Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Buddhas und Tee – Sri Lanka fasziniert - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
753.965031
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 1699 € pro Person

  • Zubucher – Garantierte Durchführung ab 2 Personen
  • Eine tolle Rundreise mit vielen Höhepunkten der Insel

Ayubowan - lautet die Begrüßung im "königlich leuchtenden Land". Gehen Sie auf eine spannende Entdeckungsreise durch die große Vielfalt des tropischen Inselparadieses. Die besonders gastfreundliche Bevölkerung des Landes heißt Sie schon bei Ihrer Ankunft mit einem Lächeln willkommen. Entdecken Sie mit uns die Perle im Indischen Ozean. Obwohl Sri Lanka im Vergleich zum Nachbarn Indien scheinbar winzig klein ist und wie ein Wassertropfen oder eine Perle im Meer wirkt, bietet es doch eine einzigartige Abwechslung. Die exotische und lebendige Flora und Fauna, das fesselnde Grün der Teeplantagen, die beeindruckenden Tempelanlagen, die von der Jahrtausend alten Geschichte erzählen, das imposante Bergland und nicht zuletzt die wunderschöne Küste mit ihren feinsandigen, mit Palmen gesäumten Stränden machen das Land zu einem wahren tropischen Paradies.

In Sri Lanka wird zum Einen der Luxus und die glorreiche Vergangenheit der europäischen Kolonialzeit am Leben erhalten, zum Anderen zeugen die vielen imposanten Weltkulturerbestätten vom Jahrtausende alten königlichen Leben davor. Vollendeter Genuss erwartet Sie bei einer Tasse Ceylon-Tee aus erster Hand. Im kühlen und bezaubernden Hochland um Nuwara Eliya finden sich die großen Teeplantagen der Camellia sinensis, die Sri Lanka heute zum weltweiten Zentrum des Teeanbaus macht.

Kommen Sie mit uns auf die Reise durch das bezaubernde Land und entdecken Sie die Farben dieses tropischen Paradieses für sich.

1. Tag: Abflug Deutschland
Am Nachmittag startet Ihr Flug von Frankfurt über Dubai in Richtung Colombo.

2. Tag: Ankunft Colombo
Ankunft am Flughafen und Begrüßung durch den Guide in der Lobby des Flughafens. Danach geht es direkt los
nach Colombo, bevor es weiter ins Hotel geht.
Entdecken Sie die an der Westküste Sri Lankas gelegene, pulsierende Hauptstadt, Colombo. Sie fahren entlang der sauberen Straßen, vorbei an der kristallweißen Rennstrecke, die 1893 bekannt war für Pferderennen. Heute findet man hier noble Boutiquen und Geschäfte für Tee und Lebensmittel. Bummeln Sie außerdem über den “schwimmenden Markt” in Pettah – einem außergewöhnlichen Shoppingerlebnis – und lassen Sie sich von der Atmosphäre der Hafenstadt Colombos inspirieren. Sie finden hier Parks, Einkaufszentren. Ob trendiger Designer, Künstler oder Sternekoch, hier in der trendigen Hafenstadt Colombo hat sich jeder, der in Sri Lanka Rang und Namen hat, niedergelassen, um seine Kunstwerke zu präsentieren.
Übernachtung in Colombo.

3. Tag: Colombo - Dambulla - Sigiriya
Nach dem Frühstück, Transfer von Colombo nach Sigiriya. In Dambulla besuchen Sie die berühmten Höhlentempel.
Die Stadt Dambulla wurde seit dem 1. Jahrhundert v.Chr. von sehr vielen Königen verehrt. Heute ist Dambulla mit seinen
berühmten Höhlentempeln eines der wichtigsten Symbole von Sri Lanka. Der Aufstieg zu den auf 350 m hoch gelegenen
Höhlentempeln lohnt sich, denn diese sind original enthalten und die wunderschönen Gemälde strahlen den Charme vergangener Jahrhunderte aus. Außerdem beherbergen die Tempel 150 Statuen von Buddha in unterschiedlichen Formen. Am Fuße der Anlage befindet sich der „goldene Tempel“, der von einem 30 m hohen goldenen Buddha gekrönt wird.
Transfer von Dambulla nach Sigiriya.
Übernachtung im Raum Sigiriya.

