Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2019 World Travel Awards Winner Europe's Leading Wholesale Tour Operator 2020 World Travel Awards Winner
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Reise ins grüne Glück - Balsam für die Sinne - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
620.351298
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 299 € pro Person

  • Tauchen Sie ein in die Welt der Osttiroler Heilkräuter
  • Die Herstellung Osttiroler Naturprodukte live erleben

„Gegen das aber, was man im Überfluss hat, wird man gleichgültig; daher kommt es auch, dass viele hundert Pflanzen und Kräuter für wertlose Unkräuter gehalten und mit den Füßen zertreten werden, anstatt dass man sie beachtet, bewundert und gebraucht", sagte Sebastian Kneipp. Getreu diesen Worten gestaltet sich diese wohltuende Reise ins schöne Osttirol. Entspannung durch den Duft vieler Wild- und Heilkräuter wird hier garantiert! Tauchen Sie tief in die Natur ein und lernen Sie alles über die Verwendung und Produktion von Kräutern und Naturprodukten aus der Osttiroler Region, zum Beispiel bei einer Führung durch das Kräuterdorf Irschen und im Villgrater Naturhaus. Doch auch Ihr Geschmacksinn soll bei dieser Reise nicht zu kurz kommen - probieren Sie die zahlreichen Spezialitäten.

1. Tag: Anreise Raum Lienz - A
Anreise nach eigenem Programm nach Rangersdorf in Osttirol.

2. Tag: Stadtführung inkl. Bergbahn Lienz & Besichtigung Vitalpinum – 73 km - F/A
Nach dem Frühstück lernen Sie das Dolomitenstädtchen Lienz im Rahmen einer Stadtführung kennen. Spazieren Sie über den Hauptplatz, sehen die Spitalskirche, die schön geschmückte Stadtpfarrkirche St. Andrä, besichtigen die alte Stadtmauer, die noch in Teilen aus dem 13. Jh erhalten ist und das Vaterhaus des berühmten Malers Albin Egger-Lienz. Lassen Sie sich von der langen und abwechslungsreichen Geschichte des Ortes berichten, die auch als "Sonnenstadt" oder "Tor zum Süden" bezeichnet wird. Auf den Spuren der Görzer Grafen teilt Ihr Reiseleiter sein Wissen über die Schätze der Stadt und hat bestimmt die ein oder andere spannende und lustige Geschichte parat. Um die schöne Stadt und die atemberaubende Umgebung auch von oben zu sehen, unternehmen Sie anschließend eine Berg- und Talfahrt auf das Zettersfeld bis auf 1800m Seehöhe. Gegen Aufpreis können Sie auch die Weiterfahrt auf 2200m Seehöhe dazu buchen. Wir empfehlen Ihnen außerdem eine Führung im Schloss Bruck in Lienz (gegen Aufpreis buchbar).
Anschließend fahren Sie in einen Botanischen Garten nach Assling. Dieser besteht aus einer Schaubrennerei wo ätherische Öle gewonnen werden, einem Zirbenkraftplatz, einem Heilkräuterfeld, einem Wohlfühlgarten und einem Shop, wo Sie die dort hergestellte Kräuterkosmetik kaufen können, um auch noch lange nach Ihrer Reise von den wohltuenden Produkten zehren zu können. Dort angekommen starten Sie mit einer Führung inkl. Besichtigung der Schaubrennerei und erfahren, wie ätherische Öle hergestellt werden. Anschließend werden Ihnen die Sinnesstationen im Wohlfühlgarten erklärt - atmen Sie tief ein und genießen Sie den beruhigenden und befreienden Duft der dort wachsenden Heilkräuter!

