kategorie (Basispreis in 2-Bettkabine Haydndeck Standard achtern)
  • Vollpension bestehend aus 5 Mahlzeiten (Frühstücksbuffet, Mittagessen, Nachmittagstee, Abendessen, Mitternachtssnack)
  • Begrüßungs-Cocktail
  • Kaffee und Tee an Bord zu den Hauptmahlzeiten
  • Unterhaltungsprogramm an Bord durch Bordorchester
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung
  • Gepäck-Service an Bord
  • Alle Ein- und Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • 1. FP bei 16 zahlenden Personen in günstigster Doppelkabine
  • Insolvenzversicherungsschein auf Wunsch

Wählen Sie Ihren Termin

zubuchbare Optionen

  • Ausflugspaket mit 10 Ausflügen
    369 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Trend
  • Landschaft/Natur
  • Erholung
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Phänomenale, florale Phantasien

  • Traditioneller Blumenkorso in Südholland
  • Farbenprächtige Motivwagen
3 Tage
ab 99 €

Antwerpen (ba)rockt!

  • Inspiration pur - Rubens und das Barockjahr 2018
  • Exklusive Barockführung mit Antwerpener "Original"
4 Tage
ab 149 €

Holland: Kleines Land der Großen Meister

  • Weltberühmte Museen in Amsterdam – Kunstgenuss pur
  • Von den Meistern der Farbe zu den Meistern der Töne
3 Tage
ab 229 €

Sommerspecial Hilton Amsterdam

  • Feste Termine in Amsterdam im Sommer
  • Hilton Amsterdam, im Herzen der Stadt
3 Tage
ab 269 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Benelux und Schweiz
Elke Schwarzer

»Wir überlegen immer wieder, ob wir die Schweizer Schokolade oder die belgischen Pralinen besser finden oder den Schweizer oder den holländischen Käse kombiniert mit einem spritzigen Moselwein aus Luxemburg.
Genauso abwechlungsreich setzt sich unser Team zusammen: vom Schweizfan aus Leidenschaft, dem begeisterten Belgien(bier)liebhaber, dem niederländisch-sprachigen Kunstfreund oder diejenigen, die am liebsten die Kombi mögen aus flämischen Städten oder dem Glacier-Bernina-Express. Nun müssen Sie nur noch entscheiden, ob Sie ans Meer wollen oder hoch hinaus. Wir zeigen Ihnen gerne die Schokoladenseite aller Länder!«

– Elke Schwarzer
Telefonnummer BeNeLux/Schweiz Team: +49 (0)641 4006 850
e-Mail: benelux@servicereisen.de

zum Team