4. Tag: Sigiriya – Hiriwandua – Sigiriya
Der im 5. Jahrhundert erbaute Sigiriya Rock ist ein weiteres Wahrzeichen Sri Lankas, das auch zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Schon von weitem erhebt sich der Monolith über dem Dschungel und den Reisfeldern drum herum. König Kasypa hat sich hier damals zurückgezogen und seinen luxuriösen Palast erreichtet. Die gigantischen Löwenpranken am Eingang sind nur ein Indiz für diesen prachtvollen Bau. Der Aufstieg auf den Felsen ist mit gut restaurierten Felszeichnungen geschmückt, die die sogenannten “Wolkenmädchen” zeigen. Oben angekommen, hat man einen unglaublichen Panoramablick über die royalen Gärten und die weite Landschaft, aus der der Fels herausragt.
Nachmittag zur freien Verfügung.
Übernachtung im Raum Sigiriya.

Option:
Jeep Safari im Minneriya Nationalpark. Der Nationalpark ist ein Schutzgebiet für Elefanten und die Heimat von
Hirschen und einer grossartigen Vogelwelt. Aber im Rampenlicht stehen die Elefanten, die sich jeden Abend am Ufer
des Stausees einfinden. In den Sommermonaten ist eine größte Versammlung der grauen Riesen weltweit.

5. Tag: Sigiriya - Matale - Kandy
Transfer von Sigiriya nach Kandy. Kurz nach Dambulla besuchen Sie eine Gewürzplantage in Matale.
Nach Ankunft in Kandy Besuch des Zahntemples sowie des lokalen Marktes. Kandy wurde zuletzt von König Sri Wickrama Rajasinghe regiert, bevor es 1815 unter britischer Herrschaft weiter geführt wurde. Heute ist Kandy als letzte königliche Hauptstadt weltweit bekannt als Weltkulturerbe-Stätte. Entdecken Sie den historischen “Zahntempel”, in dem die berühmteste aller Reliquien Buddhas, der heilige Zahn inmitten von Juwelen aufbewahrt wird. Ein Bummel durch die kleine Stadt am Ufer umgeben von nebligen Hügeln bringt Sie vorbei an kleinen Geschäften, in denen Sie neben
traditioneller Handwerkskunst auch weltbekannte Marken und ein Juwelenmuseum finden werden. Oder testen Sie die zahlreichen frischen Früchte und Gemüsesorten auf dem Kandy Markt.
Bevor Sie ins Hotel in Kandy fahren, werden Sie zu einer kulturellen Show gefahren. Hier lauschen Sie traditioneller Musik und sehen landestypische Tänze, die die reiche und vielfältige Kultur Sri Lankas widerspiegeln.
Übernachtung in Kandy.

6. Tag: Kandy - Nuwara Eliya
Nach dem Frühstück Transfer von Kandy nach Nuwara Eliya. Auf dem Weg Besichtigung einer Teefabrik.
Sri Lanka, Tee und Tourismus sind Wörter, die miteinander einhergehen. Machen Sie eine Tour durch die kühlen, nebligen Hügel und besichtigen Sie die üppigen Teeplantagen. Werden Sie Zeuge, wie in den Teefabriken die berühmten „Ceylon Tees“ nach alter Tradition hergestellt wird. Nach dem Rundgang durch die Fabrik sollten Sie unbedingt eine Tasse, Frisch aufgebrühten Ceylon Tee probieren. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang durch Nuwara Eliya und entdecken Sie die für die Stadt berühmten Sehenswürdigkeiten. Neblige steile Straßen, umgeben von üppig grünen Teeplantagen und das kühle Klima erinnern die Besucher daran, dass sie sich mitten in dem bekannten kolonialen Rückzugsgebiet der Briten, Nuwara Eliya, befinden. Diese englische, ländliche Atmosphäre der „Stadt der Lichter“ (, die damals von Englischen und Schottischen Bauern bewohnt wurde), wird durch die vielen Bungalows im Kolonialstil, einer Pferderennbahn und einem 18-Loch Golfplatz unterstrichen. Ein Spaziergang entlang der Häuser aus rotem Backstein und durch die immergrünen Wiesen ermöglicht atemberaubende Aussichten auf eine wunderschöne Landschaft.
Übernachtung in Nuwara Eliya.