3. Tag: Kräuterdorf Irschen und Naturbrennerei Kuenz – 74 km - F/A
'Dem Geheimnis des Schnapsbrennens auf der Spur' - so lautet Ihr heutiges Motto, denn Sie fahren in die Edelbrennerei Kuenz. Dort unternehmen Sie eine Führung, bei der Sie über die Traditionen, Geschichten und das Handwerk des Brennens informiert werden und hinter die Kulissen schauen dürfen. Während der Führung werfen Sie zudem einen Blick in die Obstgärten und das Whiskylager der Brennerei. Danach geht es weiter in den "Schnapsgarten", wo Sie eine Verkostung von Likör- und Edelbrand-Spezialitäten erwartet. Das macht natürlich hungrig, deshalb gibt es zum Abschluss Brot mit Speck und Aufstrich - an Guaden!
Im Hofladen können Sie sich abschließend noch mit Köstlichkeiten für Zuhause oder Mitbringsel für Ihre Liebsten eindecken - der Laden bietet eine große Auswahl an Bränden und Likören, aber auch erlesene Spezialitäten aus der Region, wie zum Beispiel Marmeladen, Sirup, Honig, Essig, Speck, Hauswürstl uvm.
Anschließend fahren Sie weiter ins Drautaler Bergdorf Irschen. Kräuter und Wildpflanzen haben im Natur- & Kräuterdorf Irschen schon lange Tradition. Das Wissen über die vielfältige Verwendung und Verarbeitung von Kräutern und Heilpflanzen werden dort von den Einheimischen an Sie weitergegeben. In den vergangenen Jahren sind dort eine Vielzahl an Garten- und Kräuterstationen entstanden. Nach Ankunft werden Sie zunächst begrüßt und anschließend durchs Kräuterdorf geführt, wo Sie das Kräuterfeld und den Kräuter-Kraft-Kreis, den Schaugarten und das Kräuterhaus besichtigen. Bei der Führung erhalten Sie viele fachliche Informationen und Tipps über die Kräuterheilkunde. Gegen Aufpreis können Sie auch noch eine Besichtigung der Kräuterverarbeitungsstätte der Irschner Kräuterbauern dazu buchen.
Außerdem empfehlen wir Ihnen im Kräuterdorf, sich mit einer Kaffeejause mit Kaffee oder Kräutertee und selbstgemachtem Kuchen zu stärken (gegen Aufpreis buchbar).
Wir wünschen Ihnen einen 'duftenden' Aufenthalt!

4. Tag: Quer durch die Dolomiten - F/A
Heute unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleitung eine spannende Dolomitenrundfahrt, bei der Sie das wundervolle Bergpanorama ausgiebig genießen können.
Unterwegs machen Sie einen Stopp im Kräuerwirtshaus Strumerhof in Matrei, wo Sie zunächst mit selbsthergestellt Bachblüten begrüßt werden. Der Bergbauernhof liegt auf knapp 1450 Metern Seehöhe und bietet einen atemberaubenden Panoramablick. Es folgt eine Führung durch die Räumlichkeiten. Im Kräuterwirtshaus könnten Sie zudem Ihr Mittagessen einnehmen (gegen Aufpreis buchbar). Alle Gerichte drehen sich um die dort wachsenden Wildkräuter der umliegenden Wiesen und Wälder und der eigenen Schafzucht. In diesem Sinne: "Wer nicht ab und zu etwas Wildes probiert, mutiert leicht zur Gewächshauspflanze." - Wolf Dieter Storl

Ihr nächster Stopp ist das Villgrater Natur Haus im idyllischen Bergsteigerdorf Innervillgraten. Dort werden die verschiedensten Produkte angeboten wie Schafwollmatratzen, Überbetten, Kissen, Decken, Nackenrollen, Kräuterkissen, Strickwolle, Hausschuhe, Spielzeug aber auch Lebensmittel, Pflegeprodukte und Dämmstoffe. Gerne buchen wir Ihnen gegen Aufpreis eine Betriebsbesichtigung dazu. Lernen Sie bei der Führung alles über die verwendeten Rohstoffe und die Verarbeitung in den Werkstätten. Schauen Sie zu, wie aus Rohmaterialien wie Naturlatex, Kokos, Schafschurwolle, Zirbe, Lavendel und vielen weiteren ein individuelles „Villgrater Natur Produkt“ hergestellt wird. Auch das Betriebsgebäude besteht aus Holz und Schafwolle! Die Bergschafe von Josef Schett leben das ganze Jahr über auf etwa 2000 Metern Seehöhe im Freien und genießen die frische, saubere Luft und das würzige Futtergras. Alle Produkte können vor Ort erworben werden.

