Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2018 World Travel Awards Winner World Travel Awards vote for us
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Alles Gold was glänzt – Moskau und Goldener Ring - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
760.984247
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 899 € pro Person

  • Glänzende Kirchtürme und prächtige Klosteranlagen
  • Moderner Hauptstadtflair trifft auf die altrussische Seele

Kommen Sie mit uns auf diese unvergessliche Reise in das sagenumwobene, geheimnisvolle Russland. Wir entführen Sie nach Moskau, das pulsierende Herz Russlands. Die kosmopolitische Hauptstadt mit ihren mehr als 12 Mio. Einwohnern, ist eine der größten Städte der Welt und schafft dabei Unglaubliches. Sie vereint modernen Zeitgeist, Architektur und Lifestyle mit Historie und Traditionsreichtum. Aber nicht nur Moskau wird Ihnen den Atem rauben. Sie begeben sich auf eine ganz besondere Spurensuche entlang des "Goldenen Rings", und entdecken die unbeschreiblichen altrussischen Städte, die ihre ganz eigene Geschichte zur Entstehung Russlands erzählen. Das alte Dreifaltigkeits-Kloster in Sergiew Possad, der noch erhaltene Kreml in Rostow, die weißen Monumente in Wladimir mit seiner wunderschönen Maria-Himmelfahrts-Kathedrale, die mit ihren weißen Mauern und den goldenen Kuppeln noch heute als Vorlage vieler russischer Gotteshäuser dient, sind nur einige der prägenden Erlebnisse, Momente und Erinnerungen, die Sie auf dieser Reise sammeln und mit nach Hause nehmen werden. Gönnen Sie Ihren Augen und Ihrem Geist diese wunderschöne Reise in das "Alte Russland" und wandeln Sie auf den ehrwürdigen Pfaden des "Goldenen Rings".

1. Tag: Anreise Moskau - A
Am Flughafen werden Sie von der deutschsprachigen Reisebegleitung begrüßt und von Ihrer zum Hotel begleitet. Schon auf dem Weg dorthin wird klar, warum Sie sich im politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum Russlands befinden – Moskau ist atemberaubend und es gibt unfassbar viel zu entdecken. Abendessen und Übernachtung in Moskau.

2. Tag: Stadtführung Moskau mit Kreml und Metro-Station - F/A
Heute besuchen Sie eine der ältesten Städte Russlands. Der Kreml und der Rote Platz mit Basilius-Kathedrale sind zweifellos Moskaus wichtigste Sehenswürdigkeiten und zugleich Symbole für ganz Russland. Moskau ist und bleibt unangefochten das Herz des russischen Riesenreiches. Aufwendige Restaurierungsarbeiten und neue architektonische Akzente machen die Stadtrundfahrt auch für erfahrene Russlandreisende zu einem Erlebnis. Die Führung über das Gelände des Kremls mit Besichtigung einer der vielen herrlichen Kathedralen vermittelt einen Einblick in das Zentrum russischer Macht seit Iwan dem Schrecklichen. Weiterhin sehen Sie das Kaufhaus GUM, an der Nordwestflanke des Roten Platzes gelegen, die Erlöserkathedrale, das Neujungfrauenkloster, das Manegenplatz und vieles mehr. Sicherlich interessant wäre auch der Besuch der Tretjakov Galerie, die die weltweit bedeutendste Sammlung russischer Malerei vom Mittelalter bis zur Moderne beherbergt. Abendessen und Übernachtung in Moskau.

3. Tag: Moskau – Sergiew Possad – Jaroslawl - F/A
Die Stadt Sergiew Possad (früher Sagorsk) liegt 70km nordöstlich von Moskau. Das Dreifaltigkeitskloster ist eines der ältesten Klöster Russlands und historisches Zentrum der russisch-orthodoxen Kirche. Das Herz des Klosters ist die Mariä-Himmelfahrts-Kathedrale (auch Mariä-Entschlafens-Kathedrale genannt), erbaut 1422. Die Fresken stammen zum Teil vom Meister Andrej Rubljow. Zu den prachtvollen Bauten des Klosters gehören auch die Sergius-Kirche und Refektorium, Metropolitenpalast, die Schatzkammer, sowie Türme und Torkirchen. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter nach Rostow Welikiy und besichtigen den Kreml. Abendessen und Übernachtung in Jaroslawl.

4. Tag: Jaroslawl – Kostroma - F/A
Jaroslawl, eine der ältesten Städte Russlands liegt an der Wolga, 282 km von Moskau entfernt. Laut Legende gründete der Fürst Jaroslaw Mudrij (der Weise) im Jahre 1010 hier eine Festung, nachdem er an dieser Stelle einen mächtigen Bären bezwang. Ein auf zwei Beinen stehender Bär ist heute noch auf dem Stadtwappen abgebildet. Das von weissen Mauern umrahmte Erlöserkloster geht auf das 12. Jh. zurück. Vom Glockentrum bietet sich ein schönes Panorama. Am Hauptplatz Jaroslawls steht die harmonische Prohet-Elias-Kirche aus dem 17. Jh. Die Ikonenwand gilt als ein Meisterstück des russischen Barocks. Neben Museen für Kunst und Geschichte besitzt Jaroslawl das älteste Theater Russlands (1750 gegründet). Weiterfahrt nach Kostroma. Die Stadt an der Wolga ist von ausgedehnten Wäldern umgeben und besitzt noch heute viele Holzhäuser. Mehrmals brannte die Stadt nieder und wurde wieder aufgebaut. Das beeindruckende Ipatiev-Kloster wurde an einem malerischen Platz an der Mündung der Flüsse Kostroma und Wolga errichtet. Das Ipatiev-Kloster war der Ort, wo 1613 der junge Michael Romanov, der Gründer der russischen Zarendynastie, zum Zar gewählt wurde. Ebenso sehenswert ist das Erscheinungs-Kloster, das seit einigen Jahren wieder von Nonnen bewohnt wird. Abendessen und Übernachtung in Kostroma.

5. Tag: Kostroma – Susdal - F/A
Abfahrt nach Susdal. Die einzigartige Museumsstadt Susdal, welche sich 220 km nordöstlich von Moskau befindet, ist Ihr heutiges Reiseziel. Mit über 300 historischen Bauten ist Susdal die wohl besterhaltene altrussische Stadt und steht komplett unter Denkmalschutz der UNESCO. Seit dem 16. Jh. wurden in Susdal intensiv verschiedene Gotteshäuser erbaut. Unter anderen befinden sich hier die zwei grössten Klöster Russlands: Erlöser-Euthymios Mönchskloster und Pokrowski Nonnenkloster. Beide sind noch gut erhalten und wurden zu Museen umfunktioniert. Auf einem Spaziergang durch die Stadt kann man viele Häuser aus dem 18.-19. Jh. bewundern. Manche sind mit Holz- oder Steinschnitzerei verziert. Abendessen und Übernachtung in Susdal.

6. Tag: Susdal – Wladimir – Moskau - F/A
Wladimir liegt 190 km nordöstlich von Moskau am Fluss Kljasma. Das Wladimir-Susdaler Grossfürstentum, das sich über ganz Nordosten Russlands erstreckte, baute die Stadt mit imposanten Bauwerken, um die Macht ihres Reiches zu zeigen. So entstanden zahlreiche religöse und zivile Gebäude, die heute zu den wichtigsten Denkmälern Russlands zählen. Das Wahrzeichen der Stadt ist die einzigartige Mariä-Himmelfahrts-Kathedrale. Dieses Bauwerk mit weissen Mauern und insgesamt fünf goldenen Kuppeln, diente jahrhundertelang als Vorbild für viele orthodoxe Kathedralen, unter anderem auch die des Moskauer Kremls. Weitere Sehenswürdigkeiten sind: Das Goldener Tor, die Demetrios-Kathedrale (über 1000 geschnitzte Steine und eine goldene Kuppel schmücken das Bauwerk). Seit 1992 ist Wladimir Weltkulturerbe.
Abendessen und Übernachtung in Moskau.

7. Tag: Heimreise - F
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.

Mindestteilnehmerzahl:
10 Personen

Abflughäfen:
Mit Air Baltic oder Lufthansa ab vielen deutschen Flughäfen, teilweise gegen Aufpreis. Steuern/Gebühren können je nach Abflughafen variieren. Abflüge Österreich und Schweiz auf Anfrage.

Aufpreis bei unter 30 Personen

  • 6 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse und gehobenen SRG-Mittelklasse
  • Linienflüge mit Air Baltic oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in der Economy-Class
  • Deutschland – Riga – Moskau
  • Moskau – Riga – Deutschland
  • inkl. aller Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag (€ 193,–/Stand 05/18 ab FRA)
  • 1 Gepäckstück bis 20 kg
  • 1 x örtliche Reiseleitung Russland, durchgehend ab/bis Flughafen
  • 1 x Rundreise im klimatisierten Reisebus laut Programm
  • 1 x 3 Std. Stadtführung Moskau
  • 1 x Eintritt Kreml in Moskau inkl. Eintritt in eine Kathedrale
  • 1 x Metrofahrt mit Besuch der schönsten Stationen in Moskau
  • 1 x Eintritt Kloster Sergijew Possad
  • 1 x 3 Std. Stadtführung Jaroslawl
  • 1 x Eintritt Prophet-Elias-Kirche
  • 1 x Eintritt Erlöserkloster
  • 1 x 1 Std. Stadtführung Kostroma
  • 1 x Eintritt Ipatjew-Kloster und Dreifaltigkeitskirche
  • 1 x 1 Std. Stadtführung Susdal
  • 1 x Eintritt Kreml in Susdal inkl. Kreuzkammer
  • 1 x Eintritt Museum für Holzarchitektur
  • 1 x 1 Std. Stadtführung Wladimir
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • Aufpreis Flug mit der Lufthansa
    65 €
  • Konsular- und Bearbeitungsgebühr Russland (Dt. Staatsbürger) z.Zt.
    92 €
Auf einen Blick
  • Kunst und Kultur
  • Inklusivleistungen
  • Freizeit
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Usedom – Man müsste mal mehr ans Meer!

  • Wohlfühlen auf der polnischen Seite der Insel
  • Zwei Länder auf einen Streich erkunden!
4 Tage
ab 136 €

Wandern und Kultur im Reiche Rübezahls

  • Mit einer mittelschweren Etappe im Riesengebirge unterwegs
  • Natur und Kultur pur erleben
3 Tage
ab 119 €

Pilsen – Weihnachten in der Bierstadt

  • Lichterglanz in der ehemaligen Kulturhauptstadt
  • Premium-Hotel in bester, zentraler Lage
5 Tage
ab 225 €

Marienbad – Kur mit Entspannung und Tradition

  • Professionelle Kuranwendungen direkt im Hotel
  • Ein Genuss für alle Sinne
8 Tage
ab 325 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Osteuropa Team
Andreas Kandzia

»Wenn Sie mit einem simplen „Hey, Uschi!“ die volle Aufmerksamkeit einer Abteilung bekommen, dann befinden Sie sich bei den Damen aus unserem Osteuropa Team. Wertschätzend und liebevoll wird das Wort benutzt – denn nicht jeder hat die Ehre eine „Uschi“ zu sein! Und inmitten der ganzen Frauenpower sorgt ein einziger Träger des Y-Chromosoms für das nötige Gleichgewicht.«

– Andreas Kandzia
Telefonnummer Osteuropa Team: +49 641 4006-450

zum Team
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk