Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2018 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Flanieren und degustieren entlang des Genfer Sees - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
180.316700
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 379 € pro Person

  • Premium-Hotel direkt an der Seepromenade in Lausanne
  • Kaffeekränzchen in luftiger Höhe über Montreux

Tauchen Sie ein in die zauberhafte Naturkulisse des Genfer Sees, die von wunderschönen Bergpanormanen und den berühmten Lavaux-Weinterrassen gesäumt wird. Hoch hinauf bringt Sie die Zahnradbahn nach Haut-de-Caux und Glion, wo Ihnen der See und Chateau Chillon zu Füßen liegen. Auf der ältesten Seilbahnstrecke fahren Sie mit dem Funicular talwärts nach Montreux. Im Weinerlebniszentrum Lavaux Vinorama verkosten Sie die Chaselas-Weine. Ein Besuch des mittelalterlichen Hafenstädtchens Yvoire, ein Rundgang durch Chateau de Ripaille inklusive Weinprobe begeistern auf französischer Seeseite. Über die im Sonnenlicht schillernde Wasseroberfläche gleiten Sie per Schiff von Evian nach Lausanne. Ein traditionelles Käsefondue im Restaurant Le Chalet Suisse in Lausanne darf natürlich nicht fehlen.

1. Tag: Anreise Genfer See – Lausanne
Sie erreichen im Laufe des Tages den Genfer See. Der Genfer See ist ein Gewässer der Superlative: mildestes Klima, tiefster See Frankreichs, größter Binnensee Europas und wasserreichster See Mitteleuropas. Herzlich willkommen am Genfer See - in Lausanne!
Die Stadt liegt malerisch am Ufer des Sees. In dem reizvollen Stadtbild stehen die modernen Geschäftshäuser im wirkungsvollen Gegensatz zu den alten Gassen und Treppen, die zu der von der Kathedrale (530m) und der Burg beherrschten Altstadt hinaufsteigen.

2. Tag: Lausanne – Haut-de-Caux – Rivaz – Lausanne – 80 km - F
Beginnen Sie den Morgen mit einer Rundfahrt in Lausanne und lassen Sie sich verzaubern von dieser reizenden Stadt mit ihrer blumengeschmückten Seepromenade. Die Rundfahrt führt Sie weiter entlang des Genfer Sees nach Montreux. Von hier erreichen Sie mit der Zahnradbahn in ca. 28 Minuten Haut-de-Caux. Ca. 150m neben der Bahnstation befindet sich ein landestypisches Restaurant, wo Sie das Bergpanorama bei Kaffee und Kuchen geniessen werden. Anschließend setzen Sie die Fahrt mit der Bahn nach Glion, einem beeindruckenden Aussichtspunkt, fort. Nicht nur der Genfer See liegt Ihnen hier zu Füssen, auch die Aussicht auf das markante Chateau de Chillon ist spektakulär. Mit der ältesten, komplett nenovierten Seilbahn, einer lebenden Legende der Belle Epoque Zeit, fahren Sie in 5 Minuten von Glion zurück nach Montreux, wo Sie Ihren Bus besteigen und die Fahrt nach Rivaz fortsetzen. Im Weinerlebniszentrum "Vinorama", dessen Gebäude auf einzigartige Weise zwischen See und den Weinbergen des Lavaux integriert wurde, werden Sie zu Beginn des Besuches Wissenswertes über die Arbeit des Winzers in den verschiedenen Jahreszeiten mittels einer ca. 20-minütigen Filmpräsentation erfahren. Einige der edlen Tropfen dieser Region, wie z.B. Weine aus der regionaltypischen Rebsorte Chaselas, stehen nach der Filmpräsentation zur Verkostung bereit.

3. Tag: Lausanne – Yvoire – Thonon – Evian – Lausanne – 230 km - F/A
Die heutige Rundfahrt führt Sie auf die französische Seite des Genfer Sees. Ihr erster Zwischenstopp am Südufer ist Yvoire, die französische Perle des Genfer Sees. Pittoreske, blumengeschmückte Bauten sowie ein alter Burggarten charakterisieren dieses mittelalterliche Städtchen. Im liebevoll restaurierten, ehemaligen Wohnsitz der Herzöge von Savoyen, Chateau De Ripaille, nahe Thonon-les-Bains, steht zunächst ein Rundgang auf Ihrem Programm. Das Schloß ist von 22ha Weinreben umgeben. Berühmt ist der Weißwein von Ripaille, der in ganz Frankreich verkauft und sogar nach Übersee exportiert wird, so dass eine Weinprobe natürlich nicht fehlen darf. Im Nachbarort Evian, wo das gleichnamige Mineralwasser noch heute abgefüllt wird, werden Sie zur Schifffspassage nach Lausanne erwartet. Nach der 35-minütigen Überfahrt können Sie bequem von der Anlegestelle zum ca. 500m entfernten Hotel bummeln. Ein traditionelles Käsefondue wird Ihnen zum Abendessen in einem geschichtsträchtigen Chalet oberhalb von Lausanne gereicht. Dieses weltbekannte Chalet hatte seinen "ersten Auftritt" als Ausstellungspavillon anlässlich der World Expo in Brüssel 1958. Erfreuen Sie sich an dem schweizer Alpenambiente und einem letzten Blick auf den Genfer See, vielleicht sogar bei einem romantischen Sonnenuntergang.