5. Tag: Heimreise - F
Ihre Entdeckungsreise nach Osttirol, mit der herrlichen Natur und der uralten Handwerkstradition zu Ende. Mit vielen schönen Souvenirs und unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck, treten Sie heute die Heimreise an.

  • 4 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel der gehobenen SRG-Mittelklasse Mölltalerhof in Rangersdorf
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • 1 x ca. 1,5 Std. Stadtrundgang Lienz
  • 1 x Berg- und Talfahrt Zettersfeld bis 1800m Seehöhe
  • 1 x Eintritt inkl. Führung im Vitalpinum & Duftprobe eines ätherischen Öls für jeden Gast (Führungen nur von Mai-Okt)
  • 1 x Führung im Kräuterdorf Irschen
  • 1 x Führung und Verkostung Kuenz Schnapsbrennerei inkl. Brot mit Speck & Aufstrich
  • 1 x Ganztagesreiseleitung Dolomiten
  • 1 x Führung inkl. Bachblüten Kräuterwirtshaus Strumerhof
  • 1 x Traditioneller Abend mit Produkten aus der Region und 2,5 Std. Musikunterhaltung (im Hotel)
  • Kurtaxe

Wählen Sie Ihren Termin

zubuchbare Optionen

  • Aufpreis Weiterfahrt mit der Bergbahn auf 2200m Seehöhe Zettersfeld (insgesamt 4 Strecken)
    13 € pro Person
  • Eintritt und Besichtigung Schloss Bruck in Lienz (Kombiticket Schloss Museum & Museum Aguntum)
    12 € pro Person
  • Besichtigung Villgrater Natur Haus
    9 € pro Person
  • Mittagessen als Tellergericht 'Lamm in Bergheu' im Kräuterwirtshaus Strumerhof
    20 € pro Person
  • Kaffeejause mit Kaffee oder Kräutertee und selbstgemachten Kuchen im Kräuterdorf Irschen
    8 € pro Person
  • Besichtigung der Kräuterverarbeitungsstätte der Irschner Kräuterbauern
    7 € pro Person
Auf einen Blick
  • Preis/Leistung
  • Landschaft/Natur
  • Inklusivleistungen
  • Hotelauswahl

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Christkindlmärkte in Wien

  • Österreichisches Kunsthandwerk und originelle Geschenke
  • Jeder Stadtteil hat seinen individuellen Weihnachtsmarkt
3 Tage
ab 86 €

Albanien – der Geheimtipp in Europa

  • Durchgehende Begleitung in Albanien durch einen Guide
  • Anreise entlang der Küste, Rückfahrt bequem per Fähre
8 Tage
ab 462 €

Plitvice Nationalpark & der Schatz am Silbersee

  • Zauberhafte Wasserfälle sind zu entdecken
  • Wandern im UNESCO-Weltnaturerbe
6 Tage
ab 299 €

Hüpf mal wieder...in der Kvarner Bucht

  • Ferienfreuden auf den schönsten Inseln
  • Kein Hotelwechsel – trotzdem bequemes Inselhopping
5 Tage
ab 144 €
Ihr Abteilungsverantwortlicher für Alpen-Adria
Alexandra Jopp

»Wir sind ein kleines, sehr engagiertes Team mit unterschiedlichen Charakteren, aber eines verbindet uns alle: Wir geben jeden Tag das Beste!

Uns liegt das Reisen im Blut und auch wenn der Tag noch so stressig ist – mit einer Prise Humor geht es immer wieder weiter!«

– Alexandra Jopp
Telefonnummer Alpen-Adria Team: +49 641 4006-800
e-Mail: alpen-adria@servicereisen.de

zum Team