Sprache wählen
Ihr Kontakt zu uns +49 641 4006-0

Gruppenreisen in Europa und Weltweit

Köstliches Moseltal - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Reisenummer:
477.373527
Zeiträume auswählen:
Arrangementpreis:
ab 265 € pro Person

  • Quiche Lorraine, Mirabellenlikör und Moselwein
  • Jugendstil in Nancy und Kaiserviertel in Metz

Diese abwechslungsreiche Reise führt Sie in den schönen Nordosten Frankreichs. Gleich vier Flüsse, darunter auch die Mosel, durchfließen die Region Lothringen. Sie verspricht eine romantische Naturkulisse soweit das Auge reicht: grüne Wälder, zahlreiche Seen, regionale Naturparks. Gemütliche Dörfer und mittelalterliche Städte wie Nancy und Metz mit ihren zahlreichen Kulturschätzen von königlichen Plätzen bis hin zu Kathedralen runden das Bild ab. Nicht zu vergessen: die exquisite Gastronomie Lothringens. Ihre international bekannte Spezialität „Quiche Lorraine“, ein herzhafter Kuchen aus Eiern und Speck, muss jeder einmal probiert haben. Die Region gilt auch als Heimat der Mirabelle, die hier als süße Basis für viele Rezepte verwendet wird. Und last but not least: Die Lothringer Weine - qualitativ im Geschmack und reich in der Auswahl. Überzeugen Sie sich selbst auf einer Weinverkostung. Sie sehen – das Beste des Moseltals haben wir auf dieser Reise für Sie vereint: landschaftliche Schönheiten, kulturelles Erbe und kulinarische Köstlichkeiten.

1. Tag: Anreise über Saargemünd nach Nancy - A
Auf dem Weg ins Moseltal machen Sie Halt an der Saar bzw. Blies in Saargemünd. Etwas außerhalb befindet sich die Bliesmühle, die Steingutwerkstätten beherbergt. Die Besichtigung führt Sie durch die unterschiedlichen Produktionsprozesse der Keramikherstellung. Anschließend laden wir Sie zu einem Spaziergang durch die wunderschön und sehr originell angelegten Gärten der Keramiker ein, die sich direkt hinter den Werkstattgebäuden befinden.

2. Tag: Nancy und regionale Köstlichkeiten – 100 km - F/M
Am Vormittag unternehmen Sie eine geführte Stadtbesichtigung in Nancy. Am bekanntesten ist der Place Stanislas, der mit seinen vergoldeten Toren, Laternen und Statuen zu einem der schönsten Stadtplätze Europas zählt. Auch in den Sträßchen herum lassen sich zahlreiche hübsche Gebäude aus der Renaissance und aus dem Mittelalter finden, die zum Charme der Altstadt beitragen. Zum Mittagessen probieren Sie die typische Quiche Lorraine - Speckkuchen, einen Klassiker aus der regionalen Küche. Der Nachmittag widmet sich einer weiteren Spezialität der Region: dem Wein. Lassen Sie sich in die Geheimnisse des hiesigen Weinanbaus einweihen runden Sie den Ausflug mit einer Probe ab.

3. Tag: Schmuckstück Metz und gelbe Pflaumen – 150 km - F
Ihren ersten Stopp machen Sie in Metz – einer Stadt voller glamouröser Eleganz. Die Stadt verzaubert durch ihre architektonischen Schmuckstücke. Die Kathedrale Saint-Etienne beherbergt eine der bemerkenswertesten Glasfensterzusammensetzungen der Gotik. Sehenswert sind außerdem der Stephansdom, der Place Saint-Louis und das Kaiserdreieck. Nach einer individuellen Mittagspause besuchen Sie eine Mirabellenlikörbrennerei. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die kleine gelbe Pflaume. Eine Verkostung darf dabei natürlich nicht fehlen.

4. Tag: Heimreise - F
Die Zeit ist viel zu schnell vergangen. Auf Wiedersehen zwischen Mosel und Meurthe.

Hotel Stanley
Das Hotel der guten SRG-Mittelklasse liegt im Stadtzentrum von Nancy, nur ca. 700m vom berühmten Stanislasplatz entfernt. Das Gebäude stammt aus den Anfängen des 20. Jh.. Es ist im Bohème- und Vintage-Stil eingerichtet und eine Kombination aus frohen Farben, schlichten Möbeln und zeitgenössischen Elementen schafft eine besondere Atmosphäre. Die 43 Zimmer im modernen Stil verfügen über einen Flachbild-TV, gratis WLAN und einen Föhn. Das Hotel bietet tägliches Frühstücksbuffet. Der Bus kann kostenpflichtig in der Nähe des Hotels geparkt werden.

Unser Tipp:
Alljährlich im Sommer werden die denkmalgeschützten Bauten Lothringens während einer ergreifenden Ton- und Lichtshow wunderschön in Szene gesetzt. So sind dann z.B. der Stanislasplatz in Nancy und die Kathedrale von Metz in atemberaubenden Glanz zu bestaunen - und ganz nebenbei erfährt man durch die Shows viel Interessantes über Lothringens Kultur und Geschichte. Die kostenlosen Veranstaltungen sind eine tolle Möglichkeit, einen lauen Sommerabend zu genießen.

  • 3 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse, zentrale Lage
  • 1 x Eintritt Bliesmühle und Garten der Keramiker Sarreguemines
  • 1 x 1 Std. Führung Bliesmühle
  • 1 x 3-Gang-Abendessen in einem Jugendstil-Restaurant in Nancy
  • 1 x Ganztagesreiseleitung Nancy und Moseltal
  • 1 x Quiche Lorraine-Mittagessen inkl. 1 Glas Wein
  • 1 x 2er Moselweinprobe
  • 1 x 2 Std. Stadtrundgang Metz
  • 1 x Besichtigung Mirabellenbrennerei mit Verkostung
  • Ortstaxe

Auf einen Blick
  • Freizeit
  • Hotellage
  • Preis/Leistung
  • Einsteiger

SERVICE-REISEN: Ihr Spezialist für Gruppenreisen

Als deutscher Marktführer unter den Paketreisemittlern sind wir Ihr starker Partner für Ihre nächste Gruppenreise. Egal ob Sie nach Skandinavien, Frankreich oder Italien wollen, Ihre Kunden Osteuropa erkunden möchten oder begeisterte Spanien und Mittelmeer-Fans sind. Wir machen Ihnen das Veranstalten von Gruppenreisen so einfach wie möglich – das ist unsere Mission.

Sie haben für jede Destination in Europa einen Länderprofi zur Seite stehen, sodass Sie für jede Reise durch die Benelux-Staaten, nach Kroatien, Reisen mit Bus-Flug-Kombinationen oder in andere Destinationen einen kompetenten Partner zur Verfügung haben. Dafür sorgt auch unsere 24-7-Notfallhotline.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Fête des Lumières in Lyon

  • Lyon im Lichterzauber
  • 08.12. - 11.12.2022
4 Tage
ab 275 €

Indian Summer in den Pyrenäen

  • Goldener Herbst zwischen Frankreich und Spanien
  • Unangetastete Natur und frische Bergluft
6 Tage
ab 299 €

Französische Alpen: Wasser, Wein und Bergseen

  • Flanieren in Chamonix, Weinprobe im Schloss Ripaille
  • Romantisches Annecy oder Genf optional zubuchbar
5 Tage
ab 279 €

Bordeaux macht den Unterschied

  • Eine Stadt im Wandel: Vom Welterbe zum Trendziel
  • In vino veritas!
4 Tage
ab 669 €