4. Tag: Heimreise - F
Mit kontrastreichen Eindrücken im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

Hotel Mövenpick, Lausanne
Das Hotel Mövenpick Lausanne, ein Hotel der SRG-Premium-Kategorie, befindet sich am Ufer des Genfer Sees, im Stadtteil Ouchy. Das Hotel verfügt über 337 klimatisierte Nichtraucherzimmer, die mit kostenfreiem WLAN, Haartrockner, Zimmersafe, Minibar, Flachbildfernseher, Kaffee-/Teezubereiter ausgestattet sind. Die Classic Zimmer werden in 2019 komplett renoviert und der Kategorie „Superior-Zimmer“ zugeordnet. Des Weiteren befinden sich im Hotel 2 Restaurants, eine Bar und ein Weinkeller. Von der Hotelterrasse genießt man einen Blick auf das Alpenpanorama sowie den See. Entspannen können Sie sich im 140m2 großen Fitnessraum und in der Sauna, ohne zusätzliche Kosten für die Hotelgäste. Der Bus kann ca. 500m vom Hotel kostenpflichtig an der Uferpromenade geparkt werden.

Mindestteilnehmerzahl
Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Aufpreis bei unter 20 Personen
bei 16 - 19 Personen

  • 3 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Hotel der SRG-Premium-Kategorie, Hotel Mövenpick, Lausanne
  • 1 x Ganztagesführung ab/bis Lausanne inklusive:
  • 28 Min. Zahnradbahnfahrt: Montreux – Haut-de-Caux
  • 1 Tasse Kaffee und 1 Stück Kuchen im Restaurant Le Coucou, Haut-de-Caux
  • 18 Min. Bahnfahrt: Haut-de-Caux – Glion
  • 5 Min. Funicular-Fahrt: Le Glion – Montreux
  • 1 x Besuch Vinorama, Lavaux inklusive:
  • 20 Min. Filmpräsentation "Ein Winzerjahr"
  • 3er Weinprobe mit Erklärungen inkl. Brot und Wasser
  • 1 x Ganztagesführung ab/bis Lausanne inklusive:
  • 1,5 Std. Spaziergang Hafenstädtchen Yvoire
  • 1,5 Std. Besichtigung Chateau de Ripaille und 3er Weinprobe
  • 35 Min. Schifffahrt: Evian – Lausanne, 2. Klasse
  • 1 x 3-Gang-Abendessen: Vorspeise, traditionelles Käsefondue, Dessert in einem Bergrestaurant in Lausanne
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Aufpreis Superior Seeblickzimmer (Einzelzimmer)
    26 €
  • Aufpreis Superior Seeblickzimmer im Doppelzimmer
    13 €
  • 1 x 3-Gang Abendessen im Hotel
    37 €
Auf einen Blick
  • Hotellage
  • Inklusivleistungen
  • Landschaft/Natur
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

"Gelukkig Nieuwjaar" in Den Haag

  • Hotel Fletcher Den Haag
  • Silvesterfeier inklusive Getränke
3 Tage
ab 290 €

Winter Wonder...Holland - Kasteel de Haar

  • 24.-29. November 2020: Weihnachtsmarkt auf Kasteel de Haar
  • größter Weihnachtsmarkt der Niederlande
3 Tage
ab 125 €

Hollands Perlen der Hanse "Piraten kontra Kaufleute"

  • Maritime Hansestädte: hip, historisch, pulsierend
  • Romantische Fischerhäuschen, imposante Kaufmannshäuser
4 Tage
ab 199 €

LUXEMBURG – Winterlights

  • Luxemburg erstrahlt im romantischen Lichterglanz
  • Graf Siegfried erzählt die spannende Geschichte Luxemburgs
3 Tage
ab 129 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Benelux und Schweiz
Elke Schwarzer

»Wir überlegen immer wieder, ob wir die Schweizer Schokolade oder die belgischen Pralinen besser finden oder den Schweizer oder den holländischen Käse kombiniert mit einem spritzigen Moselwein aus Luxemburg.
Genauso abwechlungsreich setzt sich unser Team zusammen: vom Schweizfan aus Leidenschaft, dem begeisterten Belgien(bier)liebhaber, dem niederländisch-sprachigen Kunstfreund oder diejenigen, die am liebsten die Kombi mögen aus flämischen Städten oder dem Glacier-Bernina-Express. Nun müssen Sie nur noch entscheiden, ob Sie ans Meer wollen oder hoch hinaus. Wir zeigen Ihnen gerne die Schokoladenseite aller Länder!«

– Elke Schwarzer
Telefonnummer BeNeLux/Schweiz Team: +49 641 4006-850
e-Mail: benelux@servicereisen.de

zum Team
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk