Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Finnlands wilde Wunder - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
034.950126
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 799 € pro Person

  • Trendziel "Wilde Taiga"
  • Bären beobachten im Dämmerlicht

Die Taiga ist ein besonderer Ort für Naturliebhaber. Unberührte Natur mit uralten Wäldern und kristallklaren Seen prägen den Osten Finnlands. In der abgeschiedenen Wildnis gibt es eine faszinierende Tierwelt, die anderorts bereits verschwunden ist. Dazu gehören Raubtiere wie Braunbären, Wölfe und Luchse, aber auch Elche streifen durch die dichten Wälder. Bei Ausflügen kommen Sie verschiedenen Tieren nahe – bei einer Wanderung mit Huskys und einer Tagestour, bei der Sie Bären in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten können.

1. Tag: Anreise Travemünde – Fähre
Das Ostseeheilbad Travemünde - bekannt für die breite Strandpromenade und das 125 Meter hohe Maritim-Hochhaus - übt einen großen Reiz auf Besucher aus. Am Abend werden Sie an Bord der Finnlines zur Überfahrt nach Finnland erwartet.

2. Tag: Auf See
Beginnen Sie bereits heute, sich wie ein waschechter Finne zu fühlen - an Bord des Schiffes stimmen Sie sich in der original finnischen Sauna auf Ihre Reise mit unterschiedlichen Saunaanwendungen ein. Entspannen Sie während eines oder mehreren Saunagängen und lassen Sie sich den frischen Seewind um die Nase wehen.

3. Tag: Fähre – Helsinki – Kuopio
Morgens Ankunft in Helsinki, der finnischen Hauptstadt – auch "Tochter der Ostsee" genannt. Sie gilt als eine der lebenswertesten Städte der Welt. Gründe dafür gibt es unzählige: Restaurants, in denen Michelin-Köche lokale Spezialitäten zubereiten, berühmte Sehenswürdigkeiten wie Suomenlinna, eine Festung auf mehreren Inseln erbaut, oder die öffentliche Kultursauna aus dem Jahr 1928. Bei einer Stadtführung lernen Sie diese kennen. Klare Seen und urige Wälder begleiten Sie auf den Weg nach Kuopio. Die größte Stadt im Saimaa-Seengebiet liegt wunderschön auf einer Halbinsel des Kallavesisees. Weithin sichtbar ist das Wahrzeichen Kuopios, der 150 Meter hohe Berg Puijo. Von dem Aussichtsturm (Aufpreis) hat man einen herrlichen Blick über die finnischen Wälder und Seen.

4. Tag: Kuopio – Vuokatti
In Richtung Norden passieren Sie Iisalmi. Hier befindet sich ein karelisch-orthodoxes Kulturzentrum, die orthodoxe Kirche des Propheten Elija und ein Museum mit Ikonen und Fresken. Es lohnt sich auch ein Besuch des einzigen Brauereimuseums in Finnland. Weiter geht es durch einsame und dichte Waldgebiete nach Kaajani. Sehenswert sind unter anderem der Marktplatz mit dem winzigen Rathaus aus Holz sowie die Burgruine, idyllisch gelegen auf der Flussinsel Linnasaari. Von Kaajani führt Ihre Reise nach Vuokatti, einstige Kultstätte der Samen und heutiges Skisportzentrum.

5. Tag: Raum Vuokatti – Ausflug mit Bärenbeobachtung
Ein außergewöhnliches Erlebnis steht heute auf dem Programm: Von Vuokatti aus geht es in die finnische Taiga unweit der russischen Grenze. Die Taiga ist ein endloser Wald – niedrige Birken und Kiefern so weit das Auge reicht. Sie ist Heimat für Ursus Arctos, dem größten Fleischfresser Europas. Bis zu 300 Kilo kann ein ausgewachsener Braunbär auf die Waage bringen. Für die Urvölker des Nordens ist der Bär ein heiliges Tier – ist er doch Mittler zwischen den Welten. Zudem gilt "der alte Mann", wie die Samen den Bär nennen, als Finnlands Nationaltier. In der Wildnis, heraus aus sicheren Unterständen, können Sie die scheuen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Diesen teilen sich die Bären mit anderen Wildtieren: Wölfe und Vielfraße, aber auch Elche und Rentier lassen sich von Zeit zu Zeit blicken.

6. Tag: Raum Vuokatti – Husky-Trekking
"Istu" (Sitz!) und "Seis" (Halt!) sind zwei finnische Wörter, die Sie heute bestimmt mehrmals gebrauchen können. In Begleitung eines Huskys unternehmen Sie eine Wanderung durch die finnische Wildnis. Ausgerüstet mit einem Hüftgurt, an dem die Leine für das Hundegeschirr angebracht wird, erkunden Sie mit Ihrem vierbeinigen Begleiter die Taiga. "Husky-Trekking" nennen dies die Finnen. Mit dem Wissen, dass die charakteristische Eigenschaft des Wandergefährten der Spaß am Ziehen ist, lassen sich die rund sieben Kilometer durch fast unberührte Landschaft gut meistern. Genießen Sie die stille Schönheit der Taiga und bringen Sie dabei Ihre Seele in Einklang mit der Natur.

