Europes Leading Wholesale Tour Operator 2020 Europes Leading Wholesale Tour Operator 2021 Europes Leading Wholesale Tour Operator 2022
Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Peloponnes – fast wie im Paradies - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
549.411430
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 499 € pro Person

  • Alle Highlights des Peloponnes ohne Hotelwechsel
  • Möglichkeit zum Ausflug nach Athen
  • Symbiose aus Erholung und Ausflügen
  • Standorthotel direkt am Strand

Der Golf von Korinth - mehr als eine lang gestreckte Bucht im Ionischen Meer! Die Region erzählt Ihnen viel über die lange und spannende Geschichte Griechenlands. In bevorzugter Lage zwischen den Gerania Bergen und dem glasklaren blauen Wasser liegen die Dörfer und Städtchen, die Ihren Weg zum Golf von Korinth säumen. Das Hinterland von Loutraki birgt natürliche und historische Kostbarkeiten, die dem Pauschaltouristen oft verborgen bleiben. Sie sollen einige davon kennen lernen. Besuchen Sie das „Osios Patatapios“ in 700m Höhe, fahren Sie in das alte Dorf Pera Chora und weiter zu einem wahren kulturhistorischen Kleinod: das Heraion, ein malerisch gelegener antiker Hafen mit einem Tempelheiligtum. Genießen Sie zuletzt ein kühlendes Bad im Meer oder den griechischen Wein!

1. Tag: Anreise – Ancona
Vorbei an den Städten Verona und Bologna, durch die schönen Landschaften Venetiens und der Emilia Romagna fahren Sie nach Ancona, die Hauptstadt der Region Marken. Von hier aus geht es mit der Fähre am frühen Nachmittag auf das Adriatische Meer.

2. Tag: Auf See – Patras – Korinth – Golf von Korinth – 175 km - F/A
In Patras angekommen geht die Reise über Korinth nach Loutraki, am Golf von Korinth gelegen. Schon von weitem sehen Sie hoch auf dem Berg eine große Festungsanlage. Unterhalb der Burg liegt am Nordosthang des Berges die antike Stadt von Korinth. Im kleinen Museum des Ausgrabungsgeländes erleben Sie vor dem Rundgang die archäologischen Kostbarkeiten, die hier gefunden wurden. Die verschiedenen Epochen Korinths sind sehr deutlich dokumentiert. Der Aufstieg zur Burg, zum „Thronsaal“ ist gewiss anstrengend, doch ein famoser Ausblick auf den saronischen und den korinthischen Golf machen die Mühe schnell vergessen. Am berühmten Kanal von Korinth legen Sie eine Pause ein. Bei der anschließenden Bootsfahrt durch den Kanal erleben Sie die Faszination dieses Bauwerkes vom Wasser aus. (Programm gegen Aufpreis buchbar)

3. Tag: Mykene und Epidaurus – 170 km - F/A
Der Name König Agamemnons ist zumindest mythologisch untrennbar mit Mykene verbunden. Sie besuchen seine Burg mit der Akropolis, den kyklopischen Mauern, dem Löwentor und Schatzhaus des Atreus. Heinrich Schliemann entdeckte hier eine kostbare, goldene (königliche) Maske. Außerhalb der Burg sehen Sie riesige Kuppelgräber und fahren anschließend weiter nach Epidauros. Das Heiligtum des Asklepios ist heute weniger als bedeutende Heilstätte bekannt, die sie einst war, als vielmehr wegen seines gut erhaltenen Theaters mit einer weltweit einzigartigen Akustik. (Programm gegen Aufpreis buchbar)

4. Tag: Korinth und sein Hinterland oder Bahnfahrt – 25 km - F/A
Das Hinterland von Loutraki birgt natürliche und historische Kostbarkeiten, die dem Pauschaltouristen oft verborgen bleiben. Sie sollen heute einige davon kennen lernen. Sie besuchen das „Osios Patatapios Kloster“ auf dem Geraniaberg in 700m Höhe. Von hier aus fahren Sie in das alte Dorf Pera Chora. Weiter geht es zu einem wahren kulturhistorischen Kleinod. Das Heraion ist ein malerisch gelegener antiker Hafen mit dem Tempelheiligtum der Göttin Hera. Vor mehr als 2000 Jahren brachten ihr die Menschen an dieser Stelle Opfergaben dar. Auf der Rückfahrt legen Sie am Blauen See (Salzwasser) eine kurze Pause für ein kühlendes Bad ein. (Programm gegen Aufpreis buchbar)

Eine Alternative ist die spektakuläre Fahrt mit der Schmalspurbahn von der Hafenstadt Diakofto ins Gebirge nach Kalavryta. (Programm gegen Aufpreis buchbar)

5. Tag: Athen oder Olympia – 165 km - F/A
Athen - eine pulsierende Weltstadt auf historischen Fundamenten. Aus der Antike stammen die glanzvollen Baudenkmäler: Akropolis mit Parthenon und dem Akropolis-Museum, Turm der Winde, Olympieion, Nationalmuseum, Theseion und der Hadriansbogen. Das Schloss ist heute Sitz des Parlaments. Athen, heute mit 4 Millionen Einwohnern, ist eine faszinierende Metropole mit breiten Boulevards, zahlreichen Geschäften und seiner Plaka (Altstadt) mit unzähligen Tavernen und einem reizvollen Nachtleben. (Programm gegen Aufpreis buchbar)

Fahren Sie nach Olympia. Am Fusse des bewaldeten Kronos-Hügels befindet sich in herrlicher Parklandschaft der Heilige Bezirk (Altis), die Geburtsstätte der Olympischen Spiele. Sehenswert auch das Museum von Olympia mit dem Originalwerk des Hermes von Praxiteles. (Programm gegen Aufpreis buchbar)

6. Tag: Tag zur freien Verfügung - F/A
Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels und unternehmen Sie einen Strandspaziergang.

7. Tag: Golf von Korinth – Patras / Einschiffung – 140 km - F
Genießen Sie den Tag und die Annehmlichkeiten des Hotels bevor Sie zurück zum Hafen von Patras und von dort am frühen Abend mit der Fähre Richtung Italien fahren.

8. Tag: Ankunft Ancona - F
Am Nachmittag Ankunft in Ancona. Antritt der Heimreise.

Eintrittspaket Peloponnes
Mykene
Epidaurus
Akropolis
Olympia

Erlebnispaket Führungen
3 x Ganztagsführung
(wahlweise Argolis, Hinterland Korinth, Athen, Olympia oder Raum Diakofton)

  • Fährüberfahrten:
  • Ancona – Patras
  • Patras – Ancona
  • 2 x Frühstück an Bord im Self-Service-Restaurant
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • 5 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse am Golf von Korinth, z.B. Hotel Pappas

Wählen Sie Ihren Termin

zubuchbare Optionen

  • Eintrittspaket "Peloponnes"
    110 € pro Person
  • Erlebnispaket "Führungen"
    1095 € pauschal
  • Peloponnes: 1,5 Std. Bootsfahrt auf dem Kanal von Korinth
    29 € pro Person
  • Peloponnes: Zahnradbahnfahrt Diakofton-Kalavryta - einfache Fahrt
    15 € pro Person
  • Durchgehende Reiseleitung
    2800 € pauschal
Auf einen Blick
  • Erholung
  • Hotellage
  • Preis/Leistung
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.