7. Tag: Nuwara Eliya - Udawalawa Nationalpark
Nach dem Frühstück Transfer durch eine abwechslungsreiche Landschaft in den Süden der Insel in den
Udawalawa Nationalpark. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Safari im Udawalawa Nationalpark. Die vielen frei lebenden Elefanten, die sie in verschiedenen großen Gruppierungen sehen, machen den Besuch dieses Parks so erlebenswert.
Viele Vogelarten, wie Flamingos, Pelikane, Pfaue, Kormorane und Eisvögel haben sich hier auch angesiedelt.
Übernachtung im Udawalawa Nationalpark.

8. Tag: Udawalawa NP - Galle - Negombo
Nach dem Frühstück besuchen Sie das Elefant Transit Home, wo Sie Zeuge einer Fütterung der Elefanten sind.
Anschliessend Fahrt nach Galle, der alten Hafenstadt. In Galle, der epischen Stadt im Süden des Landes, finden Sie klassische holländische Architektur in tropischer Umgebung, was ihr eine lebendige und wunderschöne Atmosphäre gibt. Bei einem Spaziergang durch die im 16. Jahrhundert von den Holländern errichtete Festung, hören Sie das Knarren von alten Holztüren und werden Zeuge, wie europäische Architektur mit den südasiatischen Traditionen verknüpft wurde. Entdecken Sie das „Old Gate“, das Alte Tor, das das britische Wappen trägt. Angrenzend an das “Old Gate” befinden sich die berühmte “Zwart Bastion” und ein prächtiger Leuchtturm. Außerdem findet man hier im Fort viele liebevoll hergerichtete Kolonialhäuser mit holländischen Terrassen, gemütliche Cafés und Restaurants, Antiquitätenläden und vieles mehr. Lassen Sie sich von Galles Schönheit verzaubern!
Nach dem Besuch des Fortes in Galle, Fahrt nach Negombo, wo Sie den Rest des Tages noch am Strand geniessen können.
Übernachtung in Negombo.

9. Tag: Negombo - Flughafen
Ganz in der Nähe des internationalen Flughafens liegt Negombo, einer der besten Tauchspots in Sri Lanka. Entdecken Sie an den schönen langen Stränden und Lagunen, wie die Spezialitäten Negombos – Hummer, Krabben und Garnelen – gefangen werden, um danach direkt frisch auf Ihrem Teller zu landen. Oder nehmen Sie sich ein Kiteboard und fliegen Sie über die Wellen. Auch das Nachtleben von Negombo hat einiges zu bieten. Nach einem leckeren Abendessen sollten Sie den Abend unbedingt in einer der vielen Bars und Diskotheken bei einem kühlen Drink ausklingen lassen.
Transfer von Colombo zum Internationalen Flughafen Katunayake für den Rückflug.

10. Tag: Ankunft Deutschland
Nach einem Nachtflug schweben Sie wieder über Deutschland ein.

Hinweis Flug
Die Flüge werden - je nach Abflughafen - mit unterschiedlichen Fluggesellschaften durchgeführt, teilweise auch mit Umsteigeverbindungen.

Garantierte Durchführung
Ab 2 Teilnehmern ist die Durchführung garantiert.

Hinweise Zubucher
Im Reisepreis ist bereits eine Vermittlungsprovision für gewerbliche Anbieter inkludiert.
Veranstalter: SR-Travel GmbH, Grünberger Straße 170, 35394 Giessen

Länderinformation
Elektrizität: 230 V, 50 Hz.
Stromstecker-Adapter Typ D, M und G sind notwendig.
Zeitverschiebung: 3,5 Stunden
Vorwahl: 0094
Währung:Sri Lanka Rupie (LKR). 1 € = ca. 184 LKR (Stand 08/2017)
Geld abheben/ Zahlungen: Viele Geldautomaten akzeptieren Giro/EC-Karten mit dem Maestro oder Cirrus-Logo (Achtung Gebühren der Hausbank beachten!). Internationale Kreditkarten werden in vielen Hotels und Geschäften akzeptiert.

