Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2018 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Die schöne Südwestküste der Türkei - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
764.993350
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 779 € pro Person

  • Antike Stätten und UNESCO Weltkulturerbe
  • Freiplatz ab 15 Pax

Die beliebte Lykische Halbinsel schlängelt sich, geschützt von weiten Pinienwäldern, an den Hängen des Taurusgebirges die Küste entlang. Neben bedeutenden antiken Städten trifft man auf Bilderbuchdörfer und geheimnisvolle versunkene Städte - und überall auf türkische Offenheit und Gastfreundschaft! Die herrlichen Ausblicke auf die bis zu 3000 m hohen Gipfel im Hinterland und das türkisblaue Meer sind dabei ständiger Begleiter! Entspannte Strandaufenthalte und Wanderziele sorgen auf dieser Standortreise für eine perfekte Mischung.

1. Tag: Anreise - A
Flug von Ihrem gebuchten Heimatflughafen nach Dalaman vis Istanbul. Nach Ankunft Empfang durch Ihren Reiseleiter und Transfer zu Ihrem Hotel im Raum Dalyan.

2. Tag: Die Tempelgräber der Lykier – 90 km - F/A
Fahrt nach Dalyan. Bootsfahrt zur lykischen Stadt Kaunos. Besichtigung der antiken Stadt und der beeindruckenden tempelförmigen Felsengräber der Lykier in Kaunos. Typisch für Dalyan sind die lykischen Felsengräber am gegenüberliegenden Ufer des schilfbewachsenen Flussdeltas. Sie kleben hoch über der Stadt am Berg. Die Gräber stammen aus der Zeit zwischen dem 6. und 4. Jahrhundert vor Christus und ähneln mit ihren Säulen griechischen Tempelfassaden. Weiterfahrt mit dem Boot durch die Schilfstraßen zum berühmten Iztuzu-Strand, der Brutstätte der Caretta-Caretta Schildkröten. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Stadt Marmaris.

3. Tag: Rhodos: Die Insel des Sonnengottes Helios - F/A
Heute werden Sie schon um 08:00 Uhr am Hafen von Marmaris erwartet. Check-In/Passkontrolle und 1 Stunde Fahrt mit einem komfortablen Schiff zur griechischen Insel Rhodos. Die Altstadt von Rhodos ist von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen worden. Wenn man vom Mandraki-Hafen aus in die Altstadt geht, stößt man ziemlich schnell auf der rechten Seite auf die Ritterstraße. Im 14. und 15. Jahrhundert hatten die Ordensritter zu beiden Seiten der Gasse die Herbergen für die einzelnen Landsmannschaften. Mehrere der Häuser tragen noch die steinernen Wappen der Landsmannschaften bzw. der verschiedenen Großmeister. Individueller Aufenthalt bis ca. 16:00 Uhr. Anschliessend Rückkehr zum Hafen von Rhodos und Rückfahrt nach Marmaris.

4. Tag: Knidos, die unvergesliche Schönheit – 200 km - F/A
Tagesausflug durch eine Traumlandschaft nach Knidos. Vom 4. Jahrhundert v.Chr. an ist Knidos zu einer blühenden Metropole gewachsen. Es beteiligte sich an der Gründung des Dorischen Bundes als eine der wichtigsten Städte des Mittelmeerraumes. Die bekannten Bildhauer Skopas und Bryaxis, die auch am Mausoleum von Halikarnossos arbeiteten, erhielten den Auftrag, Kultstatuen für die Tempel von Knidos zu schaffen. Um 340 erwirbt die Stadt die bekannte, von Praxiteles geschaffene nackte Statue der Aphrodite. Diese Statue der Liebesgöttin wurde so berühmt, dass die Leute von überall her kamen, um dieses Werk zu sehen. So gab es schon in der Antike einen Zustrom von Touristen.
Der Ort Knidos ist auch in der Bibel erwähnt. In der Apostelgeschichte 27,7 berichtet der Verfasser Lukas über die vierte Missionsreise des Paulus folgendes: „Viele Tage lang machten wir nur wenig Fahrt und kamen mit Mühe bis auf die Höhe von Knidos. Dann zwang uns der Wind, den Kurs zu ändern.“ Rückfahrt nach Marmaris.

5. Tag: Halikarnossos, Heimat des Geschichtsschreiber Herodot – 110 km - F/A
Nach dem Frühstück Fahrt nach Bodrum, dem antiken Halikarnossos. In der Antike war es eine Stadt von großer Bedeutung und zählte antike Stars wie den Geschichtsschreiber Herodot zu seinen Söhnen und ein Weltwunder wie das Mausoleum des Statthalters Maussolos zu seinen Bauten. Bis vor 30 Jahren fristete es als unbekanntes Fischerdorf sein Leben. Heute ist sie ein beliebter Urlaubsort der reichen Türken. Besichtigungen in Bodrum, sowie des Johanniter-Kastells mit einem berühmten Unterwasser-Museum und des Mausoleums von Halikarnossos.

