Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Nationalpark Harz – eine magische Gebirgswelt - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
236.363169
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 232 € pro Person

  • Von "Glück auf" zu Gipfelstürmern
  • Natur, Kultur und Spaß pur

Der Harz ist als das höchste Mittelgebirge Norddeutschlands bekannt und erstreckt sich über Teile der Länder Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Kleine Flussläufe, atemberaubende Granitklippen, mystische Moore sowie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt lassen spannende Naturerlebnisse möglich werden. Von UNESCO-Welterbestätten über Geschichten erzählende Gedenkstätten, Tropfsteinhöhlen, prächtige Domschätze, beeindruckende Schlösser und Gärten, bis hin zu historischen Bahnen, sind im Harz eine unglaubliche Fülle an außergewöhnlichen Kulturhighlights buchbar.

1. Tag: Anreise in das Harzer Mittelgebirge - A
Der Harz ist als das höchste Mittelgebirge Norddeutschlands bekannt und erstreckt sich über Teile der Länder Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Kleine Flussläufe, atemberaubende Granitklippen, mystische Moore sowie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt lassen spannende Naturerlebnisse möglich werden. Von UNESCO-Welterbestätten über Geschichten erzählende Gedenkstätten, Tropfsteinhöhlen, prächtige Domschätze, beeindruckende Schlösser und Gärten, bis hin zu historischen Bahnen, sind im Harz eine unglaubliche Fülle an außergewöhnlichen Kulturhighlights buchbar.

2. Tag: Wernigerode und Tropfsteinhöhlen Rübeland - F/A
Ihr heutiger Harzausflug beginnt mit einem Stadtrundgang in Wernigerode, die "Bunte Stadt" am Harz. Malerisch in die reizvolle Landschaft eingebettet, erwarten Sie farbenfrohe Fachwerkbauten und enge Kopfsteinpflastergassen. Erleben Sie den besonderen Flair, der von dieser Stadt ausgeht. Bummeln Sie zur Mittagszeit auf eigene Faust durch das Städtchen und genießen Sie ein kleines Mittagessen in einem der zahlreichen Restaurants (Selbstzahler).
Weiter geht es in Richtung Oberharz. Natürliche Schönheit, harztypische Fachwerkbauten und eine der ältesten und bekanntesten Schauhöhlen Deutschlands – das alles erwartet Sie im kleinen Ort Rübeland. Sie besichtigen die Baumannshöhle, in der seit 1646 organisierte Führungen stattfinden. Ihr Namensgeber war der Bergmann Friedrich Baumann, der, wie eine alte Sage beschreibt, auf der Suche nach Eisenerz die Höhle zufällig entdeckte. Stalaktiten und Stalagmiten begleiten den Besucher auf Schritt und Tritt und formen sich zu mystischen Gebilden. Der größte Hohlraum der Baumannshöhle ist der Goethesaal. Den Saal kann man nicht nur im Rahmen einer Führung bestaunen, er bietet auch die traumhafte Kulisse für Theateraufführungen, Konzerte, Events der besonderen Art und selbst für Hochzeiten. Auf Wunsch kann die Führung auch in der Hermannshöhle, eine faszinierende Flusshöhle mit Kristallkammer, stattfinden. Auf der Rückfahrt zum Hotel sollten Sie sich keinesfalls einen Stopp beim Königshütter Wasserfall entgehen lassen! 1994 wurde der Wasserfall künstlich aus einem ehemaligen Steinbruch heraus geschaffen. Er überwindet etwa 15 Meter Höhe und ist eine echte Augenweide.

3. Tag: Nationalpark Harz: Wurmbergbahn und Brocken (fakultativ) - F/A
Beginnen Sie Ihren Tag mit einer kleinen Rundfahrt durch den Nationalpark Harz. Erstes Ziel kann z.B. das Nationalpark Besucherzentrum TorfHaus sein, idealer Ausgangspunkt für viele Wanderwege. Im Besucherzentrum finden Sie auf zwei Etagen spannende Ein- und Ausblicke in den Nationalpark.
Höher geht es (fast) nicht – heute erklimmen Sie den Wurmberg, mit 971 m Gipfelhöhe der höchste Berg Niedersachsens. Niedersachsens höchster Aussichtspunkt bietet Ihnen einen einzigartigen Panoramablick auf das 4km entfernte Brockenmassiv und den Nationalpark Harz. Keine Sorge, Sie benötigen heute keine Wanderausrüstung. Die Wurmbergbahn bringt Sie gemütlich zur Bergstation. Wobei Sie auf festes Schuhwerk dennoch nicht verzichten sollten, denn rund um den Wurmberg erwartet Sie ein Naturparadies auf zahlreichen Wander- und Spazierwegen. Das gut beschilderte Wanderwegenetz bietet für jeden gewünschten Schwierigkeitsgrad die passende Route. Oben angekommen dürfen dürfen Sie sich aber noch etwas stärken. Hoch oben auf der Wurmberg-Alm, ca. 100 m Fußweg von der Bergstation entfernt, könnten Sie neben uriger Hüttenromantik ein leckeres, selbstgemachtes Stück von Oma’s Landkuchen mit einem Pott Kaffee/Tee oder eine Waffel genießen (Selbstzahlerbasis)
Je nach Wunsch, besteht die Möglichkeit, den heutigen Tag mit einem zweiten Gipfel zu krönen: Erklimmen Sie den höchsten Gipfel Norddeutschlands mit der Brockenbahn! Den steilsten Teilabschnitt ab dem Bahnhof Drei-Annen-Hohne meistert die Bahn in ca. 50 Min. Diese Fahrt mit einer der letzten deutschen Kleinbahnen wird durch die Landschaftsbilder mit Buchenwäldern in den unteren Lagen und Bergfichtenwäldern bis hinauf zum Brocken für Sie zu einem unvergesslichen Erlebnis (fakultativ).
Alternativ ist das Städtchen Braunlage auch immer einen Spaziergang wert. Der Sport- und Luftkurort im Herzen des Harzes ist Heimat des Wurmbergs.

4. Tag: Heimreise - F
Heute heißt es auch schon wieder Abschied nehmen. Sehr gerne erarbeiten wir gemeinsam ein individuelles Programm, je nach Route. Sprechen Sie uns einfach an!

Kneipp-Bund-Hotel Heikenberg, Bad Lauterberg
Das Kneipp-Bund-Hotel Heikenberg, gehobene SRG-Mittelklasse, empfängt Sie in einer zauberhaften Berglandschaft des Harzes, in einem ruhigen Teil von Bad Lauterberg, und dennoch nahe dem Zentrum. Das Hotel steht für Gesundheits- und Aktivurlaub, ist aber auch für Gruppenreisen in den Harz bestens geeignet. Freuen Sie sich auf einen Panoramablick im Hotel Restaurant, im Sommer auf der Dachterrasse und die gemütliche Klönstube mit familiärer Atmosphäre. Kostenfreies WLAN steht zur Verfügung und der Bus parkt kostenfrei am Hotel.

  • 3 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der gehobenen SRG-Mittelklasse, Kneipp-Hotel Heikenberg in Bad Lauterberg, zentrumsnah
  • 1 x 1,5 Std. Stadtrundgang Wernigerode
  • 1 x Eintritt und 50 Min. Führung der Baumannshöhle Rübeland
  • 1 x Berg- und Talfahrt mit der Wurmbergseilbahn
  • Kurtaxe

Wählen Sie Ihren Termin

zubuchbare Optionen

  • 2 Std. Stadtrundgang Goslar mit Aussenbesichtigung Kaiserpfalz (1 Guide je 25 Pax)
    130 € pauschal
  • Eintritt und 1 Std. Besichtigung im Schloss Wernigerode (Mai-Oktober)
    15 € pro Person
  • Brockenfahrt Harzer Schmalspurbahn inkl. Sitzplatzreservierung
    47 € pro Person
Auf einen Blick
  • Hotellage
  • Erholung
  • Kenner/Besonderes
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Wasser, Weite und Wind – Wunderbares Ostfriesland

  • SRG-Premium: Hotel Am Schloss Aurich
  • Idylle pur trifft raue Nordsee
4 Tage
ab 297 €

Grüne Woche Berlin

  • 20.01. - 29.01.2023
  • Inkl. Eintrittskarte
3 Tage
ab 86 €

GrimmHeimat NordHessen

  • Ganztagesausflug "Frau Holle Land“ mit Hann. Münden
  • Ideal für Ihre Gruppenreise: GenoHotel in Baunatal
3 Tage
ab 87 €

Wasser, Weite und Wind – Wunderbares Ostfriesland – Hotel Frisia Leer

  • SRG-Premium: Hotel Frisia Leer
  • Idylle pur trifft raue Nordsee
5 Tage
ab 369 €