Einreisebestimmungen
Gebührenpflichtiges Visum seit 2012 für Sri Lanka

Seit 2012 ist für Deutsche Staatsangehörige ein gebührenpflichtiges Visum erforderlich.
Reisende sollen das Visum im Online-Verfahren unter www.eta.gov.lk beantragen.
Die Beantragung ist jedoch auch bei einer sri-lankischen Auslandsvertretung oder über einen deutschen Reiseveranstalter möglich. Gegen Aufpreis (s.u.) erhält man das Visum auch bei der Einreise am Flughafen.

Die Gebühren für ein Touristenvisum (30 Tage Gültigkeit) betragen 30 USD. Bei der Ausstellung des Visums am Flughafen erhöht sich die Gebühr auf 35 USD, außerdem ist hier mit langen Wartezeiten zu rechnen.

Die Zahlung des Visums wird mit Kreditkarte vorgenommen (Visa, Master oder American Express werden akzeptiert)
Das Visum kann durch den Reisenden selbst, eine 3. Person, einen registrierten Vermittler oder direkt bei Einreise am Flughafen (höhere Kosten!) beantragt werden.
Ein ETA Visum ist für Reisen innerhalb von 30 Tagen gültig.
Es gibt keine Erstattung für ein nicht benötigtes Visum.
Bei Einreise müssen zusätzlich noch folgende Voraussetzungen erfüllt sein: ein Reisepass (mind. 6 Monate gültig), ein gültiges (Rück-)Flugticket, sowie ausreichend finanzielle Mittel für den Aufenthalt.

Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse und SRG-Premium-Kategorie
  • Linienflüge mit Emirates oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in Economy-Class
  • Deutschland - Colombo
  • Colombo - Deutschland
  • inkl. Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag
  • Ein Gepäckstück bis 23 kg pro Person
  • bordübliche Verpflegung
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen inkl. Assistenz
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus laut Programm
  • Örtliche Reiseleitung
  • Eintrittsgelder laut Programm
  • Reiseführer (Taschenbuch) pro Zimmer
  • Reise-Rücktritt/ Reise-Kranken/ Notfall-Versicherun
  • 4-seitiger Folder zur Bewerbung der Reise (auf Anforderung)
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden

zubuchbare Optionen

  • Aufpreis Minneriya Nationalpark (inkl. Eintritt und Jeep-Safari)
    45 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Preis/Leistung
  • Landschaft/Natur
  • Inklusivleistungen
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Mallorca: Wandern und Erleben

  • Natur und Höhepunkte aktiv erleben
  • Anreise wahlweise per Flug oder Fähre
7 Tage
ab 325 €

Entdecken Sie die Schönheiten Spaniens

  • Geschichte und Kunstschätze
  • Mezquita in Cordoba und Alhambra-Palast in Granada
9 Tage
ab 389 €

Über Pilger und Portugal

  • Zubucher – Garantierte Durchführung ab 1 Person
  • Von Santiago d. Compostela über Fatima bis zur Algarve
8 Tage
ab 1255 €

Schalom Israel

  • Zubucher – Garantierte Durchführung ab 2 Personen
  • Moderne Metropolen und biblische Stätten
8 Tage
ab 1699 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für MENA und Fern Team
Thorsten Hardtmann

»Ob Mittelmeer, Persischer Golf, Atlantik oder Pazifik. Mehr Meer und noch viel mehr kennen wir in allen Facetten. Wir bringen Sie mit Ihren Kunden auf dem Landweg, per Fähre oder mit dem Flugzeug zu den schönsten Zielen rund um alle Seen, Meere und Ozeane dieser Erde. Wir sind viel für Sie unterwegs und haben die besten Kontakte in aller Welt. Gehen Sie mit uns auf die Reise! Wir zeigen Ihnen die Welt, wie Sie Ihnen gefällt.«

– Thorsten Hardtmann
Telefonnummer MENA/Fern Team: +49 (0)641 4006 350

zum Team