6. Tag: Labranda die uralte Kultstätte – 130 km - F/A
Heute verlassen Sie Bodrum und fahren nördlich in Richtung Labranda. Die wichtigste Fundstätte in Labranda ist der Tempel des Zeus Labrayndos mit der Doppelaxt. Er war die Schutzgottheit von Karien. Die Karer waren ein altanatolisches Volk, das wohl schon seit dem 2. Jahrtausend v. Chr. im südwestlichen Kleinasien ansässig war. Ihr zentrales Heiligtum war das hoch in den Bergen gelegene Labranda. Unter Maussollos wurde die uralte Kultstätte zu einem großen Tempelbezirk ausgebaut. Damals entstanden die Maussollos-Stoa und die Propyläen mit einem 12 m breiten Treppenbau, dem Endpunkt der Prozessionswege nach Mylasa und Alinda. Letztere war neben Mylasa die wichtigste Stadt der Karer. Diese antike Stadt empfiehlt sich zum Studium der karischen Geschichte. Anschließend Weiterfahrt zu der Nachbarstadt Euromos. Wenige Kilometer von der Kreisstadt Milas liegt der Zeus Tempel von Euromos. Ein Zwischenstopp lohnt allemal. Die Hälfte der einst 32 korinthischen Säulen steht noch, somit zählt der Tempel zu den besterhaltenen Sakralbauten des Landes. Sie wurden im 2. Jahrhundert n.Chr. offenbar von Privatleuten gestiftet, die ihre Namen als Stifter darauf verewigten, meist vermögendem römischem Beamten. Der Tempel stammt aus römischer Zeit und war dem Zeus Lepsynos geweiht.

7. Tag: Orakelstätte Ioniens – 50 km - F/A
Heute widmen wir unseren Tag drei speziellen Stätten Ioniens. Didyma, mit der großartigen Apollo-Orakelstätte, der zweit bedeutendsten nach Delphi, die in der größten hellenistischen Tempelanlage Kleinasiens untergebracht war. Deutsche Archäologen brachten es an den Tag: Vergleicht man den Apollon-Tempel von Didyma mit dem Parthenon auf der Akropolis in Athen, so wäre der Parthenon in jenem glatt verschwunden. Milet: Die antike Stadt Milet war einst Heimat berühmter Männer und die Wiege der abendländischen Philosophie. Hier wirkte Thales von Milet, sowie Hippodamos und viele andere. Priene: Ein »griechisches Pompeji« ist Priene von deutschen Archäologen genannt worden, die hier - einzigartig für eine klassisch-hellenistische Stadt - alle öffentlichen Bauten und über 50 Häuser freilegten.

8. Tag: Heimreise - F
Kurze Fahrt über Kizilagac zum Flughafen Bodrum. Flug via Istanbul zum Heimatflughafen Von hier aus Abholung der Gruppe und Transfer in Eigenregie in Ihrem Heimatorte.

Abflughäfen
Mit Turkish Airlines oder einer anderen Fluggesellschaft ab vielen deutschen Flughäfen, teilweise gegen Aufpreis. Steuern/Gebühren können je nach Abflughafen variieren. Abflüge Österreich und Schweiz auf Anfrage.

Aufpreis bei unter 30 zahlenden Personen

Mindestteilnehmer
Mindestteilnehmerzahl: 15 zahlende Gäste

Wichtig:
Unsere Reisen in die Türkei sind ohne Verkaufsveranstaltungen.

  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse oder besser
  • Flüge mit Turkish Airline oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in der Economy-Class
  • Deutschland – Dalaman
  • Bodrum – Deutschland
  • inkl. aller Steuern, Gebühren und Zuschläge
  • 1 Gepäckstück bis 20 kg
  • Alle Ausflüge im modernen, klimatisierten Reisebus lt. Programm
  • Reiseleitung durchgehend ab/bis Flughafen
  • Eintritte lt. Programm
  • Ganztagesführung Rhodos
  • 1 Std. Fährüberfahrt Türkei – Rhodos
  • 1 Std. Fährüberfahrt Rhodos – Türkei
  • Privatboot im Rahmen der Bootsfahrt nach Kaunos
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Landschaft/Natur
  • Inklusivleistungen
  • Hotellage
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Lissabon für Karnevalsmuffel

  • Das Trendziel erleben
  • Feste Flugkontingente, Hotels auf Zuweisung
4 Tage
ab 442 €

Rhodos: Zum Sonnengott auf die Roseninsel

  • Historische Sehenswürdigkeiten und Kultstätten
  • Einzigartiges Naturschauspiel im Schmetterlingstal
8 Tage
ab 599 €

Beschützt von Zeus – Entdeckungen am Fuße des Olymp

  • Die Olympische Riviera als idealer Ausgangspunkt
  • Thessaloniki, Vergina, Volos und die Meteora-Klöster
10 Tage
ab 699 €

Akropolis, Tempel und Kultstätten

  • Die TOP-Highlights Griechenlands
  • Jahrtausendealte Kulturlandschaften
8 Tage
ab 859 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für MENA und Fern Team
Thorsten Hardtmann

»Ob Mittelmeer, Persischer Golf, Atlantik oder Pazifik. Mehr Meer und noch viel mehr kennen wir in allen Facetten. Wir bringen Sie mit Ihren Kunden auf dem Landweg, per Fähre oder mit dem Flugzeug zu den schönsten Zielen rund um alle Seen, Meere und Ozeane dieser Erde. Wir sind viel für Sie unterwegs und haben die besten Kontakte in aller Welt. Gehen Sie mit uns auf die Reise! Wir zeigen Ihnen die Welt, wie Sie Ihnen gefällt.«

– Thorsten Hardtmann
Telefonnummer MENA/Fern Team: +49 (0)641 4006 350

zum Team
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk