Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Der mediterrane Süden Irlands - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
730.918083
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 489 € pro Person

  • Mildes Klima und subtropische Vegetation
  • Erlebnis Ring of Kerry

Sie suchen südliches Flair und herausragende Lebensfreude aber im Süden Europas ist es Ihnen zu warm? Dann ist Irland die Lösung für Sie! Dank des Golfstroms ist das Wetter mild und ab und an wachsen tatsächlich Palmen an der irischen Südküste. Und die Iren sind sowieso ein gastfreundliches und hilfsbereites Volk! Überzeugen Sie sich am besten selbst davon auf dieser Reise durch den Süden Irlands. Es geht entspannt per Nachtfähre von Frankreich nach Irland, entlang der wundervollen Küste nach Cork und Kerry. Eine grünere Landschaft werden Sie wohl nirgends finden... die Kühe weiden auf den Wiesen, ab und zu verirrt sich mal ein Schaf auf die Straße.

1. Tag: Anreise - Cherbourg/Roscoff
Auf einer Strecke Ihrer Wahl reisen Sie an die französische Nordwestküste nach Cherbourg oder Roscoff. Irish Ferries bringt Sie über Nacht nach Irland.

2. Tag: Rosslare – Raum Cork
Sie erreichen gegen Mittag den Hafen von Rosslare und beginnen Ihre Rundreise durch Irland. Der Südosten ist nicht nur die sonnigste Region der Insel, sondern hat auch landschaftlich viel Abwechslung zu bieten. Wexford, eine lebhafte Hafenstadt, lädt zu einem Besuch ein ebenso wie New Ross, eine der ältesten Städte der Grafschaft Wexford. Über Waterford, der Stadt des irischen Kristalls, führt die Fahrt nach Cork. Übernachtung im Raum Cork.

3. Tag: Raum Cork – Kerry
Bevor Sie sich heute nach Kerry begeben, sollten Sie Cork und dessen Umgebung noch ein wenig besser kennenlernen. Hier würde sich ein Besuch von Blarney Castle anbieten, wo der berühmte Blarney Stone zu finden ist. Oder Sie lassen sich im Jameson Heritage Centre in Midleton die Herstellung von Whiskey erklären – natürlich darf dabei eine Probe nicht fehlen. Vom Hafen von Cobh, früher als Queenstown bekannt, stachen einst viele irische Familien in See, um nach Amerika zu gelangen. Auch die Titanic legte hier noch einen Zwischenstopp ein, bevor Sie ihre Reise ohne Rückkehr antreten sollte. Sie fahren von hier entlang der Küste über Bantry nach Kerry, wo Sie bereits in Ihrem Hotel erwartet werden.

4. Tag: Ausflug Ring of Kerry
Der Ring of Kerry, eine der schönsten Panoramastraßen Europas, wird bestimmt auch Sie begeistern. Von Killorglin aus führt Sie diese touristisch attraktive Route fast immer an der Küste entlang. Genießen Sie zu beiden Seiten herrliche Ausblicke, wildromantische Natur und eindrucksvolle Küstenlandschaften. Am Nachmittag durchfahren Sie den Killarney Nationalpark, den schon Queen Victoria besucht hat. Sie übernachtete damals im Muckross House. Erkunden auch Sie dieses alte Herrenhaus, eingerichtet nach dem Lebensstil des irischen Landadels. Die Gärten um Muckross House sind bekannt für ihre Pflanzenvielfalt und Blütenpracht. Am schönsten sind die Gärten zur Azaleen- und Rhododendronblüte. Rückkehr in Ihr Hotel.

5. Tag: Kerry – Raum Dublin
Von Killarney fahren Sie durch das Landesinnere und steuern Dublin an. Auf Ihrem Weg dorthin sollten Sie unbedingt einen Zwischenstopp am Rock of Cashel einplanen. Die beeindruckende Festung auf einem Berg gilt als bedeutsames Wahrzeichen Irlands und beliebtes touristisches Ausflugsziel. Alternativ können Sie auch Cahir Castle oder die schöne, vom Mittelalter geprägte Stadt Kilkenny besuchen. Dann erreichen Sie bald schon Ihr Hotel im Raum Dublin für die letzten beiden Nächte auf der Grünen Insel.

