Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Bulgarien – ein Land wie aus dem Bilderbuch - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
783.956202
Zeiträume:
02.04.2018 - 31.10.2018
Arrangementpreis:
ab 799 € pro Person

  • Vom Rila Kloster in den Bergen zum Schwarzen Meer
  • Eine Reise für die Sinne mit Rosendüften und Feuertänzen

Bulgarien ist ein echter Geheimtipp in Südosteuropa. Diese Reise ist voller Highlights: Sie werden das weltberühmte Rila-Kloster in den Bergen sehen, die wunderschöne Stadt Plovdiv, die 2019 europäische Kulturhauptstadt sein wird, natürlich das Schwarze Meer und vier UNESCO-Weltkulturerbestätten. Doch unsere Reise ist auch eine Reise für die Sinne: erleben Sie den Duft der Rosenöle aus Kazanlak, erfreuen sich an der Blumenpracht im Schloss Balchik oder kosten Sie die hervorragenden Weine des Landes. Etwas ganz besonderes ist auch das Treffen mit einheimischen Bürgermeistern, die Sie traditionell mit Schnaps und Salzgebäck empfangen und sich gern mit den Gästen austauschen. Unvergesslich wird auch der Abschlussabend bleiben mit den berühmten Feuertänzern - so etwas haben Sie noch nie gesehen!

1. Tag: Anreise Sofia
Heute reisen Sie nach eigenem Programm mit dem Flugzeug von Frankfurt nach Sofia, der Hauptstadt Bulgariens. In Sofia angekommen erwartet Sie ein klimatisierter Reisebus am Flughafen. Die Stadt Sofia erhielt ihren Namen von der byzantinischen Basilika, der Heiligen Sophia, bereits im 6.Jh. Besichtigung der Kathedrale Alexander Nevski, Kirche Heilige Sofia, Rotunde Heiliger Georg und das Nationalmuseum für Geschichte.

2. Tag: Sofia - Rila Kloster - Plovdiv
Nach dem Frühstück treten Sie die weitere Reise gen Osten an. Am Vormittag steht der Besuch des Rila Klosters auf dem Programm. Sie fahren in Richtung Süden über das Rila-Gebirge zum gleichnamigen Kloster. Das 1147 Meter hoch gelegene Kloster war über Jahrhunderte eines der kulturellen und religiösen Zentren des Landes. Dort besichtigen Sie die Klosteranlage mit der Hauptkirche der Heiligen Jungfrau und den großartigen Wandmalereien und Ikonen. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Plovdiv, die zweitgrößte Stadt des Landes. Bald darauf erreichen Sie Plovdiv.

3. Tag: Besichtigung Plovdiv und Batschkovo Kloster
Nach dem Frühstück besichtigen Sie zunächst Plovdiv. Die sehenswerten Bürgerhäuser und die baulichen Überreste einer 8000 jährigen Geschichte zeichnen diese Stadt aus. Beim Gang durch die schöne Altstadt besichtigen Sie das römische Amphitheater, das römische Odeon und das römische Mosaik. Im Anschluss unternehmen Sie einen Ausflug zum Batschkovo Kloster. Das zweitgrößte Kloster in Bulgarien ist vor allem durch seine Wandmalereien bekannt. Übernachtung wieder in Plovdiv.

4. Tag: Plovdiv - Kazanlak - Nessebar
Im Anschluss fahren Sie weiter an die Küste. Zunächst legen Sie einen Stopp in Kazanlak ein. Heute lernen Sie mehr über das Rosenöl, mit welchem Bulgarien weltweit bekannt ist. Der Anbau und die Produktion sind in der Region nördlich von Plovdiv, auch bekannt als das Rosental, konzentriert. Die zur Ölgewinnung benutzten Blüten werden von Hand gepflückt und schließlich durch Wasserdampf –Destillation in Rosenöl verarbeitet. Der erste Stopp für heute ist die älteste noch funktionierende Rosendestillerie Bulgariens. Sie lernen mehr über den Anbau der Damascena Rose und die Produktion von Rosenöl. Schließlich lernen Sie verschiedene Aromen bei einer Geruchsprobe kennen. Gleich danach besichtigen Sie die Thrakische Grabstätte von Kazanlak (UNESCO Weltkulturerbe). Die Grabstätte ist für ihre Architektur und Wandmalereien weltbekannt. Bald darauf erreichen Sie Nessebar. Sie ist eine der schönsten und ältesten Städte an der bulgarischen Schwarzmeerküste, die unter dem Schutz der UNESCO steht. Die Halbinsel ist durch eine Landzunge mit dem Festland verbunden.

5. Tag: Nessebar - Baltschik - Varna
Nach dem Frühstück erwartet Sie bereits Ihr Guide, um Ihnen die Altstadt zu zeigen, die durch die interessante Architektur und die vielen Kirchen aus dem Mittelalter bekannt wurde. Die gesamte Stadt steht unter Denkmalschutz. Die Wohnhäuser stammen aus dem 18. Jh. und 19. Jh. und bilden an verschiedenen Stellen malerische Gruppen. Im Anschluss fahren Sie nach Baltschik, wo Sie die ehemalige Sommerresidenz der rumänischen Königin und den botanischen Garten besichtigen. Nach dem Mittagessen erreichen Sie Varna. Oft die „Meereshauptstadt Bulgariens“ genannt ist Varna die drittgrößte Stadt Bulgariens und wurde im 6. Jh. v. Chr. unter dem Namen Odessos durch die Kolonisten aus der kleinasiatischen Stadt Milet gegründet. Für einige Jahrzehnte lang befand sich Odessos im Grenzbereich des Mazedonischen Reichs von Alexander dem Großen und später im Grenzbereich des Römischen Reiches. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen das Pantheon, die Kathedrale Uspenie Presvyatia Bogoroditsi und die römischen Thermen. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Varna - Madara - Veliko Tarnavo
Frühstück im Hotel. Auf dem Weg nach Veliko Tarnovo besichtigen Sie das von der UNESCO geschützte Madara Relief. Das frühmittelalterliche monumentale Felsrelief zeigt einen Reiter in einer Höhe von 23 Meter über dem Boden. Der Reiter wird im Kampf mit einem Löwen zu seinen Füßen dargestellt. Dabei wird er von einem Hund begleitet. Im Anschluss erwartet Sie Ihr Guide zur Stadtführung durch die schöne Altstadt. Hoch über dem Flussbett Jantra schmiegen sich die Häuser der Altstadt terrassenförmig an den steilen Fels. Sie besichtigen die Handwerksstraße und die Basilika. Hoch über der Stadt thront die Festung Zarevez auf dem gleichnamigen Hügel.