7. Tag: Vuokatti – Jyväskylä
Auch die schönste Zeit geht einmal vorbei. Nach ereignisreichen Tagen in der finnischen Wildnis treten Sie mit einzigartigen Eindrücken Ihre Rückreise an. Am Pyhäjärvi-See erreichen Sie die finnische Seenplatte – hier scheinen Festland, eine unüberschaubare Zahl von Inseln und Inselchen und Wasser ineinander überzugehen. In der Universitätsstadt Jyväskylä findet man zahlreiche Gebäude, die von dem berühmten Architekt Alvar Aalto entworfen wurden. Dazu gehört auch das Alvar Aalto Museum, das eine Sammlung seiner Skizzen, Modelle und Möbel zeigt. Vom Aussichtsturm im Park bietet sich ein unendlicher Blick über die Wald- und Seenlandschaft der Umgebung.

8. Tag: Jyväskylä – Helsinki – Fähre
Riihimäki, das Zentrum der finnischen Glasindustrie, liegt auf Ihrem Weg nach Süden. Hämeenlinna ist das Tor zur finnischen Seenlandschaft und hier beginnt die bekannte Schiffsroute der Finnischen Silberlinie. Besonders interessant ist die Burg Häme und das Haus (heute ein Museum), in dem der berühmte Komponist Jean Sibelius geboren wurde. Nicht weit entfernt befindet sich die berühmteste finnische Glashütte - Iittala. Bei einer Führung kann man den Glasbläsern bei der Arbeit zuschauen, durch das Glasmuseum bummeln und anschließend schöne Glasprodukte kaufen. Weiterfahrt Richtung Helsinki. Am Abend legen Sie mit einem Fährschiff der Finnlines von Helsinki in Richtung Deutschland ab.

9. Tag: Fähre – Travemünde – Heimreise
Spät am Abend erreichen Sie Travemünde und reisen mit unvergesslichen Eindrücken Ihrem Heimatort entgegen.

Unser Tipp:
Gehen Sie auf kulinarische Entdeckungsreise und probieren Sie, in uriger Atmosphäre, 18 Delikatessen aus verschiedenen Regionen Finnlands: Aus Karelien stammen traditionelle Pasteten und Eintöpfe, aus Lappland geräuchertes Rentierfleisch und aus der Taiga die Bärenwurst. Die Fischgerichte kommen aus den Töpfen der Seenlandschaft rund um Saimaa. Dazu werden Roggenbrot sowie Sauermilch-Schnaps serviert. Zum Abschluss gibt es einen Nachtisch mit finnischem Käse, roten Lingon-Beeren, Fichteneis und dem klassischen Osterdessert Roggenpudding. "Hyvää ruokahalua" – Guten Appetit!

  • Fährüberfahrten:
  • Travemünde – Helsinki
  • Helsinki – Travemünde
  • Brunchbuffet an Bord
  • Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • Übernachtung/Halbpension
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse und SRG-Premium-Kategorie
  • 3 Std. Stadtführung Helsinki
  • 10 Std. Ausflug Bärenbeobachtung inkl. Picknick
  • 3-4 Std. Wanderung mit Huskys
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Aufpreis "Kulinarische Erlebnisreise auf Finnisch" statt Abendessen im Hotel
    69 €
  • Eintritt Puijo Aussichtsturm bei Kuopio ab
    5 €
  • 3 x Abendessen als Buffet an Bord ab
    84 €
  • Abendessen in einem historischen Restaurant in Lübeck ab
    32 €
  • Aufpreis Einzelkabine, außen ab
    406 €
  • Aufpreis Einzelkabine ab
    278 €
  • Aufpreis 2-Bettkabine, außen (10 qm) ab
    68 €
  • Eintritt Iittala Glasmuseum bei Hämeenlinna ab
    3 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Trend
  • Landschaft/Natur
  • Inklusivleistungen
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Flugreise Nordlichterzeit in Finnisch Lappland

  • Neu: mit zusätzlichem Aufenthaltstag
  • Faszinierende Lichtspiele am Himmel
5 Tage
ab 699 €

Per Schiff zum Weihnachtsmarkt

  • Adventszeit im Norden
  • Rostock, Kopenhagen, Oslo
4 Tage
ab 159 €

Südnorwegen – kurz und (besonders) gut

  • Abwechslungsreiche Route mit SRG-Premium Hotels
  • Die schönsten Fjorde zwischen Bergen, Geiranger und Oslo
6 Tage
ab 545 €

Island – eine Reise auf zwei Kontinente

  • Zur schönsten Reisezeit im Sommer
  • Inklusive 8-tägiger Reiseleitung
12 Tage
ab 2285 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Skandinavien und Island Team
Eva Frank

»17 Damen und Dennis: fröhlich, kreativ, weltoffen und sturmerprobt, mit Begeisterung für Land und Leute zwischen Kopenhagen und Spitzbergen, immer auf der Suche nach tollen Reiseideen und mit einer Schwäche für norwegische Schokolade und schwedisches Lakritz.«

– Eva Frank
Telefonnummer Skandinavien/Island Team: +49 (0)641 4006 700

zum Team