6. Tag: Dublin
Hauptstadt, Hafenstadt, Heimatstadt....all dies und noch viel mehr ist Dublin. Im Rahmen einer Stadtrundfahrt lernen Sie unter anderem die zwei bekanntesten sakralen Bauten der Stadt, die St. Patricks und die Christ Church Kathedrale, kennen. Anschließend besuchen Sie die Teeling's Destillerie Dublin. Neueröffnet in 2015 bringen Sie ihren Gästen die Herstellung des Whiskeys näher. Eine Besonderheit ist, dass es sich um die einzige noch in der Produktion befindliche Destillerie in Dublin handelt. Am Nachmittag empfiehlt sich ein Ausflug in die wunderschönen Wicklow Mountains – kennen Sie schon Powerscourt House and Gardens? Die Gärten sind wundervoll und das Haus sehenswert, denn es ist an Prunk kaum zu übertreffen. Abendessen und Übernachtung im Hotel vom Vorabend.

7. Tag: Dublin - Holyhead - Hull
Am Morgen verlassen Sie die Grüne Insel mit vielen Erinnerungen. Sie erreichen Hull und verlassen mit einem der P&O-Fährschiffe Großbritannien.

8. Tag: Rotterdam/Zeebrügge - Heimreise
Nach dem ausgiebigen Frühstück an Bord legt Ihr Fährschiff gegen 8:00 Uhr in Rotterdam bzw. Zeebrügge an. Ausschiffung und Heimreise.

Wichtig:
Das Schiff der Irish Ferries verkehrt nur alle 2 Tage zwischen Frankreich und Irland sowie abwechselnd ab Cherbourg oder Roscoff. Gerne finden wir mit Ihnen einen passenden Reisetermin.

  • Fährüberfahrten:
  • Cherbourg/Roscoff – Rosslare
  • Hull – Rotterdam/Zeebrügge
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen innen
  • Dublin – Holyhead
  • Übernachtung/Halbpension
  • irisches Frühstück
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • 3 Std. Stadtführung Dublin
  • Eintritt und ca. 1,5 Std. Besichtigung Teeling Destillerie inkl. Probe
  • Irlandurkunde für jeden Gast
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Eintritt Rock of Cashel
    6 €
  • Eintritt Muckross House Killarney
    9 €
  • Eintritt und ca. 1,5 Std. Schaf- und Hütehundvorführung am Ring of Kerry
    7 €
  • Eintritt Blarney Castle
    12 €
  • Eintritt Old Jameson Destillerie Midleton inkl. Probe
    12 €
  • Eintritt und ca. 1,5 Std. Besichtigung Titanic Experience Cobh
    9 €
  • Eintritt und ca. 1,5 Std. Besichtigung Dunbrody Famine Ship, New Ross
    9 €
  • Eintritt und ca. 1 Std. Besichtigung Nationalgestüt und Japanische Gärten Kildare
    11 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Erholung
  • Fahrerfreundlich
  • Landschaft/Natur
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Entdeckungsreise Schottland

  • Glasgow, Loch Ness und Edinburgh
  • Traumhafte Landschaften
6 Tage
ab 244 €

Lichterglanz in Durham

  • Mittelalterlicher Charme eines Weltkulturerbes
  • Kreuzfahrtflair mit DFDS
3 Tage
ab 79 €

3-Städte-Reise: Amsterdam – London – Brüssel

  • Amsterdam - klein und doch international
  • London und Brüssel - zwei Weltmetropolen
4 Tage
ab 194 €

Entspanntes Irland

  • Highlights der Grünen Insel in Ruhe genießen
  • Gemütliche Heimreise via Südengland
10 Tage
ab 519 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Großbritannien und Irland Team
Judith Eichhorn

»Wir sind anders. Wir sind British – and Irish, of course – und wir l(i)eben unser Zielgebiet. Royal und traditionell, crazy und modern, schwarze Taxis, rote Telefonzellen, Tea Time, Fish 'n' Chips, Whisk(e)y, Karos, Dudelsack, rote Haare, grüne Schafweiden und spektakuläre Küsten. Mehr Klischee geht nicht! Schauen Sie es sich selbst an.

Aber Vorsicht! UK/Irland ist ansteckend. Einmal dagewesen und der "Insel-Virus" hat auch Sie im Griff – und natürlich Ihre Gäste. Fragen Sie Ihren Arzt oder ganz einfach uns.«

– Judith Eichhorn
Telefonnummer Großbritannien/Irland Team: +49 (0)641 4006 400

zum Team