Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Auf den Spuren der Inga Lindström - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
032.947659
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 320 € pro Person

  • Malerische Landschaften und rote Holzhäuschen
  • Mit Schifffahrt auf dem berühmten Göta-Kanal

Schwedens schönste Seiten? Viele davon können Sie während dieser Reise kennen lernen und dann selbst entscheiden, welche Ihre persönlichen Höhepunkte sind. Bestimmt zählt Stockholm dazu – wunderschön auf 14 Inseln gelegen. Die schwedische Hauptstadt lockt mit unzähligen Sehenswürdigkeiten, wie der Altstadt Gamla Stan, dem königlichen Schloss oder dem Stadshuset. In Sörmland – bekannt durch die Inga Lindström Filme – warten viele pittoreske Städtchen mit bunten Holzhäusern und malerische Landschaften auf Sie. Der Göta-Kanal wird als das blaue Band Schwedens bezeichnet. Dieser Wasserweg, der Stockholm mit Göteborg verbindet, galt einst als Weltwunder. Überzeugen Sie sich bei einer Schifffahrt selbst davon!

1. Tag: Anreise Rostock – Fähre
Anreise nach eigenem Programm in die Hansestadt Rostock, größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns. Die Altstadt wird durch eindrucksvolle Kirchen, stolze Kaufmannshäuser und mittelalterliche Stadttore geprägt. Charakteristisch sind die Gebäude im Stil der Backsteingotik aus der Zeit der Hanse. Am späten Abend heißt es "Leinen los". Mit einem Schiff der TT-Line reisen Sie über Nacht in Richtung Schweden.

2. Tag: Fähre – Trelleborg – Jönköping
Am Morgen Ankunft in Trelleborg, südlichste Stadt Schwedens. Auf dem Weg nach Norden können Sie einen Stopp in Helsingborg einlegen und das imposante Rathaus bewundern. Weiter geht es in das Landesinnere, über Värnamo nach Jönköping. Die größte Stadt Smalands liegt malerisch an der Südspitze des Vätternsees, dem zweitgrößten See des Landes. Sie war lange für ihre Zündholzindustrie bekannt. Das einzige Streichholzmuseum der Welt erinnert hier an den einstigen Exportschlager (Eintritt fakultativ). Die Sammlung umfasst Werkzeuge, ausgeklügelte Streichholzmaschinen, die typische Wohnung eines Arbeiters, sowie tausende verschiedene Streichholzschachteln und Etiketten.

3. Tag: Jönköping – Göta-Kanal – Raum Stockholm
Am Ufer des Sees liegt das Städtchen Gränna, das für die Herstellung der rot-weiß gestreiften Zuckerstangen Polkagrisar bekannt ist. Am Vormittag werden Sie in Berg zu einer Schifffahrt auf dem berühmten Göta-Kanal erwartet, dem "Blauen Band" Schwedens. Er verbindet Göteborg mit Stockholm und galt einst als Weltwunder. Bei der Fahrt nach Borensberg (ca. 10.00 bis 13.30 Uhr) passieren Sie einige Schleusen, u.a. auch die "Bergs Slussar", bei der der Kanal in den See Roxen mündet. Anschließend reisen Sie nach Linköping. Sehenswert sind hier die Domkirche, die zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Kathedralen Schwedens zählt, und "Gamla Linköping": Die etwa 90 historischen Gebäude in diesem Freilichtmuseum sind wie eine Kleinstadt aufgebaut (Eintritt kostenlos). Über Norrköping, wo sich rund 1600 Felszeichnungen aus der Bronzezeit befinden, reisen Sie weiter in den Raum Stockholm.

4. Tag: Stockholm
Der heutige Tag ist reserviert für die Schönheiten Stockholms, die Sie während einer Stadtführung kennenlernen. Sie sehen u.a. das imposante Stadshuset, in dessen Blauer Halle alljährlich das große Bankett nach der Nobelpreisverleihung stattfindet (Eintritt gegen Aufpreis). Auf der Insel Stadsholmen finden Sie die hübsche Altstadt Gamla Stan mit ihren engen Gassen und das Königliche Schloss, eines der bedeutendsten Barockbauwerke Nordeuropas. Vielleicht lockt am Nachmittag eines der zahlreichen Museen, wie das berühmte Vasa-Museum oder Skansen, das älteste Freilichtmuseum der Welt. Lohnend ist auch eine Schifffahrt in den sogenannten Schärengarten mit seinem Mosaik aus blauem Meer und abertausenden Inseln. Alternativ können Sie auch das prachtvolle Schloss Drottningholm besuchen. Der Wohnsitz der königlichen Familie liegt etwa 10 km westlich des Zentrums auf einer Insel im Mälarsee und zählt zum UNESCO Weltkulturerbe (Eintritt Museen und Ausflüge gegen Aufpreis).

5. Tag: Raum Stockholm – Örebro
Nach dem Frühstück erkunden Sie die Provinz Sörmland, in der zahlreiche Szenen aus den packenden Liebesgeschichten der Inga-Lindström-Filme gedreht wurden. Pittoreske Städtchen mit bunten Holzhäusern, verwinkelte Gässchen und malerische Hafenorte, dazwischen schmiegen sich wunderschöne Herrenhäuser in die liebliche Landschaft. Besuchen Sie die Originalschauplätze der romantischen Geschichten, z.B. in Trosa, Nyköping und im Naturreservat Stendörren. Alternativ können Sie über Mariefred nach Örebro fahren und das Schloss Gripsholm (fakultativ) besuchen, das idyllisch auf einem Landvorsprung am Mälarsee liegt. Es wurde durch einen Roman von Kurt Tucholsky berühmt und gilt als eines der am besten erhaltenen Vasa-Schlösser des Landes. Weiter westlich liegt die Stadt Eskilstuna, in der die Metallverarbeitung eine lange Tradition hat. Interessantes hierzu kann man im Freilichtmuseum Rademacherschmieden erfahren. Ihr heutigess Ziel ist Örebro. Das Wahrzeichen der Stadt ist das auf einer Insel im Fluss gelegene Schloss. Sehenswert ist auch das Freilichtmuseum Wadköping mit historischen Holzhäusern.

6. Tag: Örebro – Malmö
Auf Ihrem Weg nach Süden sehen Sie die Stadt Mariestad mit ihrem Dom und den Vänern, den größten See Schwedens. Geprägt wird er durch eine unendlich erscheinende Wasserfläche, lange Strände, zahlreiche Buchten und tausende Schäreninseln.Über Helsingborg erreichen Sie Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens. Die malerische Fachwerkaltstadt, die St.-Petri-Kirche, die Apotheke Lejonet und das Thottska Huset sind sehenswerte Zeugen der wechselvollen Geschichte. Ein modernes Wahrzeichen von Malmö ist der spektakuläre "Turning Torso" - das höchste Gebäude Skandinaviens.

7. Tag: Malmö – Trelleborg – Fähre – Heimreise
Am Morgen steht die Fährpassage von Trelleborg nach Rostock auf dem Programm. Lassen Sie sich die Seeluft um die Nase wehen, bevor Sie am frühen Nachmittag Rostock erreichen. Alternativ ist die Fähre von ca. 16.00 Uhr bis 22.30 Uhr möglich - mit einer Zwischenübernachtung (fakultativ) in Rostock.

Vorgesehene Hotels:
Jönköping: Scandic Portalen
Raum Stockholm: Scandic Alvik
Örebro: Scandic Grand
Malmö: Scandic St. Jörgen

Erlebnispakete (falkultativ):
"Leben wie ein König in Schweden"
Bootsfahrt nach Drottningholm (einfache Fahrt)
Besichtigung Schloss Drottningholm
2-Gang-Mittagessen im Restaurant Haga, Solna

"Stockholm intensiv"
Eintritt Stadshuset
Eintritt Vasa-Museum

Wichtig:
In der Nebensaison kommt es in einigen Städten von Montag bis Donnerstag zu Preiszuschlägen.

  • Fährüberfahrten:
  • Rostock – Trelleborg
  • 1 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Trelleborg – Rostock (Tagfähre)
  • Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Hotels der guten und gehobenen SRG-Mittelklasse
  • 3,5 Std. Schifffahrt auf dem Göta-Kanal Berg - Borensberg
  • 3 Std. Stadtführung Stockholm
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Erlebnispaket "Leben wie ein König in Schweden" (siehe Reiseverlauf)
    80 €
  • Zwischenübernachtung Ü/F im Hotel der guten Mittelklasse im Raum Lübeck
    45 €
  • Aufpreis Zentrumhotel Ü/F der guten Mittelklasse in Stockholm
    70 €
  • Eintritt und Besichtigung Schloss Gripsholm in Mariefred
    20 €
  • Schärenkreuzfahrt Vaxholm Stockholm (3 Std.)
    34 €
  • Eintritt Freilichtmuseum Skansen, Stockholm
    21 €
  • Eintritt Streichholzmuseum, Jönköping
    6 €
  • 5 x 3-Gang-Abendessen oder Buffet in den Hotels
    125 €
  • Aufpreis 2-Bettkabine außen (Hinfahrt)
    10 €
  • Aufpreis Einzelkabine innen (Hinfahrt)
    50 €
  • 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Rostock
    25 €
  • Erlebnispaket "Stockholm intensiv" (siehe Reiseverlauf)
    29 €
  • Aufpreis frühes Frühstück bei Abfahrt der Fähre in Trelleborg bis 08.00 Uhr
    15 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Optionsleistungen
  • Landschaft/Natur
  • Fahrerfreundlich
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Mörderischer Sommer in Stockholm

  • Verblendung, Verdammnis, Vergebung
  • Nervenkitzel und Gruselgeschichten
6 Tage
ab 755 €

Südnorwegen – kurz und (besonders) gut

  • Abwechslungsreiche Route mit SRG-Premium Hotels
  • Die schönsten Fjorde zwischen Bergen, Geiranger und Oslo
6 Tage
ab 545 €

Island – hier hat die Natur noch das Sagen

  • Einblick in die Geschichte in drei spannenden Museen
  • Inklusive Rundreiseleitung um die Insel
8 Tage
ab 1749 €

Nix für Stubenhocker – zu Fuß durchs malerische Südschweden

  • Wandern auf dem kontrastreichen Skaneleden
  • Grüne Idylle, Klippen, Sandstrände und offenes Meer
7 Tage
ab 629 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Skandinavien und Island Team
Eva Frank

»17 Damen und Dennis: fröhlich, kreativ, weltoffen und sturmerprobt, mit Begeisterung für Land und Leute zwischen Kopenhagen und Spitzbergen, immer auf der Suche nach tollen Reiseideen und mit einer Schwäche für norwegische Schokolade und schwedisches Lakritz.«

– Eva Frank
Telefonnummer Skandinavien/Island Team: +49 (0)641 4006 700

zum Team