Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2018 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Entführung aus dem Serail in der Semperoper - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
230.971497
Zeiträume auswählen:
16.11.2018 - 18.11.2018
Arrangementpreis:
ab 136 € pro Person

  • Samstagabendvorstellung am 17.11.2018
  • Mozarts Spanien auf der Dresdener Opernbühne

1. Tag: Anreise Dresden
Sie reisen über die Porzellanstadt Meissen in die Elbmetropole an. Im Meissen haben Sie Gelegenheit zur Besichtigung der Porzellanmanufaktur. Weiterfahrt ins gebuchte Hotel und Zimmerbezug. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag: Stadtführung und Opernbesuch
Nach dem Frühstück empfehlen wir Ihnen eine Besichtigung Ihres Aufenthaltortes. Der Charme und Flair Dresdens wird auch Sie schnell in seinen Bann ziehen. Im Anschluss an die Stadtführung empfehlen wir Ihnen einen Besuch des "Historischen Grünen Gewölbes". Gerne buchen wir Ihnen eine Führung. Der Höhepunkt Ihres Wochenendes, die Semperopervorstellung "Die Entführung aus dem Serail" erwartet Sie am heutigen Abend. Gerne reservieren wir Ihnen vor der Oper ein Abendessen in einem historischen Gewölbekeller, ca. 3 Gehminuten von der Semperoper entfernt. Rückkehr in Ihr Hotel und Übernachtung.

3. Tag: Abreise Dresden
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise ann.

Die Entführung aus dem Serail in der Semperoper
Oper am Samstag, den 17.11.2018 um 19:00Uhr

Wolfgang Amadeus Mozart
Singspiel in drei Aufzügen

Libretto von Johann Gottlieb Stephanie d. J. nach dem Text von Christoph Friedrich Bretzner zu der Operette "Belmont und Constanze oder Die Entführung aus dem Serail" von Johann André
In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Konstanze, eine junge Spanierin, ihre englische Zofe Blonde und deren Freund, der Diener Pedrillo, sind nach einem Seeräuberüberfall von Konstanzes Verlobtem, dem spanischen Edelmann Belmonte, getrennt worden und auf einen Sklavenmarkt verschleppt worden. Glücklicherweise kauft sie Bassa Selim, ein gebürtiger Spanier, einst Christ und jetzt Moslem, und sorgt dafür, dass sie in seinem am Meer gelegenen Palast unter halbwegs erträglichen Bedingungen leben können. Belmonte hat nach Monaten einen Brief seines Dieners Pedrillo erhalten und kennt nun den Aufenthaltsort der Vermissten. Er segelt zu der von Pedrillo bezeichneten Küste, entschlossen, die Entführten zu retten.
Erster Akt Belmonte sucht seine Verlobte Konstanze (Arie: „Hier soll ich dich denn sehen, Konstanze, dich mein Glück!“). Osmin, Selims Diener, betritt den Garten, um Feigen zu pflücken. Obwohl er von Belmonte mehrfach angesprochen wird, ignoriert er ihn vollständig (Arie: „Wer ein Liebchen hat gefunden“). Belmonte bedrängt ihn wegen Informationen (Duett: „Verwünsch seist du samt deinem Liede!“). Osmin ist verärgert (Arie: „Solche hergelaufne Laffen“). Nachdem Osmin gegangen ist, trifft Belmonte auf Pedrillo und sie planen die beiden Frauen zu befreien (Arie: „Konstanze, dich wiederzusehen, dich!“).
Von einem Janitscharenchor begleitet („Singt dem großen Bassa Lieder“) tritt Selim mit Konstanze auf, um deren Liebe er vergebens wirbt; sie eröffnet ihm, dass ihr Herz bereits vergeben ist (Arie der Konstanze: „Ach ich liebte, war so glücklich“). Auf Pedrillos Anraten stellt Selim Belmonte als Baumeister ein, aber Osmin verweigert ihm den Zutritt zum Palast immer noch (Terzett: „Marsch! Trollt euch fort!“).
Zweiter Akt Blonde weist die rüden Annäherungsversuche Osmins zurück (Arie: „Durch Zärtlichkeit und Schmeicheln.“). Nach einem Duett („Ich gehe, doch rate ich dir, den Schurken Pedrillo zu meiden“) lässt Osmin schließlich von ihr ab. Blonde versucht, Konstanze in ihrem Kummer zu trösten (Rezitativ und Arie: „Welcher Wechsel herrscht in meiner Seele“ - „Traurigkeit ward mir zum Lose“). Als Bassa Selim ihre Liebe einfordert und ihr Gewalt androht, trotzt sie ihm und wünscht sich den Tod (Arie: „Martern aller Arten“).
Pedrillo informiert Blonde, die seine Geliebte ist, dass Belmonte in der Nähe und alles für die Flucht vorbereitet sei. Blonde ist voller Freude (Arie: „Welche Wonne, welche Lust“). Pedrillo lädt Osmin zu einer Flasche Wein ein in der Hoffnung, ihn betrunken machen zu können (Arie: „Frisch zum Kampfe, frisch zum Streite“ und Duett: „Vivat Bacchus! Bacchus lebe!“). Mit diesem Plan gelingt es ihm, Osmin aus dem Weg zu räumen, so dass Belmonte seine geliebte Konstanze treffen kann (Quartett, Belmonte, Konstanze, Pedrillo, Blonde: „Ach, Belmonte! Ach, mein Leben.“). Die beiden Paare finden jedoch wieder zueinander und planen die Flucht.
Dritter Akt Belmonte und Pedrillo wollen die Befreiungsaktion starten (Arie, Belmonte: „Ich baue ganz auf deine Stärke“; Romanze, Pedrillo: „In Mohrenland gefangen war ein Mädel hübsch und fein“). Belmonte kann zunächst mit Konstanze fliehen, doch als Pedrillo und Blonde ihnen folgen wollen, werden sie von Osmin gefasst (Arie: „Ha, wie will ich triumphieren“), Belmonte und Konstanze werden ebenfalls zurück in den Garten gebracht. Bassa Selim, der in Belmonte den Sohn seines Todfeindes erkennt, will sie zum Tode verurteilen. Konstanze und Belmonte nehmen Abschied vom Leben (Duett: „Welch ein Geschick! O Qual der Seele.“). Der Bassa zeigt sich aber großmütig und schenkt den Liebenden die Freiheit – zur Bestürzung von Osmin, der eine grausame Hinrichtung vorgezogen hätte (Finale: „Nie werd' ich deine Huld verkennen“; darin: „Erst geköpft, dann gehangen, dann gespießt auf heiße Stangen“).

  • Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • 3 Std. Stadtführung Dresden (Rundgang und Rundfahrt)
  • Eintrittskarte Semperoper PK 5
  • Beherbergungssteuer (wo notwendig)
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel der SRG-Premium-Kategorie, zentral
    26 €
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel der SRG-Premium-Kategorie, zentrumsnah
    21 €
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel der guten SRG-Mittelklasse, zentral
    21 €
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel der guten SRG-Mittelklasse, zentrumsnah
    19 €
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel der guten SRG-Mittelklasse, Stadtrand
    19 €
  • Abendessen:
    0 €
  • Aufpreis Kartenkategorie 4
    22 €
  • Aufpreis Kartenkategorie 3
    43 €
  • Aufpreis Kartenkategorie 2
    58 €
  • Kartenpreise:
    0 €
  • Aufpreis Kartenkategorie 1
    65 €
  • Aufpreis im Hotel der SRG-Premium-Kategorie im Zentrum (EZZ 56,-)
    39 €
  • Aufpreis im Hotel der SRG-Premium-Kategorie, zentrumsnah (EZZ 50,-)
    26 €
  • Aufpreis im Hotel der guten SRG-Mittelklasse im Zentrum (EZZ 52,- €)
    29 €
  • Aufpreis im Hotel der guten SRG-Mittelklasse, zentrumsnah (EZZ 50,- €)
    22 €
  • Abendessen im Sophienkeller oder Pulvertrum vor der Oper
    21 €
  • Eintrittspreise
    0 €
  • 40 Min. Führung inkl. Eintritt Panometer Dresden
    14 €
  • Eintrittskarten historisches Grünes Gewölbe -nach Verfügbarkeit-
    17 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Preis/Leistung
  • Inklusivleistungen
  • Abendprogramm
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Besinnliche Adventszeit in Weimar

  • Besuch der Weihnachtsmärkte in Weimar und Erfurt
  • Rundgang durch das Residenzschloss Heidecksburg
3 Tage
ab 109 €

Thüringer Weihnachtsmärchen

  • Besuch des Glasreiches in Lauscha
  • Besuch Historischer Weihnachtsmarkt auf der Wartburg
3 Tage
ab 139 €

Eine (n)ostalgische Reise durch Deutschland

  • Barockes Elbflorenz Dresden und Metropole Berlin
  • Insel Rügen, Ostseeküste mit Ozeaneum Stralsund
7 Tage
ab 379 €

Auf die Wiesn fertig los!

  • Arcus Hotel Weißenfeld zum Münchener Oktoberfest
  • Dirndl meets Lederhose
3 Tage
ab 158 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Deutschland
Monika Victor

»Wir sind Neugierig,
wir machen mit Spaß das Unmögliche,
wir nehmen Veränderungen gerne auf,
wir lieben das Leben und das Reisen,
wir leben unseren Traum,
Wir sind Deutschland – ein Team von Spezialisten!«

– Monika Victor
Telefonnummer Deutschland Team: +49 (0)641 4006 300

zum Team
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk