Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Alemannische Schätze - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
181.919925
Zeiträume:
Arrangementpreis:
ab 215 € pro Person

  • Entdeckungsreise: Frankreich – Schweiz –Deutschland
  • Weinproben und Bierverkostung inklusive

Begeben Sie sich auf eine facettenreiche Rundreise durch das Dreiländereck Deutschland­-Frankreich-Schweiz. Lassen Sie sich verzaubern von den pittoresken, mit Blumen geschmückten Fachwerkhäusern im Elsass. Genießen Sie die spektakuläre Weitsicht vom höchsten Berg der Vogesen, dem Grand Ballon, bis hin zu den Gipfeln des Schwarzwaldes. Bummeln Sie durch die gepflegte Altstadt von Basel mit ihren lauschigen Parks. Erfreuen Sie sich an den Braunbären bei einem Spaziergang durch Bern. Wandeln Sie durch Freiburg, die Stadt der Gässle und Bächle und überzeugen Sie sich, dass die sonnenverwöhnte Kaiserstuhlregion zu den wärmsten in Deutschland zählt. Teilen Sie die Liebe zum Wein mit den regionalen Winzern und verwöhnen Sie sich mit einem edlen Tropfen. Und weil es eines unserer Lieblingsziele ist: Sprechen Sie uns ruhig an, wir haben noch viele Tipps.

1. Tag: Elsass – Bähnchenfahrt durch die Weinberge
Im Elsass, wo sich alemannische Gastlichkeit mit französischer Gemütlichkeit paart, werden Sie zu einer Bähnchenfahrt durch die Weinberge erwartet. Zauberhafte Weindörfer und malerische Städtchen mit ihren typischen Fachwerkhäusern, eindrucksvollen Burganlagen, interessanten Kunstsammlungen und einer Vielzahl von hervorragenden Baudenkmälern begeistern die Besucher dieser märchenhaften Region. Bei kleinen Geschichten verkosten Sie die Produkte des Winzers in seinem Weinkeller aus dem 17. Jh., bevor Sie die Weiterreise zu Ihrem Aufenthaltshotel –wahlweise im Elsass, in der Schweiz oder in Deutschland– fortsetzen.

2. Tag: Ganztagesausflug Colmar und Vogesen
Sie beginnen den Tag mit einem Besuch von Colmar. Mit seinen reizvollen Fachwerk- und Renaissancehäusern und den zauberhaft geschmückten Gassen fühlt man sich in Colmar jederzeit willkommen. Besonders bekannt ist die Stadt durch das Unterlindenmuseum, denn hier ist u.a. der berühmte Isenheimer Altar von Matthias Grünewald ausgestellt. Während einer Stadtführung lernen Sie noch weitere schöne Seiten Colmars kennen. Nennenswert sind das idyllische Gerberviertel Petite Venise (Klein-Venedig), das Kopfhaus, dessen Fassade mit mehr als 100 Köpfen verziert wurde, sowie die Dominikanerkirche. Hier befindet sich das berühmte Gemälde »Madonna im Rosenhag« von Martin Schongauer. Anschließend erkunden Sie die eindrucksvolle Bergwelt bei einer kleinen Vogesenrundfahrt. Neben dem Grand Ballon, dem höchsten Vogesengipfel, gibt es zu beiden Seiten des Vogesenkamms zahlreiche Bergseen, die den landschaftlichen Reiz noch erhöhen. Gerne reservieren wir zur Mittagszeit in einem gemütlichen Gasthof ein Melkeressen, das typische Gericht der Bergbauern, gegen Aufpreis für Ihre Gäste.

3. Tag: Ganztagesausflug Basel und Bern
Im Dreiländerdreieck, wo sich Deutschland, Frankreich und die Schweiz treffen, liegt die Stadt Basel mit ihrer schönen und gepflegten Altstadt sowie unzähligen Grünanlagen und lauschigen Parks. Das Münster gilt als Wahrzeichen der Stadt. Wer schwindelfrei ist, kann die Türme besteigen und die atemberaubende Aussicht über den Rhein und die Stadt genießen. Historische Kirchen, die malerische Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, das Spalentor und der Tinguely-Brunnen wollen entdeckt und erkundet werden. Dank des weitgehend unverändert erhaltenen mittelalterlichen Stadtbildes wurde Bern 1983 in das Verzeichnis der UNESCO-Weltkulturgüter aufgenommen. Das beeindruckendste Bauwerk der Stadt ist das spätgotische Münster. Die dreischiffige Basilika thront über den Dächern der wunderschönen Altstadt. Der Besuch des Bärenparks ist für Jung und Alt ein Erlebnis der besonderen Art. Besucherwege führen durchs Gelände bis runter an den Uferweg der Aare und ermöglichen den Gästen einen tollen Einblick ins Bärenleben. Über die einzigartige Bierkultur in der Schweiz können Sie sich am Ende des heutigen Ausflugstages bei einer Brauereibesichtigung inklusive Probe informieren.

4. Tag: Ganztagesausflug Freiburg und Kaiserstuhl
Lassen Sie sich heute zunächst von dem ganz persönlichen Charme der kleinen Großstadt Freiburg verführen und lernen Sie die Stadt der Gässle und der Bächle näher kennen. In der historischen Altstadt kann man die wechselvolle Geschichte der 1120 gegründeten Stadt sehr gut nachvollziehen. Als Hauptsehenswürdigkeiten seien hier nur das imposante Münster, das Martinstor, das alte und neue Rathaus sowie die unzähligen Bächle, die die Stadt durchziehen, angeführt. Die wärmste Region Deutschlands, die sonnenverwöhnte Kaiserstuhlregion, werden Sie am Nachmittag erkunden. Die meisten Sehenswürdigkeiten des Kaiserstuhls sind Teil der Natur, wie z.B. Orchideen, Löss und Smaragdeidechsen. Jedoch findet man hier auch kleine Städte und Dörfer mit malerischen Fachwerkhäusern. Abgerundet wird der Tagesausflug durch eine Weinverkostung.

5. Tag: Heimreise
Mit kontrastreichen Eindrücken treten Sie die Heimreise an. Empfehlenswert ist –in Abhängigkeit der gewählten Strecke– ein Besuch der Hauptstadt des Elsass, Straßburg. Besonders reizvoll sind das Straßburger Münster mit seiner astronomischen Uhr, das malerische Altstadtviertel La Petite France, das moderne Europaviertel und das älteste aller Bürgerhäuser, das Maison Kammerzell.

Schifffahrt auf dem Rhein ab/bis Basel
Eine kommentierte Hafenrundfahrt auf dem Rhein gehört zum Sightseeing in Basel einfach dazu. Sie bietet Erholung und Entspannung in ganz besonderer Atmosphäre: Einen Kaffee und ein Stück Kuchen geniessen, während die Stadtkulisse ruhig vorbeizieht. Die Fahrt durch die Stadt geht bis vor die Schleuse Birsfelden. Anschließend führt der Wasserweg in das Hafenbecken 1 der Schweizerischen Rheinhäfen, wo Wissenswertes über den Güterumschlag der Frachtschiffe zu erfahren ist.

  • Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse im
  • Aufenthaltsland nach Wahl
  • 1,5 Std. Bahnfahrt durch die Weinberge im Elsass mit 3er Weinprobe, Dambach-la-Ville
  • Ganztagesführung Colmar und Vogesen
  • Ganztagesführung Bern und Basel
  • 1,5 Std. Brauereibesichtigung mit Apero (Käse, Wurst, Nüsse, 1 Bier), Solothurn
  • Ganztagesführung Kaiserstuhl und Freiburg
  • 2,5 Std. Kellereiführung, Multi-Dia Show, 3er Weinprobe, Breisach
  • Ortstaxe
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen

  • 3 Std. Stadtführung Straßburg mit Münster
    170 €
  • regionaltypisches Essen "Baekeoffe" im Elsass
    22 €
  • Melkeressen in den Vogesen
    19 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Auf einen Blick
  • Inklusivleistungen
  • Landschaft/Natur
  • Trend
  • Kenner/Besonderes

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Gerstensaft und Blütenrausch in Holland

  • Prachtvolle Grünoasen, idyllische Altstädte
  • Besuch von traditionellen Bierbrauereien
4 Tage
ab 196 €

Meeresbrise am Ijsselmeer

  • Idyllische Hafenstädtchen am blauen Wasser
  • Beschauliche Bootsfahrt auf den Grachten Amsterdams
3 Tage
ab 105 €

Dieser Kaffee-Klatsch ist der Gipfel!

  • Arosa Bahnfahrt und Kaffeezeit auf dem Weisshorn
  • Blick auf Swiss Grand Canyon bei Glacier-Bahnfahrt
4 Tage
ab 263 €

Eine romantische Reise in die flämischen Kleinode

  • Carolusbummel in Mechelen, filigranes Rathaus in Leuven
  • Kaffeegenuss unter Jugendstilkuppel
4 Tage
ab 177 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Benelux und Schweiz
Elke Schwarzer

»Wir überlegen immer wieder, ob wir die Schweizer Schokolade oder die belgischen Pralinen besser finden oder den Schweizer oder den holländischen Käse kombiniert mit einem spritzigen Moselwein aus Luxemburg.
Genauso abwechlungsreich setzt sich unser Team zusammen: vom Schweizfan aus Leidenschaft, dem begeisterten Belgien(bier)liebhaber, dem niederländisch-sprachigen Kunstfreund oder diejenigen, die am liebsten die Kombi mögen aus flämischen Städten oder dem Glacier-Bernina-Express. Die Mischung macht eben den Unterschied!
Nun müssen Sie nur noch entscheiden, ob Sie ans Meer wollen oder hoch hinaus. Wir zeigen Ihnen gerne die Schokoladenseite aller Länder!«

– Elke Schwarzer
Telefonnummer BeNeLux/Schweiz Team: +49 (0)641 4006 850

zum Team