Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2018 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Burgen, Kunst und Kathedralen - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
710.962164
Zeiträume auswählen:
01.01.2018 - 31.12.2018
Arrangementpreis:
ab 495 € pro Person

  • Besondere Kathedralen in Kent und Hampshire
  • Arundel Castle und weitere Schlösser

Das klassische Kent kennen Sie bereits? Wir haben etwas neues für Sie.
Tauchen Sie ein in die Welt der englischen Kathedralen, Burgen und Gärten im Südosten der Insel. Erleben Sie Kirchenhighlights wie die Canterbury Cathedral, die Salisbury Cathedral oder auch die Kathedrale von Chichester. Viele Kunstwerke, vor allem in Form von einzigartigen Glasfenstern, finden Sie in diesen und weiteren Kathedralen dieser Reise. Burgen wie das Arundel Castle und seine Ausstellungen dürfen natürlich nicht fehlen.
Dazu erwartet Sie die Isle of Wight mit all ihren Geheimnissen und ihrer wunderbaren Geschichte. Gartenliebhaber kommen ebenfalls auf ihre Kosten bei einem Besuch von Hever Castle oder einem der vielen Gärten in Kent...

1. Tag: Anreise Kent - A
Anreise nach eigenem Programmablauf nach Calais zur Fährüberfahrt nach Dover. Lernen Sie die durch ihre Kathedrale berühmte Stadt Canterbury kennen. Unternehmen Sie einen Bummel durch die malerische Altstadt und besichtigen Sie anschließend die Kathedrale des heiligen Thomas. Die Anlage beeindruckt allein durch ihre schieren Ausmaße. Sie ist ein atemberaubendes Zeugnis gotischer Baukunst. Metallene Blitze, im Inneren der Kathedrale in die Wand eingelassen, weisen auf die Stelle, an der am 29. Dezember 1170 Thomas Becket, Erzbischof von Canterbury, erschlagen wurde. Abendessen und Übernachtung im Raum Ashford/Maidstone/Rochester/Tunbridge Wells.

2. Tag: Ausflug Tudeley und Hever Castle - F/A
Am Vormittag führt Sie Ihre Fahrt nach Tudeley zur All Saints Cathedral. Die unscheinbare Kirche am Ortsrand überrascht den Besucher mit einem blauen Wunder ganz eigener Art, mit Kirchenfenstern von Marc Chagall. Es sind - abgesehen von denen in Chichester Cathedral - die einzigen Glasmalereien des großen russisch-jüdischen Künstlers in England. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit zu einem Besuch der Chapel Down Winery, bevor Sie am Nachmittag ein Besuch des romantischen Hever Castles erwartet, ehemaliger Wohnsitz von Anne Boleyn, spätere Frau Heinrichs VIII. Neben dem weitläufigen Park mit Steingarten, Rosengarten, Wasserfall und Labyrinth können Sie ein wunderschönes Dorf aus der Tudorzeit besichtigen. Abendessen und Übernachtung im Hotel vom Vortag.

3. Tag: Kent – Hampshire - F/A
Auf Ihrem Weg nach Brighton lohnt ein Besuch der Kreideklippen von Beachy Head. Mit seinem weißen Kalkgestein ist es ein Wahrzeichen der Gegend, auf jeder Postkarte zu sehen und beliebtes Ausflugsziel. Brighton ist das bekannteste Seebad der englischen Südküste. Bereits im 19. Jh. erholte sich hier die vornehme Gesellschaft bei mildem Seeklima. Besuchen Sie den Royal Pavilion, das Wahrzeichen Brightons. Wegen seiner chinesischen Innenausstattung gilt er als exotischster Palast Europas. Abendessen und Übernachtung im Raum Portsmouth/Fareham/Southampton.

4. Tag: Ausflug Isle of Wight - F/A
Heute erwartet Sie ein Ausflug auf die Isle of Wight - die Insel der Monarchen. Die Insel diente auch als Drehort der Pilcher-Verfilmung "Der Abschiedsmorgen". Von Portsmouth bringt Sie die Fähre nach Fishbourne, wo Ihre Inselrundfahrt beginnt. Auf Wunsch besuchen Sie zuerst Osborne House, eine im neapolitanischen Stil erbaute Villa, die als Sommerresidenz Königin Victorias diente. Sie folgen dem Lauf des Flusses Medina und erreichen Newport, die Hauptstadt der Isle of Wight. Sie besuchen das nahe gelegene Carrisbrooke Castle, berühmt geworden als Gefängnis Charles I. In östlicher Richtung erreichen Sie die Küste, wo sich einer der längsten Sandstrände der Insel erstreckt. Zu guter Letzt erwartet Sie ein atemberaubender Ausblick auf die "Needles", aus dem Meer ragende Kalkklippen. Gegen Abend treten Sie die Fährüberfahrt nach Portsmouth an. Abendessen und Übernachtung im Hotel vom Vortag.

5. Tag: Ausflug Salisbury – Winchester - F/A
Es erwartet Sie ein besonderes Highlight: Die weltberühmte Kathedrale von Salisbury. Aus hellem Chilmark-Sandstein in einer Bauzeit von nur 60 Jahren errichtet, ist die Kathedrale mit ihrer skulpturengeschmückten Westfassade das reinste Zeugnis des Early English Style. Nur der Kirchturm, mit 123 m der höchste Englands, kam 1330 hinzu. Auf keinen Fall sollten Sie sich einen Besuch der nahegelegen Steinkreise von Stonehenge entgehen lassen, deren Bedeutung bis heute ungeklärt blieb. Im Anschluss sehen Sie die Kathedrale von Winchester, die im Vergleich zu den großen Gotteshäusern von Canterbury oder Wells eher schlicht wirkt. So kunstlos die Kathedrale auf den ersten Blick erscheint, so sehr wird der Besucher von der Wirkung des Innenraums ergriffen. Mit 170 m Länge ist die Kathedrale die längste mittelalterliche Kirche Europas. Abendessen und Übernachtung im Hotel vom Vortag.