7. Tag: Veliko Tarnavo - Sofia
Nach dem Frühstück fahren Sie wieder nach Sofia. Zunächst besichtigen Sie noch das Etar Freilichtmuseum, das größte Freilichtmuseum in Bulgarien. In einem Gebirgsdorf machen Sie unterwegs Halt an einer alten Klosterschule. Die Einheimischen begrüßen Sie auf traditionelle Art und am Ende gibt es eine Probe von köstlichen Backspezialitäten. Am Abend erwartet Sie mit einem Abendessen mit Folkloreprogramm und den berühmten Nestinari-Feuertänzern in Sofia ein weiteres Highlight Ihrer Reise.

8. Tag: Sofia - Heimreise
Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von Bulgarien. Heimreise per Flug nach Frankfurt.

Freiplatz
1 Freiplatz im EZ bei 18 zahlenden Personen.

Aufpreis bei unter 30 Personen

Abflughäfen:
Mit Lufthansa ab vielen deutschen Flughäfen gegen Aufpreis. Abflüge Österreich und Schweiz auf Anfrage.

  • Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse und SRG-Premium-Kategorie
  • Linienflüge mit Lufthansa oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in der Economy-Class
  • München – Sofia
  • Sofia – München
  • inkl. aller Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag (€ 87,–/Stand Mai/2017 ab München)
  • 1 Gepäckstück bis 23 kg pro Person
  • Reiseleitung, durchgehend ab/bis Flughafen mit vertiefenden Kenntnissen in Geschichte und Kultur
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus lt. Programm
  • Stadtbesichtigung in Sofia
  • Eintritt Alexander Nevsky Kathedrale in Sofia
  • Eintritt Rotunde Heiliger Georg in Sofia
  • Eintritt Rila Kloster
  • Besichtigung Batschkovo Kloster
  • 3er Weinverkostung in einem Weingut im Raum Plovdiv inkl. Snack
  • 3 Std. Stadtführung Plovdiv
  • Besichtigung des Römischen Theaters in Plovdiv
  • Eintritt Rosendestillerie Kazanlak mit Probe von Rosenölen
  • Eintritt Thrakische Grabstätte von Kazanlak
  • Stadtrundgang Nessebar
  • Besichtigung Botanischer Garten und Schloss Balchik
  • Stadtrundgang Varna
  • Besichtigung der orthodoxen Kathedrale von Varna
  • Besuch des Felsenreliefs des Reiters von Madara
  • Besichtigung der Altstadt von Veliko Tarnovo
  • Eintritt Festung Tzarevetz in Veliko Tarnovo
  • Besichtigung Freilichtmuseum Etar
  • Besuch Alte Zellenschule 19. Jh. inkl. Snack
  • 4-Gang-Abendessen mit Folkloreprogramm und Feuertänzen in Sofia

zubuchbare Optionen

  • 3-Gang-Mittagessen in einem familiären Restaurant in Kazanlak
    11 €
  • 3-Gang-Mittagessen mit Forelle in einem Restaurant in der Nähe des Rila-Klosters
    14 €
  • 4-Gang-Fischmenü inkl. 1 Glas Wein in einem Fischrestaurant mit Meerblick in Nessebar anstelle HP im Hotel
    16 €
  • 4-Gang Abendessen mit Live-Musik in der Altstadt von Plovdiv
    11 €
  • 3-Gang-Mittagessen in Veliko Tarnovo
    14 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Inklusivleistungen
  • Kunst und Kultur
  • Hotelauswahl
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Durchs Eiserne Tor in eine andere Welt

  • Tolle Kombination von 3 sehenswerten Ländern
  • Möglichkeit zur spektakulären Donauschifffahrt
10 Tage
ab 529 €

Feuerwerk in den Alpen

  • Entspannte Woche in Ihrem familiären Hotel
  • Tiroler Stil verbunden mit Tiroler Gastlichkeit
7 Tage
ab 539 €

Weihnachtskreuzfahrt auf der Donau

  • Weihnachskreuzfahrt in vier Länder
  • Christmette an Heiligabend in Wien
8 Tage
ab 689 €

Zwei echte Schönheiten im Süden Dalmatiens

  • Makarska Riviera und Dubrovnik
  • Super Duo und TOP Trendziel!
5 Tage
ab 159 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Alpen-Adria
Katharina Blaha

»Wir sind ein kleines, sehr engagiertes Team mit unterschiedlichen Charakteren, aber eines verbindet uns alle: Wir geben jeden Tag das Beste!

Uns liegt das Reisen im Blut und auch wenn der Tag noch so stressig ist – mit einer Prise Humor geht es immer wieder weiter!«

– Katharina Blaha
Telefonnummer Alpen-Adria Team: +49 (0)641 4006 800

zum Team