6. Tag: Hampshire – Kent - F/A
Große Kunst entdecken Sie im imposanten Schloss Arundel Castle, welches unübersehbar über der gleichnamigen Stadt thront. Finden Sie hier nicht nur eine hervorragend bestückte Gemäldegalerie mit Werken von Rubens, van Dyck, Gainsborough, Reynolds uvm. sondern auch Sammlungen wertvoller Möbel, Tapisserien, Uhren und Kleidungsstücke. In der Kathedrale von Chichester, einem Paradies der Kunst, treffen Sie erneut auf den großen Künstler Marc Chagall, denn hier leuchtet in hellem Rot seine Glasmalerei aus dem Jahre 1978. Desweiteren sind hier ein Wandbehang von John Piper aus dem Jahre 1966 und ein Altarbild von Graham Sutherland aus dem Jahre 1962 zu bewundern. Planen Sie für den Nachmittag einen Ausflug zu Leonardslee Gardens (ERÖFFNET 2018 WIEDER) ein, wo Sie wunderschöne Kamelien und Rhododendrengärten bewundern können. Die putzigen Wallabies, eine Känguru-Art, die als umweltfreundliche Rasenmäher eingesetzt werden, erfreuen sich unter den Besuchern großer Beliebtheit. Abendessen und Übernachtung im Raum Ashford/Maidstone/Rochester/Tunbridge Wells.

7. Tag: Kent – Heimreise - F
In Dover nehmen Sie Abschied vom Südosten Englands und beginnen die Fährüberfahrt nach Calais. In Frankreich starten Sie Ihre Heimreise nach eigenem Programm.

Haben Sie Lust auf die Reise bekommen?
Gern senden wir Ihnen Ihr individualisiertes Angebot zu Ihrem Wunschtermin zu. Senden Sie uns Ihr konkretes Datum zu und wir fragen Ihren Wunschtermin bei unseren Partnern vor Ort an. Vorbehaltlich Verfügbarkeiten.

  • Fährüberfahrten:
  • Frankreich – Dover für Bus und Passagiere
  • Portsmouth – Fishbourne für Bus und Passagiere
  • Fishbourne – Portsmouth für Bus und Passagiere
  • Dover – Frankreich für Bus und Passagiere
  • Übernachtung mit Halbpension
  • Englisches Frühstück
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der SRG-Premium-Kategorie
  • Eintritt All Saints Church Tudeley
  • Eintritt Hever Castle und Gardens
  • Eintritt Salisbury Cathedral
  • Eintritt Arundel Castle
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Rundreiseleitung England/Wales pro Tag inkl. Spesen (oblig.)
    450 €
  • Eintritt Winchester Cathedral
    9 €
  • Eintritt Stonehenge inkl. Besucherzentrum und Shuttlebus
    23 €
  • Eintritt Salisbury Cathedral
    10 €
  • Eintritt und Audioguideführung Royal Pavilion, Brighton
    18 €
  • 2 Std. Stadtführung Brighton
    260 €
  • Eintritt Canterbury Cathedral
    16 €
  • ca. 45 Min. Canterbury Historic River Tour
    13 €
  • Rundreiseleitung England/Wales mit Blue Badge-Zertifikat pro Tag inkl. Spesen (oblig.)
    640 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Optionsleistungen
  • Kunst und Kultur
  • Fahrerfreundlich
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Edinburgh Military Tattoo

  • 02.08. - 24.08.2019
  • Vor der Kulisse des Castles
5 Tage
ab 378 €

London, Leeds Castle.... und der Luxus-Zug

  • Neuer Termin im Juni zum Sonderpreis - ZUGreifen!
  • 20er Jahre-Flair im Schwesternzug des Orient-Express
4 Tage
ab 735 €

Auf ein Guinness nach Dublin

  • Das Trendziel 2019
  • Irische Lebensfreude hautnah erleben
4 Tage
ab 105 €

Preishit: City Break London mit Eurotunnel

  • Weltmetropole an der Themse
  • So viel zu sehen – Sie haben die Auswahl
3 Tage
ab 112 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Großbritannien und Irland Team
Judith Eichhorn

»Wir sind anders. Wir sind British – and Irish, of course – und wir l(i)eben unser Zielgebiet. Royal und traditionell, crazy und modern, schwarze Taxis, rote Telefonzellen, Tea Time, Fish 'n' Chips, Whisk(e)y, Karos, Dudelsack, rote Haare, grüne Schafweiden und spektakuläre Küsten. Mehr Klischee geht nicht! Schauen Sie es sich selbst an.

Aber Vorsicht! UK/Irland ist ansteckend. Einmal dagewesen und der "Insel-Virus" hat auch Sie im Griff – und natürlich Ihre Gäste. Fragen Sie Ihren Arzt oder ganz einfach uns.«

– Judith Eichhorn
Telefonnummer Großbritannien/Irland Team: +49 (0)641 4006 400

zum Team
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk